This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Charakterisierung von B-Vitaminen und anderen biologisch aktiven Substanzen,

Характеристика группы витаминов и других биологически активных веществ

Vitamine (vom lateinischen vita -. «Life") - eine Gruppe von niedermolekularen organischen Verbindungen relativ einfacher Struktur und verschiedener chemischer Natur. Diese Team chemische Natur Gruppe von organischen Substanzen auf der Basis der absoluten Notwendigkeit für ihren heterotrophe Organismus als Teil der Nahrung vereint. Autotrophen Organismen brauchen Vitamine auch, ihnen zu geben, entweder synthetisch hergestellt oder aus der Umwelt. So Vitamine sind Teil der Kulturmedien für Phytoplankton Organismen wachsen. Vitamine werden in Lebensmitteln (oder der Umwelt) in sehr geringen Mengen gefunden, und deshalb sind Mikronährstoffe.

Mineralien - anorganische Stoffe , die in dem Boden gebildet werden. Mineralgehalt in der Nahrung variiert geographisch, das heißt, sie alle auf den Inhalt des Bodens abhängt, auf dem ein bestimmtes Produkt wuchsen.

Vitamine sind in vielen biochemischen Reaktionen beteiligt ist , eine katalytische Funktion als Teil der aktiven Zentren von einer großen Vielzahl von Enzymen oder wirkenden regulatorischen Informationsintermediäre ausführung, darstellende Signalisierungsfunktionen von exogenen prohormones und Hormone. Vitamine sind nicht für den Energieversorger des Körpers, aber die Vitamine eine wichtige Rolle im Stoffwechsel. Die Konzentration von Vitaminen in den Geweben und in ihrem täglichen Bedarf ist klein, aber mit einem unzureichenden Zufuhr von Vitaminen im Körper kommt charakteristisch und gefährlich pathologische Veränderungen. Die meisten Vitamine sind in den menschlichen Körper nicht synthetisiert. Daher sollten sie regelmäßig und in ausreichender Menge mit der Nahrung oder als Vitamine und Mineralstoffe und Lebensmittelzusatzstoffe aufgenommen werden. Ausnahmen sind Vitamin K, eine ausreichende Menge ist, die normalerweise im menschlichen Kolon durch bakterielle Aktivität synthetisiert, und Vitamin B3, die durch Bakterien des Darmes aus der Aminosäure Tryptophan synthetisiert wird.

In Verletzung der Vitamine in den Körper 3 verbunden sind grundlegende pathologischen Zustände: Vitaminmangel - Vitaminmangel, Mangel an Vitamin - Vitamin-Mangel und Überschuss an Vitamin - gipervitaminoz.Izvestno etwa fünfzehn Vitamine. Basierend auf der Löslichkeit wird in lösliche Vitamine unterteilt - A, D, E, F, K und wasserlösliche - alle andere (B, C, etc.). Fettlösliche Vitamine reichern sich in den Körper, und ihre Wertpapiere sind Fettgewebe und in der Leber. Wasserlösliche Vitamine in wesentlichen Mengen nicht abgeschieden (nicht akkumulieren) und Ausgang mit einem Überschuß an Wasser. Dies erklärt die Tatsache, dass hypovitaminosis sind oft relativ wasserlösliche Vitamine und Hypervitaminose sind oft relativ fettlöslich vitaminov.Vitaminy von anderen organischen Nährstoffen unterscheiden, die in der Struktur von Geweben nicht enthalten sind und nicht von dem Körper als Energiequelle verwendet wird (keine die Kalorien nicht hat).

Mineralien spielen eine sehr wichtige Rolle für die Gesundheit eines jeden Menschen. Mineralien - Nährstoffe, die für unseren Körper, die für das Funktionieren aller Organe beitragen. Nur wenige Menschen verstehen, wie Mineralien beeinflussen unsere organizm.Mineraly dem Körper helfen, die Nahrung, die wir essen, zu verarbeiten. Aufgrund der Mineralien gibt es eine neue Energie und Kraft im Körper wieder her und Gewebe organizma.Prakticheski regeneriert alle Mineralstoffe in den menschlichen Körper durch Nahrung und Wasser wir verbrauchen. Der Organismus selbst produziert keine nützlichen Substanzen und mineraly.Polnotsennoe Energie produziert alle Arten von Mineralien und Nährstoffen aus Fleisch, Obst, Gemüse, Getreide und Milchprodukten.

Es gibt zwei Arten von Mineralien: Hauptmineralien. Makro von grecheskogo- groß. Der menschliche Körper braucht große Mengen an wichtigen Mineralstoffen, Spurenelemente und in kleineren Mengen. Die Gruppe der wichtigsten Mineralien umfassen Calcium, Phosphor, Magnesium, Natrium, Kalium, Chlorid und Schwefel. Spurenelemente. Micro von grecheskogo- klein. Spurenelemente sind auch sehr wichtig und notwendig, aber der Körper in mehr wichtige Mineralien benötigen. Wissenschaftler streiten noch darüber, wie diese Gruppe von Mineralien eine Person täglich braucht. In dieser Gruppe gehören die Mineralstoffe Eisen, Mangan, Kupfer, Jod, Zink, Kobalt, Fluorid, Selen.

