This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Anzeichen von Magnesiummangel im Körper, die lautlos töten

Признаки нехватки магния в организме, которые убивают молча
12
Magnesium
Mg
24.305
3s 2

Magnesium ist ein Element der Hauptuntergruppe der zweiten Gruppe, der dritten Periode des Periodensystems der chemischen Elemente von DI Mendelejew, mit der Ordnungszahl 12. Es wird mit dem Symbol Mg (lat. Magnesium) bezeichnet. Einfache Substanz Magnesium ( CAS-Nummer: 7439-95-4 ) ist ein leichtes, formbares Metall von silberweißer Farbe.

Sie können sich als eine sehr gesunde Person betrachten, ohne dass in der Vergangenheit schwere Krankheiten aufgetreten sind. In letzter Zeit fühlst du dich vielleicht nur müde, schläfrig und so weiter. Manchmal kommt es dir so vor, als ob du dich irgendwie anders fühlst, nicht ganz normal, ungewöhnlich, aber du kannst nicht verstehen warum ? Sehr oft passiert dies im Körper, wo nicht genug Magnesium vorhanden ist. Anzeichen eines Magnesiummangels sind unterschiedlich, von einfacher Müdigkeit bis zu schwerem Stress, aber jeder sollte die geringste Ahnung davon haben.

Übrigens sind Sie vielleicht schon mit Ihren Symptomen zum Arzt gekommen? ... Nein? ... Vielleicht haben Sie bereits einige Empfehlungen vom Arzt erhalten und sogar einige Medikamente gekauft, oder vielleicht nehmen Sie sie bereits ein? ... Aber, Wie viele dieser Medikamente haben sie keine wirkliche Wirkung. Gibt es so etwas? ... Sagt Ihnen Ihr Arzt, Sie sollen mehr Wasser trinken und mehr schlafen? Vielleicht empfiehlt er oder sie sogar, Urlaub zu machen und sich zu entspannen? Übrigens, dies ist eine gute Empfehlung, besonders wenn Sie bereit sind, etwas Geld auszugeben und ans Meer zu gehen ... M ... Wir lieben das Meer ... Okay, über das Meer, das ist ein anderes Thema ...

Aber keine dieser Empfehlungen funktioniert. Sie gehen zu einer genaueren Untersuchung, denn egal was Sie tun, Sie verspüren immer noch Angst, Schmerzen und denken in einigen Fällen, dass Sie ernsthaft krank sind. Nachdem Sie von Endokrinologen, Neurologen, Gastroenterologen, Rheumatologen und anderen Ärzten untersucht wurden, haben Sie immer noch das Gefühl, dass Medikamente einfach nicht helfen können, alles ist wie Erbsen in einer Ziegelmauer.

Also was könnte es sein? Sie leiden nur an einer Störung, die oft von Magnesiummangel übersehen wird.

Was ist Magnesiummangel im Körper?

Признаки нехватки магния в организме, которые убивают молча

Magnesium ist für uns ein wichtiges Mineral. Es wird in einer Vielzahl von Prozessen im Körper eingesetzt, die für mehr als 300 biochemische Reaktionen verantwortlich sind. Adenosintriphosphat ist eine Verbindung, die Zellenergie liefert, Magnesium enthält und ihnen hilft, richtig zu funktionieren.

Es gibt eine Reihe von Komplikationen, die aus einem Mangel an Magnesium im Körper resultieren können. Dies ist eine Frage, die oft nicht einmal von Experten diagnostiziert wird. Und das Schlimmste ist, dass dieser Mangel mit modernen Diagnosemethoden oft nur schwer zu erkennen ist.

Zu den zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen von Magnesium zählen die Übertragung von Nervenimpulsen, die Regulierung der Körpertemperatur, die Entgiftung, die Energieerzeugung und die Bildung gesunder Knochen und Zähne.

Magnesiummangel im Körper kann sowohl primär als auch sekundär sein. Im ersten Fall ist das Fehlen dieses Spurenelements mit angeborenen Gendefekten verbunden.

Sekundärmangel wird durch die Besonderheiten der Ernährung, der sozialen Verhältnisse, des Lebensstils, des Stresses, des Vorliegens von Krankheiten sowie durch physiologische Zustände verursacht, bei denen der Magnesiumbedarf des Körpers zunimmt (Schwangerschaft).

