This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Was tun, wenn ein Häkchen gesetzt ist?

Что делать при укусе клеща - Один из способов вытащить клеща

Zecken (lat.Acari) - eine Unterklasse von Arthropoden aus der Klasse der Spinnentiere (Arachnida). Die größte Gruppe in dieser Klasse: Derzeit werden mehr als 54.000 Arten beschrieben, darunter 144 Mineralien. Zecken erreichten eine solche Blütezeit aufgrund der Tatsache, dass sie in ihrer historischen Entwicklung mikroskopisch kleine Größen annahmen, die es ihnen ermöglichten, die oberen Schichten des Bodens zu bewältigen, die reich an verrottenden Pflanzenresten sind. Die Abteilung für Zoologie, die sich mit Zecken befasst, heißt Akarologie.

Zecken sind Träger vieler Krankheiten, einschließlich von Zecken übertragener Enzephalitis, von Zecken übertragener Borreliose (Lyme-Borreliose), Rickettsiose und anderer Infektionen. Saugende Zecke gefunden - schnellstmöglich entfernen! Es ist unmöglich, die Entfernung zu verzögern. Je länger die Zecke Blut trinkt, desto mehr Infektionen gelangen in den Körper.

Was droht ein Zeckenstich?

Selbst wenn der Zeckenstich kurzfristig war, ist das Risiko einer durch Zecken übertragenen Infektion nicht ausgeschlossen.

Eine Zecke kann eine Quelle für eine große Anzahl von Krankheiten sein. Entfernen Sie eine Zecke, und speichern Sie sie für die Erforschung von durch Zecken übertragenen Infektionen (durch Zecken übertragene Enzephalitis, durch Zecken übertragene Borreliose (Lyme-Borreliose), sofern andere Infektionen möglich sind. Dies kann normalerweise in einem Krankenhaus für Infektionskrankheiten erfolgen. Auf unserer Website für eine Reihe von Städten gibt es Laboradressen.

Die Zecke sollte in eine kleine Glasflasche mit einem Stück Watte gegeben werden, das leicht mit Wasser angefeuchtet ist. Achten Sie darauf, die Flasche mit einem festen Deckel zu verschließen und im Kühlschrank aufzubewahren. Zur mikroskopischen Diagnose muss die Zecke lebend ins Labor gebracht werden. Auch einzelne Fragmente der Zecke sind für die PCR-Diagnostik geeignet. Die letztere Methode ist jedoch auch in großen Städten nicht verbreitet.

Es muss verstanden werden, dass das Vorhandensein einer Infektion in einer Zecke nicht bedeutet, dass eine Person krank wird. Im Falle eines negativen Ergebnisses ist eine Zeckenanalyse zur Beruhigung und im Falle eines positiven zur Wachsamkeit erforderlich.

Der sicherste Weg, das Vorhandensein einer Krankheit festzustellen, ist eine Blutuntersuchung. Spenden Sie sofort Blut, nachdem ein Zeckenstich nicht erforderlich ist - Tests zeigen nichts. Spätestens 10 Tage später kann das Blut mittels PCR auf durch Zecken übertragene Enzephalitis und Borreliose untersucht werden. Zwei Wochen nach einem Zeckenstich auf Antikörper (IgM) gegen das durch Zecken übertragene Enzephalitis-Virus. Für Antikörper (IgM) gegen Borrelien (durch Zecken übertragene Borreliose) - nach einem Monat.

Что делать при укусе клеща - Один из способов вытащить клеща
Что делать при укусе клеща - Один из способов вытащить клеща
Что делать при укусе клеща - Один из способов вытащить клеща
Что делать при укусе клеща - Один из способов вытащить клеща
Что делать при укусе клеща - Один из способов вытащить клеща
Что делать при укусе клеща - Один из способов вытащить клеща