This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Business Economics - Pokropivny SF

Business Economics: Lehrbuch / Under insgesamt. Ed. Dr. EKON. Sciences, prof. SF Pokropivnogo. - Ed. RBM. 2. Überarbeiteter. und ext. ed. - K:. KNEU, 2002. - mit __________.

ISBN 000-000-000-0

In der Buchreihe beschreibt die theoretischen, methodischen und praktischen Fragen der Entstehung und Entwicklung der Marktwirtschaft. Die allgemeinen organisatorischen und wirtschaftlichen Merkmale des Unternehmens als Unternehmen; Detail adressiert die Fragen der Bildung und Nutzung von Unternehmensressourcen: Personal, Material und immateriellen Vermögenswerte und Investitionsmittel. In der zweiten, überarbeitete und erweiterte Auflage, wird das Hauptaugenmerk auf innovative Prozesse, Organisation und Management des Unternehmens gegeben, positive finanzielle und wirtschaftliche Ergebnisse zu erzielen, verbessern die allgemeine Produktionseffizienz und das Anti-Krisen-Wirtschaftssystem.

Für Studierende der Wirtschafts Universitäten und Fakultäten, Studierende der Masterstudiengänge sowie für Studierende anderer Schulen der wirtschaftlichen Richtung. Das Lehrbuch kann für Studenten und Ausbildungszentren und berufliche Entwicklung der Mitarbeiter von Unternehmen (Institutionen) nützlich sein.

