This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Finanzierung von Unternehmen - Poddryogin A.M.

Autoren: A. M. Podderogin, L. D. Buryak, G. G. Nam, A. M. Pavlikksky, O. V. Pavlovska, V. 3. Potiy, A. P. Kulis, O. O. Tereshchenko, N. P. Shulga, S. A. Bulgakova
Finanzierung: Pidruchnik / Kerivnik aut. zählen Wissenschaften. ed. prof. A. M. Poddryogin. 3-tє-Ansicht. das extra. - K .: KNEU, 2000. - 460 S., Il. ISBN 966-574-010-5

Der handgefertigte Lehrer wurde einmal vor dem Programm der normativen Primärdisziplin "Finanzen und Wirtschaft" vorbereitet und bis zum Hauptplan für die Vorbereitung von Junggesellen im Bereich Wirtschaft und Business aufgenommen. In Nyoma visvіtleno sutnіst i fіnansіv Firmenprofil von Unternehmen, Firmenprofil rozrahunkіv i kredituvannya von Unternehmen, formuvannya i rozpodіl pributku, opodatkuvannya von Unternehmen, Unternehmensprofil Werwolf koshtіv i fіnansuvannya vіdtvorennya hauptsächlich fondіv, fіnansove planuvannya, Methodik analіzu fіnansovogo wird, fіnansovoї sanatsії von Unternehmen zu halten. In der dritten Sichtweise waren Schlangen gesetzlich versichert: sowohl beim Selbstbehalt als auch bei der Bereitstellung von Finanzdianalität. Für Studenten, Doktoranden, Absolventen, praktische Studenten im Bereich Finanzen, Wirtschaft. BBK 65.290-93


ЗМІСТ


VSTUP
ROZDIL 1 GRUNDFINANZIERUNG PIDPRIMSTV
1.1. SUTNITY I FUNCTION FINANCE PIDPRIMSTV
1.2. GROSHOVI FONDI TA FINANZRESSOURCEN
1.3. GRUNDLAGEN DER ORGANISATIONEN FINANZIERUNG PIDPRIMSTV
1.4. FINANCE DIALNOST TA ZMIST FINANCE ROBOTS
1.5. ZMIST DIESE ABTEILUNG FÜR DAS MANAGEMENT VON FINANZIELLEN PIDPRISES
KONTROLLNÄHRUNG ZU ROSDIL І
ROZDIL 2. GROSHOVI ROSRAKHUNKI PIDPRIMES
2.1. ROSRAKHUNKOVY I KASOVІ OPERATsіЇ
2.1.1. Die Essenz der Pennys PIDPRIMSTV
2.1.2. OHNE GOTIVKOVI ROZRAKHUNKI
2.1.3. DURCHGEFÜHRTE KASOV-OPERATIONEN
2.1.4. VIDI BANKIV RAKHUNKIV I BESTELLEN ЇX VIDKRITYA
2.2. FORM OHNE BEREIT ROSRAKHUNKIV
2.2.1. PRINZIP DER ORGANISATIONEN ROSRAKHUNKIV
2.2.2. Präferenzen durch geschulte Zahlung
2.2.3. PRÄFERENZEN BEI ZAHLUNG VIMOGU-AUSGEBILDET
2.2.4. KÄSEKONTROLLEN
2.2.5. KREDITE VON KREDITEN
2.2.6. VEKSELNA FORMA ROZRAKHUNKIV
2.3. ROSRAKHUNKOVO-PLATIZHNA DISCIPLINE TA ЇЇ IMPURSE AUF DEN FINANZ-GOSPODARSKY-DIALOG VON PIDPRISES
PRÜFUNGEN ZU ROSDILU 2
ROZDIL Z. GROSHOVA ERFORDERLICHE PIDPRISES
3.1. EIGENSCHAFTEN I LAGERUNG VON STRAFWAREN
3.2. EINKOMMEN (VIRUCHA) VID REALIZATSII PRODUKTE, ROBIT, SERVICE
3.3. EINNAHMEN VID FINANZINVESTITION TA INSHO DIALITY
3.4. GROSSBILDUNG I NETTEinkommen
KONTROLLFUTTER VOR ROSDILU Z.
