This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wie starte ich Windows 7 (Bootcamp) in VirtualBox

Nach Thema:


Как запустить Windows 7 (Bootcamp) в VirtualBox

Bootcamp ist super und das alles, aber ... Aber es gibt eine viel interessantere Lösung!

Manchmal möchten Sie eine kleine Aufgabe ausführen, für die Windows oder eine alternative Software für den Mac erforderlich ist, aber Sie möchten nicht in das BootCamp neu starten. Oder Sie wollen so schnell wie möglich zwischen den Betriebssystemen wechseln ... VirtualBox kann Ihnen sicher weiterhelfen! Dies ist ein wirklich leckeres Stück kostenlose (Freeware) Software, in die man sich verlieben und lernen soll, wie man es benutzt. Sag einfach - nichts kompliziertes!

VirtualBox ermöglicht es Ihnen, Windows 7, das Sie auf Bootcamp haben, als virtuelle Maschine auszuführen ( VM ) ohne Programmierkenntnisse. So können Sie Windows 7 verwenden, ohne das System neu starten zu müssen, und die Arbeit von Windows 7 jederzeit speichern, wodurch Sie Windows von dem Ort ausführen können, an dem Sie fertig sind. Somit bleiben die synchronisierten Daten im Mac OS. Und das Wichtigste: Anstatt eine virtuelle Harddiskdatei wie eine normale virtuelle Maschine zu erstellen, wird eine kleine spezielle Datei verwendet, die viel bequemer ist.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Installieren Sie VirtualBox ( VM ) unter Mac OS X.
  2. Erstellen Sie eine neue virtuelle Maschine. Befolgen Sie diese Anweisungen, bis Sie Virtuelle Festplatte auswählen:
    • - Benennen Sie Ihre VM, wählen Sie Windows 7, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter (ich nannte "Bootcamp")
    • - Wählen Sie den Speicher (RAM) für die virtuelle Maschine aus (mindestens mindestens 1 GB, 1024 MB) und klicken Sie auf Weiter.
    • - Lass jetzt alles so wie es ist, schließ nichts, wir werden etwas anderes machen bevor wir weitermachen ...
  3. Öffnen Sie den Finder, gehen Sie zur Hauptseite, schauen Sie sich den Ordner "VirtualBox VMs" an, stellen Sie sicher, dass er den Ordner Ihrer virtuellen Maschine enthält (Ich habe dieses Bootcamp).
  4. Öffnen Sie das Terminal ( Anwendungen> Dienstprogramme> Terminal ) und geben Sie die folgenden Befehle ein: diskutil list Enter / Return, im Abschnitt "/ dev / disk0" müssen Sie die mit der VM (Bootcamp) verbundene Partitionsnummer finden. Dies sollte 4 sein. diskutil unmount /dev/disk0s4 Wenn Ihre Zahl aus dem vorherigen Befehl nicht 4 ist, ersetzen Sie sie anstelle von N mit Ihrer, in disk0s N (dies muss sowohl der letzte als auch der nächste Befehl sein) sudo chmod 777 /dev/disk0s4 sudo vboxmanage internalcommands listpartitions -rawdisk /dev/disk0 Geben Sie all dies in eine Zeile ein und drücken Sie Enter / Return.
    • - Geben Sie das Administratorkennwort ein. Das Eingeben des Passworts erscheint überhaupt nicht auf dem Bildschirm, das ist normal, tippen Sie weiter und stellen Sie sicher, dass Sie richtig eingeben. Drücken Sie dann die Eingabetaste.
    • - Eine Liste von Abschnitten wird angezeigt. Dieses Mal werden Sie ihre Namen nicht sehen. Machen Sie also Ihre Parition 4 (oder Ihre Nummer, die wir im obigen Beispiel gefunden haben) Bootcamp Partition (Größe vergleichen).
    cd VirtualBox VMs/Bootcamp/ cd space ein, gefolgt von Virt und drücken Sie die Tabulatortaste. Das Terminal fügt automatisch den Namen Ihres Ordners hinzu. Geben Sie Bootcamp (Ihren VM-Namen) ein und drücken Sie die Eingabetaste. sudo vboxmanage internalcommands createrawvmdk -rawdisk /dev/disk0 -filename "win7.vmdk" -partitions 4 alles in eine Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    • - Wenn der Vorgang erfolgreich war. Es wird "RAW-Host-Festplattenzugriffs-VMDK-Datei win7.vmdk, die erfolgreich erstellt wurde" angezeigt.
    • - Kehren Sie zum Finder zurück und durchsuchen Sie den Bootcamp-Ordner (VM-Ordner). Es sollte win7.vmdk und win7-pt.vmdk haben.
    sudo chown (username) win7*.vmdk
    • - Ersetzen Sie (Benutzername) durch den Kontonamen (wenn Sie sich nicht sicher sind, geben Sie whoami in das Terminalfenster ein und drücken Sie Enter / Return.
    • - Drücken Sie Enter / Return und geben Sie Ihr Passwort ein.
  5. Kehren Sie zu VirtualBox zurück. Wählen Sie Vorhandene Festplatte verwenden und klicken Sie auf den gelben Ordner auf der rechten Seite. Suchen Sie die Datei win7.vmdk und klicken Sie auf Weiter.
  6. VirtualBox wird auf der Seite "Zusammenfassung" angezeigt, nachdem Sie auf "Fertig" geklickt haben.
  7. Öffnen Sie die Einstellungen der erstellten VM, um die Einstellungen Ihren Wünschen anzupassen.
    • Netzwerk: Sie müssen den Bridge-Adapter und die Netzwerkschnittstelle auswählen, über die eine Verbindung mit dem Internet hergestellt wird.
    • Freigegebene Ordner: Wählen Sie Ordner aus, damit Sie Dateien zwischen Mac und Windows freigeben können, wenn Sie die virtuelle Maschine starten. Vergessen Sie nicht, die automatische Halterung zu überprüfen.
  8. Starten Sie die VM.
    • - Installieren Gastzusätze (Wählen Sie aus dem Menü auf dem Mac aus, während Sie mit der virtuellen Maschine arbeiten) Gerät> Gastzusätze installieren , danach erscheint eine virtuelle CD in Windows 7. Installieren und starten Sie die virtuelle Maschine neu.
    • - Wenn nach dem Neustart der freigegebene Ordner nicht angezeigt wird, wählen Sie Netzwerklaufwerk in der Symbolleiste einhängen aus, suchen Sie den freigegebenen Ordner und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Wiederherstellen bei Anmeldung .
    • - Wenn Sie den Seamless-Modus von VBox verwenden, ist dies der Modus, in dem Windows-Anwendungen auf dem Mac als nativ ausgeführt werden.

