This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

iPhone, iPad, Playstation, Apple

Weitere Beschreibungen von iPhone, iPad unten.

Über Apple Gadgets

Was macht Apple ? Die Produktion von Computern (sowohl Desktops als auch Laptops) und mobiler Elektronik: Player und Smartphones. Darüber hinaus produziert das Unternehmen eigenständig Peripheriegeräte und Zubehör für seine eigene Elektronik: beispielsweise Access Points, Mäuse, Tastaturen, Kopfhörer und sogar Monitore. Apple ist auch Hersteller von Software für seine Geräte und veröffentlicht sowohl Betriebssysteme als auch Programme für diese Betriebssysteme.

Wann und von wem wurde Apple gegründet? Apple als juristische Person wurde am 1. April 1976 gegründet. Die Gründer des Unternehmens waren Steve Jobs, Steve Wozniak und Ron Wayne. Wayne verließ die Gründer jedoch nach 12 Tagen, so dass die Schöpfer von Apple normalerweise zwei Steves genannt werden.

Wer waren die Gründer von Apple? Beide Steve hatten zum Zeitpunkt der Idee, ein eigenes Unternehmen zu gründen, gute Arbeitserfahrung in großen IT-Unternehmen. Wozniak arbeitete bei Hewlett-Packard und Jobs bei Atari. Wenn Steve Wozniak in erster Linie ein brillanter Ingenieur war, der sich mit den technischen Aspekten der Erstellung von Computern auskannte, dann hatte Steve Jobs bereits in den 1970er Jahren eine Marketing-Intuition: Er wusste, was für Menschen interessant sein würde und wie man sie mit Waren präsentiert, damit sie erkannte, dass sie ohne ihn nicht leben konnten. Die Kombination von Jobs und Wozniaks Talenten sicherte den Erfolg von Apple.

Warum wurde der Name Apple für das Unternehmen gewählt? Erstens wollte Steve Jobs einen originellen, nicht trivialen Namen für das Unternehmen finden. Zweitens konnten Wozniak und Vane keine anderen Optionen finden. Drittens wurde das Wort Apple gewählt, weil das Unternehmen in diesem Fall in Telefonverzeichnissen höher gewesen wäre als Ataris vereidigter Konkurrent. Viertens ist der Apfel mit Isaac Newton und seiner traumatischen Hirnverletzung verbunden, die als Anstoß für große wissenschaftliche Entdeckungen diente. Das erste Apple-Logo weist übrigens auch darauf hin.

Wo ist Apple ansässig? Die Büros von Apple befinden sich im Herzen des kalifornischen Silicon Valley in Cupertino. Die Adresse des Apple-Hauptsitzes klingt wie 1 Endlosschleife.

Wie haben sich Apple-Logos entwickelt?

Das erste Apple-Logo Buntes Apple Logo Apples aktuelles Logo
In mehr als dreißig Jahren Geschichte hat das Unternehmen nur drei Rebrandings überstanden. Das erste Firmenlogo wurde von Ron Wayne geprägt. Es zeigte Isaac Newton, und das Logo selbst ähnelte eher einem mittelalterlichen Wappen. Das zweite Apple-Logo erschien ein Jahr später, als der erste Computer mit Unterstützung für Farbgrafiken veröffentlicht wurde. Von Waynes Kunst blieb nur ein gebissener Apfel übrig, der in allen Farben des Regenbogens gemalt war. Das mehrfarbige Logo lebte bis zum Ende des 20. Jahrhunderts und wurde dann durch eine gebleichte Version ersetzt. Gerüchten zufolge hat Apple es satt, sein Logo mit der Regenbogenfahne zu vergleichen, die die sexuellen Minderheiten übernommen haben. Ein grauer Apfel passt viel besser zum Konzept des modernen Designs von Apple-Produkten - die Strenge der Farben, nichts weiter + ein einzigartiger Stil. Apple ist jedoch nicht immer grau. Bei vielen Produkten des Unternehmens ist es schwarz oder weiß.

IPhone-Modelle

iPhone 2G
Das iPhone 2G ist das erste Modell des Apfelbaums, das vor Ort unter dem Shmul-Betreiber AT & T zum Verkauf angeboten wurde. Break to Brick / iPod Diese Version des Telefons ist praktisch. unmöglich, da Apple die Softwareversion seit Firmware 2.0 nicht aktualisiert. Daraus folgt, dass wenn Sie ein Telefon mit einer Firmware höher als 2.x in Ihren Händen haben, Sie trotzdem anrufen können, das Modem oder IPhone nicht blockiert wird. Aber abzüglich des Modells - es muss aktiviert werden (Jailbreak oder einfach Hack). Sobald die Telefonsoftware aktualisiert ist, werden das Update und die Software zum sofortigen Aufbrechen veröffentlicht.

Warnung: Aktualisieren Sie nicht sofort nach der Veröffentlichung einer neuen Firmware. Fragen Sie unbedingt nach der Möglichkeit eines Programms für das Gefängnis. Aber plötzlich haben Sie trotzdem aktualisiert - keine Sorge, Sie müssen die Firmware senken (Downgrade durchführen).

iPhone 3G
Das iPhone 3G ist die zweite Generation des Geräts. Mit diesem Modell die Aufteilung in "Amerikaner" und "Europäer". Aus dem Grund: Telefone wurden auf der ganzen Welt verkauft, und die Gesetzgebung und die Macht in jedem Land sind unterschiedlich, und auch die Einstellung zum Verkauf ist entsprechend unterschiedlich. Um die Version oder Firmware des Telefons zu überprüfen, rufen Sie das Menü im Abschnitt Einstellungen - Grundlegend - Über das Gerät - Modell oder Seite auf unserer Website auf. [ Finden Sie heraus, welches iPhone Sie haben ]

Nützliche Informationen: Im Slang der iPhones ist der "Amerikaner" das blockierte Mobilteil, und der "Europäer" ist derjenige, der mit jedem Betreiber zusammenarbeitet.

Für die "Europäer" - wenn Sie der Besitzer eines Europäers sind, haben Sie Glück. Sie können problemlos auf eine neue Firmware aktualisieren, ohne befürchten zu müssen, dass Ihr Telefon ausfällt. Das Maximum, das passieren kann, ist, dass Sie nur die Firmware selbst mögen, aber es wird noch kein Gefängnisprogramm dafür geben und Sie müssen nur legale Software verwenden, aber es besteht immer die Möglichkeit, problemlos auf frühere Firmware zurückzugreifen.