ROZDIL 4. FORMATION I ROSPODIL PRIBUKU
4.1. Bildung des Gewinns für PIDPRIMISMUS
4.1.1. PROJEKT YAK ERGEBNIS DER PIDPRISEMIEN VON FINANCE-GOSPODARSKII DYALNOSTI
4.1.2. Bildung des Gewinns für PIDPRIMISMUS
4.1.3. PRODUKTION VID REALISIERUNG PRODUKTE, DIE YOGA BILDEN
4.1.4. METHODEN ROSRAKHUNKU PRIBUKU VID REALIZAZATS PRODUKTE
4.1.5. ZUSAMMENFASSUNG I VERFAHREN ZUR BERECHNUNG DER RENTABILITÄT
4.2. ROSPODIL I VIKORISTANIA GEMEINDE
4.2.1. ROSPODIL PRIBUTKU PIDPRIMEMS
4.2.2. VIKORISTANA REINE REINIGUNG
PRÜFUNGEN ZU ROSDIL 4
ROZDIL 5. ZAHLUNG VON PIDPRIMES
5.1. ÜBERSICHT ÜBER EINRICHTUNGEN, FONDS UND SYSTEME
5.1.1. ZUSAMMENFASSUNG DER FUNKTION I ЇX FUNKTION
5.1.2. EINRICHTUNG DES EINRICHTUNGSSYSTEMS IN DER UKRAINE
5.2. UMGEBUNG DES ZWECKES
5.2.1. SEITE WERDEN
5.2.2. BLINDING ORDER PACKING
5.3. ZAHLUNG FÜR RESSOURCEN
5.3.1. LANDGEBÜHR
5.3.2. FIXOVANI SIL'SKOGOSPODARSKY ADDITION
5.3.3. LIEFERUNG ІЗ ВЛАСНИКІВ TRANSPORT ZASOB_V
5.3.4. UNTERSTÜTZUNG VON NERUHOMA MINO (NERUHOMIST)
5.4. INDIREKTE EINRICHTUNGEN, YAKI-ZAHLUNGSANGEBOTE
5.4.1. FLUSS VON INDIREKTEN FONDS ZUM FINANZ- UND GOSPODARSKII-DIALIANT VON PIDPRISES
5.4.2. MITO
5.4.3. AKZISNY ZB_R
5.4.4. UNTERSTÜTZUNG VON DODANA VARTIST
5.5. ZBORI І CІLOVі VIDRAKHUVANNYA, YAKI BEITRETEN PIDPRIMES
5.6. VERSCHIEDENE EINRICHTUNGEN I ZBORI
5.7. FÜLLEN VON SUB-ЄKTIV SMALL PIDPRIMNITSTVA
PRÜFUNGEN ZU ROSDILU 5
ROZDIL 6. DREHEN DER SCHALTUNGEN DER TAX-ORGANISATION BEI PIDPRISMS
6.1. ZUSAMMENFASSUNG I GRUNDLAGEN DER ORGANISATION DER UMSATZKOSTEN
6.1.1. SUTNITY, LAGER I STRUKTUR DER RÜCKWÄRTSKOSTEN
6.1.2. KLASSIFIZIERUNG I GRUNDSÄTZE DER ORGANISATION VON UMSATZKOSTEN
6.2. BLEIBENDE ANFORDERUNGEN AN HOLZKOSTEN
6.2.1. NOTWENDIGKEIT I WEGE DER REDUZIERTEN NACHFRAGE IN RÜCKWÄRTSKOSTEN
6.2.2. NORMALISIERUNG DER DREHKOSTEN FÜR DIE ENTWICKLUNG VIRBINALER RESERVEN
6.2.3. NORMALISIERUNG DER UMSATZFARBEN BEI UNFINISHED VIROBNITSIV UND I VITRATS MAYBUTNIH PERIOD_V
6.2.4. NORMALITÄT DER UMSATZKOSTEN FÜR DIE FESTLEGUNG VON BEREITS HERGESTELLTEN RESERVEN
6.2.5. Razrahunok nach der Norm des drehbaren Auslegers nach der WIRTSCHAFTLICHEN METHODE
6.3. HALSKETTE JACKLES JERELA
6.3.1. VLASNI DZHERELA BILDUNGSKOSTEN
