This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Фінанси підприємств - Поддєрьогін А.М.

P. A. Kulish, O. Tereschenko, A. Pawlowska, A. Pawlowska, A. Pawlowska, NP Shulga, SA Bulgakova
Фінанси підприємств: Підручник / Керівник авт. col. і Wissenschaften. Ed. prof. A. M. Poddiorogin. 3-diese Art., Pererob. das extra. - К.: КНЕУ, 2000. - 460 S., Іл. ISBN 966-574-010-5

Підручник підготовлено відповідно до програми програми програми навчальної дисципліни "Фінанси підприємств" ist das Yak vor dem Grundplan für die Vorbereitung des Bachelor-Abschluss in Wirtschaft und Recht enthalten. In Nyoma visvіtleno sutnіst i fіnansіv Firmenprofil von Unternehmen, Firmenprofil rozrahunkіv i kredituvannya von Unternehmen, formuvannya i rozpodіl pributku, opodatkuvannya von Unternehmen, Werwolf Firmenprofil koshtіv i fіnansuvannya vіdtvorennya hauptsächlich fondіv, fіnansove planuvannya, Methodik analіzu fіnansovogo wird, fіnansovoї sanatsії von Unternehmen zu halten. Die dritte vidanni vrahovano zmіni in zakonstvstvі: Yak in der eingereichten, so dass ich shodo іnshih pitan fіnasovoї діяльності. Für Studenten, Aspiranten, vikladachіv, praktische pratsіvnikіv auf Kugel fіnansіv, бізнесменів. BBK 65.290-93


ZMIST


INTRO
РОЗДІЛ 1 GRUNDLAGE DER FUNKTION DER EINRICHTUNGEN
1.1. TAG DER FUNKTION DER GRUNDLAGEN DER FAKULTÄT
1.2. ГРОШОВІ ФОНДИ ТА ФІНАНСОВІ РЕСУРСИ
1.3. GRUNDLAGE DER ORGANISATION DER GRUNDLAGEN VON PIDPRIES
1.4. ФІНАНСОВА ДІЯЛЬНІСТЬ ТА ЗМІСТ ФІНАНСОВОЇ РОБОТИ
1.5. ЗМІСТ ТА ЗАВДАННЯ УПРАВЛІННЯ ФІНАНСАМИ ПІДПРИЄМСТВ
ÜBERPRÜFUNG DER PITNEY BIS ROZDILU I
ROZDIL 2. GROSHOV ROSRAHUNKI PIDDPRYMSTV
2.1. ROSRAKHUNKOV I KASOVI OPERATSIЇ
2.1.1. DIE SONNE DES BODENS ROSRAHUNKIV DER PIDPRIES
2.1.2. BEZHOTYVKOVI GOTYVKOV ROSRAHUNKI
2.1.3. GEFÜHRTER KASOVICH-BETRIEB
2.1.4. VIDI BANKIVSKI RAHUNKIV I VERFAHREN ЇХ VIDKRITTYA
2.2. FORMEN VON BEZHOTYVKIV ROSRAHUNKIV
2.2.1. GRUNDSÄTZE DER ORGANISATION ROSRAHUNKIV
2.2.2. ROSRAHUNKI DURCH ZAHLUNG VON AUSGABEN
2.2.3. ROSRAHUNKI DURCH ZAHLUNG VIMOGAMI-DORUCHNENNIY
2.2.4. ROSE FÜR DIE KONTROLLEN
2.2.5. ROSRUKHUNKA DURCH AKKREDITIERER
2.2.6. ROSRAHUNKIV VEZELNA FORM
2.3. ROSRAHUNKOVO-PLATESHNA DISZIPLINA ЇЇ VOLLSTÄNDIG IN DIE FINANZ- UND LANDSCHAFTSFELDER DER PIDPRIES
DETAILS ZU ROSE-2
ROZDIL Z. GROSHOV VERSICHERUNG VON PIDPRIES