Besitzer der "Amerikaner" - hier ist alles viel komplizierter, Apple hat mit der Veröffentlichung von 3Gs das veraltete Modell nicht aufgegeben, sondern unterstützt es hartnäckig. Dies ist genau das, was Ihr Telefon im Falle eines Firmware-Updates und fehlender Entsperrung (Jailbreak) in einen iPod verwandeln kann.

Warnung: Drücken Sie in iTunes niemals die Schaltfläche "Aktualisieren", ohne ein Gefängnis anzugeben !!! Stellen Sie zunächst sicher, dass die Firmware bereits gehackt wurde und die neue Version des Modems entsperrt ist. Es kommt oft vor, dass es bereits ein Firmware-Gefängnis gibt, aber keine Modem-Entsperrung. Es war mit Version 3.1.2 (Modem 11/05/07), aber später erschien es immer noch und wurde entsperrt, und dann wiederholte es sich mit 3.1.3 (Modem 12/05/01) - es gibt ein Gefängnis, es gibt immer noch kein Entsperren. Mit viel Vertrauen können Sie auf die sogenannte "benutzerdefinierte" Firmware (benutzerdefiniert - benutzerdefiniert, benutzerdefiniert) aktualisieren. Dies ist die gleiche Original-Firmware von Apple, nur das Gefängnis ist bereits in die Firmware selbst eingenäht. Während es für die neue Version des Modems keine Entsperrung gibt, wird häufig eine benutzerdefinierte Firmware mit dem alten Modem angeboten. Alles ist sehr verwirrend, aber in den Kommentaren des Autors der Firmware wird immer angegeben, ob es auf den "Amerikanern" installiert werden kann. Verifizierte benutzerdefinierte Firmware finden Sie in diesem Thread.

iPhone 3GS
iPhone 3Gs - Sie haben "... das schnellste Telefon der Welt ..." (wie in der Werbung). Dieses Modell erschien im Sommer 2009 und wurde sofort ins Gefängnis gesteckt. iPhone 3Gs werden auch in "Amerikaner" und "Europäer" unterteilt.

Warnung: Apple hat es wirklich nicht gefallen, dass sein neues Treasury so schnell gehackt wurde. Seit Herbst 2009 und genauer gesagt seit der 42. Woche 2009 wurden Telefone mit einer aktualisierten Version des Bootloaders gestartet [ Was ist iBoot? ]. Dies führte dazu, dass der Jailbreak-Vorgang sofort nach dem Neustart des Telefons abgebrochen wurde. Hier tauchte der Begriff „angeschlossenes Gefängnis“ auf . Die Bedeutung ist folgende: Es gibt einen Hack, der funktioniert, aber vor dem ersten Neustart muss das Telefon mit dem PC verbunden und mit dem Programm eingeschaltet werden, das das Gefängnis erstellt hat. Es stellt sich heraus, dass Sie, wenn Sie einen "Amerikaner" haben, 43 oder mehr Wochen Release - ohne PC - gequält werden oder die Ladung klar überwachen und weniger mit Cydia spielen müssen, aber es ist besser, überhaupt nicht zu spielen.

UPD Mit der Veröffentlichung des Programms [ Spirit ] wurde das Problem des „angehängten Gefängnisses“ beseitigt.

Warnung: 3Gs-Geräte dürfen die Firmware nicht herunterstufen! Wenn Sie versuchen, iTunes mit der zuvor heruntergeladenen oder benutzerdefinierten Firmware zu füttern, wird diese auf dem Apple-Server ins Internet gestellt und überprüft, ob ein Flash möglich ist. Natürlich wird sie abgelehnt und unternimmt nichts. Alle Haken in der digitalen Signatur des Geräts, die mit dem Server überprüft wird. Aber hier wurde ein Ausweg gefunden. Der bekannte Saurik (der Organisator des alternativen Softwareladens - Cydia) hat einen Server erstellt, der die Berechtigung von Apple für Firmware ersetzt. Allerdings ist nicht alles so reibungslos, wie wir es uns wünschen. Zunächst müssen Sie genau diese Signatur auf dem Server speichern. Dazu müssen Sie auf der Hauptseite von Cydia so schnell wie möglich auf die Schaltfläche "Mein Leben erleichtern, bitte!" Klicken [ So speichern Sie eine Signatur (ECID-Zertifikat) ]. Jetzt ist dein Leben ein bisschen einfacher geworden. Mit der Veröffentlichung der neuen Firmware können Sie auf Wunsch zur vorherigen zurückkehren. Wie? Anweisungen zum [ Zurücksetzen der Firmware auf 3.1.3. ]]

Nützliche Informationen: Es wird empfohlen, dass jeder eine digitale Signatur aufbewahrt. Je früher, desto besser. Sie bittet nicht um Essen, aber das Leben kann es selbst für einen "Europäer" wirklich einfacher machen. "Amerikaner" - auf keinen Fall auf neue Firmware aktualisiert werden, bis die Erlaubnis von DevTeam (Autoren von Programmen für das Gefängnis) !!! „Europäer“ - nur bewusst aktualisiert und erkannt, dass Sie bis zum Erscheinen des Gefängnisses nur legal erworbene Software verwenden müssen.

iPhone 4
Das iPhone 4 ist das Apple-Telefon der vierten Generation von Apple. Zum ersten Mal seit 4 Jahren entschied sich ein Unternehmen aus Kalifornien, das Design zu ändern, was bis zur Unkenntlichkeit viele Vorwürfe und Mängel verursachte. Trotz aller Auslassungen und Störungen des vierten Modells wurde das Telefon am ersten Tag der Vorbestellung zehnmal schneller als das alte Modell in Höhe von 600.000 Exemplaren verkauft, und alle Streitigkeiten über das erfolglose Design wurden beigelegt. Das iPhone 4 wurde als „größter Sprung“ seit der Einführung des ersten iPhone eingeführt, und Experten haben bereits vorgeschlagen, dass diese Version des iPhone zum Goldstandard wird. All dies ist darauf zurückzuführen, dass das neue Modell über mehr als 100 neue Funktionen verfügt, die nicht in einer Präsentation behandelt werden konnten.

iPhone 4s
iPhone 4s - Am 4. Oktober 2011 um 22:00 Uhr pazifischer Zeit startete die Apple Talk-Zentrale in Cupertino die Veranstaltung „Let's Talk iPhone“, bei der das neue iPhone 4S vorgestellt wurde („S“ bedeutet Siri). Anstelle des üblichen Steve Jobs-Publikums wurde das Smartphone von Phill Schiller, Apples Senior Vice President für internationales Marketing, vorgestellt. Steve Jobs war zu dieser Zeit auf der Station der Klinik in Palo Alto.

Die wichtigsten Innovationen im iPhone 4s:

  • Dual Core Apple A5 Mikroprozessor mit einer Taktfrequenz von 1000 MHz (unterschätzte Software auf 800 MHz)
  • Verbesserte 8MP Full HD 1080p-Aufnahmekamera
  • Siri Virtual Assistant
  • Aktualisiertes Betriebssystem iOS 5 (Derzeit wurde eine neue Version der iOS 5.1.1-Software veröffentlicht.)
  • GLONASS-Unterstützung hinzugefügt
  • Bluetooth Version 4.0

Siri: Die Sprachsteuerung wurde vor zwei Jahren im iPhone 3GS eingeführt. Diese Sprachsteuerung erkannte jedoch nur die Befehle, die der Benutzer zuvor hätte lernen sollen. Voice Assistant Siri bringt die Idee auf eine neue Ebene. Unter dem Strich erkennt Siri die natürliche Sprache, dh die gewöhnliche Sprache. Von Natur aus müssen Sie nicht darüber nachdenken, wie Sie eine Phrase erstellen, damit die Maschine sie versteht. In Wirklichkeit ist nicht alles sehr glatt. Siri ist sich der vielen Ausdrücke bewusst, die mit der Verwaltung eingebetteter Anwendungen verbunden sind. Sie können sie nach dem Wetter für morgen oder am Wochenende fragen oder ob es sich lohnt, einen Regenschirm mitzunehmen. Um einen Alarm auszulösen, sag ihr einfach: "Weck mich um 8 Uhr morgens auf." Siri ist sich der Existenz von Beziehungen zwischen Menschen bewusst. Wenn sie zum ersten Mal gebeten wird, „seine Frau anzurufen“, wird sie Sie selbst bitten, zu klären, wer in Frage kommt, und sich an die Antwort zu erinnern. [ So richten Sie SIRI auf dem iPhone 4 ein >>> ], [ So richten Sie RUSSIAN SIRI auf dem iPhone 4 ein >>> ]

Schlussfolgerungen: Das iPhone 4S ist das beste iPhone, das jemals hergestellt wurde. Es stimmt. Es wäre seltsam, wenn das neue Modell schlechter wäre als das vorherige. Im Vergleich zum Vorgänger bietet das iPhone 4S drei wesentliche Vorteile: eine deutlich höhere Leistung, eine verbesserte Kamera und einen Siri-Sprachassistenten. Darüber hinaus spielt der letzte für russischsprachige Benutzer keine Rolle. Ich würde nicht empfehlen, iPhone 4-Besitzer an iPhone 4-Besitzer zu kaufen. Warten Sie auf iPhone 5, wenn Sie genug Geduld haben. Benutzer des iPhone 3GS und älter werden sich jedoch über die Umstellung auf 4S freuen. Für diejenigen, die einfach ein neues Smartphone wählen, sage ich Folgendes. Das iPhone 4S ist eines der leistungsstärksten und zugleich langlebigsten Flaggschiffe. Und er hat einfach eine großartige Kamera, mit der beispielsweise Nokia N9-Fans auf beiden Seiten lange Zeit in sabbernden Schlachten kämpfen werden.

iPhone 5
Das iPhone 5 ist die sechste Generation der beliebten Apple-Smartphones, die von Jonathan Ivele entworfen wurden. Als Nachfolger des iPhone 4S wurde das neue iPhone am 12. September 2012 in San Francisco, Kalifornien, vorgestellt. Der Formfaktor hat sich in diesem Modell geändert, aber die Hauptfunktionen ähneln immer noch der gesamten iPhone-Linie. Das iPhone 5 wurde merklich länger und dünner. Apple entschied sich, dorthin zurückzukehren, wo es einst begann, und fertigte die Rückseite aus Aluminium. In Kombination mit Glas beträgt die Dicke der neuen Hülle nur 7,6 mm, sodass das zu Recht neue iPhone 5 getragen werden kann der Titel des dünnsten Gadgets in der Geschichte des Apple iPhone. Der Bildschirm erhielt ein größeres 4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1136 x 640 Pixel und einem Seitenverhältnis von 16: 9, bevor alle iPhones ein Seitenverhältnis von 4: 3 hatten. Eine signifikante Reduzierung der Dicke des Geräts führte natürlich zu einer signifikanten Gewichtsreduzierung - das iPhone 5 „verlor an Gewicht“ um bis zu 32 Gramm und jetzt ist es nur noch 114 Gramm schwer.

Wichtige Innovationen im iPhone 5:

  • Großes 4 "-Display mit einer Auflösung von 1136 x 640 Pixel, 16: 9, Breitbild
  • Unterstützung für HSPA +, DC-HSDPA, LTE in den USA und Kanada, ultraschnelles WLAN - der neue Standard 2,4 GHz und 5 GHz 802.11n.
  • A6 Prozessor. Die CPU- und Grafikleistung wurde zweimal erhöht.
  • Neue Batterie. Die Betriebszeit ist im Vergleich zum iPhone 4S erhöht;
  • ISight-Kamera - 8 MP, Auflösung 3264 x 2448 Pixel, 1: 2,4;
  • Das Aufnehmen von Fotos ist 40% schneller. Mit dem neuen Panoramamodus plus 1080p-Videoaufzeichnung verbesserte Stabilisierung bei der Videoaufnahme;
  • FaceTime HD Frontkamera über 3G;
  • Drei Mikrofone: unten, oben und hinten - für eine bessere Geräuschreduzierung;
  • Aktualisiertes Design, neuer 8-poliger Blitzstecker - 80% weniger;
  • Zwei Farben: Schwarz / Graphit und Weiß / Silber;
  • Neue EarPods enthalten;

iPhone 5c
iPhone 5c - Jede iPhone-Innovation muss eine Bedingung erfüllen - um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Daher haben wir die Farben des iPhone 5c so sorgfältig durchdacht wie alles andere. Sogar die Palette des Hauptbildschirms und des Hintergrundbilds ist jetzt harmonisch mit dem Körper kombiniert. Ergebnis: Das iPhone ist noch angenehmer und aufregender geworden. Sie haben ein solches iPhone noch nicht gesehen oder ausprobiert. Sein großer Vorteil ist, dass es aus Kunststoff besteht. Und das macht es möglich, es in fünf einzigartigen Farben herzustellen. Unter der glatten Oberfläche der gesamten Schale verbirgt sich ein Stahlrahmen, der für strukturelle Integrität sorgt. Wenn Sie das iPhone 5c in die Hand nehmen, werden Sie sofort feststellen, wie zuverlässig es ist.

