This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Verzeichnis der Krankheiten (Buchstabe K)

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kandidose - eine Pilzkrankheit der Haut, der Schleimhäute, der Nägel und der inneren Organe, die durch hefeartige Pilze der Gattung Candida verursacht wird. Hypoparathyreose, Hypothyreose, eine Verletzung von Kohlenhydraten tragen zu seiner Entwicklung bei ... mehr

KARBUNKUL - akute eitrig-nekrotische Entzündung mehrerer Haarfollikel und Talgdrüsen mit ausgedehnter Nekrose der Haut und des Unterhautgewebes. Durch die Ausbreitung kann sich Karbunkel bilden

KARDIOSKLEROSE - teilweiser Ersatz des Myokardgewebes durch Bindegewebe. Es tritt in Gebieten mit Myokardfasertod infolge von Myokarditis, schwerer Myokarddystrophie, in der Nekrosezone mit Myokardinfarkt auf .... mehr

KARDIOSPASMUS ( Synonym : Achalasie der Kardia) - das Fehlen einer Reflexrelaxation des unteren Ösophagussphinkters während des Schluckens, begleitet von einer teilweisen Verstopfung der Nahrung und einer Ausdehnung des darüber liegenden Ösophagus

KARIES DENTS - ein pathologischer Prozess, der sich durch Demineralisierung und anschließende Zerstörung der Zahnhartsubstanz unter Bildung eines Defekts in Form einer Kavität manifestiert. Die Demineralisierung des Zahnschmelzes erfolgt durch Einwirken ... mehr

CASTRATION - ein Zustand, der aufgrund der vollständigen und irreversiblen Beendigung der Funktion der Geschlechtsdrüsen auftritt. Kann als Folge eines Traumas oder einer Infektion auftreten, begleitet von einer vollständigen Zerstörung des Gonadengewebes. In einer Reihe ... mehr

CATARACT - eine Augenkrankheit, die durch eine Trübung der Linse gekennzeichnet ist. Angeborener Katarakt kann erblich bedingt sein oder in der pränatalen Phase als Folge der Exposition des Fötus verschiedener infektiöser Tiere auftreten

KATATONIE (Syn .: Katatonisches Syndrom) äußert sich unter folgenden Bedingungen: 1) Katatonische Betäubung - völlige Gleichgültigkeit und Lethargie, der Patient liegt über Monate oder Jahre in der "Fötusstellung" (Gefahr ... mehr

CAUSALGIA - Intensiver brennender Schmerz in der Innervationszone eines teilweise beschädigten peripheren Nervs, der eine große Anzahl sympathischer vegetativer Fasern enthält. Es entwickelt sich in 3 - 5% der Fälle von Teilschäden ... mehr

CACHEXIA - ein extremer Grad der Erschöpfung des Körpers, gekennzeichnet durch eine starke Abmagerung, allgemeine Schwäche, verminderte Aktivität physiologischer Prozesse, Veränderungen in der Psyche. Ursachen für Kachexie können Hunger oder ... mehr sein

Husten - freiwilliges oder unwillkürliches (reflex) ruckartiges gezwungenes sonores Ausatmen. Die physiologische Rolle des Hustens besteht darin, die Atemwege von Sekreten und Substanzen zu reinigen, die von außen in sie eindringen. Wie ... mehr

KERATIT - Hornhautentzündung, begleitet von Trübung und Sehschwäche. In der Ätiologie der Keratitis ist die Infektion am wichtigsten, deren Erreger endogen oder exogen in das Hornhautgewebe eindringen ... mehr

KISTA ist eine pathologische Höhle in Organen und Geweben, die eine Wand und einen Inhalt hat. Die Größe solcher Hohlräume, die Struktur ihrer Wände und die Art des Inhalts variieren in Abhängigkeit von der Herkunft der Zysten, ihrer Verschreibung ... mehr

