This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Probleme und Lösungen für iPhone / iPod / iPad

Mit dem Thema:


Iphone проблемы и решение

Low-Battery-Symbol

IPhone schwache Leistung und muss bis zu zehn Minuten aufladen, bevor Sie es verwenden können.

iPhone reagiert nicht

Vielleicht entladen iPhone. Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer oder Netzteil zum Aufladen.
Halten Sie die Taste „Home“ -Bildschirm für mindestens sechs Sekunden, bis das Programm nicht geschlossen werden.
Wenn diese Maßnahme nicht hilft, schalten Sie und auf dem iPhone. Halten Sie den „Sleep-Modus“ auf der Oberseite des iPhone für ein paar Sekunden lang gedrückt, bis ein roter Schieberegler angezeigt wird, dann ziehen Sie den Regler. Dann drücken und halten Sie den „Schlafmodus“, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
Wenn das nicht funktioniert, starten Sie Ihr iPhone. Halten Sie die Taste „Sleep“ Taste und die „Home“ für mindestens 10 Sekunden, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Nachdem das iPhone reagiert nicht auf den Reset-Eingang

Zurücksetzen iPhone Einstellungen. Wählen Sie: Einstellungen / Allgemein / Zurücksetzen / Alle Einstellungen zurücksetzen. Alle Ihre Einstellungen werden zurückgesetzt, aber die Daten und Mediendateien werden nicht gelöscht.
Wenn das nicht funktioniert, löschen Sie alle Inhalte auf dem iPhone.
Wenn das nicht funktioniert, stellen Sie die iPhone.

Die Meldung „Dieses Zubehör ist nicht vom iPhone» unterstützt

Mögliches Zubehör können Sie nicht mit dem iPhone angebracht arbeiten. Stellen Sie sicher, dass der Dock-Anschluss frei von Schmutz ist.

Zeigt eine Verbindung zum iTunes-Bildschirm

Sie will iPhone aktivieren. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer und iTunes öffnen, wenn es nicht automatisch geöffnet wird.

Sync funktioniert nicht

Vielleicht muss iPhone Batterie wieder aufgeladen werden.
Trennen Sie andere USB-Geräte von Ihrem Computer und schließen Sie das iPhone an einen anderen USB 2.0-Anschluss Ihres Computers (nicht der Tastatur).
Schalten Sie und auf dem iPhone. Halten Sie den „Sleep-Modus“ auf der Oberseite des iPhone für ein paar Sekunden lang gedrückt, bis ein roter Schieberegler angezeigt wird, dann ziehen Sie den Regler. Dann drücken und halten Sie den „Schlafmodus“, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Klicken Sie auf „Unlock“ und einen Pin-Code der SIM-Karte eingeben, wenn die SIM-Karte gesperrt ist.
Starten Sie Ihren Computer und schließen Sie das iPhone mit Ihrem Computer. Installieren oder die neueste Version von iTunes neu installieren.

Kontakte, Kalender oder Lesezeichen nicht synchronisiere

Installieren oder die neueste Version von iTunes neu installieren. Wenn Sie ein Konto MobileMe oder Microsoft Exchange auf dem iPhone einrichten, wird die iTunes-Software synchronisieren nicht Ihre Kontakte, Kalender und Lesezeichen auf dem iPhone im Panel „Information“ Einstellungen. Sie wollen in MobileMe oder Exchange alle Elemente deaktivieren, die Sie über iTunes synchronisieren möchten. In den „Einstellungen“, klicken Sie auf „E-Mail-Adresse, Kontakte, Kalender“, die MobileMe oder Exchange-Konto tippen, und deaktivieren Sie alle Elemente, die Sie über iTunes synchronisieren möchten. Wenn Sie eine MobileMe-Account und Aufzeichnung haben, und Exchange-Konto, müssen Sie diese Elemente in beiden Konten deaktivieren. Wenn Sie Kontakte oder Kalender in Ihrem MobileMe-Account oder dem Exchange die Informationen über Ihre Kontakte oder Kalender deaktivieren ist nicht mehr über das iPhone.