Alles kann sich im Handumdrehen ändern. Wählen Sie eine der sechs von Apple entworfenen Hüllen - das helle und elegante iPhone 5c ist einfach unwiderstehlich. Abdeckungen sind so gemacht, dass durch sie die Körperfarbe sichtbar ist. Es stellt sich heraus, 30 lustige Kombinationen - Sie haben eine große Auswahl. Die iPhone 5c Hülle schützt Ihr Telefon nicht nur, sondern macht es noch herausragender. Und es hilft Ihnen, Ihre Persönlichkeit klar zu erklären. Öffnen Sie Ihre Lieblings-App. Schauen Sie sich einen interessanten Blog an. Laden Sie das fantastische Video herunter und sehen Sie es sich an. Schalten Sie das Spiel mit Grafiken auf der Ebene der besten Spielekonsolen ein. Mach was du willst auf dem iPhone - die Geschwindigkeit wird unglaublich sein. Der A6-Prozessor ist äußerst energieeffizient. Sie können Ihr iPhone den ganzen Tag genießen und müssen sich keine Sorgen machen, dass der Akku leer wird.

Dank fortschrittlicher Funktionen wie einem Fünf-Objektiv sind Schnappschüsse der 8-Megapixel-iSight-Kamera erstaunlich klar. Ein weiteres großartiges Feature ist der Panoramamodus, mit dem Sie in hochauflösenden überfüllten Fußballstadien, den schottischen Bergen und dem gesamten Orchester, das zu Ehren Ihres Geburtstages unter dem Fenster spielt, fotografieren können. Auf dem iPhone 5c wurde eine neue Kameraanwendung eingeführt, mit der Sie professioneller fotografieren können. Nehmen Sie Bilder im quadratischen Format auf. Oder wählen Sie einen von acht Filtern - sie können vor und nach der Aufnahme verwendet werden. Stellen Sie den Filter "Sofort" ein, um ein Gruppen-Strandfoto ein bisschen retro zu machen. Wählen Sie Photochrom, um Ihr Sonnenuntergangsfoto noch bunter zu machen. Und mit dem Noir-Filter erhalten Sie ein äußerst ausdrucksstarkes Schwarz-Weiß-Selbstporträt.

Wenn Sie HD-Videos mit einer Auflösung von 1080p aufnehmen, können Sie mit einem neuen dreidimensionalen Zoom das Motiv noch genauer erfassen. Und die Videostabilisierungsfunktion glättet den Effekt einer zitternden Kamera, wenn Sie nicht stillstehen - insbesondere im Enserro ist sie für Sie sehr nützlich. Die Gesichtserkennungsfunktion findet bis zu 10 Personen im Rahmen, so dass niemand aus dem Blickfeld verschwindet. Und noch eine Möglichkeit - das Aufnehmen von Bildern während der Videoaufnahme. Dies ist hilfreich, wenn Sie eine Geschichte aufnehmen und über den Aufnahmevorgang selbst sprechen möchten. Das iPhone 5c ist mit der neuen FaceTime HD-Kamera ausgestattet. Eine höhere Auflösung und ein verbesserter Lichtsensor auf der Rückseite sorgen für eine erhöhte Empfindlichkeit bei schlechten Lichtverhältnissen. Der Sonnenuntergang an der Küste in seiner ganzen Pracht kann nun Freunden in einem anderen Teil der Welt gezeigt werden. Und Sie können das Video ausschalten und nur über FaceTime-Audiokommunikation kommunizieren - der Ton ist noch deutlicher als bei Breitband-Audio.

iPhone 5s
iPhone 5s - A7-Prozessor mit 64-Bit-Architektur. Sensor zur Identifizierung von Fingerabdrücken. Eine fortschrittliche Kamera, die noch schneller geworden ist. Ein Betriebssystem, das speziell für die 64-Bit-Architektur entwickelt wurde. Jede dieser Funktionen würde es dem Smartphone ermöglichen, den anderen einen Schritt voraus zu sein. Und mit all diesen Funktionen ist das iPhone seiner Zeit einfach voraus.

Das iPhone 5s wurde mit einer Genauigkeit von Mikrometern entwickelt. Und es macht sich in jedem Detail bemerkbar. Elegantes Aluminiumgehäuse. Glattes Glas und Metall. Saphirbeschichtung auf der Home-Taste. Und die gleiche Schutzbeschichtung auf dem iSight-Kameraobjektiv. Design und Verarbeitungsqualität, die kaum zu übertreffen sind. Daher sieht das iPhone 5 unglaublich elegant und leicht aus. Drei Körperfarben: Gold, Silber und „Grau“.

Sie schauen dutzende Male am Tag oder noch öfter in das iPhone. Es ist mühsam, jedes Mal ein Passwort einzugeben. Aber es gibt Ihnen die Gewissheit, dass niemand sonst Zugriff auf Ihr iPhone erhält. Das iPhone 5s verwendet eine etwas ungewöhnliche, aber einfachere und schnellere Identifikationsmethode. Einführung in Touch ID. Jetzt erkennt Ihr iPhone Sie anhand des Fingerabdrucks. Legen Sie Ihren Finger auf die Home-Taste und das iPhone wird entsperrt. Dies ist eine bequeme und wirklich sichere Möglichkeit, Ihr Telefon zu schützen. Mit dieser Technologie können Sie auch Einkäufe in iTunes, dem App Store, bestätigen - Sie müssen kein Passwort mehr eingeben. Touch ID erkennt Ihren Fingerabdruck in jedem Winkel. Platzieren Sie Ihren Finger nach Belieben - vertikal, horizontal oder diagonal. Ihr iPhone erkennt den Fingerabdruck und erkennt Sie. Mit dem Touch ID-Sensor können Sie mehrere Ausdrucke speichern, sodass vertrauenswürdige Personen auch das Telefon verwenden können.

