This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Was ist Menstruation und wie ein Tampon benutzen?

Wie ein Tampon benutzen?

Menstruation (aus dem Lateinischen mensis -. Monat, menstruus - monatlich), monatlich oder Menstruation - Teil des Menstruationszyklus, den Körper einer Frau und die Weibchen einiger Plazentatiere (Primaten evolutionär nahe der Person, Fledermäuse und Rüsselhündchen).

Wenn tritt die Menstruation Ablehnung Funktionsschicht Endometrium (Gebärmutterschleimhaut), begleitet von Blutungen. Vom ersten Tag der Menstruation beginnt das Zählen den Menstruationszyklus.

Menstruationsblut nicht gerinnt, und hat eine dunklere Farbe als das Blut, das in den Blutgefäßen zirkuliert. Dies ist auf das Vorhandensein von Menstruationsblut in einer Reihe von Enzymen.

Menses (Menstruationszyklus und im Allgemeinen) nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit auftreten; Ausbleiben der Menstruation zu der erwarteten Zeit ist ein häufiges Symptom, die Schwangerschaft vor.

Menstruationszyklen

Die Menstruation tritt in der Regel jeden Monat, aber es gibt auch ungewöhnliche Menstruation. Vor der Pubertät, während der Schwangerschaft und unmittelbar nach der Geburt, Menopause, ist die Menstruation nicht vorhanden. Zuweisung unmittelbar nach der Geburt genannt lochia und weiterhin für mehrere Wochen. Manchmal während der Stillzeit kann für einige Zeit abwesend sein, und das Ausbleiben der Menstruation, ein Verfahren zum Schutz vor einer Schwangerschaft als Laktationsamenorrhö Methode gebaut.

Das erste Auftreten der Menstruation (Menarche) tritt bei Frauen in den 12-14 Jahren im Durchschnitt; (Mit einem Bereich von 9-11 Jahren auf 19-21 Jahre). Menstruation in heißen Klimazonen werden zwischen dem 11. und 15. Lebensjahr gezeigt; in Maßen - zwischen 12 und 18 Jahren, und in der Kälte - zwischen 13 und 21 Lebensjahr. Gute Ernährung und körperliche Verfassung des Beginn der Menstruation zu beschleunigen; Im Gegensatz dazu verlangsamt Unterernährung, Überarbeitung und einem schlechten körperlichen Zustand sein Aussehen. Menarchealter erkennt bestimmte rassische Unterschiede: zum Beispiel haben mehrere Studien gezeigt, dass die Negroid Menarche früher stattfindet als bei Kaukasiern in ähnlichen sozioökonomischen Bedingungen leben.

Nach der ersten Periode folgenden kann 2 oder 3 Monate. Im Laufe der Zeit wird der Menstruationszyklus gesetzt und 28 Tage fortgesetzt, die Zykluszeit von 21 Tagen bis 35 normal. Nur 13% aller Zyklus der Frauen sind genau 28 Tage. Menstruation dauert etwa 2-8 Tage. Alle Zuteilung stammt aus der Scheide, aber es kann Fälle immer Endometrium-Zellen auf andere Teile des Körpers sein, dann wird die Blutung von ihnen gehen.

Menstruationsblut

Menstruationsblut wird flüssigen Ausfluss aus der Scheide während der Menstruation genannt. Streng genommen ist die richtigere Bezeichnung ist Menstruationsflüssigkeit, da es zusammengesetzt ist, zusätzlich zu dem eigentlichen Blut tritt Schleimsekretion Drüsen des Gebärmutterhalses, der Vagina Sekretdrüsen und Endometriumgewebe. Das durchschnittliche Volumen der Menstruationsflüssigkeit während eines Menstruationszyklus emittiert ist etwa 35 Milliliter. Jedoch ist die individuelle Variation in dem Bereich von 10 bis 80 Millilitern; Dieser Bereich gilt als normal, ist reichlich vorhanden (oder umgekehrt, schlecht) Auswahl ein Symptom der Krankheit sein kann. Menstruationsflüssigkeit hat eine rötlich-braune Farbe, etwas dunkler als das venöse Blut.

Die Menge an Eisen wird mit Menstruationsblut verloren, für die meisten Frauen ist relativ klein und kann für sich allein nicht die Symptome der Anämie verursachen. In einer Studie eine Gruppe von Frauen der Symptome von Anämie zeigen, wurden mit einem Endoskop untersucht. Es stellte sich heraus, dass 86% von ihnen leiden tatsächlich aus verschiedenen Magen-Darm-Störungen (wie Gastritis oder Zwölffingerdarmgeschwüren, die auftreten, wenn im Magen-Darm-Blutungen); diese Diagnose kann nicht wegen einer falschen Klassifizierung von Eisenmangel wegen Menstruationsblutverlustes geliefert werden. Allerdings können regelmäßige starke Menstruationsblutungen in einigen Fällen noch zu einer Anämie führen.

