This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Der schädliche und nützlicher Tee? Nutzungsbedingungen.

Чем вреден и полезен чай?

Chai (Kit „ca“ in Peking und Guangdong Dialekt „Einsen“ in der Amoy und „ttsay th“ in Taiwan.) - Getränke durch Kochen, Brau- und / oder infundiert Blatt Teestrauch erhalten, die zuvor in besonderer Weise vorbereitet. Teeblatt selbst ist auch der Teepflanze, verarbeitet und vorbereitet für die Zubereitung eines Getränks genannt. Vorbereitung dieser Vortrocknung beinhaltet (Trocknung), Zwirnen, mehr oder weniger verlängerte enzymatische Oxidation, Endtrocknung. Andere Transaktionen werden in den Prozess eingegeben nur für die Herstellung bestimmter Arten und Sorten von Tee. Manchmal wird das Wort „Tee“, wie der Name des Teepflanze verwendet - Arten der Gattung Camellia Familie von Teepflanzen; in der botanischen Literatur für diese Art von häufig verwendeten Namen des chinesischen Kamelie (Camellia sinensis). Tee in einem weiten Sinne kann alle von Braupflanzenmaterial zuvor hergestellten Getränke genannt werden. Die Namen solcher Getränke auf das Wort „Tee“ wird in der Regel hinzugefügt Erklärung der Rohstoffe charakterisierenden verwendet ( „Kräutertee“, „Beere Tee“, „Früchtetee“ und so weiter).

Tee ist heute einer der bekanntesten und beliebtesten Getränke. Und vielleicht ist es nicht eine Person, die den Tee aus seinem Menü vollständig zu beseitigen. Aber Fragen stellen sich über die Verwendung von Tee, ziemlich viel. Zum Beispiel: wie viele tägliche Tee trinken ist sicher für die Gesundheit? Hat all nützliche Art und Weise heute grünen Tee? Stimmt es, dass Tee ist der beste Durstlöscher in dem heißen Wetter. Lassen Sie uns beschäftigen!

Zweig mit Teebaum Busch

  • Originaltitel:
  • Herkunftsland: China
  • Autor: Unbekannt
  • Gründungsjahr: III tyasyachiletie BC. e.
  • Analogen von Kaffee
  • Kalorien: 5 Kalorien (schwarzer Tee), 1 Kalorie (grüner Tee), 21 Kalorien (schwarzer Tee und Zucker)

Alles über Tee

Чем вреден и полезен чай?

Tee - ein Getränk aus Blättern der Teepflanze. In China haben die ungewöhnlichen Eigenschaften dieser Blätter vor langer Zeit geöffnet. Und seither erfinden neue Wege der Verarbeitung, Herstellung und Tee zu trinken. Und jede Nation nahm in China, der seinen Geschmack hatte, und angepasst es um ihre eigene Nahrung und Traditionen. Nach Einschätzung von Experten in der Teeblätter enthalten etwa dreihundert Zutaten, einschließlich Proteine, Fette, mehr als 10 Arten von Vitaminen, sowie Tee Phenol, Tein und Lipid-Zucker. Daher Tee-Feeds Körper physiologische Prozesse und den allgemeinen Wellness-Effekt regulieren. Koffein im Tee ist ein wenig, aber gerade genug, um eine Person aufzumuntern und ihm Kraft geben. Darüber hinaus ist Tee einfach zuzubereiten, wirtschaftlich und hygienisch.

Es stellt sich heraus, dass der Tee Sie können alle und in jeder Menge trinken? Auf diese Frage Experten treffen sich wie folgt dar: Tee, vorbehaltlich bestimmter Regeln seiner Verwendung, es auf fast alle nützlich ist. Das ist der Ausdruck der Schlüssel. Hinweis: Erstens, während die Nutzungsregeln zu respektieren, und zweitens, fast alle, aber nicht alle!

Zuerst müssen wir die bestehenden Arten von Tee verstehen. In der Welt gibt es mehr als 350 Arten von Teepflanzen, und die Anzahl der laufenden Produktion mehr als tausend Sorten von Tee. Nach dem Verarbeitungsverfahren werden alle Tees in die folgenden Hauptkategorien unterteilt: fermentierter Tee oder rot.