Magnesium reguliert direkt den Zustand der Zellmembran und den Transmembrantransfer von Kalzium- und Natriumionen, ist unabhängig an Reaktionen zur Bildung, Akkumulation, Übertragung und Nutzung von Energie, freien Radikalen und deren Oxidationsprodukten beteiligt.

Die Hauptmenge an Magnesium kommt in Knochengewebe und Dentin von Zähnen, in Muskel- und Nervengewebe, in Leber und Nieren vor. Daher ist es für alle unsere Organe (Nieren, Herz, Leber und andere) so wichtig. Die wichtigste Rolle von Magnesium ist auch, dass es als natürlicher Anti-Stress-Faktor dient, die Entwicklung von Erregungsprozessen im Zentralnervensystem hemmt und die Empfindlichkeit des Körpers gegenüber äußeren Einflüssen verringert.

Im Allgemeinen ist 1/2 - 1/3 des gesamten Magnesiums im Körper im Knochengewebe enthalten. Etwa 1% der Gesamtmenge an Magnesium im Körper befindet sich in der extrazellulären Flüssigkeit und im Plasma. Genau aus diesem Grund ist ein Magnesiummangel praktisch unmöglich zu diagnostizieren, weder durch Blutuntersuchungen noch durch viele fortschrittliche Methoden ...

Und wenn Menschen gesundheitliche Probleme haben, denken sie, dass sie eine Art Nährstoffmangel haben, wie Eisen oder etwas anderes, aber nicht Magnesium.

Heute glauben viele Wissenschaftler, dass wir mindestens doppelt so viel Magnesium erhalten sollten, wie wir derzeit erhalten.

Was sind die Ursachen für Magnesiummangel?

Признаки нехватки магния в организме, которые убивают молча

Die Ernährung oder Ihr Ernährungsplan spielt eine wichtige Rolle bei Magnesiummangel, aber nicht, weil die Nahrung, die Sie zu sich nehmen, wenig Magnesium enthält. Dies liegt höchstwahrscheinlich daran, dass die Lebensmittel, die Sie heute essen, sie aktiv aus dem Körper entfernen.

Dies ist vor allem auf eine ungesunde moderne Ernährung zurückzuführen. Wir konsumieren regelmäßig reichlich Kohlenhydrate, koffeinhaltige Getränke und Alkohol. Regelmäßiger Verzehr solcher Produkte führt zu Magnesiummangel.

Alkoholkonsum beeinflusst die Tatsache, dass der Körper kein Vitamin D aufnehmen kann, was wiederum die Aufnahme von Magnesium fördert. Neben Zucker, der sowohl in Alkohol als auch in anderen Lebensmitteln enthalten ist, wird regelmäßig Magnesium als Abfall entfernt.

Auch Koffein, das als Diuretikum wirkt, reinigt den Körper von allen Arten von Nährstoffen und Magnesium.

Aufgrund der Erschöpfung des Bodens sind unsere Lebensmittel außerdem arm an Mineralien. Heutzutage werden chemische Düngemittel, Pestizide und Insektizide aktiv beim Anbau von Monokulturen eingesetzt, die in den Boden eindringen. Daher kommt es in den oberen Schichten des Bodens zu einem Abbau der Mineralien. Das "Hauptmineral" Magnesium fehlt auf dem größten Teil des Oberbodens, so dass die Mehrheit der Bevölkerung unter seinem Mangel leidet.

Magnesium und viele Medikamente werden stark zurückgezogen. Sie haben den Ausdruck wahrscheinlich schon mehr als einmal gehört: eine Sache, die Sie heilen, eine andere, die Sie lähmen ... Natürlich möchten Sie niemanden beleidigen, aber oft ist es so ...

Anzeichen von Magnesiummangel im Körper

Wenn Sie einen Magnesiummangel in Ihrem Körper haben, können Sie einige Anzeichen dafür spüren.

1. Müdigkeit

Признаки нехватки магния в организме, которые убивают молча

Dies ist einer der ersten Gründe, warum Patienten mit chronischem Müdigkeitssyndrom Magnesiumpräparate einnehmen.

Der Mangel an diesem Spurenelement spiegelt sich häufig im allgemeinen Wohlbefinden eines Menschen wider. Menschen, die an Magnesiummangel leiden, fühlen sich ständig müde, klagen über Müdigkeit, morgendliche Müdigkeit, auch nach einem langen Schlaf.