3.1. MERKMALE І LAGERPAKETE
3.2. REVENUE (VIRUCHKA) REALIZATSII PRODUKTION, ROBIT, SERVICE
3.3. EINKOMMEN VІІN ФІНАНСОВО-ІНВЕСТИЦІЙНОЇ ТА ІНШОЇ ДІЯЛЬНОСТІ
3.4. FORMWORK OF GROSS UND SAUBERES EINKOMMEN
KONTROLLE DER PITNEY BIS ZU ROZDILU Z
ROSDIL 4. FORMWAVE I ROSPODIL ZUM ANKOMMEN
4.1. FORMIERUNG DES PROZESSES VON PIDPRISE
4.1.1. VERARBEITUNG DER ERGEBNISSE DER FINANZ-REGIERUNGSSTELLUNG DER EINRICHTUNGEN
4.1.2. FORMIERUNG DES PROZESSES VON PIDPRISE
4.1.3. ANKUNFT DER REALISIERUNG VON THAI YOGO FORMUVANNYA
4.1.4. METHODEN ROSRAHHUNKU PRIBUTUKU VID REALIZATSIIЇ PRODUCTION
4.1.5. DIE ZUSAMMENFASSUNG DER METHODEN ZUR BERECHNUNG DER MIETE
4.2. ROSPODIL I VICHORISTANNA PRILLUTKA
4.2.1. ROZPODIL-SCHUTZ VON PIDPRISTIKEN
4.2.2. VICHOROSTANNA NET EINKAUF
DETAILS ZU ROSDIL 4
ROSDIL 5. PODDPRYMSTAND'S UNFALL
5.1. DER TAG DES OPTIMIERTEN PIDPRIMEMSHI I PODATKOVA SYSTEMS
5.1.1. AUSSETZUNG DER SUB-FITS I-FUNKTION
5.1.2. SYSTEM DES OPTIMIERTEN PIDDPRYSTVORS TA ЇЇ STANOVLENNA IN DER UKRAINE
5.2. NACH DER ZULASSUNG DER PIDPRIMEMS
5.2.1. STANOVLENNYA OPODATUKTIVNAYA PRIBUTKU
5.2.2. CHINNY ORDEN DER OPTIMIERTEN DATENSCHUTZ
5.3. ZAHLUNGEN FÜR RESSOURCEN
5.3.1. ERDGESCHÄFTE
5.3.2. VON FISKOSIONEN DER SILK-GOTT-UNTERSTÜTZUNG
5.3.3. ABONNEMENT VON IZ VLASNIKIV TRANSPORTNIKH ZASOBIV
5.3.4. VERSAND BEI NERUHOMA MAYNO (NEROKHOMOST)
5.4. NICHTVERSTÄNDNIS DES VERSTÄNDNISS, YAKI SPLACHIYUTS 'PIDDPRYSTVSTVA
5.4.1. FÜLLUNG INDIREKTER THEMEN IN DIE GRUNDREGIERUNG VON PIDPRIES
5.4.2. MITO
5.4.3. AKKREDITOR VON ZBIR
5.4.4. ERSTATTUNG AN DODANU VARTY
5.5. ZBORIІ CILOVI VIDRAHUVANNYA, YAKI SPLACHOYUTS 'PIDDPRYSTVSTVA
5.6. MITSESSS GRIFFE І ZBORI
5.7. AKKUMULATOR VON SUB TEXTIANS VON KLEINEN PIDPRINZMNITSVVA
DETAILS ZU ROSDILU 5
ROZDIL 6. WESTLICHE KRONEN DEREN X-ORGANISATION AUF DER PIDPRINITÄT
6.1. Zusammenfassung der Organisation der Arbeitskragen
6.1.1. TAG, LAGER, STRUKTUR DER KREISKULTUREN
6.1.2. VEREINIGUNG UND GRUNDSÄTZE DER ORGANISATION VON ARBEITSKRAGEN
6.2. VERBUNDENER VERBRAUCH IN GEBOGENEN KULTUREN
6.2.1. NICHT ZWECK І VERFAHREN DES SICHTBAREN VERBRAUCHS IN GEBOGENEN KULTUREN
6.2.2. NORMUVANNYA WORKING CASES FÜR DAS PEDIGREE DER VIRTUELLEN RESERVEN
6.2.3. NORMUVANNYA ARBEITSKULTUREN IN DEN UNBEATTEN VIROBNITSVI I VITRATES MAYBUTNI PERIODIV
6.2.4. NORMUVANNAYA ARBEITSKOFFER FÜR STREWLING RESERVES READY PRODUCTS
