This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Криміналістика - Біленчук П.Д.

PD Bilentschuk, AP Gel, MV Saltevsky, GS Semakow

Kriminalistik

Криміналістика (криміналістична техніка): Курс лекцій / К82 PD Bielentschuk, AP Gel, MV Saltevsky, GS Semakow. - К.: МАУП, 2001. - 216 mit. - Bibliographie: p. 211-212.

ISBN 966-608-092-3

Der Vorlesungsverlauf wird vor dem Marine-Programm "Disziplin" veröffentlicht. Visnotleno theoretische und methodologische Hinterhalte der Kriminalität, und takozh vikladeno nawchalny materіal rozdіlu "Kriminalistichna tehnika".
Für Studenten von viskosen navpalnyh Hypothek.

BBK 67.52y73



ZMIST


Thema 1. THEORETISCHE WASCHINGS DER KRIMINALISTIK
1.1 VERSTEHEN, DAS GEGENSTAND DER KRIMINALISTISCHEN KREDITEN
Бирання доказів
1.2 CRIMEANALISTISCHES SYSTEM
1.3 KRIMINALISTIK IM SYSTEM DER RECHTSWISSENSCHAFTEN
1.4 DER CRIMINALISTISCHE ANRUF VON DER ERSTEN WISSENSCHAFT
Thema 2 METHODISCHE ABFÄLLE DER KRIMINALISTIK
2.1 VERSTÄNDNIS METHODISCHER ABFÄLLE DER KRIMINALISTIK
2.2 VERSCHLÜSSELUNGSVERFAHREN DER KRIMINALISTIK
2.3 ZAGALNONNAUKOV KRIMINALISTISCHE METHODEN
2.4 BESONDERE KRIMINALISTISCHE METHODEN
Thema 3 KRIMINALISTISCHE IDENTIFIKATION DER AUFGABE DER VERSTÄRKUNG VON NICHT-LEGALITÄTEN DER GRUPPE
3.1 Verständnis, wissenschaftliche Seiten und Ansichten der kriminalistischen Identifizierung
3.2 OBJEKTE DER KRIMINALISTISCHEN IDENTIFIKATION
3.3 WISSENSCHAFTLICHE WISSENSCHAFTLICHE ERHEBUNGEN
3.4 VERSTÄNDNIS DER LASIFIKATION DER IDENTIFIKATION OZNAK
3.5 DIE METHODE DER IDENTIFIZIERUNG VON DOSLIDGEN
Thema 4 VOCHENAYA PRO KRIMINALISTYSHNI VERSION
4.1 VERSTÄNDNIS DER VERSTÄRKUNG DER STRAFRECHTLICHEN FASSUNG
4.2 SCHRITTE FÜR DAS ROLLBACK DER KRIMINAL VERTIKALEN
4.3 POBUDOVA-ANALYSE DER KRIMINALVERTIKALE
4.4 REVERSE VON STRAFVERSIONEN
Thema 5 GRAMMIERUNG DER GROMASMEN ZUR BETEILIGUNG IN DER ROZKRITTY ZLOCHINIV. ZWISCHEN SLIDCHOK H OPERATIVE TÄTIGKEITEN MIT EXTRA PIDROZDILA IN ROZKRITTY TA ROZSLIDUVANNI ZLOCHINV.PROFILAKTINA DILYNYA SLIDCHOGO
5.1 RECHTSSITUATIONEN UND GRUNDSÄTZE DER BETEILIGUNG VON GROMADSKOST IN ROSSLIDUVANNI ZLOCHINIV
5.2 Teilnahmeformen von Gromadskosti in Rosskritty Ta Rozsliduvanni Zlochiniv
5.3 VERSTEHEN DER GRUNDPRINZIPIEN DES CROSS-SIDED, OPERATIVE I EXPERT PIDROZDILIV IN ROSKRITTY ZLOCHINIV
5.4 Formen des gemeinsamen Verkaufs durch die Sachverständigen und operativen Praktiken
5.5 VERSTEHEN, einschließlich dieser Formen der Profilierbarkeit des Schläfers
Thema 6 PROBLEME DER KRIMINALISTIK