Es führt auch zu einem ständigen Spannungszustand. Wenn Sie sich in einem dauerhaften, chronischen Stresszustand befinden, verwenden Sie mehr Magnesium als üblich, was zu weiterer Müdigkeit führt. Die Unfähigkeit, mit Stress umzugehen, führt zu einem weiteren Rückgang von Magnesium und dieser Prozess kann stecken bleiben.

Es ist schrecklich...

2. Magnesiummangel führt zu Insulinresistenz

Признаки нехватки магния в организме, которые убивают молча

Laut der Klinik des Moskauer Instituts für kybernetische Medizin verringert ein Magnesiummangel die Empfindlichkeit der Rezeptoren gegenüber Insulin, und die unzureichende Reaktion auf Insulin wirkt sich sowohl auf die Aufnahme von Glukosezellen als auch auf den Transport von Magnesium in die Zellen aus.

Darüber hinaus wirkt sich ein Magnesiummangel negativ auf die Insulinsekretion und -aktivität aus, was zur Bildung und zum Fortschreiten der Insulinresistenz beiträgt, was zu einer Verringerung des Stoffwechsels führt.

All dies führt zu Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt. Alles klammert sich eins zu eins und wir liegen völlig falsch ...

Jetzt wissen Sie, dass Magnesium Ihnen hilft, das Beste aus Ihrer Ernährung herauszuholen.

3. Magnesiummangel führt zu Schlaflosigkeit

Признаки нехватки магния в организме, которые убивают молча

Wir sind immer irgendwo in Eile, das Leben geht im üblichen Trubel. Sie haben keine Zeit, sich umzusehen - der Tag ist zu Ende und es ist Zeit, wieder ins Bett zu gehen.

Manche denken sogar, wenn jemand 24 Stunden am Tag wach wäre, hätte er absolut alles getan. Im Gegenteil, manche Menschen haben ein echtes Schlafproblem.

Laut einigen Quellen haben Mineralien wie Kalzium und Magnesium einen wichtigen Einfluss auf die Schlafqualität. Magnesium ist direkt an der Arbeit und der Synthese von Nervenzellen beteiligt, die die Schlafimpulse steuern. Schließlich ist dieses Mineral für die gute Leitfähigkeit der Nervenkanäle verantwortlich und schafft die Voraussetzungen für eine natürliche Entspannung, wenn dies erforderlich ist.

4. Magnesiummangel führt zu Muskelschmerzen und Knochenproblemen.

Признаки нехватки магния в организме, которые убивают молча

Magnesium stimuliert Enzyme, die dazu beitragen, den Kalziumspiegel in Ihrem Körper sowie den Kaliumspiegel und andere wichtige Vitamine und Mineralien zu normalisieren. Es stoppt auch die Ansammlung von überschüssigem Kalzium in Ihrem Muskelgewebe.

Fibromyalgie, Restless Leg Syndrom, Muskelschmerzen, Krämpfe und andere Probleme können mit Magnesiummangel zusammenhängen. Wenn wir bedenken, dass Magnesium die richtige Aufnahme vieler Mineralien und insbesondere von Kalzium fördert, dann trägt es definitiv zur Gesundheit der Knochen bei.

5. Magnesiummangel verursacht häufige Übelkeit.

Признаки нехватки магния в организме, которые убивают молча

Ja, das ist so ... Bei einem Mangel an Mineralien im Körper, einschließlich Magnesium, kommt es zu einer Verletzung des Stoffwechsels und der Absorption, was zu ernsthaften Beschwerden führen kann. Eine dieser unangenehmen Situationen kann mit Übelkeit verbunden sein.

Sie könnten sich sogar sehr schwach fühlen.

6. Apathie, Stress, Depression und ... Magnesiummangel

Признаки нехватки магния в организме, которые убивают молча

Magnesium ist eng mit der richtigen Biochemie des Gehirns verbunden.

Depression ist ein psychischer Zustand, der durch Pessimismus und mangelnde Aktivität gekennzeichnet ist. Dieses Problem wird oft mit Antidepressiva behandelt. Wissenschaftler argumentieren jedoch, dass es eine harmlosere Alternative für die Behandlung von Depressionen gibt.

