This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Unternehmensökonomie - Pokropivny SF

Enterprise Economics : Lehrbuch / Under total. ed. Dr. Kegel wissenschaften prof. S. P. Pokropivnoy. - Per. mit ukr. 2. Pererab. und hinzufügen. ed. - K .: KNEU, 2002. - __________ p.

ISBN 000–000–000–0

Das Lehrbuch skizziert konsequent die theoretischen, methodischen und praktischen Fragen der Entstehung und Entwicklung der Unternehmenswirtschaft. In Anbetracht der allgemeinen organisatorischen und wirtschaftlichen Merkmale des Unternehmens als Unternehmenseinheit; Einzelheiten zur Bildung und Verwendung von Unternehmensressourcen: Personal, materielle und immaterielle Vermögenswerte, Investitionsressourcen. In der zweiten, überarbeiteten und aktualisierten Ausgabe liegt das Hauptaugenmerk auf den Innovationsprozessen, der Organisation und Regulierung des Unternehmens, dem Erreichen positiver finanzieller und wirtschaftlicher Ergebnisse, der Verbesserung der Gesamteffizienz der Produktion und dem Anti-Krisen-Managementsystem.

Für Studierende wirtschaftlicher Hochschulen und Fakultäten, Studierende von Masterstudiengängen sowie für Studierende anderer Bildungseinrichtungen wirtschaftlicher Ausrichtung. Das Lehrbuch kann für Studenten von Umschulungs- und Weiterbildungszentren für Mitarbeiter von Unternehmen (Organisationen) nützlich sein.