Allgemeine Regeln der Hygiene während der Menstruation

Für die persönliche Hygiene jugendliche Mädchen und Frauen verwenden Pads sind auf der Unterwäsche fixiert und / oder Tampons, die in die Scheide eingeführt wird. In beiden Fällen nimmt das Futterstoff oder ein Tampon Menstruationsflüssigkeit. In den europäischen Ländern, den USA und Kanada, mehr und mehr populär als Mittel der persönlichen Hygiene acquire Menstruationsbecher, die für die Gesundheit von Frauen sanfter betrachtet werden und weniger schädlich für die Umwelt als herkömmliche Methoden.

Vor allem während der Menstruation ist notwendig, um die Regeln der Hygiene zu beachten (tägliche Dusche, Abwaschen 2-3 mal pro Tag) auf Grund der Tatsache, dass die blutigen Menstruation günstig sind Nährboden für Bakterien, einschließlich Krankheitserreger. Sie können auch nicht körperliche Aktivität verwenden, müssen Sie eine mentale Ruhe.

Die Medizin ist nicht für die vollständige Eintauchen und Bad (sowohl in Süß- und Salzwasser) empfohlen, Bade wird empfohlen, die Dusche zu benutzen. Kontraindiziert Alkohol und stark gewürzte Speisen, da diese uterinen Blutungen verstärken aufgrund eines Blutandrang zu den Organen der Bauchhöhle.

Geschlechtsverkehr während der Menstruation

Während der Menstruation erlebt eine Frau große körperliche Beschwerden. Erhöhte Hormone schafft emotionale Stress, Irritation. Die Gebärmutter während dieser Zeit ist, um verschiedene Arten von Infektionen sehr anfällig. Daher sollten während der Menstruation Sexualleben abgesetzt werden.

Mit Tampons

Wann kann ich mit Tampons starten?

Keine Es gibt keine Altersbeschränkungen. Sie können Tampons mit dem Beginn der Menarche verwenden. Beginnen Sie mit dem kleinsten und nach und nach der bequemste Größe abholen.

Verletzen sie das Jungfernhäutchen?

Die Größe und die Lage des Tampons in Ihrem Körper auszuschließen vollständig die Möglichkeit einer Beschädigung des Hymen. Der sehr dünne Membran ist die Hülle mit einem kleinen Öffnungsdurchmesser plenochku abdeckt. Die korrekte Einführung des Tampons ist im zweiten Drittel der Vagina und absolut plenochki nicht betrifft. Darüber hinaus ist das Jungfernhäutchen sehr elastisch, und in den „jener“ Tage wird geschmeidiger. So müssen Sie sich keine Sorgen machen.

Schritte hängen davon Tampon Größe auf der Höhe und Gewicht?

Nein, es funktioniert nicht. Größe Tampon sollte nur auf das Volumen der Niederschläge ab. Keine Verbindung mit den inneren Organen der Dimensionen oder der Größe der dort Mädchen.

Kann ein Tampon in mir verloren gehen?

Ein Tampon kann nicht „verloren“. Er gibt es absolut nirgendwo zu gehen. Außerdem genäht moderne Tampons Seil, so dass der aus sie einfach nicht. Wenn Sie nicht sofort den Tupfer entfernen erhalten haben, dann entweder er hat Zeit genug, um zu absorbieren Sekrete nicht hat, oder du bist zu angespannt den Muskeln. Entspannen Sie sich und versuchen, es wieder zu tun.

Wie oft müssen Sie Tampons ändern?

Je nach Bedarf, etwa alle 4 Stunden. Aber nie einen Tampon im Körper länger als 8 Stunden zu verlassen.

Kann ich schwimmen und duschen, ohne einen Tampon zu entfernen?

Natürlich. Einer der unbestreitbaren Vorteile der Tampons ist gerade die Tatsache, dass es möglich ist, zu schwimmen und mit ihnen wohl fühlen. Nur besser sofort nach dem Tupfer ersetzen baden.

Warum brauche ich einen Tampon mit einem Applikator?

Der Applikator erleichtert hygienische Einführung und die richtige Lage des Tampons in dem Körper. Die Einführung eines Tampons mit einem Applikator, Sie nicht berühren seine Hände. Es hilft, den Tampon im Inneren in der Tiefe zu positionieren, an dem Sie benötigen.