This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Ist es gefährlich, auf dem Bauch zu schlafen? Die nützlichste und schädlichste Haltung für den Schlaf, so Wissenschaftler

Полезные и вредные позы для сна

Die meisten von Ihnen kennen sich wahrscheinlich aus: Auf diese Weise wachte ich morgens, 9-10 Stunden lang unter den Bedingungen des Schweigens, in einem Zustand auf, als hätte ich mich überhaupt nicht ausgeruht. Der Grund ist in den meisten Fällen die falsche Schlafhaltung.

Im Schlaf verbringen wir ein Drittel ihres Lebens. Schlaf ist die Zeit, in der der Körper ruht. Atmung und Herzaktivität verlangsamen sich, lockern die Muskeln, schalten das Bewusstsein aus. Damit der Körper sich jedoch ausruhen und Kraft tanken kann, muss er in der richtigen Haltung schlafen. Vor- und Nachteile der beliebtesten Optionen weiter unten im Artikel.

Auf dem Rücken

Полезные и вредные позы для сна

Die Position „auf dem Rücken“ mit ausgestreckten Armen an den auf dem Bauch gefalteten Nähten oder Händen wird als eine der besten für eine gute Erholung und am vorteilhaftesten für die Gesundheit bezeichnet.

„Wenn wir auf dem Rücken schlafen, befindet sich unsere Wirbelsäule in einer natürlichen Position ohne Krümmung. Darüber hinaus ist das Schlafen auf dem Rücken die beste Position für Nacken und Kopf, da in dieser Position fast kein Druck und eine gleichmäßige Gewichtsverteilung herrscht “, erklärt Dr. Melamed Mehmet von der American Academy of Sleep Medicine.

Gleichzeitig, so der Arzt, wird die Pose „auf dem Rücken“ bei Menschen mit Asthma bronchiale nicht funktionieren, da sie Anfälle hervorrufen wird.

Laut dem Dermatologen der Universität von St. Louis ist die Pose „auf dem Rücken“ ideal für diejenigen, die die jugendliche Haut bewahren möchten, da in dieser Position das Gesicht das Kissen fast nicht berührt und somit kein Risiko für Falten besteht.

Der New Yorker Therapeut Steven Diamant fügt hinzu, dass eine Nachtruhe auf dem Rücken (in dieser Position befindet sich der Magen unter der Speiseröhre) am besten für Sodbrennenpatienten geeignet ist - die Wahrscheinlichkeit ihres Auftretens wird verringert.

Vorteile

  • Schlaf in dieser Position wird für Menschen mit Skoliose empfohlen.
  • Bei Rückenverletzungen ist es am angenehmsten, in einer solchen Haltung zu schlafen - alle Muskeln werden entspannt und Verspannungen gelöst.
  • Die nützlichste Pose für die Haut. Auf dem Rücken liegend berühren wir das Gesicht nicht mit dem Kissen.
  • Schlafen auf dem Rücken ist die beste Option für Bluthochdruckpatienten. In dieser Position wird das Herz gleichmäßig belastet.

Nachteile

  • Diese Position ist für diejenigen, die schnarchen und an Schlafapnoe leiden, kontraindiziert.

Seestern

Полезные и вредные позы для сна

Als nächstes steht auf der Sicherheitsliste eine Haltung auf dem Rücken mit seitlich ausgestreckten oder erhobenen Armen. Es wird oft als "Seestern" bezeichnet.

"Diese Position ist gut für den Rücken, aber in dieser Position schnarchen die Menschen auch oft (insbesondere diejenigen, die für dieses Phänomen prädisponiert sind)", sagt der Neurologe Dickont Jim von der Norwood Clinic in Birmingham.

Laut dem Arzt kann es aufgrund der nach oben gerichteten Arme auch zu einem Druck auf die Schultern kommen, der morgens zu Beschwerden und Schmerzen führen kann.

An der Seite

Полезные и вредные позы для сна

Im Allgemeinen bezeichnen Ärzte den Schlaf auf der Seite der Gruppe als sicher, aber diese Methode weist mehrere wichtige Merkmale auf. Zum Beispiel, unabhängig von der gewählten Seite, ist die Ruhe in dieser Position mit Falten im Gesicht und am Hals behaftet (wenn Sie ständig auf der gleichen Seite schlafen).

Schlafen auf der rechten Seite kann bei Menschen mit diesem Problem zu Sodbrennen führen. Und auf der linken Seite - um einige innere Organe stärker zu belasten. Gleichzeitig verringert das Schlafen auf der Seite die Wahrscheinlichkeit des Schnarchens. Ärzte schwangerer Frauen empfehlen, auf der linken Seite zu schlafen, um eine optimale Durchblutung zu gewährleisten (diese Haltung erhöht die Durchblutung der Gebärmutter).