BBK 00.00



ZMIST


VORWORT
EINFÜHRUNG IN DIE WIRTSCHAFT DES UNTERNEHMENS
ABSCHNITT 1. UNTERNEHMEN IM MODERNEN MANAGEMENTSYSTEM
Kapitel 1. Das Unternehmen als Unternehmenseinheit
1.1. Das Konzept der Ziele und Aktivitäten
1.2. Rechtsgrundlage der Tätigkeit
1.3. Klassifizierung und Struktur von Unternehmen
1.4. Freiwillige und institutionelle Vereinigungen von Unternehmen (Organisationen)
1.5. Marktumfeld von Unternehmen und Organisationen
Kapitel 2. Grundlagen des Geschäfts
2.1. Unternehmertum als moderne Managementform
2.2. Vertragsbeziehungen und Partnerschaften in der Wirtschaft
2.3. Internationale Geschäftstätigkeit
Kapitel 3 Unternehmensverwaltung
3.1. Das Wesen und die Funktionen des Managementprozesses
3.2. Betriebswirtschaftliche Methoden
3.3. Organisatorische Führungsstrukturen
3.4. Die obersten Organe der staatlichen Verwaltung von Unternehmen und Organisationen
ABSCHNITT 2. INSTANDHALTUNG DER UNTERNEHMENSTÄTIGKEIT
Kapitel 4 Personal
4.1. Konzept, Einteilung und Personalstruktur
4.2. Ermittlung der Anzahl der einzelnen Kategorien von Arbeitnehmern
4.3. Personalpolitik und Personalmanagementsystem
4.4. Personalbeurteilung als wichtiger Bestandteil des Personalmanagementsystems
4.5. Ausländische Erfahrung in der Bildung und effektiven Nutzung des Arbeitspotentials des Unternehmens
Kapitel 5. Kapital und Produktionsvermögen
5.1. Allgemeine Merkmale des Kapitals und des Produktionsvermögens
5.2. Bewertung, Klassifizierung und Struktur des Anlagevermögens
5.3. Abschreibungen und Vervielfältigungen des Anlagevermögens
5.4. Effizienz der Reproduktion und Nutzung des Anlagevermögens
5.5. Struktur, Rationierung und Verwendung des Betriebskapitals des Unternehmens
Kapitel 6. Immaterielle Ressourcen und Vermögenswerte
6.1. Immaterielle Ressourcen
6.2. Immaterielle Vermögenswerte
6.3. Bewertung und Abschreibung von immateriellen Vermögenswerten
Kapitel 7. Betriebskapital
7.1. Allgemeine Merkmale und Zuteilung
7.2. Effizienz der Nutzung
Kapitel 8. Investitionsressourcen
8.1. Das Konzept, die Zusammensetzung und die Struktur der Investition
8.2. Ermittlung des erforderlichen Volumens und der Finanzierungsquellen für Produktionsinvestitionen
8.3. Bildung und Regulierung von Finanzanlagen (Wertpapieren)
8.4. Gewinnung ausländischer Investitionen zur Entwicklung und Verbesserung der Effizienz von Unternehmenseinheiten
8.5. Bewertung der Wirksamkeit von Industrie- und Finanzinvestitionen
8.6. Faktoren, die die Effizienz von Kapitalanlagen und Finanzinvestitionen erhöhen
8.7. Investitionsprojekte von Unternehmen und Organisationen
ABSCHNITT 3. TECHNISCHE GRUNDLAGE, ORGANISATION UND PLANUNG DER PRODUKTION
Kapitel 9. Innovationsprozesse
9.1. Allgemeine Merkmale von Innovationsprozessen
9.2 Wissenschaftlicher und technischer Fortschritt, allgemeine und vorrangige Hinweise
9.3. Organisatorischer Fortschritt
9.4. Bewertung der Wirksamkeit technischer und organisatorischer Innovationen
Kapitel 10. Technische und technologische Grundlage der Produktion
10.1. Eigenschaften der technischen und technologischen Basis der Produktion
10.2 Organisatorisches und wirtschaftliches Management der technischen Entwicklung des Unternehmens
10.4 Bildung und Nutzung der Produktionskapazität des Unternehmens
Kapitel 11. Organisation der Produktion
11.1. Struktur und Grundsätze der Organisation des Produktionsprozesses
11.2. Organisatorische Produktionsarten
11.3. Die zeitliche Organisation des Produktionsprozesses
11.4. Methoden der Produktionsorganisation
11.5. Produktionsvorbereitung
Kapitel 12 Industrielle und soziale Infrastruktur
12.1. Konzept, Art und Bedeutung der Infrastruktur
12.2. Wartungssystem
12.3 Soziale Infrastruktur und soziale Aktivitäten des Unternehmens
12.4 Reproduktion und Ausbau der Infrastruktur
Kapitel 13. Regulierung, Prognose und Planung
13.1 Staatliche Wirtschaftsregulierung der Tätigkeiten von Wirtschaftsunternehmen
13.2. Prognose der Unternehmensentwicklung
13.3. Methodische Planungsgrundlage
13.4. Unternehmensentwicklungsstrategie und Unternehmensplanung
13.5. Taktische und operative Planung
ABSCHNITT 4. ERGEBNISSE UND PRODUKTIONSEFFIZIENZ
Kapitel 14. Produktion, Qualität und Wettbewerbsfähigkeit von Produkten
14.1 Allgemeine Merkmale von Produkten (Dienstleistungen)
14.2. Marketingaktivitäten und die Bildung eines Produktionsprogramms (Dienstleistungen)
14.3. Logistische Produktion
14.4. Qualität und Wettbewerbsfähigkeit von Produkten (Dienstleistungen)
14.5 Standardisierung und Zertifizierung von Produkten (Dienstleistungen)
14.6. Staatliche Qualitätskontrolle und interne technische Kontrolle
Kapitel 15. Produktivität, Motivation und Löhne
15.1. Die Produktivität des Personals: Art, Bestimmungsmethoden und Wachstumsfaktoren
15.2. Beschäftigungsmotivation
15.3. Moderne Lohnpolitik
15.4. Anwendbare Formen und Vergütungssysteme
15.5. Zuschläge und Lohnzuschläge Organisation von Personalprämien
15.6. Mitarbeiterbeteiligung am Gewinn eines Unternehmens (Institution, Organisation)
Kapitel 16. Kosten und Preise von Produkten (Dienstleistungen)
16.1. Allgemeine Merkmale der Produktionskosten (Dienstleistungen)
16.2. Kostenmanagement im Unternehmen
16.3. Gesamtkosten und Produktionskosten
16.4. Kosten einzelner Produkte
16.5. Preise für Produkte (Dienstleistungen): wesentliche Merkmale, Arten, Methoden der Ermittlung und Regulierung
Kapitel 17. Finanzielle und wirtschaftliche Ergebnisse und Leistungen
17.1. Inhalt und Formen der finanziellen Tätigkeit des Unternehmens (Organisation)
17.2. Bildung und Verwendung von Gewinnen
17.3. Einschätzung des finanziellen und wirtschaftlichen Zustands des Unternehmens (Organisation)
17.4. Wesentliche Merkmale und Messung der Produktionseffizienz
17.5 Wachstumsfaktoren der Produktionseffizienz (Unternehmenstätigkeit)
ABSCHNITT 5. KRISENBEKÄMPFUNGSSYSTEM
Kapitel 18. Wirtschaftliche Sicherheit eines Unternehmens (Organisation)
18.1 Inhaltstypologische Merkmale der wirtschaftlichen Sicherheit des Unternehmens (Organisation)
18.2 Analytische Bewertung des Niveaus der wirtschaftlichen Sicherheit des Unternehmens (Organisation)
18.3. Die Hauptrichtungen, um die wirtschaftliche Sicherheit des Unternehmens für einzelne Funktionskomponenten zu gewährleisten
18.4 Firmensicherheitsdienst (Unternehmen, Organisationen)
KAPITEL 19. Umstrukturierung und Umstrukturierung (finanzielle Sanierung) von Unternehmen und Organisationen
19.1 Allgemeine Merkmale des Umstrukturierungsprozesses von Unternehmen (Organisationen)
19.2 Praxis der Umsetzung und Restrukturierungseffizienz von Unternehmen (Organisationen)
19.3 Rehabilitation (finanzielle Rehabilitation) von Unternehmen
Kapitel 20. Insolvenz und Liquidation von Unternehmen (Organisationen)
20.1 Insolvenz von Unternehmen (Organisationen) als wirtschaftliches Phänomen
20.2. Methodische Grundlage zur Ermittlung der Insolvenzwahrscheinlichkeit von Unternehmen
20.3. Liquidation bankrotter Unternehmen (Organisationen)