This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Behandlung von Augenkrankheiten mit Volksheilmitteln

ACHTUNG!
Die auf der Website veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz.
Die beschriebenen Methoden der Diagnose, Behandlung, Rezepte der traditionellen Medizin, etc. Selbstverwendung wird nicht empfohlen. Konsultieren Sie unbedingt einen Fachmann, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen!
Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Belmo (Leukom) - anhaltende Trübung der Hornhaut durch Narben, Entzündungen oder Geschwüre. Belmo, das sich gegenüber der Pupille befindet, reduziert das Sehvermögen (manchmal bis zur Blindheit).

Blepharitis ist eine Entzündung des Lidrands oder der Haarfollikel, die bei kleinen Kindern häufiger auftritt: Die Ränder der Augenlider verdicken sich und werden zu gelblichen Krusten, eitrige Wunden bilden sich an der Basis der Wimpern, und die Wimpern kleben zusammen.

Die Entzündung des Tränensacks erfolgt durch Verstopfen sowie durch Verengung des Tränenkanals bei Erkrankungen der Nasenhöhle. Es ist durch anhaltende Tränenfluss und Rötung des Auges gekennzeichnet. Es kann sich ein Abszeß bilden.

Das Glaukom ist eine Augenkrankheit, die durch einen Anstieg des Augeninnendrucks gekennzeichnet ist. Fehlende Behandlung kann zur Erblindung führen.

Katarakte - Trübung der Augenlinse infolge seniler Unterernährung des Gewebes, Diabetes, Augenschäden und anderer Ursachen. Sehstörungen.

Bindehautentzündung ist eine Entzündung der Bindehaut, der Schleimhaut der Augenlider und Augen, die durch Infektion oder schädliche physikalische und chemische Einflüsse (Staub, Rauch, einige Chemikalien) verursacht wird. Es ist gekennzeichnet durch Photophobie, Brennen, Rötung der Augen. Am Morgen kleben die Wimpern mit den Schleimhäuten zusammen.