  • Semi-fermentierter Tee oder schwarz. Diese beiden Arten von Tee: schwarz und rot - die am häufigsten in unserem Land, wir in der Regel nicht unterscheiden sie und rufen Sie \ „schwarzen Tee \“.
  • Fermentierter Tee: grün und weiß. \ „Green \“ hat in unserem Land vor kurzem weit verbreitet, aber die \ „weißen \“ ein paar unterzeichnen.

Tee mit Zusatz von natürlichen duftenden Blumen, oder die so genannten \ „Blume Tee \“. Hinweis: in diesem Fall ist es nur über natürliche Nahrungsergänzungsmittel ist!

Was wir hier haben diese Klassifizierung vorgestellt? Die Tatsache, dass die Wahl des Tees sollte individuell behandelt werden. Tees verschiedener Sorten unterscheiden sich stark in ihrer Zusammensetzung und in der Folge über die Auswirkungen auf den Körper.

Kinder können alle Teesorten trinken, jedoch unter bestimmten Regeln: sie nicht mehr als 2-3 kleine Tassen pro Tag geben soll Tee nicht schwer zu machen und müssen es nicht am Abend trinken. Darüber hinaus sollte der Tee warm, nicht heiß oder kalt.

In der Adoleszenz ist besonders nützlich, grüner Tee. Rotes und schwarzes Getränk ist auch möglich, aber sie sollten nicht brauen schwer zu. Jugendliche mit instabiler Mentalität ist sehr nützlich, Blume Tee. Er reinigt und entgiftet die Leber, normalisiert viele altersbedingte physiologische Prozesse. Im Allgemeinen, Kindern und Jugendlichen, Experten empfehlen trinken schwach gebrühten Tee und Tee den Mund zu spülen.

In jungen und mittleren Alter alle Tees sind sehr nützlich. Frauen, zum Beispiel besonders empfehlen Oolong-Tee fermentiert und in dem Wunsch, Gewicht zu verlieren - schwarz, halb-fermentiert. Für Menschen mit Magen-Krankheiten sind gut Tee mit Minze und litt an einer Lebererkrankung - Blumen. Wie für grünen Tee, ist es Vitamin C und Tee Phenol ist viel höher als bei anderer Spezies enthält, so dass dieser Tee hat eine viel stärkere anti-bakteriell, anti-Strahlung und anti-sklerotische Wirkung, es senkt effektiv den Blutzucker und verbessert Blut. Darüber hinaus fast alle hergestellten Tees floral grün-basierte, und haben die gleichen Eigenschaften.

Ältere Menschen, insbesondere an Verstopfung leiden, stark grüner Tee kann schädlich sein, da es eine fixierende Wirkung hat. Aber Oolong-Tee stärkt den Magen und ist ein gutes Diuretikum. Daher Tee Oolong ist bei älteren Menschen unersetzlich.

Nützliche als Tee

Und wirklich, was für Tee ist nützlich, weil in ihm, wie in Kaffee enthält Koffein. Es stellt sich heraus, dass Tee Koffein auf den Körper für eine längere Zeit wirkt. Zur gleichen Zeit Tee Koffein hat eine stimulierende Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem, Nieren, Magen-Darm-Trakt.

Schwarztee

Чем вреден и полезен чай?

Schwarzer Tee hat einen P-Vitamin-Aktivität, und darüber hinaus erhöht sich die Absorption von Vitamin C. Ein weiteres nützliches schwarzen Tee, der die Gefäßwände und sättigt die Körper Antioxidantien verstärkt - Substanzen, die die Zellen gegen Pathogene, Alterung und Einwirkung von Umweltgefahren zu schützen.

Wegen seiner Eigenschaft zu zerstören Bakterien, schwarzer Tee beseitigt Mundgeruch. Daher Raucher nach der Pause wird empfohlen, den Mund mit Eistee zu spülen.

Viele Experten glauben, dass Tee eine Warnwirkung gegen Schlaganfall hat - es geschieht aufgrund der Tatsache, dass unter dem Einfluss von Tee verbesserte Hirndurchblutung im Gehirn mehr Sauerstoff erhält.

Weiterhin Tee hemmt die Bildung von Fettablagerungen auf der Innenfläche der Blutgefäße, so dass das Risiko für die Entwicklung von Multipler Sklerose zu reduzieren, Bluthochdruck und zerebraler Thrombose.

Grüner Tee

Чем вреден и полезен чай?

