This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Das passiert, wenn man auf nüchternen Magen Wasser trinkt

Вот что происходит, когда вы пьете воду натощак

Wasser ist das wichtigste Element, das das Leben auf unserem Planeten unterstützt. Um gesund zu sein und gut auszusehen, müssen Sie es in einer für den Körper ausreichenden Menge trinken. Formel des Wasserverbrauchs für Frauen: Gewicht * 0,03 + Belastung in Stunden * 0,4 = Wasser in Litern. Zum Beispiel: Eine Frau wiegt 60 kg, treibt 1 Stunde pro Tag Sport: 60 kg * 0,03 + 1 * 0,4 = 2,2 Liter. Formel für Männer: Gewicht * 0,04 + Belastung in Stunden * 0,6 = Wasser in Litern. Leider hält nach jüngsten Umfragen von Soziologen nur ein kleiner Teil der Bevölkerung an dieser Norm fest.

In der japanischen Kultur gibt es eine wunderbare Tradition, morgens nach dem Erwachen auf nüchternen Magen Wasser zu trinken .

Studien bestätigen die zahlreichen Vorteile dieser Gewohnheit. Die Hauptsache ist eine verjüngende Wirkung. Es gibt auch Hinweise darauf, dass die Gewohnheit, vor dem Frühstück Trinkwasser zu sich zu nehmen, eine Reihe chronischer Krankheiten heilen kann: Kopfschmerzen, Tachykardie, Epilepsie, Bronchitis, Asthma, Tuberkulose, Meningitis, Nieren- und Harnwegserkrankungen, Gastritis, Durchfall, Hämorrhoiden, Verstopfung und Sehstörungen. .. Frauen können sich auch darauf verlassen, Probleme mit Menstruationsunregelmäßigkeiten zu lösen.

Wie man Wasser trinkt

Wenn du Wasser auf nüchternen Magen trinkst, werden deinem Körper erstaunliche Dinge passieren. Die japanische Ärztekammer behauptet, dass normales Wasser, wenn es auf nüchternen Magen getrunken wird, Kopfschmerzen, Herzkrankheiten, Bronchitis, Magenverstimmungen und andere Krankheiten behandelt!

Das nächste Mal früh am Morgen aufwachen, sofort in die Küche gehen. Dort müssen Sie ein oder zwei Gläser sauberes Wasser trinken. Danach kannst du ins Badezimmer gehen und dir die Zähne putzen. Idealerweise sollte Wasser ein Grad über der Körpertemperatur sein. Kaltes Wasser reizt den Schleim, aber das warme Wasser wird absorbiert und erfrischt die Gewebeflüssigkeit.

Verzichten Sie nach dem Aufwachen auf ein Frühstück für 45 Minuten. Nach dem Frühstück, Mittag- und Abendessen sollten Sie zwei Stunden lang nichts essen.

Welche Probleme können mit dieser einfachen Methode gelöst werden?

Gastritis - nach 10 Tagen;

Diabetes - 30 Tage;

Verstopfung - 10 Tage;

Bluthochdruck - 30 Tage;

Tuberkulose ist 90 Tage.

Jedoch, selbst wenn Sie keine gesundheitlichen Probleme haben, kann diese Gewohnheit Ihnen viele Vorteile geben. Und machen Sie sicherlich gesünder und voller Energie.

Diese Behandlungsmethode hat keine Nebenwirkung außer beim häufigen Wasserlassen.

ABER! Menschen mit Arthritis können diese Methode mit gewissen Einschränkungen anwenden. Morgens können sie drei Tage hintereinander viel Wasser trinken, danach machen sie eine Woche Pause.

Warmes Wasser auf nüchternen Magen

Beschleunigung des Stoffwechsels - wenn Sie morgens warmes Wasser aus einem leeren Magen trinken, wird Ihr Stoffwechsel einen zusätzlichen Energieimpuls erhalten. Studien zeigen, dass der Stoffwechsel in 40 Minuten um 30% beschleunigt wird. Wenn dir das Trinken von gewöhnlichem Wasser zu langweilig erscheint, füge ein Stück Zitrone hinzu.

Verbessert die Verdauung - warmes Wasser hilft bei der Produktion von Enzymen im Magen, verdünnt den Magensaft, reduziert den Säuregehalt und normalisiert den Verdauungsprozess.

Natürliche Entgiftung - warmes Wasser am Morgen entfernt Giftstoffe aus dem Darm und reinigt die Harnwege. Wenn die Farbe Ihres Urins dunkel ist, deutet dies auf eine Dehydrierung des Körpers hin und Sie müssen mehr Flüssigkeit trinken.

Reduziert den Schmerz - Menstruationsbeschwerden und andere Schmerzen, die durch Muskelkrämpfe verursacht werden, werden Sie viel weniger stören. Der springende Punkt ist, dass die Hitze des Wassers krampflösend wirkt.

Verhindert vorzeitiges Altern - selbst Avicenna beschreibt die wohltuenden Eigenschaften von warmem Wasser. Heiler glaubte, dass unser Körper mit dem Alter austrocknet. In der Tat wird jedes Jahr die Wassermenge im Körper reduziert. Dies führt zu einem Verlust von Hautelastizität, Falten und Gelenkschmerzen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie genug Wasser trinken.

Jedoch, selbst wenn Sie keine gesundheitlichen Probleme haben, kann diese Gewohnheit Ihnen viele Vorteile geben. Und machen Sie sicherlich gesünder und voller Energie.

Trinken Sie immer Wasser in kleinen Schlucken, Sie können es in Ihrem Mund ein wenig halten.