  9. Nützliche Add-ons für die Benutzerfreundlichkeit VM:
    • - Bevor Sie Bootcamp in der VM ausführen, sollten Sie die Bootcamp-Partition immer zuerst unmounten. Außerdem müssen Sie die Berechtigung erteilen, auf die Daten auf der Festplatte zuzugreifen (der zweite und dritte Terminalbefehl in Schritt 4)
    • - Wenn dies nach der Anmeldung am Mac automatisch geschehen soll, öffnen Sie das Terminal und gehen Sie wie folgt vor:
    • sudo nano /etc/rc.local
    • - Geben Sie das Passwort ein und drücken Sie die Eingabetaste. Teminal zeigt eine leere Seite an.
    • - Geben Sie die folgenden Zeilen in das Terminal unten ein (ändern Sie die Nummer N in / dev / disk0sN, um mit der Nummer Ihres Bootcamp-Laufwerks übereinzustimmen).
    • # grant VBox permissions to Bootcamp
      sudo chmod 777 /dev/disk0s4
      diskutil unmount /dev/disk0s4
    • - Drücke Strg + O, nach Enter um zu speichern.
    • - Drücken Sie Strg + X, um das Menü zu verlassen.
  10. Fertig!

How To: Ausführen von Windows 7 (Bootcamp) in VirtualBox (englisches Originalthema)

"Klicken Sie, um den Spoiler anzuzeigen - klicken Sie erneut, um ihn zu verstecken ..."

Bootcamp ist großartig und alles, aber ... die Tatsache, dass wir neu starten müssen ist nicht!

Manchmal möchten Sie ein kleines Ding machen, das wirklich unter Windows laufen muss, oder es gibt keine alternative Software für Mac, aber Sie wollen nicht in Bootcamp neu booten, um das zu tun. Und Sie möchten Bootcamp behalten, da Sie damit Windows in vollem Umfang nutzen können. Nun, VirtualBox kann Ihnen sicherlich weiterhelfen! Es ist ein großartiges Freeware-Produkt, in das ich mich vor kurzem verliebt habe.

Sie können Windows 7, das Sie auf Bootcamp haben, als virtuelle Maschine starten ( VM relativ einfach. Die Daten bleiben also synchron, egal ob Sie von Bootcamp oder VBox in Mac OS booten (da es wirklich die gleiche Installation ist). Anstatt eine virtuelle Festplatte zu erstellen, wird die virtuelle Festplatte verwendet.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Installieren Sie VirtualBox unter Mac OS X.
  2. Erstellen Sie eine neue virtuelle Maschine, folgen Sie dem Schritt, bis Sie auswählen müssen Virtuelle Festplatte , lass es so. Die Schritte sind,
    • Benennen Sie Ihre VM, wählen Sie Windows 7, klicken Sie auf Weiter (Ich nenne mein "Bootcamp")
    • Speicher (RAM) für die VM reservieren (im Wesentlichen sollten Sie mindestens 1 GB, 1024 MB angeben), drücken Sie Weiter
    • Virtuelle Festplatte, lass es vorerst so, schließe es nicht oder irgendetwas, wir werden etwas anderes machen, bevor wir weitermachen.
  3. Öffnen Sie den Finder, gehen Sie zum Home-Verzeichnis, suchen Sie nach dem Ordner "VirtualBox VMs", stellen Sie sicher, dass er Ihren VM-Ordner enthält (mein ist Bootcamp).
  4. Öffnen Sie das Terminal (Anwendungen> Dienstprogramme> Terminal) und geben Sie diese Befehle ein.
    •   diskutil Liste 

      drücken Sie Enter / Return, dann schauen Sie unter "/ dev / disk0? Finden Sie die mit Ihrer VM assoziierte Partitionsnummer (Bootcamp). Es sollte 4 sein.

    •   diskutil unmount / dev / disk0s4 

      Wenn Ihre Nummer aus dem vorherigen Befehl nicht 4 ist, ersetzen Sie sie durch Ihre in disk0sN. Machen Sie das gleiche mit dem nächsten Befehl

    •   sudo chmod 777 / dev / disk0s4 
    •   sudo vboxmanage internalcommands listpartitions -rawdisk / dev / disk0 

      Geben Sie alles in eine Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste

      • Geben Sie Ihr Admin-Passwort ein (sollte Ihr eigenes Passwort sein). Es wird nichts angezeigt, während Sie das Passwort eingeben. Es ist normal, tippen Sie weiter und stellen Sie sicher, dass Sie richtig schreiben. Drücken Sie dann die Eingabetaste.
      • Es wird eine Partitionsliste angezeigt. Dieses Mal werden Sie ihre Namen nicht sehen. Machen Sie also Ihre Parition 4 (oder was auch immer Ihre ist) ist die Bootcamp-Partition. (Vergleichen Sie die Größe)
        ..
    •   CD VirtualBox VMs / Bootcamp / 