KYPHOZIS - Krümmung der Wirbelsäule, nach hinten konvex. Normalerweise liegt bei Erwachsenen eine physiologische Kyphose des Brustraums und des Sakrals vor, bei Kindern ist in den ersten Lebensmonaten eine vollständige Verkrümmung der Wirbelsäule festzustellen

Darm-Yersiniose - siehe Yersiniose

KLIMAZEIT ( synonym : Wechseljahre) bei Frauen wird durch funktionelle Veränderungen im Hypothalamus-Hypophysen-Eierstock-System verursacht und äußert sich in einem allmählichen Absetzen der Menstruation, gefolgt von einem fast vollständigen ... mehr

Keuchhusten - eine akute Infektionskrankheit, deren charakteristisches Merkmal der paroxysmale krampfartige Husten ist. Der Erreger der Krankheit ist der gramnegative Bacillus Bordetella pertussis. Der Erreger des Keuchhustens ... mehr

COXYT - Entzündung des Hüftgelenks. Je nach Etymologie unterscheidet man unspezifische (akute eitrige) und spezifische (in der Regel Tuberkulose, seltener Brucellose, Syphilitis usw.) Coxitis. Mehr ...

COLIC - ein plötzlicher Anfall von scharfen Krampfschmerzen , der bei Erkrankungen der Bauchhöhle und des retroperitonealen Raums aufgrund eines anhaltenden Krampfes der Muskeln dieser Organe auftritt. Unterscheiden ... mehr

COLIT - eine Krankheit, die durch entzündlich-dystrophische Veränderungen im Dickdarm gekennzeichnet ist. Die Ursache von Kolitis kann eine Infektion (bakteriell, viral, pilzartig), Allergien, Mondtherapie, Einnahme von ... sein

COLLAPS ist eine akute vaskuläre Insuffizienz, die durch einen starken Blutdruckabfall aufgrund eines Gefäßtonusabfalls, einer Abnahme des Herzzeitvolumens oder einer akuten Abnahme des zirkulierenden Blutvolumens gekennzeichnet ist

COLPITIS (Syn: Vaginitis) - Entzündung der Vaginalschleimhaut. Die häufigste gynäkologische Erkrankung. Es gibt eine unspezifische Kolpitis, die durch in der Vagina wachsende Mikroorganismen ... mehr

KOMA ist ein Zustand tiefer Depression des Zentralnervensystems, gekennzeichnet durch Bewusstseinsverlust und Reaktionen auf äußere Reize, eine Dysregulation der Vitalfunktionen des Körpers. Es ist beeindruckend ... mehr

Ansteckende Molluske ( Synonym : infektiöse Molluske) ist eine virale ansteckende Hautkrankheit. Die Infektion erfolgt durch direkten Kontakt mit dem Patienten oder durch infizierte gemeinsame Gegenstände (Handtücher, Schwämme, Spielzeug) .... mehr

KONTRAKTUR - Einschränkung des normalen Bewegungsumfangs im Gelenk. Die Abnahme der Mobilität ist normalerweise auf die Verkürzung der extraartikulären Weichteile infolge einer Schädigung oder Krankheit zurückzuführen. Angeborene Kontraktur ... mehr

KONSTRUKTION VON DUPUITREN - Degeneration der palmaren Aponeurose zu fibrösem Gewebe unter Bildung von Fingerkontrakturen . Die Ätiologie ist nicht geklärt. Erbliche Minderwertigkeit des Bindegewebes, alleinstehend und chronisch ... mehr

Kontrazeption - Schutz vor Empfängnis. Es dient der Familienplanung und wird auch in Fällen gezeigt, in denen die Prognose einer möglichen Schwangerschaft für eine Frau oder ein ungeborenes Kind ungünstig ist

KONFABULATIONEN - siehe Amnesie

CONJUNCTIVITIS - Entzündung der Schleimhaut (Bindehaut) des Auges. Es ist eine der häufigsten Augenkrankheiten. Dies ist auf die hohe Reaktivität der Bindehaut zurückzuführen, die ... mehr

