This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Anleitung zum Entsperren (brechen) des iPhone

iPhone entsperrt! Die Konfrontation zwischen Apple und Hackern, die seit der Veröffentlichung des iPhone andauerte, wurde ausgesetzt. Ein vollständiger Sieg für Hacker kann man das nicht nennen, weil es übrigens die Verwendung von Sims anderer Betreiber auf dem iPhone erlaubt, es ist eher eine "heikle Täuschung" des Schutzes als sein Hacken.

Die Entriegelungsmethode ist sehr einfach, Sie benötigen keine Militärtechnik.
Alles, was Sie brauchen, ist einfach in Online-Shops erhältlich:
- SIM-Kartenleser (Lesen / Schreiben von SIM-Karten), ca. 1800 Rubel.
- Net Malysimka ist Silvercard (CPU-Chip PIC16F876 + Speicher 24C64 + 8 verschiedene Mobilfunkbetreiber, 208 Nummern im Adressbuch, 10 SMS), 250 Rubel;
- Software zur Berechnung von KI und Firmware für SIM-Karten (Woron Scan ist geeignet - arbeitet schneller als seine Gegenstücke), es ist kostenlos.
Das Wesen der Methode ist wie folgt:
Achtung, ru-iphone.com trägt keine Verantwortung für die Folgen der folgenden Handlungen. Sie begehen sie auf eigene Gefahr.
1. Vorbereitungsphase.
Für MAC-Benutzer
Für Windows-Benutzer
2. Arbeiten Sie mit AT & T sim.
Jetzt brauchen Sie "Simka" AT & T, die mit dem Telefon ging.
Für MAC-Benutzer
Für Windows-Benutzer
3. Lesen Sie IMSI, ICCID und KI
Das Lesen von IMSI, ICCID und KI braucht Zeit. Obwohl es nicht schwierig ist, die IMSI-Nummer zu finden, ist der KI-Wert viel schwieriger zu erlernen, er erfordert physischen Zugriff auf die SIM-Karte, da er nicht in klarer Form auf der KI-Luft übertragen wird. Wenn ein Teilnehmer an der Basisstation des Betreibers authentifiziert wird, verschlüsselt die SIM-Karte eine bestimmte Nachricht (Pseudo-Zufallsanforderung), die vom Netzwerk des Betreibers mit dem KI-Schlüssel gesendet wird, und gibt das Ergebnis zurück. Das Netzwerk führt seinerseits dieselbe Aktion aus - und wenn die Schlüssel übereinstimmen, stimmen die verschlüsselten Nachrichten auch überein.

Experimentelle Daten zu russischen Betreibern

Simkarte Raben-Scan
Zeit, min. Anzahl der Anrufe an die SIM-Karte Frequenz, MHz
MTS-Jeans 5 5354 14.28
MTS-Medien 30 14696 7.14
MTS-Infos 20 18330 7.14
MTS-Infos 27. 18863 7.14
MTS-Medien 11. 6349 7.14
BiLine 96 17566 3.57

Die meisten Programmierer arbeiten mit einer festen Frequenz von 3,57 MHz, aber in unserem Fall (USI v 2.0) gab es eine Frequenzwahl zwischen 3,57, 7,14 und 14,28 MHz. Je höher die Frequenz des Kristalloszillators ist, desto schneller endet der Scanvorgang. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass die SIM-Karten verschiedener Betreiber mit unterschiedlichen Frequenzen abgetastet werden können, genauer gesagt, bei einer Frequenz von 3,57 MHz werden alle SIM-Karten abgetastet, bei einer höheren Frequenz jedoch nicht alle. Zum Beispiel werden in SimLine BileLine Karten nur bei der Frequenz von 3,57 MHz, SIM-Karten MTS bei 7,14 MHz (MTS-Medien und MTS-Info) und bei einer Frequenz von 14,28 MHz (Jeans) gescannt. Sim-Karte Megaphone wird mit einer Frequenz von 14.28 Mhz gescannt, aber Sie können KI nicht erlernen.

Also brauchen wir:
- Legen Sie Ihre eigene, keine AT & T-SIM-Karte in Woronscan ein und ziehen Sie IMSI + KI daraus heraus (der Vorgang kann bis zu 40-50 Minuten dauern);
- Führen Sie dieselben Operationen mit dem SIM AT & T aus, um IMSI + ICCID zu erhalten.

Als Ergebnis erhalten wir ungefähr folgendes Ergebnis (hängt von Ihrer Karte ab):

Speichern Sie das Ergebnis in einer Datei. Öffnen Sie dann die resultierende Datei mit einem Texteditor und finden Sie die KI- und IMSI-Werte Ihrer SIM-Karte darin. Falls Sie KI nicht finden können, funktioniert das Programm nicht mehr mit 60000 Anrufen auf die SIM-Karte. Dies geschieht mit dem Zweck, eine Blockierung der Karte aufgrund der Überschreitung der Schwellenanzahl von Anrufen zu vermeiden. Sie können jedoch den Scan erzwingen, um fortzufahren, aber aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass, wenn KI in weniger als 60.000 Versuchen nicht gefunden wurde, es nicht wieder gefunden wird. Wir haben die Megafon SIM-Karte überprüft, nach 90 000 Anrufen wurde die SIM-Karte gesperrt. Dh. Es wurde unmöglich, es zu verwenden (solche Fälle, Experiment auf Karten, die nicht erbärmlich sind).

Großartig. Fahren wir fort. Du brauchst:

- Laden Sie das Dienstprogramm herunter SIM_EMU_6.01_iPhone.rar [ Herunterladen ] [ Herunterladen ] [ Herunterladen ]
- Stecken Sie die Silvercard in den Programmer, führen Sie SIM-EMU aus;
- Tabulator konfigurieren >> Von Datenträger lesen >> SIM_EMU_6.01_iphone aufnehmen. HEX und SIM_EMU_6.01_iphone_EP. HEX >> Stellen Sie sicher, dass die Versorgungszellen von 0 bis 9 rot sind;
- Im 0-Zellen-Laufwerk IMSI und Ki Ihrer SIM, dann AT & T ICCID. Für ADN / SMS / FDN # manuell 161, 15, 4. Für SMS Center verwenden wir Ihre Servicenummer zum Senden von SMS (siehe in den Telefoneinstellungen oder auf der Website des Betreibers);
- Im 9-Zellen-Insert IMSI AT & T;
- Wählen Sie in den Optionen des Konfigurationsmodus die Option Karte;
- Klicken Sie auf Karte schreiben.
- Schalten Sie das iPhone aus, legen Sie die erstellte Super-SIM-Karte ein.
- Schalten Sie das iPhone ein;
- Beobachten Sie das Symbol Ihres Bedieners und führen Sie einen Testanruf durch.

Herzlichen Glückwunsch an alle iPhone-Fans in Russland! Jetzt wird dieses Wundertelefon mit uns arbeiten!

Fotos des ersten entsperrten russischen iPhone