This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Behandlung von Uterusmyomen mit Volksheilmitteln

ACHTUNG!
Die auf der Website veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz.
Die beschriebenen Methoden der Diagnose, Behandlung, Rezepte der traditionellen Medizin, etc. Selbstverwendung wird nicht empfohlen. Konsultieren Sie unbedingt einen Fachmann, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen!
Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Das Fibromyom ist ein gutartiger Tumor des fibrösen Bindegewebes in der Gebärmutter einer Frau.

Die Ursachen der Krankheit sind nicht vollständig geklärt.

Manifestationen der Krankheit: Menstruationsstörungen (schwere, längere Perioden, einschließlich Uterusblutungen), schnelles Wasserlassen oder Verstopfung infolge der Kompression der benachbarten Organe durch den Tumor. Uterusmyome, auch große, können asymptomatisch sein, der Patient sollte jedoch weiterhin von einem Arzt überwacht werden.

Volksheilmittel zur Behandlung von Fibromyomen:
  • Frisch zubereitete Brei aus einem kleinen Stück weißer Zwiebel (es hat eine Schale wie Knoblauch), etwa die Größe von zwei mittelgroßen Knoblauchschnitzen, reiben oder mit einem Messer hacken. wickeln Sie es in gebügeltes Mull, binden Sie es mit Seiden- oder Kapronfaden und lassen Sie ein Ende von ca. 20 cm frei. Führen Sie diesen Tampon tiefer in die Vagina ein und lassen Sie ihn die ganze Nacht stehen. Tun Sie dies täglich für einen Monat oder länger, bis sich die Myome aufgelöst haben.
  • Bei der Behandlung von Mastopathie und Uterusmyomen wird empfohlen, Tinktur aus den inneren Partitionen der Walnuss zu verwenden. Partitionen von 20 bis 25 Nüssen werden mit 100 ml Alkohol gegossen, eine Woche lang darauf bestanden und 3-mal täglich 5 bis 20 Tropfen mit Wasser für 2 Monate eingenommen.
  • Bereiten Sie die Mischung vor: Hirtenbeutel (Gras), Schafgarbe (Gras), Cinquefoil (Wurzel) - je 3 Teile; Eichenrinde - 2 Teile. Ein Esslöffel der Mischung gießt 0,5 Liter kochendes Wasser, kocht 5 Minuten lang, lässt 20 Minuten lang abseihen. Trinken Sie 3-4 mal täglich 50 ml Brühe, bis die Blutung aufhört.
  • Um die Wurzeln der Klette des zweiten Jahres im Frühjahr zu sammeln, abspülen, fein hacken und auf einem Zug im Schatten trocknen. Nach dem Trocknen zerkleinern und mahlen. Gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser mit 5 g gemahlener Wurzelmasse und bestehen Sie (vorzugsweise in einer Thermoskanne) für 12 Stunden, abseihen. Nehmen Sie einen Monat lang 4-mal täglich eine halbe Tasse mit Uterusmyomen und starken Blutungen. Machen Sie eine Pause von 10 Tagen und fahren Sie fort, bis Sie sich erholt haben.
  • Bereiten Sie die Zutaten zu: Walderdbeeren (Blätter) - 5 Teile; Mutterkraut (Gras), Johanniskraut (Gras), Ringelblume (Blüten), Sanddorn (Rinde), Kamille (Blüten) - je 2 Teile; Schafgarbe (Gras), Brennnessel (Gras) - 1 Teil. Gießen Sie zwei Esslöffel der zerkleinerten Mischung in eine Thermoskanne, gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser, lassen Sie es 10-12 Stunden lang abseihen. Trinken Sie 2-mal täglich 100 ml Infusion über einen längeren Zeitraum mit 10-tägigen Pausen alle 2 Monate mit Uterusmyomen.
  • Im Falle eines Uterusmyoms empfiehlt Wanga, 15 Tage lang 15 Tassen Leinsamen-Abkochung pro Tag zu trinken.
  • Mischen Sie den Bergsteiger Vogel (Gras) - 5 Teile, Arnika (Blüten) - 2 Teile, Brennnessel (Blätter) - 2 Teile, Ringelblume (Blüten) - 2 Teile. Zwei Esslöffel der zerkleinerten Mischung gießen 0,5 Liter kochendes Wasser, darauf bestehen, abseihen. Trinken Sie dreimal täglich eine halbe Tasse Infusion, um Blutungen zu vermeiden.
  • Karottenoberteile, frisch oder getrocknet, kochendes Wasser brauen: 2 Handvoll Kräuter pro 1 Liter kochendes Wasser. Bestehen Sie auf 30-40 Minuten. Trinken, bis die durch Fibromyom verursachte Blutung aufgehört hat.
  • Mix Brennessel, Schöllkraut, eine Reihe, eine Wurzel von Valerian officinalis, Motherwort, Johanniskraut, Minze, Hagebutten, Früchten oder Blüten von Weißdorn. Nimm 1 Teelöffel der zerkleinerten Mischung, gieße 1 Liter kochendes Wasser und bestehe darauf. 2 mal täglich trinken: abends und zwischen den Mahlzeiten. Nehmen Sie mit Fibromyom und Mastopathie.
  • Schafgarbengras (Blätter, Blütenstände), Brennnesselblätter - je nur 25 g. Alles fein hacken, gut mischen. Ein Esslöffel der Mischung gießen 200 ml kochendes Wasser, bestehen, wickeln, 1,5-2 Stunden. Eine Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich 100 ml einnehmen.
  • Machen Sie von unten nach Norden einen Einschnitt in die Rinde eines Kirschbaumgartens und reißen Sie die Rinde von unten nach oben ab. Die Breite des Streifens beträgt 3 cm. Nehmen Sie auf den Teeblättern einen ca. 1 m langen Streifen, gießen Sie 1,5 Liter kochendes Wasser hinein und bestehen Sie darauf. Trinken Sie etwas während des Tages. Wiederholen Sie am nächsten Tag. Nehmen Sie mit Fibromyom und Uterusblutungen.
  • Nehmen Sie gleichermaßen Celandine (Kraut), Thymian (Kraut), Brennnessel (Blatt) und Johanniskraut (Kraut). Zwei Esslöffel der zerkleinerten Mischung in 2 Tassen kochendes Wasser gießen, 20 Minuten ziehen lassen und abseihen. Dieser Teil ist für 2 Tage ausgelegt. Die erste Einnahme (1-2 Schlucke) - nach dem Brei "Herkules", in Wasser ohne Salz, Öl und Zucker gekocht. Trinken Sie den Rest den ganzen Tag über in kleinen Portionen. Bewahren Sie die Brühe im Kühlschrank auf. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen.
  • Eine Serie (Gras), Schafgarbe (Gras), Pfefferminze (Blätter), Calendula officinalis (Blüten), Schöllkraut (Gras), Johanniskraut (Gras) mischen sich gleichermaßen. Einen Esslöffel der zerkleinerten Mischung mit 1 Tasse kochendem Wasser gießen, 15 Minuten ziehen lassen und abseihen. Infusion zu trinken 1/2 Tasse 2 mal am Tag für 2 Monate. Machen Sie eine Pause von 3 Monaten und wiederholen Sie diese.