      Geben Sie cd, space, dann Virt ein und drücken Sie die Tabulatortaste. Terminal wird automatisch den Ordnernamen für Sie vervollständigen. Geben Sie Bootcamp (VM-Name) ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    •   sudo vboxmanage internalcommands createrawvmdk -rawdisk / dev / disk0 -Dateiname "win7.vmdk" -Partitionen 4 

      Geben Sie alles in eine Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste

      • Wenn der Vorgang erfolgreich ist Es wird "RAW-Host-Festplattenzugriffs-VMDK-Datei win7.vmdk, die erfolgreich erstellt wurde" angezeigt.
      • Gehe zurück zum Finder und schaue in den Bootcamp-Ordner (oder in deinen VM-Ordner), in dem sich win7.vmdk und win7-pt.vmdk befinden.
        ..
    •   sudo chown (Benutzername) win7 * .vmdk 
      • Ersetzen Sie (Benutzername) durch Ihren Kontonamen (Wenn Sie sich nicht sicher sind, geben Sie whoami in Terminal ein und drücken Sie die Eingabetaste).
      • Drücken Sie die Eingabetaste und geben Sie Ihr Passwort ein.
        ..
  5. Gehe zurück zu VirtualBox. Wählen Sie Vorhandene Festplatte verwenden und klicken Sie auf den gelben Ordner auf der rechten Seite, um die erstellte Datei win7.vmdk zu suchen und auszuwählen, und klicken Sie auf Weiter.
  6. VirtualBox zeigt Ihnen eine Zusammenfassungsseite an, klicken Sie auf Fertig.
  7. Öffnen Sie Einstellungen der erstellten VM, konfigurieren Sie die Einstellungen nach Ihren Wünschen.
    • Netzwerk: Wählen Sie den Bridge-Adapter und die Netzwerkschnittstelle aus, über die Sie eine Verbindung zum Internet herstellen.
    • Freigegebene Ordner: Wählen Sie einen Ordner aus, damit Sie Dateien zwischen Mac und Windows freigeben können, während Sie die VM ausführen. Vergessen Sie nicht, Auto-mount anzukreuzen.
      ..
  8. Starten Sie die VM.
    • Installieren Sie Guest Additions (Wählen Sie in der Menüleiste auf dem Mac aus, während Sie die VM ausführen). Device> Install Guest Additions, und in Windows 7 wird eine virtuelle CD vorhanden sein. Installieren und starten Sie die VM neu.
    • Wenn nach dem Neustart der freigegebene Ordner nicht auf dem Computer angezeigt wird, klicken Sie in der Symbolleiste auf Netzwerklaufwerk zuordnen, suchen Sie nach dem freigegebenen Ordner und aktivieren Sie das Kontrollkästchen.
    • Wenn Sie den Seamless-Modus von VBox verwenden, wird dies so aussehen.
      ..
  9. Zurück zu Mac OS, das ist es, was Sie wissen müssen.
    • Bevor Sie Bootcamp in VM starten, müssen Sie die Bootcamp-Partition immer zuerst unmounten. Außerdem müssen Sie die Berechtigung erteilen, auf die Daten auf der Festplatte zuzugreifen. (2. und 3. Termianl-Befehle in Schritt 4)
    • Wenn Sie sich bei einem Mac-Konto anmelden möchten, öffnen Sie das Terminal und führen Sie die Schritte aus.
        sudo nano /etc/rc.local 
      1. Geben Sie Ihr Passwort ein und drücken Sie Enter. Teminal zeigt eine relativ leere Seite an.
      2. Geben Sie diese Zeilen ein (ändern Sie die N-Nummer in / dev / disk0sN so, dass sie zu Ihrer Bootcamp-Diskette passt)
          # gewährt VBox-Berechtigungen für Bootcamp
         sudo chmod 777 / dev / disk0s4
         diskutil unmount / dev / disk0s4 
      3. Drücken Sie Strg + O und Enter, um die Chanegs zu speichern.
      4. Drücken Sie Strg + X, um den Vorgang zu beenden.
  10. Ende der Geschichte