Medizinische Studien zeigen, dass eine der Ursachen für Depressionen ein Magnesiummangel im menschlichen Körper sein kann.

Menschen mit depressiven Symptomen wie Depressionen, Müdigkeit, Verlust des Lebensinteresses, Angstzuständen, Schlaflosigkeit und sogar Selbstmordgedanken fehlt in der Regel dieses Spurenelement.

Magnesium spielt eine Schlüsselrolle bei der Erhöhung des Serotoninspiegels, auch Glückshormon genannt. Die Produktion von Serotonin im Gehirn reguliert die Stimmung, den Appetit und den Schlaf.

Störungen des Serotoninspiegels können sich negativ auf die Stimmung auswirken und letztendlich zu Depressionen führen. Mit Magnesiummangel beim Menschen sinken die Serotoninspiegel. Eine Erhöhung der Magnesiumaufnahme kann das Serotonin-Ungleichgewicht korrigieren und Depressionen wirksam überwinden.

Obwohl sie viel schreiben, ist die antidepressive Wirkung von Magnesium von der Medizin noch nicht vollständig verstanden.

7. Angst, Verwirrung im Kopf.

Признаки нехватки магния в организме, которые убивают молча

Magnesiummangel ist mit einer starken Anfälligkeit für psychische Probleme verbunden, die Ihr Gehirn in einen Kochtopf verwandeln! ...

Laut einer Studie einer Gruppe britischer Wissenschaftler ist Magnesium der wichtigste Neurotransmitter und tatsächlich für die Fähigkeit unseres Körpers verantwortlich, einen Zustand der Ruhe und Harmonie zu erreichen.

Es ist unverzichtbar bei posttraumatischem Stress, schwerer nervöser Anspannung oder jeglicher emotionaler Erfahrung und schützt alle Funktionen unseres Körpers vor den Auswirkungen von Cortisol und Noradrenalin, die die schädlichsten Auswirkungen haben können.

Es scheint, dass das Trinken von Magnesium hilft, Sie ruhig und gesammelt zu halten ...

8. Magnesium und Krämpfe

Признаки нехватки магния в организме, которые убивают молча

Wir wissen, dass Muskelkrämpfe in jedem Alter auftreten können, aber sie ärgern Menschen mittleren Alters und ältere Menschen mehr.

In einigen Fällen sind Beinkrämpfe ein Symptom für Krankheiten wie Arteriosklerose (Claudicatio intermittens), Diabetes, Krampfadern, Leberzirrhose, Schilddrüsenläsionen und andere.

Laut einigen Quellen leiden jedoch genau 75% der Menschen an Krämpfen, insbesondere in den Beinen, da etwa 80% der Menschen an Magnesiummangel leiden. Dies liegt an der Tatsache, dass es aufgrund der unsachgemäßen Ernährung vieler Menschen unmöglich ist, die erforderliche tägliche Zufuhr zu erreichen.

9. Magnesiummangel verursacht Gehirnprobleme.

Признаки нехватки магния в организме, которые убивают молча

Amerikanische Forscher der University of Austin, Texas, kamen zu dem Schluss, dass eine Person durch die Einnahme von Magnesium die Arbeit ihres Gehirns auf irgendeine Weise sortieren und dadurch das Gedächtnis signifikant verbessern kann.

Der wichtigste Aspekt der Magnesiumexposition ist, dass sie die Produktion eines neurotrophen Faktors stimuliert - eine Komponente, mit der das Gehirn seine Zellen nicht altern lässt, sondern sie sogar verjüngt. So schützt Magnesium unter anderem auch unser Gehirn vor verschiedenen degenerativen Erkrankungen wie der Alzheimer-Krankheit.

Wissenschaftler haben auch herausgefunden, dass regelmäßiger Magnesiumkonsum die synaptische Plastizität des Gehirns erhöht - die Fähigkeit des Gehirns, Emotionen wie Angst, Angstzuständen und Post-Stress-Empfindungen zu widerstehen.

10. Magnesiummangel verursacht Probleme mit dem Herz-Kreislaufsystem.

Признаки нехватки магния в организме, которые убивают молча

Ein Magnesiummangel verringert die Elastizität der roten Blutkörperchen, was den Durchtritt durch die Kapillaren erschwert, die Mikrozirkulation beeinträchtigt und die Lebensdauer der roten Blutkörperchen verkürzt. Dies kann eine der Ursachen für Anämie sein.

