This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Theorie und Praxis des Selbstmanagements - NP Lukaschewitsch

N. P. Lukaschewitsch

Theorie und Praxis des Selbstmanagements

Tutorial 2. Auflage, überarbeitet

L 84 Theorie und Praxis des Selbstmanagements: Lehrbuch. Zulage. - 2nd ed., Corr. - K .: MAUP, 2002. - 360 Seiten, Ill. - Bibliogr.: P. 356-358.

ISBN 966-608-159-8

Das Tutorial behandelt die theoretischen Grundlagen des Selbstmanagements, analysiert seine theoretischen Grundbegriffe, die Essenz, Funktionen und Stufen. Das Wesen des Selbstmanagements wird untersucht, sein adaptives Entwicklungskonzept begründet. Vorgeschlagen werden ein System sozialer Technologien, praktische Methoden der Selbstverwaltung in Form eines Praktikums für jede Phase der beruflichen Laufbahn sowie relevante Richtungen der Selbstverwaltung.

Für Lehrer, Doktoranden, Studenten von Managementspezialitäten, Manager, Praktiker, Manager auf allen Ebenen sowie diejenigen, die an Selbstentwicklung und Selbstbildung arbeiten.

Der Autor des Abschnitts "Practicum-3" - "Ermittlung des Geschäftsprofils des Einzelnen" - Cand. Psychol. Sciences O. H. Lukashevich.



ZMIST


1. THEORETISCHE GRUNDLAGEN DES SELBSTMANAGEMENTS
1.1. MODERNE WISSENSCHAFTLICHE ANSICHTEN DER WESENTLICHKEIT DES SELBSTMANAGEMENTS
Test 1. SELBSTVERWALTUNG: EFFIZIENZ DER ANWENDUNG IN IHRER ARBEIT
1.2. ADAPTIVES UND ENTWICKLENDES KONZEPT DES SELBSTMANAGEMENTS
1.2.1 AUFBAU DES KONZEPTS
1.2.2 ERFOLG
1.2.3 MENSCH - SYSTEM
1.2.4 MODELL EINES GESCHÄFTSMANNES
1.2.5 PERSÖNLICHKEITSTYP
1.2.6 GESELLSCHAFT
1.2.7 TARTTECHNIK
1.2.8 VERHALTEN
2. SOZIALTECHNOLOGIEN DES SELBSTMANAGEMENTS
2.1 EINFÜHRUNG IN DIE PRAXIS DES SELBSTMANAGEMENTS
WERKSTATT 1. KARRIERE AUSWÄHLEN
TEST 3. ZUR IDENTIFIZIERUNG VON PERSÖNLICHKEITSTYPEN
TEST 4. ÜBER DIE AUSWAHL DES PASSENDSTEN BERUFS
Kunst:
Religion:
Medizin:
Öffentlicher Dienst:
Geschäft:
Andere Berufe:
TEST 5. ÜBER DIE BEWERTUNG DER MÖGLICHEN OPTIONEN FÜR AUSGEWÄHLTE BERUFE
WORKSHOP 2. WIE MAN EINE DEKORATION MACHT
Arbeite an dir selbst, entwickle Selbstdisziplin.
ENtscheidungen treffen.
WORKSHOP 3. BESTIMMUNG EINES PERSÖNLICHEN GESCHÄFTSPROFILS
Art der Persönlichkeit TORC
NATÜRLICHE (KONGENITALE) MENSCHLICHE QUALITÄTEN, DIE FÜR EINE ERFOLGREICHE KARRIERE ERFORDERLICH SIND
TEMPERAMENT
CHARAKTER
TEST 14. SIND SIE AGGRESSIV?
TEST 17. WAS IST IHR "INTELLEKTER KOEFFIZIENT"?
SOZIALES ERWERBEN VON MENSCHLICHER QUALITÄT ERFORDERLICH FÜR EINE ERFOLGREICHE KARRIERE
TEST 22. KÖNNEN SIE ANDERE BEEINFLUSSEN?
TEST 25. KÖNNEN SIE NICHT UNTERNEHMEN?
TEST 29. WAS SIND IHRE FÄHIGKEITEN FÜR HANDELSTÄTIGKEIT?
TEST 32. WAS IST IHRE WETTBEWERBSFÄHIGKEIT?
WORKSHOP 4. SELBSTENTWICKLUNGSMANAGER
Zeichen der Persönlichkeitsentwicklung
PRÜFUNG 34. ERMITTLUNG DER FÄHIGKEIT ZUR SELBSTBILDUNG UND SELBSTENTWICKLUNG EINER PERSON
TEST 35. KÖNNTEN SIE GESCHÄFTSGESPRÄCHE TUN?
WORKSHOP 5. SCHÄTZUNG IHRES ADAPTIVEN POTENZIALS
TEST 40. SCHÄTZUNG DER JÄHRLICHEN SOZIALEN ANPASSUNG
WORKSHOP 6. BEWERTUNG DER EINZELNEN STRESSBESTÄNDIGKEIT
TEST 41. HAST DU STRESS-SYMPTOME?
WORKSHOP 7. EIGENSTÄNDIGE GESCHÄFTSKARRIERE
STATT FAZIT
LISTE DER VERWENDETEN UND EMPFOHLENEN LITERATUR