Volksheilmittel zur Behandlung von Augenkrankheiten:
  • 1-2 Teelöffel Kornblumenblüten ohne Körbe werden mit einem Glas kochendem Wasser gebraut, darauf bestehen, 1 Stunde, gefiltert. Es wird als entzündungshemmendes und desinfizierendes Mittel in Form von Lotionen zur Entzündung der Schleimhaut der Augen verwendet. Die Behandlungsdauer beträgt 4-5 Tage.
  • 1-2 Esslöffel zerkleinerte Eichenrinde werden in 0,5 l Wasser gegossen und 15-30 Minuten gekocht, filtriert und abgekühlt. Die Brühe wird zum Waschen und Kompressen zur Entzündung der Augen verwendet. Die Behandlungsdauer beträgt 4-5 Tage.
  • 1/2 Tasse frische Gurken schälen, 1/2 Tasse kochen, 1/2 Teelöffel Backpulver hinzufügen. Als Lotion auftragen.
  • Ein Esslöffel Kümmel wird mit einem Glas Wasser übergossen und 3-5 Minuten gekocht. 1 Teelöffel gehackte Kornblumenblüten wird in die Brühe gegeben und durch Watte filtriert. In die Augen eingegraben 1-2 Tropfen 1-2 mal am Tag mit Glaukom.
  • In der tadschikischen traditionellen Medizin werden 1-2 Tropfen roter Zwiebelsaft zur Behandlung von Dornen sowie zur Wiederherstellung von Sehstörungen in das Auge geträufelt. Es wird empfohlen, 1-2 Eingriffe pro Monat durchzuführen. Um die Reizwirkung von Zwiebeln zu verringern, wird diese Mischung mit Milch im Verhältnis 1: 1 gemischt und 1-3 Mal pro Woche verwendet.
  • Bei Bindehautentzündung ein Glas kochendes Wasser mit 2-3 Esslöffeln Kamille aufbrühen und 1 Stunde in einem verschlossenen Behälter ruhen lassen. Belasten und spülen Sie Ihre Augen sanft. Führen Sie den Vorgang mehrmals täglich durch, bis die Aushärtung abgeschlossen ist.
  • Die Zwiebeln in Wasser kochen, etwas Honig oder Borsäure in die Brühe geben. Spülen Sie die Augen 4-5 mal täglich mit dieser Lösung.
  • Gießen Sie 2 Teelöffel zerkleinerte Wegerichsamen in eine Glasschale, fügen Sie 2 Teelöffel kaltes Wasser hinzu, schütteln Sie und gießen Sie 6 Esslöffel kochendes Wasser. Dann schütteln, bis die Flüssigkeit abgekühlt ist. Belasten Sie und tun Sie Lotionen für Entzündung der Schleimhaut der Augen. Oder: 10 Gramm zerkleinerte Samen mit 1 Tasse kochendem Wasser gießen und 30 Minuten einwirken lassen.
  • Bei einer Augenentzündung 1 Esslöffel Kamillenblüten mit einem Glas kochendem Wasser aus der Apotheke gießen, 10 Minuten einwirken lassen und dann abkühlen lassen. Bewahren Sie die gekochte Brühe im Kühlschrank auf. Befeuchten Sie abends die Wattestäbchen mit einem Kamillenaufguss und legen Sie sie auf Ihre Augen. Legen Sie sich für 15 Minuten hin und entspannen Sie sich.
  • Bei Entzündungen der Augen sind Lotionen aus Schöllkraut mit Zusatz von Honig wirksam. Einen Esslöffel Kräuter mit einem Glas kochendem Wasser gießen und 5 Minuten bei schwacher Hitze stehen lassen, abseihen, einen Teelöffel Honig hinzufügen und umrühren. Ein Tupfer in der Brühe einweichen und 10 Minuten lang auf die Augen auftragen.
  • Augenentzündungen werden durch Lotionen aus frischem Gurkensaft, die zu gleichen Anteilen mit kochendem Wasser und Soda gemischt sind, beseitigt. Behalte sie 10 Minuten.
  • Mischen Sie gleiche Gewichtsteile Birkenblätter - 3 Teile, Hagebutten und Rotkleeköpfe - 2 Teile, Erdbeerblätter - 1 Teil, Johanniskrautgras - 1/2 Teil. Gießen Sie einen Teelöffel der trockenen zerkleinerten Mischung mit 50 ml kochendem Wasser, lassen Sie sie 40 Minuten einwickeln. Belastung. Aus dieser Brühe 2-3 mal täglich Kompressen auf die Augen auftragen. Bewahren Sie sie 20 Minuten lang auf. Solche Kompressen sind sehr gut für die Augen und helfen nach und nach, das Sehvermögen wiederherzustellen.
  • Selbstmassage wird verwendet, um die Augen mit Energie zu versorgen - leichtes Schütteln der periorbitalen Region und der Augenlidregion mit den Nägeln (aber nicht mit den Fingerspitzen) einer entspannten Hand. Verwenden Sie zum Einkerben die Nägel des zweiten, dritten und vierten Fingers beider Hände. Dies ist die sogenannte Reflexnagelmassage. Der Eingriff kann 1-3 mal täglich für 2–5 Minuten durchgeführt werden.
  • Für Glaukom, 1/2 Tasse Brennnesselblätter, 1 Teelöffel Maiglöckchenblüten gemischt mit 1 Esslöffel Wasser. Bestehen Sie darauf, 8-9 Stunden an einem dunklen Ort, fügen Sie 1/2 Teelöffel Backpulver. Die resultierende Masse wird auf die Augen aufgetragen.
  • Belmo kann ohne Operation entfernt werden, wenn nachts jeden Abend 1 Tropfen frisches Tannenharz in das Auge getropft wird. Im Auge ist ein leichtes Brennen zu spüren, aber auch der langanhaltende Dorn ist gelöst.
  • Mit Glaukom, 1 Teelöffel Dillsamen, mahlen und ein Glas kochendes Wasser gießen, darauf bestehen, 1 Stunde. 4 mal täglich 1 Esslöffel trinken. Wiederholen Sie dann nach einer 10-tägigen Pause die Behandlung. In diesem Fall nehmen Sie Diuretika.
  • Bei einer Bindehautentzündung werden die Augen mit einer Kochsalzlösung in Höhe von 1 Esslöffel Salz in einem Glas gekochtem Wasser gewaschen.
  • Wenn sich die Augen entzünden und zu eitern beginnen, sollten Sie sie mit einer Borsäurelösung waschen und dann frischen Quark in Gaze auf Ihre Augenlider geben.
  • Ein Esslöffel gehackte Kräuter oder Dillsamen brühen 300 ml kochendes Wasser, darauf bestehen, abseihen. Auf Lotionen bei Augenkrankheiten auftragen.
  • Gemeiner Flachs (Gras), schwarzer Holunder (Blüten), blaue Kornblume (Blüten) - gleichermaßen. 15 g der Mischung in 2 Tassen kochendes Wasser gießen, 8 Stunden ruhen lassen, abseihen. Bei Bindehautentzündung Lotionen, Spülung sowie Instillation in die Augen auftragen.
  • Bei einer Entzündung der Augenlider ist es ratsam, die Augen mit einer starken Infusion von kriechendem Thymian (Thymian) in einer Menge von 1 bis 2 Esslöffeln Kräuter pro Glas kochendem Wasser zu spülen.
  • Bei Augenentzündungen werden Kompressen aus frisch aufgebrühtem Tee hergestellt. Es ist sinnvoll, der Tee-Infusion die gleiche Menge Milch zuzusetzen, damit die Augenlider nicht zu trocken werden und die Augen nicht zu stark belastet werden.

Diät Bei Augenkrankheiten ist der Verzehr von stärkehaltigen Lebensmitteln und Süßigkeiten wie Weißbrot, raffiniertem Getreide, Tomaten, Pudding, Marmelade und Süßigkeiten zu begrenzen. Vermeiden Sie Fleisch, fettige und salzige Lebensmittel, starken Tee und Kaffee, Gewürze, Soßen. Die folgenden Lebensmittel sollten in der Ernährung überwiegen: Karotten, Blattgemüse, Petersilie, Fisch und Meeresfrüchte, Kohl, Paprika, Zitrusfrüchte, Zwiebeln, Äpfel, Nüsse, Vollkornprodukte (Mais, Roggen, Weizen), Eier, Honig.
Salat zur Verbesserung der Sehkraft: Weißkohl - 50 g, Karotten - 30 g, Rüben - 20 g, Rettich - 15 g, Petersilie - 10 g, Fenchel - 10 g, Oliven- oder Maisöl - 1 Esslöffel.