6.3.2. VIKORISTANNA BANK_VSKIY KREDITE FÜR DIE BILDUNG VON REVERSALKOSTEN
6.3.3. NEHMEN SIE DEN KOSHTIV IN INSHI SUB-KHTIV PRÄSENTIEREN
6.4. INDIKATOREN DER STAN I VIKORISTANA DER ARBEITSKOSTEN
6.4.1. Indikatoren wegen VLADSHIP WRAPPING KOSHTIV
6.4.2. ANZEIGEN FÜR VIKORISTANS SCHRIFTLICHE KOSTEN ICH HASSE SCHNELL WEITER GEWICKELT
6.4.3. UMSETZUNG DER ENTSORGUNG VON UMKEHRKOSTEN AN DEN FINANZSTAND VON PIDPRISES
PRÜFUNG AUF ROSDILU 6
ROZDIL 7. PIDPRISES KREDITIEREN
7.1. NEOBHIDNOSH DIESE ZUSAMMENFASSUNG DER KREDITIERUNG VON PIDPRISES
7.1.1. KREISLAUF VON KOSHTIVEN PIDPRISEMEN, DIE NEOBHIDNESS DER BESSEREN KREDITE
7.1.2. KLASSIFIKATIONSKREDITE, WARUM HOFFNUNG AUF PIDPRIVES
7.2. BANK DER KREDITIERUNG VON PIDPRISES
7.2.1. SEHEN SIE EIN BANKDARLEHEN TA ЇX CHARACTERISTIC
7.2.2. ZEICHNEN SIE DIESES VERFAHREN ZUR ENTFERNUNG EINES BANKDARLEHENS
7.2.3. ZAHLUNG DER BANKDARLEHENZAHLUNG DURCH PIDPRIMESTRY
7.3. NEBANK_LENDING VON PIDPRISES
7.3.1. KOMMERZIELLE KREDITIERUNG VON PIDPRIMES
7.3.2. LIZING CREDIT CREDIT
7.3.3. STÄNDIGE VORBEREITUNGEN FÜR DIE AUSLEIHUNG
7.3.4. KREDIT VON PIDPRISES FÜR DIE KOSTENKRÜCKE DER INTERNATIONALEN FINANZKREDITINSTITUTIONEN
PRÜFUNGEN ZU ROSDIL 7
ROZDIL 8. FINANZIELLE SICHERHEIT DER UNIVERSALEN WICHTIGSTEN VERTRÄGE
8.1. ESSENZ DER HAUPTAUFGABEN TA ЇX VIDDVORENNYA
8.2. INDIKATOREN FÜR DEN EFFIZIENZVORSTAND VIKORISTANISCHER GRUNDVERTRÄGE
8.3. ZNOS I AMORTISIERUNG DER GRUNDVERTRÄGE
8.4. ZUSAMMENFASSUNG I LAGERKAPITALABLAGERUNG
8.5. JERELA I VERFAHREN FÜR DIE FINANZKAPITALABLAGERUNG
8.6. FINANZIELLE REPARATUR VON HAUPTVERTRÄGEN
PRÜFUNGEN ZU ROSDILU 8
ROZDIL 9. OTS_NKA FINANCIAL STAN PIDPRIEMSTVA
9.1. BEWERTUNG DES FINANZIELLEN STANDES DER FÖDERATION, NEOBHIDNOST I WERT
9.2. INFORMATIONSSICHERHEITSBEWERTUNG DES FINANZSTANDES VON PIDPRISES
9.3. Indikatoren für den finanziellen Stand der PIDPRISEMS
9.4. BEWERTUNG DER LIKVIDNOSTI-PLATTFORMMÖGLICHKEITEN
9.5. OTSІNKA FINANSOVO STІYKOSTі P_IDPRISMSTVA
9.6. KOMPLEX DER SCHÄTZUNG DES FINANZSTANDES VON PIDPRISEMS
PRÜFUNGEN ZU ROSDILU 9
ROZDIL 10. FINANZPLANUNG ZU ERSTEN VORTEILEN
10.1. FINANSOVA STRATEGII P_DPRIYEMSTV
10.2. ZMIST, DIE AUFGABE UND DIE METHODEN DER FINANZPLANUNG