Übrigens kamen Neurowissenschaftler der Universität von Rochester in New York nach einer kürzlich durchgeführten Studie zu dem Schluss, dass der Schlaf auf der Seite am effektivsten ist, um die im Laufe des Tages angesammelten Stoffwechselabfälle (Beta-Amyloid-Protein, das zur Alzheimer-Krankheit führt) loszuwerden. Mit anderen Worten, Wissenschaftler argumentieren, dass die Position "auf der Seite" es ermöglicht, das Gehirn am besten zu entladen und den Körper auf neue Talente vorzubereiten.

Vorteile

  • Diese Position ist für diejenigen geeignet, die Schmerzen im unteren Rücken haben. Wenn wir auf der Seite liegen, bekommt unsere Wirbelsäule natürliche Kurven und die Rückenlehnen.
  • Pose hilft, Beschwerden bei Verdauungsstörungen und Sodbrennen zu reduzieren.
  • Diese Position hilft auch bei der Bewältigung des Schnarchens.

Nachteile

  • Nach dem Schlafen können seitlich Schmerzen in der Wirbelsäule auftreten.
  • Menschen, die an Bluthochdruck leiden, ist es unerwünscht, auf der linken Seite zu schlafen. Diese Position belastet das Herz zusätzlich.
  • Wenn wir auf der Seite schlafen, riskieren wir Falten auf der Seite des Gesichts, die im Schlaf die Kissen berühren.

In der fetalen Position

Полезные и вредные позы для сна

Die Position auf der Seite in der fetalen Position (mit eingeklemmten Knien) wird am häufigsten von Menschen gewählt, die während des Schlafs ein Gefühl von Kälte verspüren. Wenn Sie in einer solchen Position schlafen, können Sie sich am besten warm halten. Dies ist jedoch wahrscheinlich die einzige Plusposition.

Eine Pause mit an die Brust gepressten Knien kann morgens zu Rücken- und Schulterschmerzen führen, da dies eine erhöhte Belastung der Gelenke zur Folge hat, sagt Dr. Melamed Mehmet von der American Academy of Sleep Medicine. Auch die Haltung des Embryos kann zu Atemversagen führen, was wiederum zu einer unzureichenden Sauerstoffversorgung des Gehirns während des Schlafs führt.

Auf den Bauch

Полезные и вредные позы для сна

Ärzte bezeichnen diese Position als die gefährlichste. Wenn man auf dem Bauch ruht, leidet zuerst die Wirbelsäule. Ohne Unterstützung beugt er sich, was zu einer Verletzung seiner natürlichen Position führt. Darüber hinaus ist der Schlaf im Magen mit Durchblutungsstörungen, Taubheitsgefühl und Kribbeln in Schultern und Nacken behaftet, da der Kopf in dieser Position immer im rechten Winkel zur Seite gedreht ist, erklärt der New Yorker Orthopäde Jonathan Fitzgordon.

Wenn die Bauchlage die einzige ist, in der man einschlafen kann, empfehlen die Ärzte, ein kleines Kissen unter sich zu legen (im Beckenbereich), um die Position der Wirbelsäule zu korrigieren und so die Belastung zu verringern.

Vorteile

  • Es ist leichter, auf dem Bauch einzuschlafen. Daher wird diese Position als die bequemste, aber nicht die nützlichste angesehen.
  • Ärzte glauben, dass es sich lohnt, in dieser Position zu schlafen, wenn Sie eine unangenehme Erkrankung in den Verdauungsorganen haben. Schlafen auf dem Bauch lindert Beschwerden.

Nachteile

  • Wenn wir auf dem Bauch liegen, drehen wir unseren Kopf zur Seite. Zu diesem Zeitpunkt wird eine der Wirbelarterien gebogen und komprimiert. Dadurch wird die Durchblutung des Gehirns beeinträchtigt.
  • Während des Schlafes auf dem Bauch sind die Lungen nicht in der Lage, sich vollständig auszurichten, die Brust wird zusammengedrückt. Es macht das Atmen schwer.
  • Schlafen auf dem Bauch kann zu sexuellen Problemen führen. Und bei Frauen und Männern. Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass das eigene Körpergewicht Druck auf die inneren Organe ausübt. Es beeinträchtigt die Durchblutung im Unterbauch. Und die Durchblutung wirkt sich direkt auf die sexuelle Gesundheit aus.
  • Schlafen auf dem Bauch wird nicht nur von Sexologen, sondern auch von Kosmetikerinnen empfohlen! Aufgrund dieser Position im Traum erscheinen Falten im Gesicht (oft in der Nasolabialregion). Außerdem riskieren Frauen unerwünschte Falten und Falten an ihren Brüsten, die schwer zu beseitigen sind. Wer gerne auf dem Bauch schläft, schwillt morgens oft im Gesicht an.