This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Die Ärzte sagten, auf welcher Seite der Traum stärker ist

На каком боку лучше спать

Schlaf (lateinischer Somnus) ist ein natürlicher physiologischer Prozess, bei dem man sich in einem Zustand mit einer minimalen Gehirnaktivität und einer reduzierten Reaktion auf die Umwelt befindet, die Säugetieren, Vögeln, Fischen und einigen anderen Tieren, einschließlich Insekten (z. B. Drosophila), innewohnt. Darüber hinaus bezieht sich das Wort "Traum" auf eine Folge von Bildern (die während der sogenannten "Fast Sleep" -Phase entstehen), an die sich ein Mensch erinnern kann (siehe auch Traum). Physiologisch gesehen unterscheidet sich der normale Schlaf von anderen ähnlichen Zuständen: unterbrochene Animation (der sogenannte "Winterschlaf" bei Tieren), hypnotischer Schlaf, Koma, Ohnmacht, lethargischer Schlaf.

Da wir ein Drittel unseres Lebens in einem Traum verbringen, ist es wichtig, diese Zeit optimal zu nutzen, um den Körper wiederherzustellen. Das Bett sollte bequem sein, das Schlafzimmer sollte dunkel und gut belüftet sein und die Körperhaltung sollte stimmen.

Es ist kein Geheimnis, dass der Schlaf einer der wichtigsten Bestandteile der körperlichen und geistigen Gesundheit eines Menschen ist. Nur wenige Menschen erkennen jedoch, dass die Qualität des Schlafs nicht weniger wichtig ist als seine Quantität. Nach zahlreichen Studien von Wissenschaftlern, die ihre Haltung während des Schlafs nicht einschränken, können chronische Schmerzen im Nacken und im unteren Rückenbereich, Kopfschmerzen, vorübergehendes Anhalten des Atems während des Schlafs (Apnoe), Sodbrennen und Magenschmerzen auftreten. Schnarchen ganz zu schweigen.

Heute werden wir darüber sprechen, auf welcher Seite man am besten schlafen kann : rechts oder links und warum. Voller Schlaf ist der Schlüssel zu guter Gesundheit!

Schlaf-Posen

На каком боку лучше спать

Tatsächlich kann es im Schlaf zu vielen Haltungen kommen: auf dem Bauch, auf dem Rücken, auf der rechten oder der linken Seite und sogar mit der Faust.

Schlafen auf dem Rücken

Wenn Sie auf dem Rücken schlafen, kann dies zu Schnarchen und Atembeschwerden führen. Dies ist gefährlich für Menschen, die an Asthma leiden oder zu Apnoe neigen (vorübergehender Atemstillstand). Studien haben auch gezeigt, dass Menschen, die auf dem Rücken schlafen, einen geringeren Sauerstoffgehalt im Blut haben, was das Risiko für Atemwegserkrankungen erhöht.

Auf der rechten Seite

Die Gewohnheit, auf der rechten Seite zu schlafen, kann zu Verdauungsproblemen führen. Die Verlangsamung des Lymphsystems stoppt die Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper, was zum Risiko einer tödlichen Krankheit führt.

Auf der linken Seite

Der Schlaf auf der linken Seite wird als am nützlichsten angesehen. Es aktiviert das Verdauungssystem, insbesondere den Magen und die Bauchspeicheldrüse, hilft dem Lymphsystem, Toxine und Toxine zu entfernen.

Techniken, die es einfacher machen, die Schlafposition zu ändern

1

Legen Sie sich hin, damit auf der linken Seite mehr Platz ist. Dann wird Ihnen der Traum auf der rechten Seite unangenehm erscheinen und Sie werden sich gerne auf die linke Seite rollen.

2

Stellen Sie eine Nachtlampe oder eine Tischlampe auf die rechte Seite des Bettes. Sie möchten im Schlaf unbewusst von der Lichtquelle fern bleiben, und es ist viel einfacher, auf der linken Seite zu bleiben.

3

Lege ein großes Kissen oder Stofftier auf die rechte Seite hinten. Dies gibt Ihnen nicht die Möglichkeit, sich zu drehen, oder erschwert das Schlafen auf Ihrer rechten Seite, was bedeutet, dass Sie sich schnell nach links drehen.

Auf welcher Seite auch immer Sie schlafen, die Hauptsache ist, genug Schlaf zu bekommen!

Ein voller Schlaf ist der Schlüssel zu hoher Leistung, starker Immunität und langer Lebensdauer.

Über takprosto.cc & wiki