Aufgrund eines Mangels an Magnesium verengen sich die Blutgefäße, was den Blutdruck erhöht und zu einer koronaren Herzkrankheit führen kann. Oh, das ist beängstigend ...

Magnesiummangel beschleunigt daher sogar den Alterungsprozess ...

Wenn Sie jetzt mit Blutdruck kämpfen, versuchen Sie eine zusätzliche Untersuchung und stellen Sie Ihren Magnesiumspiegel im Blut fest ... Vielleicht ist dies die Lösung für Ihre Probleme ...

So beugen Sie Magnesiummangel vor

Wenn Sie eines der oben genannten ungeklärten Symptome haben, können Sie einen Arzt konsultieren oder trotzdem versuchen, Ihre Ernährung zu ändern.

Um den Körper mit Magnesium zu versorgen, ist es wichtig, nicht nur Lebensmittel zu sich zu nehmen, die reich an diesem Element sind! Der tägliche Bedarf an Magnesium beträgt 310-420 mg für Erwachsene. Während der Schwangerschaft und Stillzeit steigt der Magnesiumbedarf bei Sportlern bis zu 450 mg um 20-30% (bis zu 340-355 mg).

Признаки нехватки магния в организме, которые убивают молча

Eine vollständige Ernährung kann den menschlichen Körper mit genügend Magnesium und anderen notwendigen Substanzen versorgen. Von den Produkten, die die größte Menge an Magnesium, Weizenkleie und Weizenkeim (Weizenkeim) enthalten und ...

Einige der magnesiumreichen Produkte:

  • Kürbiskerne
  • Sonnenblumenkerne
  • Sojabohnen
  • Mangold
  • Schwarze Bohnen
  • Avocado
  • Cashewnuss
  • Spinat
  • Brauner Reis
  • Haferkleie
  • Kürbis
  • Sesamsamen
  • Mandel

Sie können auch Magnesiumpräparate und Nahrungsergänzungsmittel in Betracht ziehen, diese sollten jedoch mit Vorsicht und nur mit Zustimmung Ihres Arztes eingenommen werden.

Der Körper braucht viel Magnesium, aber zu viel Magnesium im Körper ist auch schädlich. Seitens der Muskulatur manifestiert sich ein Überschuss an Magnesium durch Schwäche, seitens des Nervensystems - Hemmung und Apathie, seitens des Herz-Kreislauf-Systems - durch Verlangsamung der Herzfrequenz und Senkung des Blutdrucks. Bei einem hohen Magnesiumüberschuss kann sich eine Schwäche in eine schlaffe Muskelparalyse oder eine Lähmung der Atemmuskulatur verwandeln.

Also ist es wahrscheinlich besser, richtig zu essen ... Magnesium ist in vielen Lebensmitteln in kleinen Mengen enthalten, daher wird es nicht schwierig sein, sich abwechslungsreich zu ernähren.

Der beste Weg, um den Körper mit Magnesium zu füllen, sind Gemüsesäfte oder zumindest eine Erhöhung der Menge an Gemüse in Ihrer Ernährung, was etwas komplizierter ist und Ihren Magnesiumspiegel im Körper erhöht. Es ist natürlich ratsam, sauberere Bio-Lebensmittel zu wählen, die in ihrem Garten angebaut werden.

Fazit

Befolgen Sie bei diesen Empfehlungen zur Erhöhung des Magnesiumspiegels im Körper, die wir am Ende des Artikels angegeben haben, unbedingt Ihren Lebensstil und Ihre Ernährung. Trinken Sie so wenig Alkohol wie möglich. Alkohol verdoppelt die Kraft des Ausscheidens von Magnesium aus den Nahrungsmitteln, die Sie essen ...

Magnesium ist, wie wir gesehen haben, ein äußerst wichtiges Element für uns. Stellen Sie daher sicher, dass Sie immer gesund essen und sich ausgewogen ernähren.

Wenn Sie eines dieser Symptome spüren und vermuten, dass dies auf einen Magnesiummangel zurückzuführen ist, sollten Sie sich ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt nicht selbst behandeln. Besser gehen Sie zu einer richtigen und ausgewogenen Ernährung.

Über ngrinko.com