This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Was zu tun ist, wenn die Zecke gebissen wird

Что делать при укусе клеща - Один из способов вытащить клеща

Milben (Latein Acari) - eine Unterklasse von Arthropoden aus der Klasse der Spinnentiere (Arachnida). Die zahlreichste Gruppe in der Klasse: Mehr als 54.000 Arten wurden beschrieben, darunter 144 Fossilien. Eine solche Blütezeit von Zecken wurde dadurch erreicht, dass sie in ihrer historischen Entwicklung mikroskopisch kleine Größen erhielten, die es ihnen ermöglichten, die oberen Schichten des Bodens zu beherrschen, die reich an zerfallenden Pflanzenresten waren. Der Zoologie-Abschnitt, der Zecken studiert, wird Akarologie genannt.

Zecken sind Träger vieler Krankheiten, darunter zeckenübertragene Enzephalitis, durch Zecken übertragene Borreliose (Lyme-Borreliose), Rickettsiose und andere Infektionen. Finde eine saugende Milbe - entferne sie so schnell wie möglich! Das Anziehen mit der Abnahme ist unmöglich. Je länger die Milbe Blut trinkt, desto mehr Infektionen gelangen in den Körper.

Was bedroht den Zeckenbiss?

Selbst wenn der Zeckenstich nur von kurzer Dauer ist, ist das Infektionsrisiko bei durch Zecken übertragenen Infektionen nicht ausgeschlossen.

Die Zecke kann eine große Zahl von Krankheiten verursachen, also wenn Sie die Zecke entfernen, speichern Sie sie zur Untersuchung auf Infektionen mit durch Zecken übertragenen Infektionen (durch Zecken übertragene Enzephalitis, durch Zecken übertragene Borreliose (Borreliose), wenn andere Infektionen möglich sind), in der Regel in einem Infektionskrankenhaus. Unser Standort für eine Reihe von Städten hat die Adressen von Laboratorien.

Zecken sollten zusammen mit einem leicht mit Wasser angefeuchteten Stück Watte in eine kleine Glasflasche gelegt werden. Achten Sie darauf, die Flasche mit einem festen Deckel abzudecken und im Kühlschrank aufzubewahren. Für die mikroskopische Diagnose muss die Zecke lebend an das Labor abgegeben werden. Selbst spezifische Fragmente der Zecke sind für die PCR-Diagnostik geeignet. Die letztere Methode wird jedoch selbst in Großstädten nicht häufig angewendet.

Es muss verstanden werden, dass das Vorhandensein einer Infektion in der Zecke nicht bedeutet, dass eine Person krank wird. Eine Analyse der Zecke ist notwendig für Ruhe bei negativem Ergebnis und Wachsamkeit - im Falle eines positiven.

Der sicherste Weg, um das Vorhandensein einer Krankheit zu bestimmen, ist eine Blutuntersuchung. Blut direkt nach einem Zeckenbiss zu übergeben ist nicht notwendig - Analysen zeigen nichts. Frühestens nach 10 Tagen kann Blut mittels PCR auf Zeckenenzephalitis und Borreliose getestet werden. Zwei Wochen nach dem Zeckenbiss für Antikörper (IgM) gegen Zecken-Enzephalitis-Virus. Auf den Antikörpern (IgM) zu den Borrelien (Zeckenborreliose) - in einem Monat.

Что делать при укусе клеща - Один из способов вытащить клеща
Что делать при укусе клеща - Один из способов вытащить клеща
Что делать при укусе клеща - Один из способов вытащить клеща
Что делать при укусе клеща - Один из способов вытащить клеща
Что делать при укусе клеща - Один из способов вытащить клеща
Что делать при укусе клеща - Один из способов вытащить клеща