This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Behandlung von Adipositas Volksmedizin

ACHTUNG!
Die auf der Website veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz.
Die beschriebenen Methoden der Diagnose, Behandlung, Rezepte der traditionellen Medizin, etc. Selbstverwendung wird nicht empfohlen. Konsultieren Sie unbedingt einen Fachmann, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen!
Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Fettleibigkeit - übermäßige Fettablagerung im Unterhautgewebe, im Omentum und in anderen Körpergeweben.

Die Ursachen von Fettleibigkeit: Überernährung, dh Kalorienzufuhr, die über den Körperbedarf hinausgeht, ein unbeweglicher Lebensstil, endokrine Erkrankungen.

Manifestationen von Fettleibigkeit: Erhöhtes Körpergewicht, das ein ernstes Gesundheitsrisiko darstellt. Übergewichtige Menschen sind anfällig für verschiedene Krankheiten wie Herzinsuffizienz, Bluthochdruck, Diabetes, Arthritis, Gicht, Leber- und Blasenerkrankungen.

Volksheilmittel zur Behandlung von Fettleibigkeit:
  • Nehmen Sie ebenso zerbrechlichen Sanddorn (Rinde), Fenchel (Früchte), medizinischen Löwenzahn (Wurzeln), Gartenpetersilie (Früchte), Pfefferminze (Blatt). Zwei Esslöffel der Sammlung gießen 0,5 Liter kochendes Wasser, 30 Minuten kochen, abtropfen lassen. Trinken Sie morgens vor den Mahlzeiten.
  • Um den Appetit zu reduzieren und Fettleibigkeit vorzubeugen, nehmen Sie 2-3 mal täglich 20-30 Tropfen Mais-Stigma-Extrakt vor den Mahlzeiten.
  • Johanniskraut und gelochte gewöhnliche Schafgarbe mischen sich gleichermaßen. Zwei Esslöffel der Mischung 15–20 Minuten in 0,5 l Wasser kochen und abseihen. Nehmen Sie ein Glas für 3-4 Dosen. Dies normalisiert den Fettstoffwechsel.
  • Mischen Sie violettes Tricolor-Gras, Schafgarbengras, zerbrechliche Sanddornrinde, Maisnarben und Kümmel gleichermaßen. Einen Esslöffel der zerkleinerten Mischung mit einem Glas kochendem Wasser gießen, 15 Minuten kochen lassen, 10-15 Minuten darauf bestehen und abseihen. 2-mal täglich 2 Tassen vor den Mahlzeiten einnehmen.
  • Kombinieren Sie die Zutaten in den angegebenen Anteilen: duftender Sellerie (Wurzel), gemeine Bohnen (Schoten) - jeweils 4 Esslöffel, gewöhnliche Hopfenzapfen - 3 Esslöffel, wilde Pastinakenfrüchte - 1 Esslöffel. Bei 0,8 Liter kochendem Wasser 3 Esslöffel der Sammlung entnehmen. 6 mal täglich 30 ml einnehmen. Es wird bei Stoffwechselstörungen vor dem Hintergrund von Fettleibigkeit und insbesondere bei Diabetes angewendet.
  • Bei Übergewicht trinken sie dreimal täglich Gurkengurke in 0,5 Tassen und geben 1 Esslöffel 10% Essig dazu. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen.
  • Kombinieren Sie die Zutaten in den angegebenen Anteilen: gewöhnliche Schafgarbe (Kräuter), spröder Sanddorn (Rinde) - jeweils 2 Teile, Maisnarben - 5 Teile, gewöhnlicher Wacholder (Früchte) - 1 Teil. Nachts in eine Thermoskanne 2 Esslöffel einer Mischung aus 0,5 Liter kochendem Wasser gießen, abseihen. Nehmen Sie 3 geteilte Dosen vor den Mahlzeiten ein.
  • Nehmen Sie zu jeder Mahlzeit 2 Teelöffel Apfelessig in ein Glas Wasser. Apfelessig hilft, Fett im Körper zu verbrennen, und verringert seine Ablagerung.