Effekte, die schwarzen Tee hat, voll auf den grünen anzuwenden. Nur in grünem Tee ist sogar noch ausgeprägter.

Grüner Tee enthält Epigallocatechin galatte - eine Substanz, die 100-mal stärker als Vitamin C und 25 mal ist - als Vitamin E Zellen vor den schädlichen Auswirkungen von zu provozieren oder Krebs erregende kardiovaskulärer Erkrankungen schützt.

Grüner Tee hat Anti-Aging-Eigenschaften und wirksam bei dem Kater: sollte mehrere Tassen grünen Tee trinken, und der Kater ist schnell und schmerzlos.

Die Hauptsache - zu brauen Tee

Um den vollen Nutzen aus dem Getränk zu extrahieren, sollten Sie wissen, wie Tee zu machen. Zum Beispiel kann grüner Tee wiederholt gebraut wird, vorzugsweise jedoch nicht mehr als das Fünffache. Aber schwarzer Tee - nicht mehr als einmal. Darüber hinaus sollte das Getränk innerhalb 15 Minuten nach dem Aufbrühen sein. In schwarzem Tee am intensivsten ist der Prozess der spontanen Oxidation von aromatischen Komponenten, Phenol, Lipide, ätherischer Öle.

Das Verfahren kann, wenn zuerst eine konzentrierte Infusion von Tee hergestellt, die dann mit kochendem Wasser verdünnt, falls erforderlich, kann den Körper schaden. Neben der Oxidation des Tee-Oberflächenfilm gebildet wird, gefährlich für die menschliche Verdauungssystem. Daher werden sollte sofort nach dem Schweißen Tee zu trinken.

Die Regeln des Teetrinken

Wir wenden uns nun an die Regeln der Tee zu trinken. In der Tat, viele von ihnen, aber sie sind sehr einfach und vernünftig. Also:

  • Sollte nicht Tee auf nüchternen Magen trinkt kurz vor einer Mahlzeit oder unmittelbar danach. Es ist am besten, es nach 20-30 Minuten zu trinken nach dem Essen.
  • Schädliche Getränke wie Brennen, und Eistee: Tee optimale Temperatur - 50-60 ° C
  • Schädliche verwendet oft starken Tee: ein hoher Gehalt an Koffein und Tein in ihm Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit führen kann.
  • Es ist unmöglich, für eine lange Zeit, Tee zu brauen. Dies reduziert den Nährwert des Getränks.
  • Es ist besser, nicht mehrere Aufbrühen von Tee zu üben. In der Regel nach dem dritten oder vierten Schweiß hat ein wenig etwas in den Teeblättern links, und in der Gegenwart beginnen, um schädliche Komponenten entstehen.
  • Sie können nicht Tee Drogen trinken. Die Chinesen sagen, dass der Tee zerstört Drogen.
  • Es ist nicht notwendig, Tee zu trinken gestern: er nicht nur Vitamine verliert, wird aber auch ein idealer Nährboden für Bakterien.

Was die Menge Tee getrunken in der Nacht empfahlen die Experten im Laufe des Tages nicht mehr als 4-5 Tassen schwachen Tees zu trinken. Die Ausnahme, wie wir gesagt haben, sind nur Kinder, die Obergrenze für die - 2-3 Tassen. Wenn Sie lieber starken Tee, Limit und 2-3 Tassen. Im Allgemeinen werden alle Berechnungen Spezialisten produzieren, basiert auf der Tatsache, daß der Becher auf 3 Gramm Teeblätter aufweist. Das heißt, sollte der Tag essen nicht mehr als 5-10 Gramm Tee.

Tee kann schädlich sein

Neben Koffein im Tee enthält Theophyllin - eine Substanz, die eine harntreibende Wirkung hat und stimuliert das zentrale Nervensystem. hemmen kann Phosphorsäure-Verbindung, was zu einer verstärkten Produktion von Magensäure Darüber hinaus haben Studien gezeigt, daß Theophyllin. Der entscheidende Faktor ist die Stärke und Menge des Tees es zavarok. Je höher die Festung, desto mehr Koffein in Tee, Theophyllin und anderen Substanzen.