10.3. ZMIST FINANZPLAN UND AUFTRAG DER JUGENDLAGERUNG
10.4. ZMIST I WERT DES OPERATIONALEN FINANZPLANS
TESTS ZU ROSDILU10
ROZDIL 11. FINANZIELLE SANAKTION, DIE BANKRUPTCY VON PIDPRISES
11.1. FINANZIELLE SANAKTION DES UNTERNEHMENS, ЇЇ WIRTSCHAFTLICHER ZMIST UND VERFAHREN DER LEISTUNG
11.1.1. FINANZKRISE BEI ​​FIDPRESS: SYMPTOME UND FAKTOREN, WARUM?
11.1.2. WIRTSCHAFTLICHE SUTNITÄT SANATSI PIDPRIMSTV
11.1.3. MANAGEMENT FINANCE SANATSII PIDPRISMS
11.1.4. VIDADKI, KOLI AKZEPTIERT DIE ANTWORT AUF DIE FINANZIELLE SANAKTION VON PIDPRISES
11.1.5. KLASSISCHE MODELLFINANZIERUNG SANATSI
11.2. SANATSIYNY AUDIT
11.2.1. PLAN SANATSI
11.2.2. ESSENZ EINER SANITATIONSPRÜFUNG UND YETAPI
11.2.3. ANALYSE VON VIROBNICHE-GOSPODARSKЇ DIALNOSTI PIDPRIMSTVA, SCHU RÜCKKEHR IN DIE KRISE
11.2.4. PRÜFUNG DER FINANZSPHÄRE VON PIDPRISES
11.2.5. LAGE VON LEBENSMITTELN AUF DEN MÄRKTEN DER FAKTOREN VIROBNITSTVA TA ZBUTU BEREITSPRODUKTE
11.2.6. ANALYSE DER GRÜNDE FÜR DIE KRISE, DIE STARK SIND UND SCHWACHE FEHLER BEI PIDPRISMEN
11.2.7. ACT AUDIT TRANSFER
11.3. FINANZIELLE DZHERELA SANATSІЇ PIDPRISMSTV
11.3.1. FORMY FINANSOVO SANATSI
11.3.2. INTERNE DZHERELA FINANSOVO SANATSIЇ
11.3.3. SANATSIA BALANCE. ÄNDERUNG DES STATUTENFONDS DES PIDPRIMISMUS
11.3.4. SANAKTION ІЗ DIE GEHEILTEN KOSHSTIV VLASNIKIV PIDPRISES
11.3.5. ALTERNATIVE SANATSIYA
11.3.6. TEILNAHME DER KREDITOREN AM FINANZIELLEN GESUNDEN WOHNER
11.3.7. FINANZIELLE TEILNAHME AN PERSONAL IN SANATSІ PIDPRISEMS
11.3.8. DERZHAVNA FINANSOVA PIDTRIMKA SANATSII PIDPRIMSTV
11.4. WIRTSCHAFTLICHE UND RECHTLICHE ASPEKTE DER SANACATION UND BANKRUPTZ VON PIDPRISES
11.4.1. DOARBITRAZHENAYA REGULATORIUM DER SPORT DER REGIERUNG
11.4.2. SCHIEDSVERFAHREN FÜR REGELMÄSSIGE SPORTARTEN DER REGIERUNG
11.4.3. NEOBKHIDNIST, FUNKTIONEN DIESES WERDEN DAS INSTITUT FÜR BANKRUPTZ VON PIDPRISES
11.4.4. VERFAHREN FÜR AUSGEWOGENE PIDPRISEMS DURCH BANKRUPT
11.4.5. Ausleihe von Kreditforderungen
11.4.6. FINANZIELLE SANATSIYA FÜR DIE ERNENNUNG DES SCHIEDSGERICHTS
11.4.7. WELTVERGNÜGEN
11.4.8. SANACTION SHLYAHOM REORGANIZATSЇЇ (RESTRUCTURIZATSЇ)
11.4.9. FAMILIEN-, FAKTIV- UND ZUMISNE-BANKRUPT
PRÜFUNG AUF ROSDILU 11
LITERATUR