Sie wollen nicht, Informationen über das iPhone mit dem Computer synchronisieren

Ersetzen Sie Kontakte, Kalender, E-Mail-Konten oder Lesezeichen auf dem iPhone mit den Informationen von Ihrem Computer. Um dies zu tun, öffnen Sie iTunes. Wenn Sie das iPhone mit Ihrem Computer, drücken Sie verbinden und halten Sie Befehl-Option oder Shift-Control (wenn Sie einen Mac verwenden) (wenn Sie PC-Computer verwenden), bis Sie das iPhone in der iTunes-Seitenleiste zu sehen. Als Ergebnis wird die automatische Synchronisierung des iPhone verhindert werden. In der iTunes-Seitenleiste, wählen Sie Ihr iPhone und wählen Sie die Registerkarte „Information“. In der „Ersetzen Sie Informationen über dieses iPhone, wählen Sie“ Kontakte „“ Kalender „“ E-Mail-Konten ‚oder‘ Lesezeichen“. Wenn Sie möchten, können Sie mehrere Elemente auswählen. Klicken Sie auf „Übernehmen“. Informationen des ausgewählten Typs werden vom iPhone gelöscht und mit den Informationen aus dem Computer ersetzt. Wenn die nächste sync iPhone wird auf herkömmliche Weise synchronisieren, mit der Hinzufügung von Informationen über das iPhone, einen Computer eingegeben, und vice versa.

E-Mail-Anhang öffnet sich nicht

Es kann nicht diese Art von Dateien unterstützen. Das iPhone unterstützt die folgenden Dateiformate für E-Mail-Anhänge: .doc, .docx, .htm, .html, .key, .numbers, .pages, .pdf, ppt, PPTX, TXT, VCF, .xls, .xlsx .

Nicht zustellbare E-Mail (timed für Port 25)

Möglicherweise müssen Sie die Server-Port-Einstellungen für ausgehende E-Mails von einem Ihrer Konten ändern.

Es gibt keinen Ton

Stellen Sie sicher, dass das Volumen nicht vollständig ausgeschaltet.
Ziehen Sie und die Kopfhörer wieder an. Achten Sie darauf, dass der Kopfhörerstecker ist vollständig eingeschoben.
Musik auf dem iPhone könnte pausiert. Zum Fortsetzen der Wiedergabe versuchen, die Mikrofon-Taste am Headset. Oder „Home“ auf „iPod“ -Bildschirm, drücken Sie die „Jetzt“, und drücken Sie die Play-Taste.
Überprüfen Sie, ob die Volumengrenze festgelegt ist. Im "Home", wählen Sie: Einstellungen / iPod / Limiter. Volumen.
Wenn ein Ausgangstor optionale Dockingstation, stellen Sie sicher, dass die externen Lautsprecher oder Stereoanlage eingeschaltet ist und ordnungsgemäß funktionieren.

Song, ein Video oder ein anderes Element nicht wiedergegeben

Vielleicht ist das Lied in einem Format codiert, das iPhone nicht unterstützt. Das iPhone unterstützt die folgenden Audiodateiformate: aac (m4a, M4B, M4P zu 320 kbit / s), Apple Lossless (ein hochwertiges komprimiertes Format), .mp3 (bis zu 320 kbit / s), .mp3 Variable Bit Rate (VBR), .wav , .aa (audible.com Sprach Formate 2, 3 und 4), .aax (audible.com Rede AudibleEnhanced Format), .aiff. Diese Liste enthält Formate für Hörbücher und Podcasts.
Das iPhone unterstützt die folgenden Videoformate: H.264 (Baseline Profile Stufe 3.0), MPEG-4 (Simple Profile).
Ein codierter Musiktitel Apple Lossless-Format hat die volle CD-Klangqualität, aber nur halb so viel Platz wie ein Lied in .wav oder AIFF-Format in Anspruch nimmt. Das gleiche Lied im Format MP3 oder AAC nimmt auch weniger Platz in Anspruch. Wenn Sie Musik von einer CD mit iTunes importieren, wird das Standardmaterial in AAC- Format konvertiert.
Verwenden von iTunes für Windows können Sie ungeschützte WMA-Dateien in das .aac oder .mp3-Format konvertieren. Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie eine Bibliothek mit Musik im WMA-Format codiert haben.
iPhone unterstützt keine Audiodateien .wma, MPEG Layer 1, MPEG Layer 2 und audible.com Format 1.
Wenn es in Ihrem iTunes Bibliothek Song oder Video ist nicht vom iPhone unterstützt, können Sie sie in ein Format zu konvertieren, die vom iPhone unterstützt wird. Weitere Informationen finden Sie unter iTunes-Hilfe.