Ein weiterer wesentlicher Nachteil von starkem Tee - es neutralisiert und entfernt aus dem Körper Magnesium. Inzwischen ist das Magnesium für den Zustand unseres Nervensystems verantwortlich. Mit seinem Defizite eines so genanntes chronisches Müdigkeitssyndrom mit seiner typischen allgemeinen Schwäche und Verwirrung im Auge behalten. Darüber hinaus führt der Mangel an Magnesium meteozavisimosti, Alpträume, Muskelverspannungen und Krämpfe. Daher sollten Teeliebhaber sicher sein, in der Ernährung von Lebensmitteln, die reich an Magnesium Salze enthalten - Aprikosen, Pfirsiche, Blumenkohl, Nüsse, Kleie, Hülsenfrüchte.

Tee kann schädlich sein, aufgrund der Tatsache, dass dort vorhandene Aromen und Farbstoffe sein kann. Außerdem verbrennt heißen Tee die inneren Organe, und als Folge können schmerzhafte Veränderungen dieser Organe beginnen.

Sie eifrige Teeliebhaber haben Probleme mit ihren Zähnen. Wegen des schwarzen Tees, wie gelbe Zähne. Und aus Grünem Tee, wenn Sie mehr als 5 Tassen pro Tag trinken, zerstörte den Zahnschmelz auf den Zähnen.

Sie sollten auch wissen, dass grüner Tee eine Befestigungs Eigenschaft hat, und daher ist es nicht notwendig für die Menschen leiden unter Verstopfung zu trinken. Gegen gipotonikam grünen Tee und, da es den Blutdruck senkt.

Es wird nicht bei einer hohen Temperatur, um Tee zu empfehlen, für Tee, besonders robust und ohne erhöht die Körpertemperatur. Und in jedem Fall, können wir nicht trinken Tee, Medikamente, einschließlich Multivitamine. Mit dieser Verbindung auszufällen oft erscheint, und die resultierenden Produkte werden vom Körper nicht verdaut.

Kategorie von Menschen, die Experten empfehlen, trinken weniger Tee

Erstens schwangere Frauen. Weil Tee eine bestimmte Menge an Koffein enthält, die den Fötus stimuliert wirkt sich negativ auf seine Entwicklung. Außerdem verursacht Koffein erhöhte Herzfrequenz und erhöht den Urin, der die Belastung des Herzens und der Nieren erhöht, und erhöht somit die Wahrscheinlichkeit der Toxizität

Zum anderen werden die Finger der Dame. Obwohl Tee Verdauung hilft, aber von einem Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwüren, sowie erhöhte Säure im Magen leidet, sollte Mäßigung beobachten. Ulcer empfehlen, den Konsum von Tee zu begrenzen, wodurch überhaupt stark. Sie sind am besten Tee zu trinken mit Milch und Zucker.

Drittens ist die Menschen, die von Arteriosklerose und Bluthochdruck in schwerer Form leiden. Patienten mit einer solchen Diagnose ist es notwendig, um Tee zu trinken mit Vorsicht und in Zeiten der Exazerbation opt aus der Verwendung von roten und stark gebrühten Tee.

Viertens Menschen, die unter Schlaflosigkeit leiden. Obwohl Schlaflosigkeit eine Vielzahl von Gründen sein kann, nicht trinken Tee kurz vor dem Zubettgehen - wegen der spannenden Wirkung von Koffein und Aromastoffen. Tasse Tee, besonders gut vor dem Zubettgehen führt eine Person in einen Zustand der Erregung, und der Schlaf wird fast unmöglich.

Fünftens Patienten mit Fieber. Es wird angenommen, dass ein starker heißer Tee Durst und stillt, und bei erhöhten Temperaturen daher sinnvoll. Aber das ist nicht so. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass im Tee enthaltenen Theophyllin Körpertemperatur erhöht. Theophyllin hat auch harntreibende Wirkung, und so macht es ineffizient oder eine geringe Effizienz fiebersenkenden Medikamenten.

Man beachte, dass die Verwendung von Tee, sowie andere Getränke, einen individuellen Prozess für jeden. Persönlich für mich - Ich mag stehe auch grüner und schwarzer Tee, stark oder schwach gebraut. Folgen Sie allen oben genannten Regeln und Einschränkungen - natürlich, wenn Sie von sich selbst und Ihre Gesundheit kümmern!

Einiger Tee für Übelkeit, Blähungen, langsamen Stoffwechsel, Schlaflosigkeit, Stress, Erkältungen

Der schädliche und nützlicher Tee?