KONJUNKTIVEN FRÜHLING - siehe Frühling Katar

Masern sind eine akute Infektionskrankheit der viralen Ätiologie mit einem durch die Luft übertragenen Mechanismus, der durch Fieber, Katarrh der Schleimhäute der Augen, des Nasopharynx und der oberen Atemwege gekennzeichnet ist

BARNING - Eine komplexe kombinierte Deformation des Fußes, bei der der Fuß eingezogen wird, befindet sich in der Position der Plantarflexion, der vordere Teil des Fußes wird eingezogen und die Unterstützung wird an seiner Außenkante ausgeführt. Leder ... mehr

PFERD - eine Krankheit, die durch das rasche Auftreten von mehr oder weniger häufig auftretenden juckenden Hautausschlägen, normalerweise Blasen, auf der Haut gekennzeichnet ist. Oft kombiniert mit allergischem Quincke-Ödem. Urtikaria ist die ... mehr

Systemischer Lupus erythematodes (SLE) - eine Krankheit im Zusammenhang mit diffusen Bindegewebserkrankungen, die früher als Kollagenerkrankungen oder Kollagenosen bezeichnet wurden. Die auslösenden Faktoren sind Infektionen, Sonneneinstrahlung, Impfung, ... mehr

RED FLAT LICHY ist eine Hautkrankheit, die durch juckende knotige (papulöse) Hautausschläge, Schädigungen der Mundhöhlenschleimhäute und der äußeren Geschlechtsorgane sowie der Nägel gekennzeichnet ist. Erwachsene sind häufiger krank. Ätiologie ... mehr

REDDING - eine akute Erkrankung, die durch einen kleinen fleckigen Ausschlag, eine Hyperplasie der okzipitalen und lateralen zervikalen Lymphknoten, eine moderate allgemeine Intoxikation und eine hämatologische Reaktion gekennzeichnet ist. Der Erreger ist ein Virus, ... mehr

CRASH-SYNDROM - siehe Langzeit-Quetsch-Syndrom

GEBOGEN - Nackenfehlstellung, bei der das Leitsymptom eine falsche Position des Kopfes ist (Neigen in eine Richtung mit Drehen des Gesichts in die andere Richtung und nach oben). Kann angeboren sein (Verkürzung ... mehr

Kryptorchismus ist eine Abnormalität der intrauterinen Entwicklung, bei der zum Zeitpunkt der Geburt ein oder beide Hoden nicht vom retroperitonealen Raum durch den Leistenkanal in den Hodensack absteigen. Unterscheide den wahren Kryptorchismus ... mehr

Äußere Blutung - das Herausfließen von Blut aus Blutgefäßen unter Verletzung der Integrität oder Permeabilität ihrer Wände direkt auf die Oberfläche des Körpers. Blutungen werden nach ihrem Ursprung in traumatische (mechanische ... mehr

Blutung bei der Geburt. Bei physiologischen Geburten überschreitet der Blutverlust in der nachfolgenden und frühen postpartalen Phase nicht 0,5% des Körpergewichts (physiologischer Blutverlust). Blutverlust entsprechend 0,6% des Körpergewichts oder mehr, ... mehr

CRUP - akute Laryngotracheitis, die zu einer Verengung des Lumens (Stenose) des Kehlkopfes führt; gekennzeichnet durch das Auftreten einer heiseren oder heiseren Stimme, einem rauen "bellenden" Husten und Atembeschwerden. Es ist hauptsächlich in ... mehr zu beobachten

KU-FEVER - eine Infektionskrankheit, die durch ein polymorphes Krankheitsbild und häufige Lungenschäden gekennzeichnet ist. Krankheitsfälle werden in ländlichen Gebieten registriert. Der Erreger des Q-Fiebers ist Rickettsia Burnet. In ... mehr

RAUCHEN ist eine Form des Drogenmissbrauchs, die sich negativ auf die Gesundheit des Rauchers und anderer Personen auswirkt („Passivrauchen“). Wenn Sie sich an das Rauchen gewöhnen, wirkt Nikotin stimulierend auf ... mehr

Hühnerblind - siehe Hemeralopie