6.2.5. ROSRAKHUNOK NORMALITÄT VON ARBEITSBEISPIELEN NACH WIRTSCHAFTSMETHODEN
6.3. DZHERELA FORMWAVE VON VORHANG KRAGEN
6.3.1. VERSE JERELA FORMWELLE DER VORHANGSKRAGEN
6.3.2. VICHORISTAN DER BANKING-KREDITE FÜR FORMWERK FÜR GEBOGENE SCHIFFE
6.3.3. DER KASKSTEIN DES NEUESTEN GEGENSTANDES DES HERRN GOTTES
6.4. INDIKATIONEN DES STANI I VICORISTAN DER ARBEITSKRAGEN
6.4.1. INDIKATIONEN DES BLOOMED WALLNESS CROSS
6.4.2. INDIKATIONEN DES VIKORISTAN DER ARBEITSCASHIONS UND DER BEFESTIGUNGSBEFESTIGUNG DES OXANDERS
6.4.3. BRENNSTOFF ROSMOSHCHENNYA VON KREISKOHLEN AUF DEM FINANZSTAND DER VERWALTUNG
DETAILS ZUM ROZDIL 6
ROSDIL 7. KREDITKASSE DER GEBÜHR
7.1. NICHT ZWECK DER TAG DER KREDIT VON PIDPRIES
7.1.1. ZIRKULIERUNG DER KOSHTIVEN PIDPRIORIE TA UNZWECK DER EMPFANGENEN KREDITE
7.1.2. KLASSIFIZIERUNG VON KREDITS, SOLLTE SICH FÜR DIE PIDPRISES SIND
7.2. BANKING DER KREDIT VON PIDPRISES
7.2.1. VIDI BANKYVSKY HAT KEINE TA-MERKMALE
7.2.2. УМОВИ ТА DIE BESTELLUNG DES BANKIVSKY-SCHREIBENS
7.2.3. DIE ORDNUNG DER WIEDERHOLUNG VON BANKIVSKY, PIDDPRIYSTVOM ZU KREDIT
7.3. NEBANKIVSKE DARLEHEN VON PEDPRECISES
7.3.1. HANDELSLEIHUNG VON PIDPRISES
7.3.2. LISINGOVO LENDING VON PIDPRISES
7.3.3. Zum Kredit der Kreditinstitute
7.3.4. KREDIT VON PIDDIREMENTS FÜR RAKHUNOK KOSHTIV DER MІNNADRONISCHEN FINANZ- UND KREDITINSTITUTE
DETAILS ZU ROSDIL 7
РОЗДІЛ 8. FONDS FÜR UNGÜLTIGKEIT DER GRUNDLAGE DER GRUNDLEGENDEN VORTEILE
8.1. Der Grundsatz der grundlegenden Vorteile dieser VEHDVORVENNENIYA
8.2. INDIKATIONEN DES ZUSTANDS DER WIRKSAMKEIT DES VIKTORIANS DER BASISRESSOURCEN
8.3. ZNOS I AMORTIZATION DER GRUNDLEGENDE RESSOURCEN
8.4. SUTNESS I STOCK DER HAUPTZAHLUNG
8.5. DZHERELA І DIE BESTELLUNG DER FINANZVERSICHERUNG DER KAPITALNYKH KAUTION
8.6. FINANZIELLE REPARATUREN GRUNDLEGENDE VORTEILE
DETAILS ZUM ROZDIL 8
ROZDIL 9. BEWERTUNG DER FINANZIELLEN FLÄCHE DER FAKULTÄT
9.1. OTSINKA FANANSOVOGO STANU PIDPRIYAMSTVA, Ії НЕОБХІДНІСТЬ І BEDEUTEND
9.2. INSTITUTION DER GRUNDLAGEN DER FINANZIELLEN FLECKEN DER GRUNDLAGEN
9.3. INDIKATIONEN DER FINANZSTATION DER FAKULTÄT
9.4. SCHÄTZUNG VON LIKVІDNOSTY TA PLATOSPROMOZHNOSTI PIDDPRIЄSTVA
9.5. SCHÄTZUNG DER FINANZSTATISTIK DES PIDPRENUMS
9.6. DIE BEWERTUNG DES FINANZSTABILS DES GRUNDKOMPLEXES
DETAILS ZU ROZDILU 9