Backups

Sicherungen können auf folgende Weise erstellt werden:
- Sobald iPhone konfiguriert wurde mit einem bestimmten Computer zu synchronisieren, macht iTunes automatisch ein Backup des iPhone auf dem Computer, wenn Sie synchronisieren. iTunes wird nicht automatisch ein iPhone sichern, die so konfiguriert ist, nicht mit dem Computer zu synchronisieren. Wenn Sie iPhone konfiguriert haben, um automatisch mit iTunes auf einem bestimmten Computer zu synchronisieren, wird iTunes sichern iPhone jedes Mal, wenn Sie es an den Computer anschließen. Automatische Synchronisierung ist standardmäßig aktiviert. iTunes macht nur einen Backup jede Verbindung, auch wenn die Synchronisation, bis die Trennung mehrmals durchgeführt wurde.
- Wenn Sie die Software auf dem iPhone zu aktualisieren entscheiden, iTunes wird automatisch eine Sicherungskopie iPhone, auch durchführen, wenn es nicht mit iTunes zu synchronisieren, auf dem Computer konfiguriert ist.
- Wenn Sie die Software auf dem iPhone wählen wiederherzustellen, wird iTunes Software, die Sie auffordern, iPhone zu sichern, bevor die Wiederherstellung. Wenn Sie das iPhone mit einem Bluetooth-Headset oder Car Kit verwenden und die Einstellung wiederherzustellen, wenn das Bluetooth-Gerät verwenden, müssen Sie neu konfigurieren es im Tandem mit dem iPhone zu arbeiten.

Wiederherstellung von Sicherung

Sie können die Einstellungen, heruntergeladenen Anwendungen und andere Informationen aus einer Sicherung wiederherstellen, oder diese Funktion verwenden, diese Elemente zu einem anderen iPhone zu übertragen. Dafür:
Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer, den Sie normalerweise mit synchronisieren -.
- Ihr iPhone auswählen und die Registerkarte „Übersicht“ in der iTunes-Seitenleiste klicken.
- Wählen Sie „Wiederherstellen“, um die iPhone-Software zu installieren, die Standardeinstellungen wiederherstellen und die Daten auf dem iPhone gespeicherten Daten gelöscht. In iTunes können Sie auch aus einer Sicherung wiederherstellen, ohne dass Daten gespeichert auf dem iPhone zu löschen.
Gelöschte Daten sind über die iPhone-Benutzeroberfläche zur Verfügung, werden aber von Ihrem iPhone nicht dauerhaft gelöscht werden, bis sie durch neue Daten überschrieben wird. Wählen Sie bei Aufforderung Recovery-Einstellungen, heruntergeladenen Anwendungen und andere Informationen aus einer Sicherung und wählen Sie die Sicherung, die Sie verwenden möchten. Mehrere Sicherungen werden für jedes Gerät in chronologischer Reihenfolge aufgelistet, die ersten in der Liste der letzten Backups gefolgt.

Löschen eines Backups

Sie können eine Sicherung des iPhone aus der Liste der Backups in iTunes entfernen. Dies kann erforderlich sein, wenn beispielsweise ein Backup auf einem anderen Computer erstellt wurde. Dafür:
- In iTunes, iTunes-Einstellungen öffnen. Für Windows finden Sie unter: Bearbeiten / Einstellungen. Für einen Mac, iTunes / Einstellungen wählen.
- Wählen Sie den „Devices» (iPhone-Anschluss ist nicht erforderlich).
Wählen Sie die Sicherung, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf „Delete Backup“ -.
Bestätigen Sie das Entfernen der ausgewählten Sicherung durch „Remove Backup“ klicken -.
- OK klicken, um die iTunes-Einstellungen-Fenster zu schließen.

Aktualisieren und Wiederherstellen der iPhone-Software

Sie können iTunes verwenden, um iPhone-Software zu aktualisieren oder neu zu installieren, Standardeinstellungen wiederherzustellen, und alle Daten auf dem iPhone löschen. Im Fall des iPhone aktualisieren Sie Ihre Software aktualisiert wird, aber die heruntergeladenen Programme, Einstellungen und Songs werden nicht durch die Parameter beeinflussen. Bei der Wiederherstellung die neueste Version der iPhone-Software wiederhergestellt, kehren Sie zu den Standardeinstellungen und Daten auf dem iPhone gespeicherten Daten gelöscht, einschließlich der heruntergeladenen Programme, Lieder, Videos, Kontakte, Fotos, Kalenderinformationen und anderen Daten. In iTunes können Sie auch aus einer Sicherung wiederherstellen, ohne dass Daten gespeichert auf dem iPhone zu löschen. Gelöschte Daten sind über die iPhone-Benutzeroberfläche zur Verfügung, werden aber von Ihrem iPhone nicht dauerhaft gelöscht werden, bis sie durch neue Daten überschrieben wird.

Aktualisieren oder wiederherstellen iPhone

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Internetverbindung haben und haben die neueste Version von iTunes installiert -.
Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer -.
- Ihr iPhone auswählen und die Registerkarte „Übersicht“ in der iTunes-Seitenleiste klicken.
- Klicken Sie auf „Nach Updates suchen“. iTunes sagt Ihnen, ob eine neuere Version von iPhone-Software ist.
- Klicken Sie auf das „Update“, um die neueste Version der Software zu installieren. Klicken Sie entweder auf die „Wiederherstellen“, um Wiederherstellung durchführen. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Wiederherstellungsvorgang abzuschließen.