This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Orthosiphon Staubblatt

Orthosiphon stamineus Benth.

Andere Namen: Nierentee, Katzenminze

Ортосифон тычиночный (почечный чай) Ортосифон тычиночный (почечный чай) Ортосифон тычиночный (почечный чай)

Botanisches Merkmal. Die Familie ist labial. Immergrüner Strauch mit bis zu 80 cm hohen, grünlich-violetten, tetraedrischen, stark verzweigten Stielen, gegenständig länglich oder elliptisch geformt. Kleine hellviolette Blüten sind in apikalen pyramidenförmigen Blütenständen gesammelt. Es blüht im Juli - August. Auf unseren Plantagen bilden sich fast keine Samen.

Verteilung. In freier Wildbahn kommt es in unserem Land nicht vor. Es wird als Heilpflanze in den Subtropen Georgiens angebaut.

Gebrauchte Anlagenteile. Blätter und Blattoberseiten.
Die Pflanze enthält ätherisches Öl, Glykosid Orthosyphonin, Saponine und Tannine.

Bewerbung. Es hat eine blutdrucksenkende Wirkung, normalisiert den Stoffwechsel, ist ein starkes Diuretikum, entfernt Harnstoff, Harnsäure und Chloride aus dem Körper.
Das Kraut wird für arterielle Hypertonie, Arteriosklerose, Harnsäurediathese und Gicht verwendet.
Nierentee ist wirksam bei Ödemen, die durch Herz-Kreislaufversagen verursacht werden.
Nierenteepräparate eignen sich besonders für akute und chronische Erkrankungen der Nieren und der Blase: Glomerulonephritis, Pyelonephritis, Nierensteine, Blasenentzündung und Urethritis.
Die Pflanze hat eine günstige Wirkung bei Gastritis mit niedrigem Säuregehalt des Magensaftes sowie bei Cholezystitis und Lebererkrankungen.

Kochen 1-2 Esslöffel bestehen mit 2 Tassen kochendem Wasser (in einer Thermoskanne); Am nächsten Tag wird die Infusion 20 bis 40 Minuten vor den Mahlzeiten in drei aufgeteilten Dosen getrunken.