ROSDIL 10. FINANZPLAN DER PLANEVANNY AUF DEN PIDDIREMENTS
10.1. ФІНАНСОВА STRATEGIE DER FAKULTÄT
10.2. ЗМІСТ, ЗАВДАННЯ, dass die Methoden der Finanzplanevanny
10.3. ЗМІСТ ФІНАНСОВОГО ПЛАНУ ТА DER ORDEN DER YOGO FALTEN
10.4. ZMIST IST DAS WESENTLICHE DES OPERATIONELLEN FINANZPLANS
DETAILS ZU ROSDIL 10
РОЗДІЛ 11. ФІНАНСОВА САНАЦІЯ ТА EINKAUF DER EINRICHTUNGEN
11.1. FINANASOVA SANATSIIa PIDPRIYAMSTVA, ЇЇ WIRTSCHAFTSNORM DIESES VERFAHRENS
11.1.1. FANANSOVA-KRISE BEI ​​PIDPRINITÄT: SYMPTOME DER TA-FAKTOREN, SHCHO ЇЇ BESCHRÄNKUNG
11.1.2. WIRTSCHAFTLICHE ABREISE VON SANATSI PIDPRIES
11.1.3. MANAGEMENT VON FINANCIAL SANATORIUM PIDDPRIES
11.1.4. VIKADKI, KOLI, DIE RICHENNA ÜBER DIE FINANZEN SANATSIA PIDPRIES ZU EMPFANGEN
11.1.5. EIN KLASSISCHES MODELL DER FINANZEN SANATS
11.2. SANITS AGENCY AUDIT
11.2.1. PLAN VON SANATSIЇ
11.2.2. DIE SATNESS DER SANATENIUM-PRÜFUNG DIESER YOGA-STUFE WIRD DURCHGEFÜHRT
11.2.3. ANALYSZ VIRBNICHNO-GOSPODARSKI DIALYNOSTI PIDDPRYSTVSTVA, SHCHO PEREBUVA IN KRISEN
11.2.4. PRÜFUNG DES FINANZBEREICHS DER EINRICHTUNGEN
11.2.5. SITUATSIA PIDPRIMOYSTVA AUF RINKS FACTORIV VYROBNYTSTVA TA ZBUTU BEREITSTELLEN
11.2.6. ANALYSE DER GRÜNDE DER KRISE VON TA STRONG I DER SCHWACHEN MÄUSE AUF DER PIDPRINITY
11.2.7. VERÖFFENTLICHUNG DER REVISIONSSTELLE
11.3. FANANSOVI JERELA SANATSIЇ PIDPRIЄMS
11.3.1. FORMEN DER FINANZEN SANATORI
11.3.2. INTERIOR JERELA FANANSOVOЇ SANATSIЇ
11.3.3. SANATSIA BALANCE. ERLÄUTERUNG DES STATUTFONDS DER EINRICHTUNGEN
11.3.4. SANATSIEN IZ ZALUCHENNYAM KOSHTYIV VLASNIKIV PIDPRIYSTVSTVA
11.3.5. ALTERNATIVE SANATSIA
11.3.6. LAND DER KREDITOREN FÜR DEN FINANZWELLNESS
11.3.7. FINANSOVA TEIL DES PERSONALS IN DEN SANATSI PIDPRIES
11.3.8. DERZHAVNA FINANSOVA PIDDRIMKA SANATSIIЇ PIDPRIЄMS
11.4. WIRTSCHAFTLICHE UND RECHTLICHE ASPEKTE DES SANATS TA DES KONKURS DER EINRICHTUNGEN
11.4.1. DOORBITRAZHNE VREGULYUVANNYA GOSPODARSKYH DISPUTES
11.4.2. ARBITRAZHN VREGULYUVANNYA GOSPODARSKY SPORIV
11.4.3. NICHT FUNKTION, FUNKTIONALITÄT DES KONKURSINSTITUTS
11.4.4. Der Orden des Segens der Einrichtungen durch BANKRUPT
11.4.5. DIE RECHTSGRUPPE DES KREDITORS
11.4.6. FINANSOVA SANATSII FÜR DEN GERICHTSHOF DES SCHIEDSGERICHTS
11.4.7. WELTBEREICH
11.4.8. SANATSIA SHIHAM REORGANIZACIЇ (UMSTRUKTURIERUNG)
11.4.9. PRICHOVANE, FICTIVNE TA ZUMISNE KONKURS
DETAILS ZU ROSDIL 11
LITERATUR