6.1 DER ASPIRATISCHE ASPEKT DER BEWEGUNG I STANOVLENNA SONDERANGEBOT IN DER PRAXIS ROSSLIDUVANNYA ZLOCHINIV
6.2 KRIMINALISTIKEN IN DER UKRAINE IM XIX - ZUM KAUF XX Jahrhundert.
Kriminell nicht nachhaltige Hypothek
6.3 ROSVITOK KRIMINALISTIKI IN DER UKRAINE Im XX Jahrhundert.
6.4 DIE STILLE STAN І PERSPEKTIVEN FÜR DIE KRIMINALISTIK IN DER UKRAINE
Thema 7 ZAGALNI POTENENNYA KRIMINALISTICNOE TEKHNIKI
7.1 VERSTÄNDNIS VON JERELA, KRIMINELLE TECHNOLOGIE
7.2 PONYATTYA TA KLASIFIKATSIYA ZASOBIV I METHODE KRIMINALYSTICNOY TEKHNIKI
7.3 FLASCHEN DER KRIMINALEN TECHNOLOGIE
Komplekti kriminalnistichnoi te operative tehniki
7.4 Methoden der Kriminaltechnik
Thema 8 SCHIFFSFOTOGRAFIE
8.1 VERSTEHEN, ERFOLGREICH GEWÄHLTE SHIPBOARD-FOTOGRAFIE
8.2 SCHIFFSOPERATIVE FOTOGRAFIE
8.3 SCHIFFE UND DOSLIDNAS-FOTOGRAFIE
Thema 9 TRASOLOGIE
9.1 DIE THEORETISCHE BASIS DER KRIMINALISTISCHEN TRASOLOGIE VERSTEHEN. VERGLASUNG
9.2 HANDHAND
9.3 SLIDE NIG
9.4 SCHLITTEN DER WEIBCHEN ZUR STIMME
9.5 BILDER VON ZUBIV, NIGTIV DER NEUEN PARTEIEN TILA LUDINI
9.6 ZAGALNI-REGELN DER LOOK DER VILUCTED SLIDES. TRASOLOGISCHE UNTERSUCHUNG
Thema 10 SCHIFFGEBÄUDE BALSTIK
10.1 VERSTEHEN, GEGENSTAND VON VERPFLICHTUNGEN VON SCHIFFSBALLSTIKEN
10.2 VAGNEPALNA ZBROYA TA її VERSCHLÜSSELUNG
10.3 ОКРЕМІ ВІДОМОСТІ ПРО РУЧНУ ВГНЕПАЛЬНУ ЗБРОЮ ТА БОУПРИПАСИ ДО НЕ РУ
10.4 SLIDE VORNEPAL ZBROЇ I MECHANISMUS Ї Х UTVORENNYA
10.5 SPEZIFISCHE ÖFFNUNG DES VAGNEPAL ZBROЇ TA SLIDİV POSTRІLU
10.6 SHIPBOARD-BALTISCHE KOMPETENZ
Thema 11 TECHNISCHE UND STRAFENDE DOKUMENTE
11.1 TECHNISCHE UND STRAFBARKEITSDOKUMENTE DOKUMENTE: VERSTEHEN, DASS DER CHEF
11.2 LISTE DER DOKUMENTE
11.3 DOKUMENTE
Thema 12 STRAFRECHTLICHKEIT DES BRIEFBRIEFS
12.1 VERSTEHEN DER THEORETISCHEN GRUNDLAGE DER ERGEBNISSE
12.2 IDENTIFIKATION DES SCHREIBENS
12.3 Grundlage der Methodik der DOSPLENE
Thema 13 IDENTIFIZIERUNG DER MENSCHEN DER BEHAVIOREN
13.1 WESENTLICHE MERKMALE DER MENSCHEN: PONYATTYA TA KLASIFIKATSIYA
13.2 BESCHREIBUNG DER PERSÖNLICHEN EVALUIERUNG DER MENSCHEN DURCH DIE WORTPORTRAIT-METHODE
13.3 KRIMINALISTYNA DIAGNOSTICA TATUYUVAN
13.4 Methoden der FASCIA BEFESTIGUNG DES VERHALTENS DER AUSLEGUNG DER MENSCHEN DER MENSCHEN
13.5 ANSICHTEN ZUR IDENTIFIZIERUNG VON LEUTENVERHALTEN BEI FALLSTUDIEN
Thema 14 CRIMINALITY OBLIK I KRIMINELLE VERANTWORTUNG
14.1 VERSTÄNDNIS DER KRIMINALITÄT OBLIKU I KRIMINELLE RESSOURCEN
14.2 GEGENSTÄNDE DES KRIMINALIST OBLIKU
14.3 GRUNDANSICHTEN DER KRIMINALISTISCHEN OBLIKU
14.4 PROBLEME DER SÜDLICHEN KRIMINALISTISCHEN OBLIKA OZNAK I BEHÖRDEN OSIB, YAKI VICINATED WILD
Liste der Empfehlungen