This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Behandlung von Entzündungen der Schleimhäute Volksheilmittel

ACHTUNG!
Die auf der Website veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz.
Die beschriebenen Methoden der Diagnose, Behandlung, Rezepte der traditionellen Medizin, etc. Selbstverwendung wird nicht empfohlen. Konsultieren Sie unbedingt einen Fachmann, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen!
Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

(Mund; Zahnfleisch; Rachen; innere weibliche Geschlechtsorgane; mit Gingivitis; Stomatitis; Anusrisse)

  • Althaea officinalis (Wurzel). 5 Teile für 100 Teile kaltes Wasser oder 1 TL. halbe Stunde in ein Glas Wasser geben, abseihen und abtropfen lassen, um abzuspülen. Wenn es ein Pulver davon gibt, dann verdünnen Sie es mit warmem Wasser, bis die Dichte der flüssigen Sauerrahm und der Schleim fertig ist. Der Marshmallow kann durch eine Hame (Wurzel) in Form einer Abkochung von 8,0 - 200,0 ersetzt werden.
  • Hemophilus officinalis (Wurzel). Eine Abkochung von 20,0 - 200,0 wird als radikal entzündungshemmende Spülung bei allen Arten von Schleimhautentzündungen und sogar bei Trichomonas-Entzündungen der Vagina empfohlen. Sie können für diese Apotheke auch flüssigen Extrakt daraus (30,0) verwenden und 1 EL züchten. l es pro 1 Liter Wasser oder 1 TL. auf ein Glas.
  • Ringelblume, Calendula officinalis (Farbe). Ein Sud dieser Blüten 20,0 - 200,0 spülen. Kann durch Tinktur (25.0) ersetzt werden, aufgelöst in einer Menge von 1 TL. in ein Glas oder 1/2 Glas Wasser. Die Tinktur "Calendula" wird in homöopathischen Apotheken und manchmal auch in normalen Apotheken verkauft. Ein radikales Heilmittel für alle Fälle von Entzündungen (einschließlich Trichomonas) der Schleimhäute, auch bei eitrigem Ausfluss.
  • Große Wegerich (Samen). 2 EL. l zerkleinerte Samen werden in ein Glas heißes Wasser gegeben, geschüttelt und erhalten Schleim, der der Wirkung des Eibisches entspricht, um die entzündeten Schleimstellen zu spülen.
  • Badan ist dickblättrig (Rhizom). Ein Sud davon 20,0 - 180,0 oder ein Extrakt daraus (30,0), verdünnt in einer Menge von 1 TL. pro glas wasser ist es in ähnlichen fällen wie oben bei allen schleimhautentzündungen wie spülen sehr nützlich. In Bezug auf die Wirksamkeit entspricht es dem Hämophilus und den Ringelblumen. Selbst gemachter Extrakt wird wie folgt gemacht: Abkochen der Wurzel 50.0 - 200.0 in Höhe von 3 EL. l kochen Sie kochendes Wasser in einem Glas zur Hälfte, mit dem die schmerzenden Schleimstellen verschmiert und nicht eingedickt werden - spülen Sie aus.
  • Das Cinquefoil ist aufrecht (Rhizom). Stark entzündungshemmend. Ein Sud - 20,0 g zerkleinerte Wurzel pro 1 Liter Wasser - wird zum Spülen des Rachens und des Mundes sowie anderer Schleimhäute verwendet und zur Hälfte oder Tinktur der Wurzel (10,0) verdichtet, wobei eine Menge von 10 Teilen mit 5 Teilen Glycerin zur Schmierung verwendet wird Zahnfleisch und weibliche Geschlechtsorgane.
  • Ivan Tee, schmalblättriges Chamerion (Blätter). Entzündungshemmend und schmerzstillend bei allen Entzündungen der Schleimhäute (und sogar bei Geschwüren). Spülen - eine Abkochung von 15,0 - 200,0.
  • Beinwell officinalis (Wurzel). Es gilt auch als stark umhüllendes und entzündungshemmendes Mittel und wird in diesen Fällen bei einer Infusion von 10,0 - 200,0 in heißem Wasser (aber ohne zu kochen) für 6 bis 7 Stunden empfohlen. Die abgekühlte Infusion wird mit entzündeten Schleimhäuten (Influenza, Mandelentzündung usw.) gespült.