Mineralien haben drei Hauptfunktionen im menschlichen Körper: Sicherstellung der Bildung von Knochengewebe und Zähne. Unterstützen Sie den normalen Herzrhythmus, Muskelkontraktion, neuronale Leitung, Säure-Basen balansa.Regulyatsiya Zellstoffwechsel: Mineralien Teil von Enzymen und Hormonen, die Zellaktivität regulieren.

Magnesium - Mineral Sodbrennen, verhindert oder reduziert die Bildung von Säure im Magen. Auch hilft es, Nierensteine ​​zu brechen, hilft, die Prostata, aggressives Verhalten in der Behandlung von Alkoholikern, schützt vor Strahlung, hilft bei Herzproblemen und Epilepsie (reduziert die Häufigkeit der Anfälle). Die tägliche Magnesiumrate - 270-300 mg. Produkte, das Magnesium enthält: Nüsse, Spinat, Brot, Fisch, Fleisch.

Calcium - ein Mineral , das für die Muskelkontraktion, Blutgerinnung, Zellmembranschutz benötigt wird. Es ist der Calciumgehalt im Körper auf dem reibungslosen Funktionieren des menschlichen Herzens abhängt. Es verhindert, dass sich die verheerenden Auswirkungen der Menopause: Knochenmasseverlust, was wiederum führt zu Knochenbrüchen, die Krümmung der Wirbelsäule, Verlust der Zähne. Tagesnorm von Kalzium - 700 mg. Produkte, das Kalzium enthält: Milch, Käse und andere Milchprodukte, zelenolistnyh Gemüse (Brokkoli, Kohl, aber nicht Spinat), Sojabohnen, Tofu (Tofu), Nüsse, Fisch (die die Knochen essen, wie Sardinen) .Magny absorbieren Calcium und Wirkung der jeweils anderen, weil die erforderliche Säure Calcium und Magnesium, die Bildung von Säure verhindert.

Natrium - Mineral, das reich an Meersalz ist, hilft Sauerstoff und Nährstoffe in die Zellen des Körpers zu durchdringen. Natrium verhindert oder lindert Schmerzen in den Muskeln, die von der starken körperlichen Belastung entstanden. Haben Sie schon einmal bemerkt, dass es Schmerzen in der Seite oder Krampf im Bein ist beim Laufen? Je mehr man schwitzt, desto mehr Natrium aus dem Körper, so gibt es Krämpfe und Krämpfe. Natrium Tagessatz - 6, die Produkte, die Natrium enthalten: Fertigprodukte (die Ausblühungen während des Kochens), bereit, Fleischprodukte (Speck), Käse, Gemüsekonserven. Wenn nur Protein-Diät ist nicht genug Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien. Was könnte die Ursache für viele schwere Krankheiten. Es ist notwendig für Sie?

Kalium - Natrium Gegner, aber beiden Mineralien helfen , den Wasserhaushalt des Körpers zu steuern. Kalium verhindert Muskelatrophie, hilft den Herzschlag und Blutdruck zu regulieren. Täglich Norm Kalium - 3500 mg. Produkte, die Kalium enthalten: Sonnenblumenkerne, Bananen, Rindfleisch, Garnelen, Austern, Huhn, Pute, Milch.

Jod - Mineral, durch die der Körper mit Energie versehen ist, und die Funktion der Schilddrüse ohne Ausfall. Der Mangel an Jod kann zu schweren Gewichtsverlust führen. Die tägliche Norm von Jod - 14 mg. Produkte, die Jod enthalten: Seefisch und Meeresfrüchte, Getreide.

Eisen - ein Mineral , das die rosa Wangen und leuchtenden Augen sieht. Wenn der Körper Eisen fehlt, ist es Anämie. Mit Hilfe von Eisen Sauerstoff im ganzen Körper verteilt wird, Eisen ist für die Bildung von Hämoglobin wesentlich. Tagesnorm von Eisen - 9 - 15 mg. Produkte, die Eisen enthalten Leber, Rindfleisch, Bohnen, Nüsse, getrocknete Früchte (Aprikosen, Rosinen), brauner Reis, Thunfisch, Eier, gebackene Kartoffeln, Brokkoli.

Mangan - ein Mineral , das mit Diabetes, Multiple Sklerose und Myasthenia gravis hilft. Täglich Norm Mangan - 0,5 mg. Produkte, Mangan, Tee, Brot, Nüsse, grünes Gemüse (Erbsen, Bohnen) enthalten.

Mit dem Thema: