This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

iPhone, iPad, Playstation, Apple

Weitere Beschreibungen des iPhone, iPad finden Sie weiter unten

Pro-Apple-Gadgets

Was macht Apple ? Produktion von Computern (sowohl Desktops als auch Laptops) und mobiler Elektronik: Musikplayer und Smartphones. Darüber hinaus stellt das Unternehmen eigenständig Peripheriegeräte und Zubehör für die eigene Elektronik her, beispielsweise Zugangspunkte, Mäuse, Tastaturen, Kopfhörer und sogar Monitore. Apple ist auch Hersteller von Software für seine Geräte und veröffentlicht sowohl Betriebssysteme als auch Programme für diese Betriebssysteme.

Wann und von wem wurde Apple gegründet? Apple wurde am 1. April 1976 als juristische Person gegründet. Die Gründer des Unternehmens sind Steve Jobs, Steve Wozniak und Ron Wayne. Vane verließ die Gründer jedoch nach 12 Tagen, sodass die Macher von Apple normalerweise zwei Steves anrufen.

Wer waren die Gründer von Apple? Beide Steve hatten eine anständige Erfahrung in großen IT-Unternehmen, als die Idee, ein eigenes Unternehmen zu gründen, aufkam. Wozniak arbeitete bei Hewlett-Packard und Jobs bei Atari. Wenn Steve Wozniak vor allem ein brillanter Ingenieur war, der sich mit den technischen Aspekten der Computerherstellung auskannte, dann war Steve Jobs bereits in den fernen 1970er Jahren für seine Marketing-Intuition bemerkenswert: Er wusste, dass die Leute daran interessiert waren und wie sie diese präsentieren mussten verstanden, dass sie ohne ihn nicht leben können. Die Kombination aus Talent Jobs und Wozniak sicherte den Erfolg von Apple.

Warum wurde der Name Apple für das Unternehmen gewählt? Zunächst wollte Steve Jobs einen originellen, nicht trivialen Namen für das Unternehmen haben. Zweitens konnten Wozniak und Vane keine anderen Optionen finden. Drittens wurde das Wort Apple gewählt, weil in diesem Fall das Unternehmen in Telefonverzeichnissen höher als der vereidigte Konkurrent des Unternehmens, Atari, gehen würde. Viertens wird der Apfel mit Isaac Newton und seiner Kopfverletzung in Verbindung gebracht, was zu großen wissenschaftlichen Entdeckungen führte. Übrigens weist das erste Apple-Logo darauf hin.

Wo ist Apple ansässig? Apple Büros befinden sich im Herzen von Silicon Valley, Kalifornien, in der Stadt Cupertino. Die Adresse des Hauptsitzes von Apple lautet 1 Infinite Loop.

Wie haben sich die Apple-Logos entwickelt?

Apples erstes Logo Mehrfarbiges Apple-Logo Aktuelles Apple-Logo
In mehr als dreißig Jahren Geschichte erlebte das Unternehmen nur drei Rebranding. Das erste Firmenlogo wurde von Ron Wayne geprägt. Es zeigte Isaac Newton, und das Logo selbst war eher ein mittelalterliches Wappen. Das zweite Apple-Logo erschien ein Jahr später, als der erste Computer des Unternehmens mit Unterstützung für Farbgrafiken herauskam. Von Artworks ließ Wayne nur gebissenen Apfel in allen Farben des Regenbogens zurück. Das mehrfarbige Logo lebte bis zum Ende des 20. Jahrhunderts und wurde dann durch eine verfärbte Version ersetzt. Es wird gemunkelt, dass Apple es satt hatte, ihr Logo mit der Regenbogenfahne zu vergleichen, die sie für die sexuelle Minderheit angenommen hatten. Grauer Apfel ist viel besser für das Konzept moderner Designprodukte von Apple geeignet - die Strenge der Farben, nichts mehr + einzigartiger Stil. Apple Apple ist jedoch nicht immer grau. Bei vielen Produkten des Unternehmens ist es schwarz oder weiß.

IPhone-Modelle

iPhone 2G
Das iPhone 2G ist das erste Modell des Apple-Telefons, das unter dem Shmul-Betreiber AT & T auf den Markt gebracht wurde. Breaking the Brick / iPod diese Version des Telefons praktisch. unmöglich, da Apple die Softwareversion seit Firmware 2.0 nicht aktualisiert. Daraus folgt, dass, wenn Sie ein Telefon mit einer Firmware über 2.x in Ihren Händen haben, Sie auf jeden Fall anrufen können, das Modem oder das iPhone wird nicht blockiert. Aber das Minus des Modells ist, dass es aktiviert werden muss (Jailbreak oder einfach Hack). Sobald die Telefonsoftware aktualisiert wird, wird sofort ein Update veröffentlicht und die Software zum Hacken der Telefonsoftware.

Warnung: Nicht sofort nach der Veröffentlichung der neuen Firmware aktualisieren. Fragen Sie unbedingt nach den Funktionen des Programms für das Gefängnis. Aber plötzlich sind Sie immer noch auf dem neuesten Stand - kochen Sie nicht, Sie müssen die Firmware senken (Downgrade durchführen).

iPhone 3G
Das iPhone 3G ist die zweite Generation des Geräts. Von diesem Modell ging die Einteilung in "Amerikaner" und "Europäer" aus. Aus dem Grund: Telefone wurden auf der ganzen Welt verkauft und die Gesetzgebung und Autorität in jedem Land ist unterschiedlich, und auch die Einstellung zum Verkauf ist anders. Um die Version oder Firmware des Telefons zu überprüfen, müssen Sie das Menü im Abschnitt Einstellungen - Grundeinstellungen - Über das Gerät - Modell aufrufen oder auf eine Seite unserer Website übertragen [ Finden Sie heraus, was Ihr iPhone ist ].

Nützliche Informationen: Auf dem iPhone-Slang ist „American“ Pipes blockiert, und „European“ ist diejenige, die mit jedem Operator funktioniert.

Für die "Europäer" - wenn Sie Besitzer eines Europäers sind, haben Sie Glück. Sie können problemlos auf die neue Firmware aufrüsten, ohne befürchten zu müssen, dass Ihr Telefon gesperrt ist. Das Maximum, das passieren kann, ist, dass Sie genauso wie die Firmware selbst sind, aber dafür wird es noch kein Jail-Programm geben und Sie müssen nur legale Software verwenden. Es besteht jedoch immer die Möglichkeit, ohne Probleme auf eine frühere Firmware zurückzugreifen.

Die Besitzer von "Americans" - hier ist alles viel komplizierter, Apple hat mit der Veröffentlichung von 3Gs das veraltete Modell nicht aufgegeben, sondern es hartnäckig unterstützt. Dies kann dazu führen, dass Ihr Telefon bei einem Firmware-Update und fehlendem Entsperren (Jailbreak) zu einem iPod wird.

Achtung: Drücken Sie niemals die "Update" -Taste in iTunes, ohne das Gefängnis anzugeben !!! Stellen Sie zunächst sicher, dass die Firmware bereits gehackt wurde und die neue Version des Modems entsperrt ist. Es kommt häufig vor, dass die Jail-Firmware bereits vorhanden ist, das Modem jedoch nicht entsperrt wird. Es war mit der Version 3.1.2 (Modem 05.11.07), aber später gab es immerhin eine Entriegelung, und dann wurde es mit 3.1.3 (Modem 05.12.01) wiederholt - es gibt ein Gefängnis, es gibt noch keine Entriegelung. Mit einem hohen Maß an Sicherheit können Sie auf die sogenannte "benutzerdefinierte" Firmware (benutzerdefiniert, benutzerdefiniert, anpassbar) aktualisieren. Dies sind die gleichen ursprünglichen Apple-Firmwares, nur das Gefängnis ist bereits in die Firmware selbst eingenäht. Während die neue Version des Modems nicht entsperrt wird, wird häufig eine benutzerdefinierte Firmware mit dem alten Modem angeboten. Alles ist sehr verwirrend, aber es wird immer in den Kommentaren des Autors der Firmware angegeben, ob es auf die "Amerikaner" gesetzt werden kann, bewährte benutzerdefinierte Firmware finden Sie in diesem Thread.

iPhone 3GS
iPhone 3Gs - Sie haben "... das schnellste Handy der Welt ..." (wie in der Werbung). Dieses Modell erschien im Sommer 2009 und sofort Jailbrick. Das iPhone 3Gs ist auch in "Amerikaner" und "Europäer" unterteilt.

Warnung: Apple hat es nicht gefallen, dass sein neues Gerät so schnell gehackt wurde. Seit Herbst 2009, oder besser gesagt, seit 42 Wochen im Jahr 2009, wurden Telefone mit einer aktualisierten Version des Bootloaders produziert. [ Was ist iBoot? ]. Dies führte dazu, dass der Jailbreak-Vorgang unmittelbar nach dem Neustart des Telefons abgebrochen wird. Hier tauchte der Begriff „angebundenes Gefängnis“ auf . Die Bedeutung ist wie folgt - es gibt einen Hack, es funktioniert, aber vor dem ersten Neustart muss das Telefon mit dem PC verbunden und mit Hilfe des Programms eingeschaltet werden, das für das Gefängnis verwendet wurde. Es stellt sich heraus, dass Sie, wenn Sie einen "amerikanischen", 43 oder mehr Wochen Release haben, ohne einen PC leiden werden oder dass Sie die Ladung genau überwachen und mit Cydia weniger spielen müssen, aber es ist besser, überhaupt nicht zu spielen.

UPD. Mit der Veröffentlichung des [ Spirit ] -Programms wird die Frage "Gefangenes Gefängnis" entfernt.

Achtung: 3Gs-Geräte dürfen die Firmware-Version nicht herunterstufen! Wenn Sie versuchen, eine zuvor von iTunes heruntergeladene oder angepasste Firmware einzuspeisen, wird sie auf dem Apple-Server mit dem Internet verbunden und überprüft, ob sie geflasht werden kann. Natürlich wird sie abgelehnt und es wird nichts unternommen. Alle Haken in der digitalen Signatur des Geräts, die beim Server überprüft wird. Aber hier wurde ein Ausweg gefunden. Der bekannte Saurik (der Organisator des alternativen Softwareladens Cydia) hat einen Server geschaffen, der die Erlaubnis von Apple für die Firmware ersetzt. Allerdings ist nicht alles so reibungslos, wie wir es gerne hätten. Zunächst müssen Sie diese Signatur auf dem Server speichern. Um dies zu tun, müssen Sie auf der Cydia-Hauptseite den Button Make my life, please! Detaillierter drücken, um zu erfahren, wie Sie eine Signatur (ECID-Zertifikat) speichern können . Jetzt ist dein Leben ein bisschen leichter geworden. Mit der Veröffentlichung der neuen Firmware können Sie, wenn Sie möchten, zur vorherigen Firmware zurückkehren. Wie Anweisungen zum Zurücksetzen der Firmware auf 3.1.3. ]

Nützliche Informationen: Es wird empfohlen, dass jeder seine digitale Signatur behält, und je früher, desto besser. Sie bittet nicht um Nahrung, aber das Leben kann es dem "Europäer" wirklich noch einfacher machen. "Amerikaner" - auf keinen Fall auf neue Firmware aktualisiert werden, bis die Erlaubnis von DevTeam (Autoren von Programmen für das Gefängnis) !!! "Europäer" - nur bewusst aktualisiert, und Sie werden feststellen, dass Sie bis zum Erscheinen des Gefängnisses nur legal erworbene Software verwenden müssen.

iPhone 4
Das iPhone 4 ist die vierte Generation von Apple Apple. Zum ersten Mal seit vier Jahren entschied sich ein Unternehmen aus Kalifornien, das Design zu ändern, was viele Vorwürfe und Unzulänglichkeiten verursachte. Trotz aller Fehlkalkulationen und Störungen des vierten Modells war das Telefon am ersten Tag der Vorbestellungen 10-mal schneller als das alte Modell in Höhe von 600.000 Exemplaren ausverkauft, als alle Streitigkeiten über das erfolglose Design beseitigt wurden. iPhone 4 wurde als "größter Sprung" seit der Veröffentlichung des ersten iPhone eingeführt, und Experten haben bereits vorgeschlagen, dass diese Version des iPhone zum "Goldstandard" wird. All dies ist darauf zurückzuführen, dass das neue Modell mehr als 100 neue Funktionen aufweist, die in einer Präsentation nicht abgedeckt werden konnten.

iPhone 4s
iPhone 4s - 4. Oktober 2011 um 10 Uhr PST in der Apple-Zentrale in Cupertino, dem Start des Let's Talk-iPhone-Events mit dem neuen iPhone 4S-Modell ("S" bedeutet Siri). Statt Steve Jobs, der in der Öffentlichkeit bekannt ist, stellte Phill Schiller, Senior Vice President für internationales Marketing bei Apple, das Smartphone vor. Steve Jobs befand sich zu dieser Zeit auf der Station einer Klinik in Palo Alto.

Die wichtigsten Neuerungen in den iPhone 4s:

  • Apple A5 Dual-Core-Mikroprozessor mit einer Taktfrequenz von 1000 MHz (Software wird auf 800 MHz unterschätzt)
  • Verbesserte 8-Megapixel-Kamera mit Unterstützung für die Aufnahme von Full HD-1080p-Videos
  • Siri Virtual Assistant
  • Aktualisiertes Betriebssystem iOS 5 (Eine neue Version von iOS 5.1.1 ist derzeit verfügbar.)
  • Unterstützung für GLONASS hinzugefügt
  • Bluetooth-Version 4.0

Siri: Die Sprachsteuerung erschien vor zwei Jahren im iPhone 3GS-Modell. Diese Sprachsteuerung hat jedoch nur die Befehle erkannt, die der Benutzer zuvor gelernt haben sollte. Siri's Voice Assistant bringt die Idee auf ein neues Niveau. Unter dem Strich erkennt Siri die natürliche Sprache, also die gewöhnliche Sprache. Gemäß dem Plan muss nicht darüber nachgedacht werden, wie eine Phrase erstellt wird, damit die Maschine sie versteht. In der Realität ist nicht alles glatt. Siri versteht die vielen Ausdrücke im Zusammenhang mit der Verwaltung eingebetteter Anwendungen perfekt. Sie können sie nach dem Wetter für morgen oder nach dem Wochenende fragen, und Sie können fragen, ob es sich lohnt, einen Regenschirm mitzunehmen. Um den Alarm einzustellen, sagen Sie einfach zu ihr: "Weck mich um 8 Uhr auf". Siri weiß, dass es Verbindungen zwischen Menschen gibt - zum ersten Mal, wenn sie gebeten wird, „seine Frau anzurufen“, wird sie um Klarstellung bitten, über wen sie spricht, und sich an die Antwort erinnern. [ Einrichten von SIRI auf dem iPhone 4 >>> ], [ Einrichten von RUSSIAN SIRI auf dem iPhone 4 >>> ]

Schlussfolgerungen: Das iPhone 4S ist das beste iPhone, das jemals entwickelt wurde. Es stimmt. Es wäre merkwürdig, wenn das neue Modell schlechter wäre als das vorherige. Gegenüber dem Vorgänger hat das iPhone 4S drei entscheidende Vorteile: deutlich gesteigerte Leistung, verbesserte Kamera- und Sprachassistent Siri. Und der letzte von ihnen für russischsprachige Benutzer spielt keine Rolle. Ich würde iPhone 4-Besitzern nicht den Kauf eines neuen Smartphones empfehlen. Warten Sie auf das iPhone 5, wenn Sie genug Geduld haben. IPhone 3GS und ältere Benutzer werden sich jedoch über den Übergang zu 4S freuen. Diejenigen, die einfach ein neues Smartphone wählen, werde ich folgendes sagen. iPhone 4S - ist eines der stärksten Flaggschiffe und gleichzeitig das längste von ihnen. Und er hat auch eine großartige Kamera, über die, im Vergleich zur Kamera, zum Beispiel das Nokia N9, die Fans auf beiden Seiten lange kämpfen werden.

iPhone 5
iPhone 5 ist die sechste Generation der beliebten Smartphones von Apple, das von Jonathan Ive entworfen wurde. Als Nachfolger des iPhone 4S wurde das neue iPhone am 12. September 2012 in San Francisco, Kalifornien, vorgestellt. In diesem Modell hat sich der Formfaktor geändert, die Hauptmerkmale ähneln jedoch immer noch der gesamten iPhone-Linie. Das iPhone 5 ist merklich länger und dünner geworden, Apple hat sich entschlossen, dorthin zurückzukehren, wo die Rückseite aus Aluminium gefertigt wurde, und die Dicke des neuen Gehäuses zusammen mit Glas beträgt nur 7,6 Millimeter, wodurch das neue iPhone 5 getragen werden kann der Titel des dünnsten Gadgets in der Geschichte des Apple iPhone. Der Bildschirm erhält zwar eine größere Displaygröße von 4 Zoll mit einer Auflösung von 1136 x 640 Pixeln und einem Seitenverhältnis von 16: 9, davor hatten alle iPhone ein Seitenverhältnis von 4: 3. Bei einer erheblichen Verringerung der Dicke des Geräts kam es natürlich zu einer erheblichen Gewichtsreduzierung - das iPhone 5 "verlor" sich um bis zu 32 Gramm und sein Gewicht beträgt nur noch 114 Gramm.

Wichtige Neuerungen beim iPhone 5:

  • Großes 4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1136 x 640 Pixeln, 16: 9, Breitbild
  • Unterstützt HSPA +, DC-HSDPA, LTE in den USA und Kanada, superschnelles WLAN - der neue Standard 2,4 GHz und 5 GHz 802.11n.
  • A6-Prozessor. CPU- und Grafikleistung um das 2-fache erhöht;
  • Neue Batterie Die Arbeitszeit ist im Vergleich zum iPhone 4S erhöht.
  • Die iSight-Kamera - 8Mp, Auflösung 3264x2448 Pixel, 1: 2,4;
  • Die Fotoaufnahme ist um 40% schneller. Mit dem neuen Modus "Panorama" plus 1080p-Videoaufnahme wird die Stabilisierung bei der Videoaufnahme verbessert.
  • Frontkamera FaceTime HD über 3G;
  • Drei Mikrofone: unten, oben und hinten - für eine bessere Geräuschreduzierung;
  • Neues Design, neuer 8-poliger Lighning-Stecker - 80% weniger;
  • Zwei Farben: Schwarz / Graphit und Weiß / Silber;
  • Neue EarPods-Kopfhörer enthalten;

iPhone 5c
iPhone 5c - Jede Innovation im iPhone muss eine Bedingung erfüllen, um den Eindruck des Gebrauchs zu verbessern. Deshalb haben wir die Farben des iPhone 5c genauso sorgfältig überlegt wie alles andere. Sogar die Palette des Hauptbildschirms und der Tapete passt jetzt zum Körper. Ergebnis: Das iPhone ist noch schöner und macht mehr Spaß. So ein iPhone hast du nicht gesehen oder ausprobiert. Sein großer Vorteil ist, dass es aus Kunststoff besteht. Und es gibt die Möglichkeit, es in fünf einzigartigen Farben zu veröffentlichen. Unter der glatten Oberfläche der massiven Schale verbirgt sich ein Stahlrahmen, der strukturelle Integrität bietet. Wenn Sie das iPhone 5c in die Hand nehmen, werden Sie sofort verstehen, wie zuverlässig es ist.

Alles kann sich im Handumdrehen ändern. Wählen Sie aus einem der sechs von Apple entworfenen Etuis - das helle und elegante iPhone 5c wird einfach unwiderstehlich. Bezüge werden so hergestellt, dass durch sie die Farbe des Kastens sichtbar wird. Es ergeben sich 30 lustige Kombinationen - Sie haben eine große Auswahl. Die iPhone 5c-Hülle schützt Ihr Telefon nicht nur, sondern macht es noch herausragender. Und es hilft Ihnen, Ihre Individualität aufzuhellen. Öffnen Sie Ihre Lieblings-App. Gehen Sie zu einem interessanten Blog. Laden Sie das erstaunliche Video herunter, das Sie gerade gesendet haben. Schalten Sie das Spiel mit Grafiken auf dem Niveau der besten Spielekonsolen ein. Machen Sie alles, was Ihnen auf dem iPhone gefällt - die Geschwindigkeit ist unglaublich. Der A6-Prozessor ist äußerst energieeffizient. Sie können Ihr iPhone den ganzen Tag mit Freude genießen und sich keine Sorgen darüber machen, dass der Akku leer wird.

Mit erweiterten Funktionen wie einem Objektiv mit fünf Linsen sind die 8-Megapixel-Kameraaufnahmen von iSight erstaunlich scharf. Ein weiteres großartiges Feature ist der Panorama-Modus, mit dem Sie in hochauflösenden, überfüllten Fußballstadien, den schottischen Bergen und dem gesamten Orchester, das zu Ihrem Geburtstag unter dem Fenster spielt, schießen können. Auf dem iPhone 5c wird die neue Kameraanwendung vorgestellt, mit der Sie professioneller fotografieren können. Nehmen Sie Bilder im quadratischen Format auf. Oder wählen Sie einen der acht Filter aus - Sie können sie vor und nach der Aufnahme anwenden. Setzen Sie den Filter "Sofort", um das Gruppen-Strandfoto ein bisschen retro zu gestalten. Wählen Sie "Photochrome", um das Foto des Sonnenuntergangs farbiger zu gestalten. Und mit dem Filter "Noir" erhalten Sie ein sehr ausdrucksstarkes Schwarzweiß-Selbstporträt.

Wenn Sie HD-Videos mit einer Auflösung von 1080p aufnehmen, können Sie mit einem neuen dreidimensionalen Zoom das Motiv noch näher erfassen. Die Videostabilisierungsfunktion glättet den Effekt einer zitternden Kamera, wenn Sie nicht still stehen - insbesondere für Encerro. Die Gesichtserkennungsfunktion findet bis zu 10 Personen im Bild, sodass niemand aus dem Blickfeld verschwindet. Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein Foto zu machen, während ein Video aufgenommen wird. Dies ist nützlich, wenn Sie eine Geschichte aufnehmen und über den Aufnahmevorgang selbst berichten möchten. Das iPhone 5c ist mit einer neuen FaceTime HD-Kamera ausgestattet. Eine höhere Auflösung und ein verbesserter Lichtsensor auf der Rückseite sorgen für eine erhöhte Empfindlichkeit bei schwachem Licht. Der Sonnenuntergang an der Küste in seiner ganzen Pracht kann jetzt Freunden in einem anderen Teil der Welt gezeigt werden. Sie können das Video ausschalten und nur über die FaceTime-Audiokommunikation kommunizieren - der Ton wird noch klarer als der von Breitband-Audio.

iPhone 5s
iPhone 5s - A7-Prozessor mit 64-Bit-Architektur. Fingerabdruck-Identifikationssensor Eine fortschrittliche Kamera, die noch schneller geworden ist. Ein Betriebssystem, das speziell für die 64-Bit-Architektur entwickelt wurde. Mit jeder dieser Funktionen kann das Smartphone den anderen einen Schritt voraus sein. Mit all diesen Funktionen ist das iPhone seiner Zeit gerade voraus.

Das iPhone 5s ist mit einer Genauigkeit von Mikrometern ausgelegt. Und das macht sich bis ins kleinste Detail bemerkbar. Elegantes Aluminiumgehäuse. Glattes Glas und Metall. Saphirbeschichtung auf der Schaltfläche "Home". Und die gleiche Schutzschicht auf dem Objektiv der iSight-Kamera. Design und Bauqualität, die schwer zu schlagen ist. Daher sieht das iPhone 5 unglaublich elegant und leicht aus. Drei Optionen für die Farbe des Gehäuses: Gold, Silber und Grau.

Sie betrachten das iPhone dutzende Male am Tag oder sogar mehr. Es ist jedes Mal anstrengend, ein Passwort einzugeben. Es gibt Ihnen jedoch die Sicherheit, dass niemand anderes Zugriff auf Ihr iPhone erhält. Das iPhone 5s verwendet einen etwas ungewöhnlichen, aber leichteren und schnelleren Weg zur Identifizierung. Touch ID wird vorgestellt. Jetzt erkennt Ihr iPhone Sie per Fingerabdruck. Legen Sie Ihren Finger auf die Home-Taste und das iPhone wird entsperrt. Dies ist eine bequeme und wirklich sichere Möglichkeit, Ihr Telefon zu schützen. Mit dieser Technologie können Sie auch Einkäufe in iTunes, dem App Store, bestätigen. Sie müssen kein Kennwort mehr eingeben. Touch ID erkennt Ihren Fingerabdruck in einem beliebigen Winkel. Befestigen Sie Ihren Finger nach Belieben - vertikal, horizontal oder diagonal. Ihr iPhone erkennt den Fingerabdruck und erkennt Sie. Mit dem Touch-ID-Sensor können Sie mehrere Ausdrucke speichern, sodass das Telefon auch von Personen verwendet werden kann, denen Sie vertrauen.

Es ist nur Geschwindigkeit. Und da ist die Geschwindigkeit des Prozessors A7. Die Grafikgeschwindigkeit und der A7-Prozessor sind doppelt so schnell wie der A6. Das iPhone 5s mit A7-Prozessor ist das weltweit erste 64-Bit-Smartphone mit den Fähigkeiten eines echten PCs in einem ultraflachen Gehäuse. Das Betriebssystem iOS 7 wurde speziell für die 64-Bit-Architektur entwickelt und nutzt daher alle Funktionen des A7-Prozessors. Der neue M7-Coprozessor ist der A7-Assistent. Es wurde speziell für die Verarbeitung von Signalen aus der Bewegung eines Beschleunigungsmessers, eines Gyroskops und eines Kompasses entwickelt - den Aufgaben, die der A7-Prozessor ausführen sollte. Aber der M7 geht viel besser damit um. Fitness-Apps, die körperliche Aktivität überwachen, können diese Daten jetzt über den M7-Coprozessor sammeln, ohne den A7 zu laden. Dadurch können Sie mehr Batteriestrom aufwenden. M7 weiß, was Sie tun: Gehen, Laufen oder Fahren. Wenn Sie das Auto geparkt haben und Ihre Reise zu Fuß fortsetzen, wechselt Maps die schrittweise Navigation vom Auto- in den Fußgängermodus. Wenn sich der Standort des Telefons nicht ändert (z. B. wenn Sie schlafen), prüft der M7 selten die Verbindung zum Netzwerk, wodurch der Akku gespart wird.

Das iPhone 5s verwendet die neueste Technologie, die speziell für die Hard- und Software der iSight-Kamera entwickelt wurde. Daher kann jeder einen guten Schuss machen. Wir entschieden, dass es besser ist, dem iPhone beizubringen, wirklich gute Aufnahmen zu machen, als den Benutzern die Feinheiten der Aufnahmen zu erklären. Hier sind einige Funktionen der neuen iSight-Kamera. Sie können nicht immer an dem Ort sein, an dem Sie möchten, aber Sie können immer dort auf dem Bildschirm erscheinen. Teilen Sie gute Neuigkeiten mit Ihrem besten Freund oder wünschen Sie einer geliebten Person, die sich in einer anderen Stadt befindet, eine gute Nacht. Die grundlegend neue FaceTime HD-Kamera des iPhone 5s verfügt über größere Pixel und einen verbesserten Lichtsensor auf der Rückseite, so dass Ihr Lächeln in fast jedem Licht strahlt. In iOS 7 unterstützt FaceTime auch normale Sprachanrufe.

Das iPhone sieht toll aus. Die Abdeckung sollte also gleich aussehen. Das neue iPhone 5s Case ist mehr als eine anständige Option. Diese Taschen sind aus hochwertigem, speziell ausgewähltem Leder gefertigt und wirken elegant und sehr angenehm. Sie passen perfekt in die Größe, so dass sie selbst in einem iPhone 5s Fall unglaublich dünn aussehen.

IPad-Modelle

iPad
iPad ist ein von Apple hergestelltes Internet-Tablet. Die erste Version des Tablets wurde am 27. Januar 2010 von Steve Jobs in San Francisco präsentiert. Der Verkaufsstart erfolgte am 3. April 2010 in New York in der Fifth Avenue. In Russland begann der offizielle Verkauf des Geräts am 9. November 2010. Am 2. März 2011 wurde das Modell der zweiten Generation, das iPad 2, mit verbesserten Funktionen der Öffentlichkeit vorgestellt. Am 7. März 2012 wurde ein Modell der dritten Generation mit dem Namen „The New iPad“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Das neue Modell wurde am 16. März 2012 in den USA auf den Markt gebracht, am 23. März in zehn weiteren Ländern. In der Nacht vom 24. bis 25. Mai 2012 begann der offizielle Verkauf des neuen iPad 3 in Russland: Am 23. Oktober 2012 stellte Apple das Apple iPad 4 (mit Retina-Display) und das Apple iPad mini vor. Das iPad 4 verfügt über den schnellsten Prozessor von Apple - Apple A6X (1,4 GHz Dual-Core). Apple iPad ist ein klassisches Beispiel für Internet-Tablets und unterscheidet sich grundlegend von PCs. Viele Analysten führen Internet-Tablets auf Geräte der Post-Computer-Ära zurück, die einfacher und verständlicher als die üblichen PCs sind und PCs letztendlich aus dem IT-Markt verdrängen können. Bei der Präsentation des Apple iPad 2 Internet-Tablets sagte Steve Jobs: „... Technologie ist untrennbar mit den Geisteswissenschaften verbunden - und diese Aussage trifft für Geräte der Post-Computer-Ära mehr denn je zu. Wettbewerber versuchen, die optimale Balance zwischen den neuen Modellen von Personalcomputern zu finden. Dies ist nicht der Weg, den Apple wählt - in der Tat liegt die Zukunft in Post-Computer-Geräten, die einfacher und übersichtlicher sind als herkömmliche PCs. “

iPad 2
iPad 2 ist ein von Apple hergestelltes Internet-Tablet der zweiten Generation. Es wurde am 2. März 2011 in San Francisco vorgestellt. Verwendet dasselbe Betriebssystem wie iPhone, iPod touch, iPad - iOS. Es ist ein Beispiel für ein Gerät nach dem Computer. Das iPad 2 ist 33% dünner als sein Vorgänger, nämlich 4,6 mm. Im Gewicht ist es mit 79 Gramm WiFi-Modell und 117 Gramm WiFi + 3G leichter, verfügt über ein abgerundetes Aluminiumgehäuse sowie einen Dual-Core-Prozessor A5. FaceTime-Front- und Frontkamera mit 720p HD-Aufnahme und VGA-Aufnahme, die FaceTime unterstützt, sodass Sie mit folgenden Geräten kommunizieren können: iPhone (ab der 4. Generation), iPod touch (ab der 4. Generation) und MacBook (mit Betriebssystem ab 10.6). 6 Snow Leopard: Im Gegensatz zum ersten iPad verfügt dieses Gerät wie beim iPhone und iPod touch über einen Gyroskop. Der Akku ist ein Lithium-Ionen-Akku. Bei der Präsentation des iPad 2 stellte Steve Jobs die Frage "2010: Das Jahr des iPad" Was wird 2011 sein, und er selbst hat darauf mit einer Folie von Konkurrenten von Apple (Samsung, BlackBerry, HP, Motorola) und einer Unterschrift geantwortet - „2011: das Jahr des Nachahmens von Nachahmungen zu ihr?

iPad 3
iPad 3 (Das neue iPad) - Pad der 3. Generation (3. Generation iPad, ursprünglich als The New iPad, später - iPad mit Retina Display) - ein von Apple hergestelltes Internet-Tablet. Es wurde am 7. März 2012 auf der Apple-Präsentation in San Francisco vorgestellt. Das Tablet ist etwas dicker (0,8 mm) und schwerer als sein Vorgänger, ausgestattet mit einem leistungsfähigeren Prozessor, einem helleren Bildschirm mit vierfach höherer Auflösung, einer Kamera mit höherer Auflösung (vordere Kamera bleibt unverändert) und einem Akku mit höherer Kapazität. Mit dieser Tablet-Generation versucht Apple, ein Gerät zu entwickeln, das den PC durch Aktivieren der Foto- und Videobearbeitung sowie der für den PC besser geeigneten Grafiken ersetzt. Trotzdem klassifiziert der Hersteller dieses Tablet-Modell als Geräte der Post-Computer-Ära.

Die Präsentation fand im Yerba Buena Center für zeitgenössische Kunst in San Francisco statt, angeführt von Steve Jobs 'Nachfolger als CEO der Firma, Tim Cook, der sich wie Apple-Gründer zeigte - Blue Jeans und ein schwarzes Hemd. Der offizielle Name der Tablette bei der Präsentation wurde nicht angegeben [6]. Cook begann die Präsentation mit den Worten "Wir haben etwas, das Sie sehen müssen." Und anfassen.

Die Auflösung beträgt 2048 x 1536 Pixel (264 Pixel / Zoll). Speziell entwickelter, leistungsstarker, energieeffizienter Dual-Core-Prozessor Apple A5X mit einem vierkernigen Grafikbeschleuniger.

iPad 4
iPad 4 (iPad mit Retina-Display) - iPad der 4. Generation (englische iPad der 4. Generation, als iPad mit Retina-Display erhältlich) - ein von Apple hergestelltes Internet-Tablet. Es wurde am 23. Oktober 2012 auf der Apple-Präsentation in San Jose vorgestellt. Das Tablet erhielt einen leistungsfähigeren Prozessor - Apple A6X, Lightning-Anschluss, verbesserte FaceTime HD-Frontkamera und erweiterte Unterstützung für 4G-LTE-Netzwerke. Der Verkauf begann am 2. November 2012. Der Verkauf in Russland begann am 6. Dezember 2012. Nach den Plänen von Apple wurde die Produktion des iPad 3 eingestellt und nur iPad 2, iPad mit Retina Display und iPad Mini-Modelle wurden verkauft.

Der neue Apple A6X-Prozessor mit einer Frequenz von 1,4 GHz, dessen GPU PowerVR SGX 554MP4 über 4 Kerne verfügt und eine Leistung von bis zu 76,8 GFLOPS (einfache Genauigkeit) bietet. Bei früheren Modellen ist anstelle des 30-poligen Steckers ein neuer Blitzstecker vorhanden. Anstelle der alten VGA-Kamera auf dem iPad 3 verfügt sie über eine neue 1,2-Megapixel-Frontkamera mit 720p HD-Video-Unterstützung.

Am 29. Januar 2013 hielt Apple eine spezielle Pressemitteilung ab, in der eine iPad-Version der 4. Generation mit 128 GB Arbeitsspeicher vorgestellt wurde. Die folgenden Preise wurden angekündigt: $ 799 (für ein Modell ohne Mobilfunkmodul) und $ 929 (für ein Modell mit Mobilfunkmodul). Die 128-GB-Version weist dieselben Spezifikationen auf wie die Versionen mit unterschiedlichen Speichergrößen. Der Verkauf begann am 5. Februar 2013.

Das Anzeigegerät hat eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixel (QXGA, 3,1 Millionen Pixel).

iPad Air
iPad Air - iPad Air (iPad 5. Generation) - Internet-Tablet, präsentiert von Apple Corporation am 22. Oktober 2013. iPad Air wurde am 22. Oktober 2013 im Yerba Buena Center für zeitgenössische Kunst in San Francisco präsentiert. Bei der Präsentation der Apple Corporation mit dem Titel "Wir haben noch viel zu berichten" (Rus. "Wir haben noch viel zu besprechen."). Die Präsentation begann um 10:00 Uhr pazifischer Zeit (20:00 Uhr Kiew-Zeit; 21:00 Uhr Moskauer Zeit). Das Tablet wurde von Phil Schiller, Senior Vice President of Marketing, vertreten. Der Name „iPad Air“ wurde zur Sensation, da niemand eine solche Wendung der Ereignisse erwartete. Neben iPad Air, OS X 10.9 Mavericks, Updates für iLife und iWork Pack wurden bei der Präsentation auch das neue MacBook Pro mit Retina, der neue MacPro und das iPad mini mit Retina vorgestellt.

Das iPad Air hat ein neues Design erhalten, das zum Stil des iPad mini passt. Dank dieser Lösung ist es wesentlich kompakter (weniger Breite um 16,2 mm) und leichter (um 28%) geworden. Die Tablette verringerte sich ebenfalls um 2 mm (20%). In der 5. Generation des iPads gibt es einen leistungsstarken Apple A7-Prozessor mit einer Frequenz von 1,4 GHz, der auf einer 64-Bit-Architektur aufgebaut ist, und ein zusätzlicher Apple M7-Co-Prozessor, der Daten von integrierten Beschleunigungsaufnehmern, Gyroskop- und Kompasssensoren sammelt und verarbeitet. Dies wurde gemacht, um die CPU zu entlasten und den Stromverbrauch zu senken. Eine weitere Besonderheit sind die Stereolautsprecher, die erstmals in der ersten Generation des iPad mini auftauchten.

Das neue iPad Air ist unglaublich dünn und leicht. Gleichzeitig ist es jedoch viel leistungsfähiger und funktioneller als seine Vorgänger. Der A7-Prozessor, fortschrittliche Wireless-Technologie und großartige Anwendungen für Arbeit und Kreativität in Verbindung mit iOS 7 - iPad Air bieten Ihnen mehr Optionen als Sie sich vorstellen können. In jeder Ecke der Welt. Dank des Aluminium-Unibody-Gehäuses ist das neue iPad Air überraschend dünn, aber unglaublich langlebig. Es ist fast ein Viertel leichter als das iPad der vorherigen Generation. Trotz der Schwerkraft wiegt es nur 469 Gramm. Was das iPad Air wirklich überrascht, ist die gesteigerte Leistung und Funktionalität, die in das dünnste Gehäuse integriert ist. Sie können noch weniger tragen und mehr tun.

Der Bildschirm war schon immer zentral für das iPad. Dies gilt umso mehr für das iPad Air. Wir haben die Breite des Geräts und die Seitenkanten entlang der Bildschirmkanten reduziert. Die Größe des atemberaubenden Retina-Displays hat sich jedoch nicht um einen Millimeter verringert. Bilder werden jetzt noch mehr vom Auge angezogen. Mit einer Auflösung von 2048 x 1536 und über 3,1 Millionen Pixeln spielen Video und Fotos alle Details ab und der Text wirkt kristallklar. Pixel sind vom Auge nicht unterscheidbar. Daher sehen Sie nur das, was Sie sehen wollten.

Mit dem neuen, von Apple entwickelten A7-Prozessor erhält das iPad eine 64-Bit-Architektur auf Desktop-Ebene. Dies bedeutet, dass die Prozessor- und Grafikgeschwindigkeit bei der Ausführung von Aufgaben verdoppelt wird. Und Sie haben noch bis zu 10 Stunden ohne Nachladen - zum Lernen, Arbeiten, Spielen, Kreativität und allem, was Ihnen gefällt.

Das iPad Air ist leistungsstark, aber nicht gierig. Obwohl es um 20 Prozent dünner und bis zu zweimal schneller ist als das iPad der Vorgängergeneration, arbeitet es immer noch die gleichen unglaublichen 10 Stunden, ohne es aufzuladen.1 Dies ist darauf zurückzuführen, dass der A7-Prozessor nicht nur leistungsfähiger, sondern auch effizienter geworden ist. Wo auch immer Sie mit dem iPad Air unterwegs sind, Sie haben immer genügend Akkuleistung, um noch weiter zu gehen.

iPad Mini
iPad MINI - Großartiges Display, leistungsstarker A5-Prozessor, FaceTime HD-Kamera, iSight-Kamera mit 1080p HD-Videoaufzeichnung, ultraschnelle WLAN-Verbindung und über 375.000 Anwendungen im App Store. Das iPad Mini ist immer noch das gleiche wunderschöne iPad, nur etwas kleiner.

Beim Betrachten des iPad mini wird es offensichtlich - das 7,9-Zoll-Display steht dem größeren iPad-Display in nichts nach. Siehe Websites in Safari. Finden Sie in der Maps-App heraus, wo Sie sich gerade befinden und was sich in Ihrer Nähe befindet: 1. Blättern Sie durch die Fotoalben und schauen Sie sich Videos mit vielen Details an. Und kommunizieren Sie über FaceTime mit Ihren Liebsten.2 Das iPad-Mini-Display ist mit der gleichen LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet wie das iPad. Das bedeutet, dass jeder Zentimeter hell und klar erscheint. Und es ist ideal für die Arbeit mit Hunderttausenden von Apps, die für das iPad erstellt wurden.

iPad mini - das sind alle einzigartigen Funktionen des iPad in einem kompakteren Paket. Aufgrund der Schalendicke von nur 7,2 Millimetern ist es unglaublich dünn und leicht.3 Sie können es einfach mit einer Hand halten. Und es passt auch in die kleinste Handtasche, um immer dabei zu sein.

Das iPad mini ist keine Ausnahme von der Arbeitsgeschwindigkeit. Es ist mit einem leistungsstarken und sparsamen A5-Prozessor ausgestattet, mit dem alle Aktionen auf dem iPad mini reibungslos und natürlich ausgeführt werden. Von den einfachsten Funktionen, wie dem Wechseln zwischen Anwendungen und dem Wechseln zwischen Seiten, bis hin zu komplexen Aufgaben wie Spielen, Bearbeiten von Fotos und Ansehen von Filmen - das iPad mini arbeitet unglaublich lange ohne Aufladen - sonst wäre es kein iPad. Trotz dieser hohen Leistung und der geringen Größe funktioniert es immer noch 10 Stunden, ohne es aufzuladen.5 Sie können lesen, Videos ansehen, spielen, schreiben und sich so oft kreativ bewegen, wie Sie möchten.

Dank der integrierten FaceTime-Funktion des iPad mini können Sie Videoanrufe über Wi-Fi oder Mobilfunknetze tätigen.2 Mit der FaceTime HD-Frontkamera können Sie Ihre Gesprächspartner sehen, während die iSight-Kamera auf der Rückseite Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihren Freunden alles zu zeigen. Selbst wenn Sie häufig reisen, verlieren Ihre Freunde und Familie Sie nicht. Ein Display mit einer Diagonale von 7,9 Zoll bietet ausreichend Platz für die Kommunikation. Darüber hinaus können Sie mit der Frontkamera Selbstporträts aufnehmen oder HD-Videos mit einer Auflösung von 720p aufnehmen.

Das iPad mini verfügt über eine fortschrittliche Wi-Fi-Technologie, die doppelt so schnell arbeitet wie jedes andere iPad-Modell. Dank des Dual-Band-Betriebs von 802.11n Wi-Fi (2,4 GHz und 5 GHz) und der Unterstützung für Channel-Bonding können Download-Geschwindigkeiten bis zu 150 Mbps erreicht werden.6 Einfach ausgedrückt, sind die meisten täglichen Aufgaben schneller.

Das dünne und leichte iPad mini benötigte nur einen ultradünnen Stecker. Dieser Lightning-Anschluss ist vollständig digital und verfügt über acht Pins, die wesentlich haltbarer sind als ein 30-Pin-Steckverbinder. Darüber hinaus ist es bidirektional, das heißt, es kann nicht falsch angeschlossen werden. Blitz-30-Pin-Adapter. Wenn Sie ein iPad-Zubehör mit einem 30-Pin-Anschluss haben, können Sie sie trotzdem an Ihr iPad mini anschließen. Verwenden Sie einfach den 30-poligen Lightning-Adapter (separat erhältlich).

Nun appellieren Sie an alle, die diese Arbeit gelesen haben: Haben Sie sorgfältig gelesen? Verstehst du alles? Wenn Sie etwas nicht verstehen, ist es besser, erneut zu fragen. Andernfalls, wenn Sie danach aktualisiert werden und mit einem Schrei kommen: „Aaaa! Ich habe versehentlich aktualisiert! Was soll ich jetzt tun? “Sie werden hierher geschickt, gelesen, verstanden, das alles liegt in Ihrem besten Interesse!

Verwenden Sie für die Gesundheit. Wenn Sie Fragen zur Verwendung von etwas haben, können Sie unser [ Forum ] besuchen und dort nach Antworten suchen. Vielleicht ist jemand in so etwas geraten ...

Разные модели iPhone

Liste der Begriffe

Aktivierung - Ein obligatorischer Vorgang für die Inbetriebnahme des iPhones, bei dem aus dem Telefon gelesene Informationen mit der installierten SIM-Karte des offiziellen Betreibers über iTunes an den Apple-Server übertragen werden. Die Datenbank auf dem Server prüft, ob für diese SIM-Karte ein Vertrag besteht. Wenn die Informationen identisch sind, wird der entsprechende Code an das Telefon übertragen und der aktive Status für das LockDownd-Modul wird gesetzt. Aktivierungsumgehung wird nach einem Jailbreak möglich, wenn der Zugriff auf Lockdownd geöffnet und der Status künstlich in den gewünschten Status geändert wird.

BB / Baseband - Das Funkmodul im Telefon, das für die Arbeit mit der Antenne zuständig ist, Radio. Innerhalb von BB gibt es einen eigenen Bootloader, der auch die Firmware der Modem-Firmware des Funkmoduls überwacht und verhindert, dass Transformationen ohne den entsprechenden Kryptoschlüssel (secpack) durchgeführt werden. Wenn Sie die BB-Firmware ändern und das Modem vom offiziellen SIM-Kartenbetreiber trennen, wird dies als Unlock bezeichnet.

BL-Bootloader ist ein Bootloader-Programm, das das System beim Einschalten startet.

Downgrade ist dagegen. Upgrade Setzen Sie die Firmware auf eine frühere Version zurück (z. B. 1.1.2 >> 1.0.2).

FW (Firmware) - Firmware-Telefon. Sie können die Firmware-Version des Telefons in Einstellungen - Allgemein - Über das Gerät anzeigen. Laden Sie die Firmware über iTunes auf Ihr Telefon herunter. Die Wiederherstellung ist auf derselben Firmwareversion möglich, Upgrade auf die neue Version oder Downgrade auf die alte Version.

Bei der benutzerdefinierten Firmware handelt es sich um eine modifizierte Telefon-Firmware, die bereits verschiedene Fixes und Programme enthält. Nach der Installation, die Sie nicht jailbreaken müssen, ist dies bereits geschehen.

ICCID - Integrated Circuit Card Id - 19-20 digitale Seriennummer der SIM-Karte.

IMEI - International Mobile Equipment Identifier ( Internationale Kennung für mobile Geräte ) ( International Mobile Equipment Identity, internationale Kennung für mobile Geräte ), eine Nummer (normalerweise 15 Bit), die für jedes freigegebene Mobiltelefon eindeutig ist Es wird werkseitig bei der Herstellung installiert und dient zur Identifizierung des Geräts im GSM-Netzwerk (sein Analog ist die MAC-Adresse der Netzwerk-Ethernet-Karte).

Jailbreak - Ändern des Status des Systemteils des iPhone-Dateisystems, sodass geschrieben und nicht nur gelesen werden kann. Ohne Jailbreak kann die Aufnahme nur auf dem Telefonteil des Benutzers erfolgen und sogar dann implizit: eingebettete Anwendungen oder iTunes während der Synchronisierung.

Cydia (Sidia) - Dies ist das Installationsprogramm für nicht offizielle Programme. Sie können es während des Telefon-Jailbreak-Prozesses installieren

OTV - Aus der Box. Neu, einfach aus der Box.

Repository (Repository) - eine Internet-Site mit auf das iPhone zugeschnittenen Inhalten. Durch das Hinzufügen von Drittanbieter-Programmen können auf dieser Site verfügbare Programme auf dem Telefon installiert werden.

blackra1n - Jailbreak-Software für alle Geräte mit Firmware 3.1.2

blacksn0w - Programm zum Entsperren des Modems 11/05/07 auf dem iPhone 3G und 3GS

redsn0w - Programm zum Jailbreak des Telefons mit Firmware 3.0-3.1.2

ultrasn0w ist ein Entsperrprogramm, mit dem das iPhone 3G und 3GS mit allen SIM-Karten zusammenarbeiten kann (falls gesperrt, für Firmware 3.0 und 3.0.1).

yellowsn0w ist ein Entsperrprogramm, mit dem das iPhone 3G und 3GS mit allen SIM-Karten funktioniert (falls es gesperrt ist, nur für Firmware 2.2).

Wiederherstellungsmodus - Ein Modus, mit dem Sie das Telefon mithilfe der .ipsw-Firmwaredatei über iTunes flashen können (Kabelbild auf dem Bildschirm und das iTunes-Symbol).

DFU-Modus (Device Firmware Upgrade) - In diesem Modus können Sie den Flash-Vorgang direkt durchführen und das Betriebssystem des iPhone umgehen (der Telefonbildschirm im DFU-Modus ist schwarz).

Wiederherstellen - Das Telefon wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Secpack ist ein Kryptoschlüssel zum Ändern der Firmware des Funkmoduls / Baseband.

Quellen (für das Installationsprogramm) sind mit Repository identisch.

Springboard - Desktop auf dem iPhone.

Unlock / Unlock - Eine Abfolge von Vorgängen (häufig auf Softwareebene), nach der das iPhone mit jedem GSM-Betreiber zusammenarbeiten kann. Siehe auch Aktivierung und BB.

Upgrade ist dagegen. Downgrade Firmware-Update

SSH ist ein Netzwerkprotokoll, das die Fernsteuerung des Betriebssystems und die Dateiübertragung ermöglicht.

SDK - Software-Entwicklungskit. Dokumentation für die Entwicklung von Software.