This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Behandlung von Kropf Volksheilmitteln

ACHTUNG!
Die auf der Website veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz.
Die beschriebenen Methoden der Diagnose, Behandlung, Rezepte der traditionellen Medizin, etc. Selbstverwendung wird nicht empfohlen. Konsultieren Sie unbedingt einen Fachmann, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen!
Wir verkaufen keine Medikamente! Keine!

Kropf ist eine anhaltende Vergrößerung der Schilddrüse am Hals. Es ist häufiger bei Frauen.

Die Ursachen der Krankheit. Die Abnahme des Hormons, das von der Schilddrüse ausgeschüttet wird, erklärt sich durch den Jodmangel im Körper, der Teil des Hormons ist (endemischer Kropf; verteilt in Gebieten, in denen Boden, Wasser und Luft wenig Jod enthalten). Erhöhte Funktion der Schilddrüse, die eine übermäßige Menge des Thyroxinhormons (diffuse toxische Kropf- oder Bazedova-Krankheit) ins Blut abgibt.

Manifestationen von Kropf: emotionale Störungen, Reizbarkeit, Stoffwechselstörungen, Schwellung der Schilddrüse; im Falle einer Grunderkrankung - hervortretende Augen, Ablenkung, Zittern der Finger, Herzklopfen.



Volksheilmittel für die Behandlung von Kropf:
  • Bei Kropf empfiehlt es sich, Pulver aus den Blättern der Algen zu trinken. Nachts wird 1 / 2–1 Teelöffel eingenommen und mit Wasser abgespült. Die Behandlungsdauer beträgt 15-30 Tage.
  • Feijoa und Kristallzucker im Volumenverhältnis 1: 1 mischen. Es ist nützlich, eine solche Mischung mit Schilddrüsenhypothyreose für 2-3 Esslöffel morgens 30-40 Minuten vor dem Essen einzunehmen.
  • Nehmen Sie lange Zeit Tee aus dem silbernen Potentillagras.
  • Mischen Sie 4 Esslöffel Lungenkraut, Heidekraut (junge Triebe) und Mutterkraut. Nehmen Sie für 1 Liter kochendes Wasser 3 Esslöffel der Sammlung. 6 mal täglich 50 ml einnehmen. Appliziert mit Kropf mit einem starken Herzschlag. Bei einem langsamen Puls wird das Mutterkraut auf 1 Esslöffel reduziert.
  • Es wird empfohlen, den Hals und die Bereiche der Schilddrüse mit frischer Eichenrinde abzuwischen und natürliche gelbe Bernsteinperlen am Hals zu tragen.
  • Die Alkoholtinktur der Walnusspartitionen wird angezeigt (einmal täglich einige Tropfen, in Wasser eingenommen).
  • Mischen Sie die Zutaten in den angegebenen Anteilen: Mutterkraut - 3 Esslöffel, Stechginsterfärbung (junge Triebe) - 1 Esslöffel, Aronia (Schnittlauch) - 3 Esslöffel, Maiglöckchen - 2 Esslöffel. Ein Esslöffel der Sammlung gießt 1,5 Liter kochendes Wasser, darauf bestehen, abseihen. Nehmen Sie dreimal täglich 30 ml mit Kropf mit Herzschmerzen ein.
  • Saft aus frischem Mutterkraut auspressen und mit Alkohol im Verhältnis 2: 3 mischen. Tinktur sollte 20-30 Tropfen pro Esslöffel Wasser 3-mal täglich für eine Grunderkrankung und Impotenz genommen werden.
  • Geschredderte Blätter und Rinde mit Walnusswurzeln in kaltes Wasser geben, 0,5 Stunden ziehen lassen, 10 Minuten kochen lassen, abseihen. Die Brühe in das Bad geben (36–37 ° C), das vor dem Zubettgehen mit Kropf eingenommen werden sollte. Ein Kurs von 14-18 Bädern.
  • In Aronia ist eine große Menge Jod enthalten. Mahlen Sie 1 kg frische Früchte der Eberesche mit 1 kg Zucker. 3 mal täglich 1 Teelöffel einnehmen.
  • Gießen Sie einen Esslöffel Maiglöckchen mit einem Glas heißem Wasser ein, kochen Sie ihn 10 Minuten lang und passieren Sie ihn. Nehmen Sie einen Teelöffel 2 Teelöffel (nicht mehr!) 3-mal pro Tag für Basedovoy-Krankheit, Epilepsie und auch als Diuretikum.
  • Die Wurzel von Valerian officinalis in Form von Tinkturen, Infusionen hat eine günstige Wirkung bei der Behandlung von Erkrankungen mit erhöhter Schilddrüsenfunktion. Bei Patienten normalisiert sich die Herzfrequenz, eine erhöhte Nervenerregbarkeit verschwindet. Zur Vorbereitung der Infusion werden 10 g der Wurzel in 1 Tasse kochendem Wasser gebraut. 5-6 mal täglich 1 Esslöffel einnehmen.
  • Baldrian officinalis (Rhizom mit Wurzeln), Zitronenmelisse (Blätter), Pfefferminze (Blätter), Spring Adonis (Gras), Schafgarbe (Gras) - je 5 Teile; gewöhnlicher Hopfen (Zapfen), Ährchen Lavendel (Blüten) - je 4 Teile. Zwei Esslöffel der Sammlung gießen 0,5 Liter kochendes Wasser und bestehen darauf. 4 mal täglich 100 ml nach den Mahlzeiten einnehmen.
  • Blutrote Weißdornblüten gießen 70-Grad-Alkohol im Verhältnis 1:10 ein, stehen 7 Tage und trinken 3-5 mal täglich 15-30 Tropfen vor den Mahlzeiten. Es hat eine wohltuende Wirkung bei erhöhter Schilddrüsenfunktion.

Diät Eine Ernährung mit einem ausreichenden Jodgehalt in Lebensmitteln, die in organischer Form vorliegen muss, ist sehr wichtig.
Sie können uneingeschränkt Seefisch, Seetang, Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Reis, Tomaten, Eigelb, Erdbeeren, Walderdbeeren, Ananas, Zitrusfrüchte (die Hälfte der Zitrone mit der Haut abreiben und mit Zucker mischen, 3 mal 1 Teelöffel einnehmen der Tag); reife Äpfel (viele Sorten enthalten ziemlich viel Jod). Überwachen Sie die Arbeit des Darms, nehmen Sie gegebenenfalls ein Abführmittel. Weißmehlprodukte, Zucker, gebratene und fetthaltige Fleischprodukte, Konservierungsmittel, Gewürze, Kaffee, Alkohol wirken sich negativ auf die Schilddrüsenerkrankung aus.