BBK 00.00



ZMІST


Vorwort
EINFÜHRUNG IN DIE WIRTSCHAFT DER ENTERPRISE
ABSCHNITT 1. UNTERNEHMEN IN modernen Management - System
Kapitel 1. Unternehmen als wirtschaftliche Einheit
1.1. Das Konzept des Zwecks und die Richtung
1.2. Rechtsgrundlage für das Funktionieren
1.3. Klassifizierung und Struktur der Unternehmen
1.4. Freiwillige und institutsionalnyeobedineniya Unternehmen (Organisationen)
1.5. Das Marktumfeld der Verwaltung von Unternehmen und Organisationen
Kapitel 2. Grundlagen des Unternehmertums
2.1. Unternehmertum als moderne Form der Verwaltung
2.2. Vertragsbeziehungen und Partnerschaften in der Wirtschaft
2.3. International Business Wirbelsäule
Kapitel 3 Verwaltung von Unternehmen
3.1. ZUSAMMENFASSUNG Steuerungsprozess und Funktionen
3.2. Managementmethoden der Unternehmen
3.3. Organisationsmanagementstruktur
3.4. Die obersten Organe der staatlichen upravleniyapredpriyatiyami und Organisationen
ABSCHNITT 2. RESOURCE Betrieb des Unternehmens
Kapitel 4 Mitarbeiter
4.1. Konzept klassifikatsiyai Personalstruktur
4.2. Bestimmung chislennostiotdelnyh Kategorien von Arbeitnehmern
4.3. Personalpolitik und Personalmanagementsystem
4.4. Bewertung der Mitarbeiter als wichtiges Element der Personalmanagementsystem
4.5. Auslandserfahrung von Bildung und effektive Nutzung des Arbeitskräftepotenzials des Unternehmens
Kapitel 5. Das Kapital und Produktionsmittel
5.1. Allgemeine Merkmale kapitalai Produktionsanlagen
5.2. Bewertung, Klassifizierung und Struktur der wichtigsten Grundlagen
5.3. Die Abschreibungen und Wiedergabe von Anlagevermögen
5.4. Vosproizvodstvai Effizienz der Nutzung von Anlagevermögen
5.5. Die Struktur, die Verwendung von Rationierung von Vermögenswerten des Unternehmens zirkulierenden
Kapitel 6. Immaterielle Ressourcen und Vermögenswerte
6.1. immaterielle Ressourcen
6.2. immaterielle Vermögenswerte
6.3. Schätzung der Kosten für Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte
Kapitel 7. Das Working Capital
7.1. Allgemeine Merkmale und Rationierung
7.2. Die Effizienz der Verwendung
Kapitel 8. Investment Resources
8.1. Das Konzept, die Struktur und Anlagestruktur
8.2. Die Bestimmung der Menge der Produktion und die Quellen der Investitionsfinanzierung
8.3. Bildung und regulirovaniefinansovyh Anlagen (Wertpapiere)
8.4. Auslandsinvestitionen , die Wirksamkeit der Wirtschaftseinheiten zu entwickeln und zu verbessern
8.5. Bewertung der Wirksamkeit der finanziellen Investitionen proizvodstvennyhi
8.6. Faktoren zunehmende effektivnostiispolzovaniya kapitalnyhvlozheny und Finanzanlagen
8.7. Investitionsvorhaben von Unternehmen und Organisationen
ABSCHNITT 3. TECHNISCHE BASE, ORGANIZATSIYAI Produktionsplanung
Kapitel 9. Innovative Prozesse
9.1. Allgemeine Merkmale von Innovationsprozessen
9.2 Die wissenschaftliche und technologische Fortschritt und seine allgemeinen Prioritäten
9.3. organisatorischer Fortschritt
9.4. Bewertung der Wirksamkeit der organisatorischen Innovationen tehnicheskihi
Kapitel 10. Technische und technologische Basis der Produktion
10.1. Merkmale der technischen und technologischen Basis der Produktion
10.2 Organisatorische und technische Entwicklung ekonomicheskoeupravlenie
10.4 Bildung und ispolzovanieproizvodstvennoy Energieunternehmen
Kapitel 11. Organisation der Produktion
11.1. Die Struktur und die Prinzipien des Verfahrens organizatsiiproizvodstvennogo
11.2. Organisationsproduktionsart
11.3. Die Organisation des Produktionsprozesses in der Zeit
11.4. Methoden der Organisation von Produktion
11.5. Vorproduktion
Kapitel 12 industrielle und soziale Infrastruktur
12.1. Konzept, Art und Wert der Infrastruktur
12.2. wartungs~~POS=TRUNC
12.3 Soziale infrastrukturai soziale Unternehmen Tätigkeit
12.4 Reproduktion und Entwicklung der Infrastruktur
Kapitel 13. Die Verordnung, Forecasting Aktivitätenplanung
13.1 regulirovaniedeyatelnosti staatliche Wirtschaftseinheiten
13.2. Enterprise - Entwicklung Prognose
13.3. Methodische Planungsrahmen
13.4. Entwicklungsstrategie predpriyatiyay Nehmensplanung
13.5. Taktische und operative Planung
ABSCHNITT 4. ERGEBNISSE UND Effizienz der Produktion
Kapitel 14. Produktion, kachestvoi Produkt Wettbewerbsfähigkeit
14.1 Allgemeine Eigenschaften von Produkten (Dienstleistungen)
14.2. Marketingaktivitäten und formirovanieprogrammy Ausgang (Dienstleistungen)
14.3. Die Logistik der Produktion
14.4. Qualität und konkurentosposobnostproduktsii (Dienstleistungen)
14.5 Standardisierung und Zertifizierung von Produkten (Dienstleistungen)
14.6. Staatliche Aufsicht über kachestvomi intraproductive technische Kontrolle
Kapitel 15. Leistung, Motivation und Vergütung
15.1. Die Produktivität der Mitarbeiter: die Natur, die Methoden der Bestimmung und Wachstumsfaktoren
15.2. Arbeitsmotivation
15.3. Moderne Lohnpolitik
15.4. Anwendbar Formen und Systeme der Vergütung
15.5. Prämien und Zulagen zu Gehaltszulagen Organisation Personal
15.6. Die Beteiligung der Arbeitnehmer an den Gewinnen des Unternehmens (Institution, Organisation)
Kapitel 16: Die Kosten und Preise von Produkten (Dienstleistungen)
16.1. Allgemeine Eigenschaften der Kosten für die Herstellung von Waren (Dienstleistungen)
16.2. Kostenmanagement im Unternehmen
16.3. Gesamtkosten und Produktionskosten
16.4. Der Selbstkostenpreis der einzelnen Produkte
16.5. Die Preise für Waren (Dienstleistungen): intrinsische Eigenschaften, Typen, Methoden der Regulierung ustanovleniyai
Kapitel 17: Finanz- und Wirtschaftlichkeit zu
17.1. Der Inhalt und die Form der Finanzierungstätigkeit des Unternehmens (Organisation)
17.2. Die Bildung und die Verwendung von Gewinn
17.3. Bewertung der finanziellen und wirtschaftlichen sostoyaniyapredpriyatiya (Organisation)
17.4. Harakteristikai wesentliche Dimension der Produktionseffizienz
17.5 die Effizienz der Produktion von Wachstumsfaktoren (des Unternehmens)
ABSCHNITT 5. ANTI-Krisenmanagement
Kapitel 18. Wirtschaftliche Sicherheit des Unternehmens (Organisation)
18.1 Inhalt-tipologicheskayaharakteristika ekonomicheskoybezopasnosti Unternehmen (Organisation)
18.2 Analytische Bewertung der ekonomicheskoybezopasnosti Unternehmens (Organisation)
18.3. Schwerpunkte obespecheniyaekonomicheskoy Sicherheitskomponenten für otdelnymfunktsionalnym
18.4 Das Unternehmen Sicherheitsdienst (Unternehmen, Organisation)
KAPITEL 19. Restrukturierung und Reorganisation (finanzielle Erholung) von Unternehmen und Organisationen
19.1 Allgemeine Merkmale protsessarestrukturizatsii Unternehmen (Organisationen)
19.2 Praxis Umsetzung und effektivnostrestrukturizatsii Unternehmen (Organisationen)
19,3 Remediation (finanzielle Erholung) Einheiten
Kapitel 20 Konkurs und Liquidation von Unternehmen (Organisationen)
20,1 Konkurs Unternehmen (Organisationen) als ökonomisches Phänomen
20.2. Methodische Grundlagen , die Wahrscheinlichkeit eines Konkurses von Geschäftseinheiten zu bestimmen
20.3. Die Liquidation der bankrotten Unternehmen (Organisationen)