Es gibt nur Geschwindigkeit. Und da ist die Geschwindigkeit des A7-Prozessors. Die Grafikgeschwindigkeit und die Leistung des A7-Prozessors sind doppelt so hoch wie die des A6. Noch beeindruckender ist, dass das iPhone 5s mit dem A7-Prozessor das weltweit erste 64-Bit-Smartphone mit den Funktionen eines echten PCs in einer ultradünnen Hülle ist. Das Betriebssystem iOS 7 wurde speziell für die 64-Bit-Architektur entwickelt und nutzt daher alle Funktionen des A7-Prozessors. Der neue M7-Coprozessor ist ein A7-Assistent. Es wurde speziell für die Verarbeitung der Bewegungssignale von Beschleunigungsmesser, Gyroskop und Kompass entwickelt - die Aufgaben, die der A7-Prozessor hätte ausführen sollen. Aber der M7 kommt viel besser mit ihnen zurecht. Fitness-Apps können diese Daten jetzt über den M7-Coprozessor erfassen, ohne den A7 zu laden. Auf diese Weise können Sie Batteriestrom sparen. M7 weiß, was Sie tun: Gehen, Laufen oder Fahren. Wenn Sie Ihr Auto geparkt und zu Fuß weitergegangen sind, wechselt Maps die Turn-by-Turn-Navigation vom Automodus in den Fußgängermodus. Wenn sich der Standort des Telefons nicht ändert (z. B. wenn Sie schlafen), überprüft das M7 seltener die Netzwerkverbindung und spart so Batteriestrom.

Das iPhone 5s verwendet die neueste Technologie, die speziell für die Hardware und Software der iSight-Kamera entwickelt wurde. Daher kann jeder einen tollen Schuss machen. Wir haben beschlossen, dass es besser ist, dem iPhone beizubringen, wirklich gute Aufnahmen zu machen, als den Benutzern die Feinheiten des Schießens zu erklären. Hier sind nur einige der Funktionen der neuen iSight-Kamera. Sie sind möglicherweise nicht immer an dem Ort, den Sie möchten, aber Sie können immer dort auf dem Bildschirm erscheinen. Teilen Sie die besten Nachrichten mit Ihrem besten Freund oder sagen Sie Ihrem Liebsten in einer anderen Stadt mit einem FaceTime-Videoanruf gute Nacht. Die brandneue FaceTime HD-Kamera des iPhone 5s verfügt über größere Pixel und einen verbesserten Lichtsensor auf der Rückseite, sodass Ihr Lächeln bei fast jedem Licht strahlt. In iOS 7 unterstützt FaceTime auch reguläre Sprachanrufe.

Das iPhone sieht toll aus. Also, und die Abdeckung dafür sollte angemessen aussehen. Die neue iPhone 5s Hülle ist mehr als eine anständige Option. Diese Hüllen aus hochwertigem, speziell ausgewähltem Leder sind elegant und fühlen sich sehr angenehm an. Sie haben eine perfekte Größe, sodass sie selbst beim iPhone 5s unglaublich dünn aussehen.

IPad-Modelle

iPad
iPad ist ein Internet-Tablet von Apple. Die erste Version des Tablets wurde am 27. Januar 2010 bei einer Präsentation in San Francisco von Steve Jobs vorgestellt. Der Verkaufsstart fand am 3. April 2010 in New York an der Fifth Avenue statt. In Russland begann der offizielle Verkauf des Geräts am 9. November 2010. Am 2. März 2011 wurde der Öffentlichkeit ein Modell der zweiten Generation vorgestellt - das iPad 2 mit verbesserten Funktionen. Am 7. März 2012 wurde der Öffentlichkeit ein Modell der dritten Generation mit dem Namen „The New iPad“ vorgestellt. Das neue Modell wurde am 16. März 2012 in den USA verkauft und am 23. März in zehn weiteren Ländern veröffentlicht. In der Nacht vom 24. auf den 25. Mai 2012 begann der offizielle Verkauf des neuen iPad 3 in Russland. Am 23. Oktober 2012 stellte Apple das Apple iPad 4 (mit Retina-Display) und das Apple iPad mini vor. iPad 4 hat heute den schnellsten Prozessor von Apple - Apple A6X (1,4-GHz-Dual-Core). Apple iPad ist ein klassisches Beispiel für Internet-Tablets und unterscheidet sich grundlegend von PCs. Viele Analysten führen Internet-Tablets auf Geräte der Post-Computer-Ära zurück, die einfacher und verständlicher als herkömmliche PCs sind und PCs möglicherweise aus dem IT-Markt verdrängen können. Bei der Präsentation des Apple iPad 2 Internet-Tablets sagte Steve Jobs: „... Technologie ist untrennbar mit den Geisteswissenschaften verbunden - und diese Aussage gilt mehr denn je für Geräte im Post-Computer-Zeitalter. Die Wettbewerber versuchen, bei neuen Modellen von PCs das beste Gleichgewicht zu finden. Dies ist nicht der Weg, den Apple wählt. Tatsächlich liegt die Zukunft bei Post-Computer-Geräten, die einfacher und verständlicher sind als herkömmliche PCs. “

iPad 2
iPad 2 ist ein Internet-Tablet der zweiten Generation von Apple. Es wurde am 2. März 2011 in San Francisco eingeführt. Es verwendet das gleiche Betriebssystem wie iPhone, iPod touch, iPad - iOS. Es ist ein Beispiel für ein Gerät aus der Zeit nach dem Computer. Das iPad 2 ist 33% dünner als sein Vorgänger, nämlich 4,6 mm. Es wiegt 79 Gramm leichter als das WiFi-Modell und 117 Gramm WiFi + 3G, hat ein abgerundetes Aluminiumgehäuse sowie einen A5-Dual-Core-Prozessor. Die hinteren und vorderen Kameras mit 720p HD-Aufnahme bzw. VGA-Aufnahme unterstützen FaceTime, mit dem Sie mit Geräten wie iPhone (ab der 4. Generation), iPod touch (ab der 4. Generation) und MacBook (mit Betriebssystem ab 10.6) kommunizieren können. 6 Snow Leopard. Im Gegensatz zum ersten iPad verfügt dieses Gerät über ein Gyroskop, genau wie iPhone und iPod touch. Der Akku ist Lithium-Ionen. Bei der Präsentation von iPad 2 stellte Steve Jobs nach der Wiederholung von „2010: Jahr des iPad“ eine Frage Was wird 2011 sein, und er selbst antwortete darauf mit einer Folie von Apple-Konkurrenten (Samsung, BlackBerry, HP, Motorola) und der Signatur: „2011: das Jahr des Kopierens von Nachahmern zu ihr? "