  • Kombinieren Sie die Zutaten in den angegebenen Anteilen: Schwarzer Holunder (Blüten), Pfefferminze (Blatt) - je 20 g, gewöhnlicher Fenchel (Früchte), Apothekenkamille (Blüten), kleinblättrige Linde (Blüten) - je 15 g, gießen Sie 20 g der Sammlung 0, 5 Liter kochendes Wasser, 15 Minuten im Wasserbad erhitzen, 45 Minuten abkühlen lassen und abseihen. Drücken Sie die Rohstoffe zusammen und bringen Sie das Infusionsvolumen mit kochendem Wasser auf das ursprüngliche Volumen. 2-3 mal täglich ein Glas einnehmen.
  • Einen Esslöffel getrocknete Stachelbeerfrüchte mit 1 Tasse heißem Wasser gießen und 10 Minuten kochen lassen. Trinken Sie, fügen Sie Zucker hinzu, um zu schmecken, 1/4 Tasse 4mal ein Tag vor Mahlzeiten. Der Stoffwechsel normalisiert sich bei Fettleibigkeit.
  • Kombinieren Sie die Zutaten in den angegebenen Anteilen: die Wurzel des Liebstöckels und die Rinde des Sanddornkrokant - je 3 Teile, die Wurzel des Löwenzahnmedikaments und die Wurzel des Stahlfeldes - je 1 Teil. Einen Esslöffel der Sammlung mit einem Glas Wasser gießen, 25-30 Minuten kochen lassen, 20 Minuten ziehen lassen und abseihen. 2-3 mal täglich ein Glas einnehmen.
  • 200 g Weizenkleie in 1 Liter heißes Wasser gießen, 15 Minuten kochen lassen, abseihen. Trinken Sie 3-4 mal täglich 100-200 ml vor den Mahlzeiten.
  • 2 Esslöffel Haferflocken 6 Liter kaltes abgekochtes Wasser gießen und 1 Stunde ruhen lassen. Für 2 Tassen Infusion 3 Esslöffel kalt gekochte Milch, 1 Teelöffel Zucker, geriebenen Apfel und Zitronensaft (Viburnum, Cranberries) hinzufügen. Nehmen Sie morgens 2 Tassen Infusion ein.
  • Einen Teelöffel Gras des Bergsteigervogels (Knöterich) in 1,5 Tassen kochendes Wasser gießen und 2 Stunden ruhen lassen. Trinken Sie 3-4 mal täglich 1 / 2–2 / 3 Tassen vor den Mahlzeiten.
  • 10 g Maisnarben in 1 Tasse kochendes Wasser gießen, 1-2 Stunden ziehen lassen, abseihen. 3-4 mal täglich 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten einnehmen. Die Infusion stimuliert das Sättigungszentrum und reduziert den Appetit.
  • Kombinieren Sie die Zutaten in den angegebenen Anteilen: erlenförmige Sanddornrinde - 60 g, medizinische Löwenzahnwurzel, Petersilienfrüchte, Dill, Pfefferminzblatt - jeweils 20 g. Zwei Esslöffel der Mischung gießen 0,5 l kochendes Wasser, 30 Minuten einwirken lassen und abseihen. Trinken Sie die gesamte Infusion morgens auf leeren Magen.
  • Um den Appetit zu reduzieren, wird eine Infusion von Baldrian-Rhizomen verwendet. 70 g Rohmaterial gießen 1 Liter kaltes Wasser ein, bestehen 24 Stunden, abtropfen lassen. Trinken Sie 1 Tasse 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

Diät Fettleibigkeit sollte mit einer Diät bekämpft werden, die darauf abzielt, die Aufnahme von Fetten und Kohlenhydraten zu begrenzen und den Stoffwechsel zu normalisieren. Fetthaltiges Fleisch, fetter Fisch, Butter, Käse, Sahne, Schokolade, Eis sowie Lebensmittel mit hohem Kohlenhydratgehalt - Weißbrot, Gebäck, Kartoffeln sollten vermieden werden. Gezeigt werden Gemüsesuppen mit Blumenkohl und Weißkohl, Karotten, Erbsen. Empfohlen werden Zucchini, Salat, Kürbis, Sellerie (Blätter), Gurken, Kürbis, Spargel, Tomaten, Radieschen, Stachelbeeren, Ananas, Grapefruits.
Die ideale Nahrung für übergewichtige Menschen ist Hirse, da die darin enthaltenen Kohlenhydrate, die einen langen Verdauungsprozess durchlaufen, vollständig absorbiert werden. Hirse hat viel Kalzium, Phosphor, Eisen, Vitamine B1 und B2
Als Nahrungsergänzungsmittel gegen Fettleibigkeit wird Melonenfrucht empfohlen.