  • Geruchssellerie (Wurzel und Blätter). Entzündungshemmend und schmerzstillend, als Spülung bei allen Schleimhautentzündungen - Infusion in kaltes Wasser: 34 g Wurzel pro 1 Liter Wasser für 8 Stunden. Sie können auch schlucken (beim Spülen der Halsschmerzen und Atemwege).
  • Kamille (Gras). Schmerzmittel, in einer Abkochung von 20,0 - 200,0 oder Tinktur (40,0), 1:10 verdünnt, zum Spülen.
  • Mylianca officinalis (Wurzel). Es wird bei allen Entzündungen der Schleimhaut (bei Grippe, Halsschmerzen, chronischer Schnupfenentzündung und Atemwegserkrankungen) in Form einer 8-stündigen Infusion in Wasser 6,0 - 10,0 - 200,0 oder einer Abkochung im gleichen Anteil der Vorbereitung - zum Spülen angewendet; kann verschluckt werden.
  • Duftendes Veilchen (Gras). Entzündungshemmend, in allen oben genannten Fällen ist es nützlich, als Spülung in Form einer einfachen Abkochung von 20,0 - 200,0 verwendet.
  • Feigenbaum, Feigenbaum oder Feige (Früchte). In Form einer Infusion in kaltem Wasser abspülen (6 Stunden).
  • Leinsaat. Samen, die zerkleinert (2 TL) und mit kochendem Wasser (1 Tasse) übergossen und geschüttelt (jedes Mal, wenn sie verzehrt werden) werden, ergeben eine umhüllende und entzündungshemmende Spülung.
  • Hochlandschlange (Wurzel). Entzündungshemmendes Spülen, insbesondere bei Zahnfleischerkrankungen, wird bei einem Abkochen von 20,0 - 200,0 verwendet; besser in Verbindung mit dem Marshmallow, wenn Vaginalduschen durchgeführt wird,
  • Sisay Brombeere (Blätter) Entzündungshemmendes Mittel. Zum Spülen von Mund und Rachen wird es in der Brühe 20.0 - 200.0 angeboten.
  • Eiche (Rinde). In Form einer Abkochung von 20,0 - 200,0 als Spülung für entzündliche und Zahnfleischbluten.
  • Holunderschwarz (Farbe und junge Blätter). Holunderfarben und -blätter wirken entzündungshemmend und wirken sogar schmerzstillend auf alle entzündeten Bereiche der Schleimhäute. Brühe 20,0 - 200,0.
  • Gemeiner Flachs (Gras). Trinken Sie wie Tee mit Honig, dreimal täglich eine halbe Tasse. Äußerlich spülen.
  • Hypericum perforatum (Gras). Es ist besser, die Abkochung von 20,0 - 400,0 auf die Hälfte zu verdampfen und als Salbe gegen Entzündungen zu verwenden, auch bei eitrigem Ausfluss. Es ist auch in Form einer Tinktur (30.0) möglich, jedoch zum Spülen in einer Menge von 30 - 40 Tropfen pro 1/2 Glas Wasser verdünnt. Sie können zu diesem Zweck auch ein spezielles Arzneimittel aus Johanniskraut „Imanin“ zum Abstauben von entzündeten Schleimhäuten verwenden.
  • Malvenwald, Malve, Tintenfisch (Farbe, Blätter und Wurzeln). Zum Spülen beträgt eine Abkochung von ihnen 15,0 - 200,0.
  • Die Klette ist groß. Ein Sud von 15,0 - 200,0 frischen Blättern oder frischem Saft (in Dosen und 40% Alkohol), 1:10 verdünnt, ist zum Spülen geeignet. mit Entzündung der weiblichen Geschlechtsorgane - mit einem Abkochen duschen. Im letzteren Fall ist es sinnvoll, den gleichen Saft unverdünnt dreimal täglich 20 Tropfen einzunehmen.
  • Ziegenweide, Silberweide oder Ziegenrinde. Zum Spülen in Form einer Abkochung von 20,0 - 200,0.
  • Kriechender Thymian, Bogorodskaya-Gras. Zum Spülen wird ein Sud von 20,0 - 200,0 oder eine Tinktur (10,0) oder ein frischer Saft 1:10 verdünnt. Saft kann mit 16 - 20% Alkohol konsumiert und konserviert werden.
  • Cinquefoil Gans, Krähenfüße (Gras). Zum Spülen - ein Sud von 20,0 - 200,0 oder frischer Saft, auch wenn in Dosen mit 35% Alkohol, aber 1:10 verdünnt.
  • Essig Halbieren, ausspülen.