iPad 3
iPad 3 (das neue iPad) - Pad der 3. Generation (engl. iPad der 3. Generation, ursprünglich als das neue iPad verkauft, später - iPad mit Retina-Display) - ein von Apple hergestelltes Internet-Tablet. Es wurde am 7. März 2012 bei der Präsentation von Apple in San Francisco vorgestellt. Das Tablet ist etwas dicker (0,8 mm) und schwerer als sein Vorgänger geworden. Es verfügt über einen leistungsstärkeren Prozessor, einen helleren Bildschirm mit viermal höherer Auflösung, eine Kamera mit höherer Auflösung (die Frontkamera ist unverändert geblieben) und einen größeren Akku. Mit dieser Tablet-Generation versucht Apple, ein Gerät zu erstellen, das den PC durch Foto- und Videobearbeitung sowie für den PC besser geeignete Grafiken ersetzt. Trotzdem bezieht der Hersteller dieses Tablet-Modell auf Geräte der Post-Computer-Ära.

Die Präsentation fand im Yerba Buena Zentrum für zeitgenössische Kunst in San Francisco unter der Leitung von Steve Jobs als CEO der Firma Tim Cook statt. Er war der Gründer von Apple - Blue Jeans und ein schwarzes Hemd. Das Tablet erhielt bei der Präsentation keinen offiziellen Namen [6]. Cook begann die Präsentation mit den Worten: „Wir haben etwas, das Sie sehen müssen. Und berühren. "

Auflösung 2048 x 1536 Pixel (264 Pixel / Zoll). Speziell entwickelter, leistungsstarker, energieeffizienter Dual-Core-Apple A5X-Prozessor mit Quad-Core-Grafikbeschleuniger.

iPad 4
iPad 4 (iPad mit Retina-Display) - iPad der 4. Generation (engl. iPad der 4. Generation, verkauft als iPad mit Retina-Display) - ein Internet-Tablet von Apple. Es wurde am 23. Oktober 2012 bei der Präsentation von Apple in San Jose vorgestellt. Das Tablet erhielt einen leistungsstärkeren Prozessor - den Apple A6X, den Lightning-Anschluss, die verbesserte FaceTime HD-Frontkamera und die erweiterte Unterstützung für 4G LTE-Netzwerke. Der Verkauf begann am 2. November 2012. Der Verkauf in Russland begann am 6. Dezember 2012. Nach Apples Plänen wurde das iPad 3 eingestellt und nur das iPad 2, das iPad mit Retina-Display und das iPad mini blieben im Verkauf.

Der neue Apple A6X Prozessor mit einer Frequenz von 1,4 GHz, dessen GPU PowerVR SGX 554MP4 4 Kerne und eine Leistung von bis zu 76,8 GFLOPS (einfache Genauigkeit) aufweist. Verfügt über einen neuen Blitzstecker anstelle des 30-poligen Steckers bei früheren Modellen. Es verfügt über eine neue 1,2-Megapixel-Frontkamera mit Unterstützung für 720p HD-Videos anstelle der alten VGA-Kamera auf dem iPad 3.

29. Januar 2013 Apple hat eine spezielle Pressemitteilung veröffentlicht, in der eine Version des iPad der 4. Generation mit 128 GB Speicher vorgestellt wurde. Folgende Preise wurden angekündigt: 799 USD (für ein Modell ohne Mobilfunkmodul) und 929 USD (für ein Modell mit Mobilfunkmodul). Die 128-GB-Version hat dieselben Spezifikationen wie die Versionen mit anderen Speichergrößen. Der Verkauf begann am 5. Februar 2013.

Das Gerätedisplay hat eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixel (QXGA, 3,1 Millionen Pixel).

iPad Air
iPad Air - iPad Air (iPad der 5. Generation) ist ein Internet-Tablet, das am 22. Oktober 2013 von Apple eingeführt wurde. Das iPad Air wurde am 22. Oktober 2013 im Yerba Buena Contemporary Art Center in San Francisco bei Apples Präsentation "Wir haben noch viel zu besprechen" (russisch: "Wir haben noch viel zu besprechen.") Vorgestellt. Die Präsentation begann um 10:00 Uhr PST (20:00 Uhr Kiew; 21:00 Uhr Moskau). Das Tablet wurde von Apples Senior Vice President Marketing, Phil Schiller, vorgestellt. Der Name „iPad Air“ wurde zu einer Sensation, da niemand diese Wendung erwartete. Neben den Paketupdates für iPad Air, OS X 10.9 Mavericks, iLife und iWork wurden bei der Präsentation auch das neue MacBook Pro mit Retina, das neue MacPro und das iPad mini mit Retina vorgestellt.

iPad Air erhielt ein neues Design, das dem Stil des iPad mini entspricht. Dank dieser Lösung ist es viel kompakter (16,2 mm breiter) und leichter (28%) geworden. Außerdem verringerte sich die Dicke der Tablette um 2 mm (20%). In der 5. Generation des iPad gibt es einen leistungsstarken Apple A7-Prozessor mit einer Frequenz von 1,4 GHz, der auf einer 64-Bit-Architektur basiert, und einen zusätzlichen Apple M7-Co-Prozessor, der Daten von integrierten Sensoren für Beschleunigungsmesser, Gyroskop und Kompass sammelt und verarbeitet. Dies wurde durchgeführt, um die CPU zu entlasten und den Stromverbrauch zu senken. Ein weiterer charakteristischer Unterschied sind die Stereolautsprecher, die erstmals im iPad mini der ersten Generation zum Einsatz kamen.

Das neue iPad Air ist unglaublich schlank und leicht. Gleichzeitig ist es viel leistungsfähiger und funktionaler als seine Vorgänger. Mit einem A7-Prozessor, fortschrittlicher drahtloser Technologie und großartigen Apps für Arbeit und Kreativität, die in Verbindung mit iOS 7 funktionieren, bietet Ihnen iPad Air mehr Optionen, als Sie sich vorstellen können. In jeder Ecke der Welt. Mit seinem Unibody-Aluminiumgehäuse ist das neue iPad Air überraschend dünn, aber unglaublich langlebig. Es ist fast ein Viertel leichter als das iPad der vorherigen Generation. Trotz der Schwerkraft wiegt es nur 469 Gramm. Was das iPad Air jedoch wirklich überrascht, ist seine gesteigerte Leistung und Funktionalität, die in einer schlanken Hülle verpackt ist. Sie können noch weniger mitnehmen und noch mehr tun.

Der Bildschirm war schon immer die Hauptsache auf dem iPad. Dies gilt umso mehr für das iPad Air. Wir haben die Breite des Geräts und die Seitenkanten entlang der Ränder des Displays reduziert. Die Größe des atemberaubenden Retina-Displays hat sich jedoch nicht um einen Millimeter verringert. Bilder sind jetzt noch auffälliger. Mit einer Auflösung von 2048 x 1536 und mehr als 3,1 Millionen Pixel werden Videos und Fotos in allen Details abgespielt, und der Text sieht kristallklar aus. Pixel sind für das Auge nicht sichtbar. Daher sehen Sie nur das, was Sie sehen wollten.

Apples neuer A7-Prozessor bringt 64-Bit-Desktop-Architektur auf das iPad. Dies bedeutet, dass die Geschwindigkeit des Prozessors und der Grafik bei der Ausführung einer Aufgabe verdoppelt wird. Mit einer einzigen Ladung haben Sie immer noch bis zu 10 Stunden Zeit - zum Lernen, Arbeiten, Spielen, Spielen und was auch immer Sie möchten.

iPad Air ist leistungsstark, aber nicht gefräßig. Obwohl es 20 Prozent dünner und bis zu zweimal schneller als das iPad der vorherigen Generation geworden ist, funktioniert es ohne Aufladen immer noch die gleichen unglaublichen 10 Stunden. 1 Und das alles, weil der A7-Prozessor nicht nur leistungsstärker, sondern auch effizienter geworden ist. Wo immer Sie mit Ihrem iPad Air unterwegs sind, Sie haben immer genug Akkuleistung, um noch weiter zu gehen.

iPad Mini
iPad MINI - Tolles Display, leistungsstarker A5-Prozessor, FaceTime HD-Kamera, iSight-Kamera mit der Fähigkeit, HD-Videos mit einer Auflösung von 1080p aufzunehmen, ultraschnelles WLAN und mehr als 375.000 Anwendungen im App Store. Das iPad mini ist immer noch das gleiche wunderschöne iPad, nur ein bisschen kleiner.

Wenn Sie sich das iPad mini ansehen, wird es offensichtlich - sein 7,9-Zoll-Display ist dem größeren iPad absolut nicht unterlegen. Siehe Websites in Safari. Finden Sie in der Karten-App heraus, wo Sie sich befinden und was um Sie herum ist. 1 Durchsuchen Sie Fotoalben und sehen Sie sich Videos mit vielen Details an. Und kommunizieren Sie über FaceTime-Videokommunikation mit Ihren Lieben. 2 Das iPad Mini-Display ist mit der gleichen LED-Hintergrundbeleuchtungstechnologie wie das iPad ausgestattet - das bedeutet, dass jeder Zentimeter hell und klar aussieht. Und es ist ideal für die Arbeit mit Hunderttausenden von Anwendungen, die für das iPad erstellt wurden.

iPad mini - all dies sind einzigartige Funktionen des iPad in einer kompakteren Hülle. Aufgrund der Körperdicke von nur 7,2 Millimetern ist es unglaublich dünn und leicht. 3 Es kann einfach mit einer Hand gehalten werden. Und es passt auch in die kleinste Handtasche, immer bei dir zu sein.

iPad mini war keine Ausnahme in der Geschwindigkeit. Es ist mit einem leistungsstarken und wirtschaftlichen A5-Prozessor ausgestattet, mit dem alle Aktionen auf dem iPad mini reibungslos und natürlich ausgeführt werden können. Von den einfachsten Funktionen wie dem Wechseln zwischen Anwendungen und dem Wechseln zwischen Seiten bis hin zu so komplexen Aufgaben wie Spielen, Bearbeiten von Fotos und Ansehen von Filmen funktioniert das iPad mini unglaublich lange ohne Aufladen - sonst wäre es kein iPad. Selbst bei einer so hohen Leistung und einer so geringen Größe funktioniert es 10 Stunden lang ohne Aufladen. 5 Sie können lesen, Videos ansehen, spielen, schreiben und kreativ arbeiten, wie Sie möchten.

Dank der integrierten FaceTime-Funktion des iPad mini können Sie Videoanrufe über WLAN oder ein Mobilfunknetz tätigen.2 Mit der vorderen FaceTime HD-Kamera können Sie Ihre Gesprächspartner sehen, und mit der iSight-Kamera auf der Rückseite können Sie Ihren Freunden alles zeigen, was Sie umgibt. Selbst wenn Sie oft reisen, werden Ihre Freunde und Verwandten Sie nicht verlieren. Ein Display mit einer Diagonale von 7,9 Zoll bietet ausreichend Platz für die Kommunikation. Darüber hinaus können Sie auf der Frontkamera Selbstporträts aufnehmen oder HD-Videos mit einer Auflösung von 720p aufnehmen.

Das iPad mini ist mit fortschrittlicher Wi-Fi-Technologie ausgestattet - es funktioniert doppelt so schnell wie bei jedem früheren iPad-Modell. Dank Dualband 802.11n Wi-Fi (2,4 GHz und 5 GHz) und Unterstützung für Kanalbindungen können Download-Geschwindigkeiten 150 Mbit / s erreichen. 6 Einfach ausgedrückt, die meisten alltäglichen Aufgaben sind schneller.

Das dünne und leichte iPad mini benötigte einen ultradünnen Anschluss. Und dieser Lightning-Anschluss ist vollständig digital und mit acht Pins wesentlich langlebiger als ein 30-poliger Anschluss. Außerdem ist es bidirektional - das heißt, es kann nicht falsch angeschlossen werden. 30-poliger Blitzadapter. Wenn Sie iPad-Zubehör mit einem 30-poligen Anschluss haben, können Sie es trotzdem an Ihr iPad mini anschließen. Verwenden Sie einfach den 30-poligen Lightning-Adapter (separat erhältlich).

Nun ein Aufruf an alle, die dieses Werk gelesen haben: Haben Sie es sorgfältig gelesen? Verstehst du alles Wenn Sie etwas nicht verstehen, ist es besser, sofort erneut zu fragen. Andernfalls, wenn Sie danach aktualisiert werden und mit einem Schrei von „Aah! Ich habe versehentlich aktualisiert! Was soll ich jetzt tun? " Sie werden hierher geschickt, um zu lesen, um sich damit zu beschäftigen, all dies liegt in Ihrem eigenen Interesse!

Verwendung für die Gesundheit. Wenn Sie Fragen zur Verwendung von etwas haben, können Sie in unserem [ Forum ] nach Antworten suchen. Vielleicht ist jemand auf etwas Ähnliches gestoßen ...

Разные модели iPhone

Liste der Begriffe

Aktivierung - Der obligatorische Vorgang zum Starten des iPhone, bei dem vom Telefon gelesene Informationen mit der installierten SIM-Karte des offiziellen Betreibers über iTunes auf den Apple-Server übertragen werden. In der Datenbank auf dem Server wird das Vorhandensein eines Vertrags für diese SIM-Karte überprüft. Wenn die Informationen übereinstimmen, wird der entsprechende Code an das Telefon übertragen und der aktive Status für das Lockdown-Modul festgelegt. Der Aktivierungsbypass wird nach einem Jailbreak möglich, wenn der Zugriff auf lockdownd geöffnet und sein Status künstlich auf den gewünschten Status geändert wird.

BB / Basisband - Das Funkmodul im Telefon, das für die Arbeit über die Antenne, das Radio, verantwortlich ist. In BB gibt es einen eigenen Bootloader, der die Firmware des Modems des Funkmoduls überwacht, einschließlich der Möglichkeit, Konvertierungen ohne den entsprechenden Kryptoschlüssel (secpack) durchzuführen. Durch Ändern der BB-Firmware können Sie das Modem auch von der offiziellen SIM-Karte des Betreibers trennen. Dies wird als Entsperren bezeichnet.

BL - Bootloader - Ein Bootloader-Programm, das das System beim Einschalten startet.

Downgrade - Forts . Upgrade Firmware-Rollback auf eine frühere Version (z. B. 1.1.2 >> 1.0.2).

FW (Firmware) - Telefon-Firmware. Die Firmware-Version des Telefons finden Sie unter Einstellungen - Allgemein - Informationen zum Gerät . Laden Sie die Firmware über iTunes auf Ihr Telefon herunter. Eine Wiederherstellung auf dieselbe Firmware-Version ist möglich. Upgrade auf die neue Version oder Downgrade auf die alte Version.

Benutzerdefinierte Firmware ist eine modifizierte Telefon-Firmware, die bereits verschiedene Korrekturen und Programme enthält. Nach der Installation, für die kein Jailbreak erforderlich ist, wird sie bereits ausgeführt.

ICCID - ID der integrierten Schaltkreiskarte - 19-20 digitale Seriennummer der SIM-Karte.

IMEI - International Mobile Equipment Identifier , eine normalerweise 15-Bit-Nummer, die für jedes freigegebene Mobiltelefon eindeutig ist. Es wird werkseitig während der Herstellung installiert und dient zur Identifizierung des Geräts im GSM-Netz (analog ist die MAC-Adresse der Ethernet-Netzwerkkarte).

Jailbreak - Ändern Sie den Status des Systemteils des iPhone-Dateisystems so, dass Sie darauf schreiben und nicht nur lesen können. Ohne Jailbreak kann die Aufnahme nur im Benutzerbereich des Telefons und sogar dann implizit erfolgen: mit integrierten Anwendungen oder iTunes während der Synchronisierung.

Cydia (Sidia) ist ein Installationsprogramm für nicht offizielle Programme. Sie können es während des Jailbreak des Telefons installieren

OTV - Out of the Box. Neu, sofort einsatzbereit.

Repository (Repository) - Eine Internet-Site mit Inhalten für das iPhone, die dem Telefon hinzugefügt werden kann, um auf dieser Site verfügbare Programme von Drittanbietern zu installieren.

blackra1n - ein Programm zum Jailbreaking aller Geräte mit Firmware 3.1.2

blacksn0w - Programm zum Entsperren des Modems 11/05/07 auf iPhone 3G und 3GS

redsn0w - ein Programm zum Jailbreak eines Telefons mit Firmware 3.0-3.1.2

ultrasn0w - ein Dienstprogramm zum Entsperren, mit dem iPhone 3G und 3GS mit allen SIM-Karten funktionieren (wenn es gesperrt ist, für Firmware 3.0 und 3.0.1)

yellowsn0w - ein Dienstprogramm zum Entsperren, mit dem iPhone 3G und 3GS mit allen SIM-Karten funktionieren (wenn es gesperrt ist, nur für 2.2-Firmware)

Wiederherstellungsmodus - Ein Modus, in dem Sie das Telefon mithilfe der .ipsw-Firmware-Datei über iTunes erneut flashen können (auf dem Bildschirm befindet sich ein Kabelbild und das iTunes-Symbol).

DFU-Modus (Device Firmware Upgrade) - Ein Modus, mit dem Sie das iPhone-Betriebssystem direkt umgehen können, indem Sie es erneut flashen (der Telefonbildschirm im DFU-Modus ist schwarz).

Wiederherstellen - Stellen Sie das Telefon auf die Werkseinstellungen zurück.

Secpack - ein Kryptoschlüssel zum Ändern der Firmware des Funkmoduls / Basisbands.

Quellen (für Installer) sind dieselben wie Repository.

SpringBoard - Desktop auf dem iPhone.

Entsperren - Eine Abfolge von Vorgängen (häufig auf Softwareebene), nach denen das iPhone mit jedem GSM-Betreiber zusammenarbeiten kann. Siehe auch Aktivierung und BB.

Upgrade - gegen. Downgrade. Firmware-Update.

SSH ist ein Netzwerkprotokoll, das die Fernsteuerung des Betriebssystems und die Dateiübertragung ermöglicht.

SDK - Software Development Kit. Dokumentation zur Softwareentwicklung.