This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Internationales Recht - Dakhno II

І. І. Dakhno

INTERNATIONALES WIRTSCHAFTSRECHT

Dakhno II

D12 Internationales Recht : Vorlesungsverzeichnis. - 2. Ansicht., Stereotyp. - K .: IAPM, 2003. - 160 p. - Бібліогр .: с. 157.

ISBN 966-608-330-2

In den Vorlesungen werden die wichtigsten Aspekte des internationalen Wirtschaftsrechts in Form derjenigen behandelt, die Sie an urahuvannyam vichtnyh і overseas danikh weitergeben.

Für Studenten von Trainingssystemen, Training, Wiederholung und Training in den Anwendungsgebieten sowie Training, Training, Lernfähigkeiten, Trainingspraktiken, Trainingspraktiken, Trainingspraktiken, Trainingsprogrammen, Trainingsprogrammen, Trainingsprogrammen, Trainingsprogrammen, Trainingspraktiken, Trainingspraktiken, Trainingsprogrammen, Trainingsprogrammen und praktischem Training, Trainingspraktiken, Trainingsprogrammen, Trainingsprogrammen und praktischem Training.

BBK 67.5ya73



ZMIST


Peredomova
Topic 1. TA VON GEGENSTAND DES INTERNATIONALEN WIRTSCHAFTSRECHTS VERSTEHEN
1.1 Die Bedeutung internationaler Wirtschaftsfragen
1.2 System- und spezielle internationale Wirtschaftsfragen
1.3 Das Thema des internationalen Wirtschaftsrechts
1.4 Konzepte des internationalen Wirtschaftsrechts
1.5 Internationales Wirtschaftsrecht
Thema 2. JERELA INTERNATIONALES WIRTSCHAFTSRECHT
2.1 Verstehen, dass das System des internationalen Wirtschaftsrechts
2.2 Zagalnaya charakteristisches Dzherel des internationalen Wirtschaftsrechts
Thema 3. GRUNDSÄTZE DES INTERNATIONALEN WIRTSCHAFTSRECHTS
3.1 Verstehen Sie dieses System von Grundsätzen des internationalen Wirtschaftsrechts
3.2 Ordnungspolitische Rahmenprinzipien des internationalen Wirtschaftsrechts - die Bedeutung des Rechtsgeistes
Thema 4. POWER YAK SUB'ЄKT INTERNATIONAL INTERNATIONALES WIRTSCHAFTSRECHT
4.1 Rechtsstatus der Macht der Unterkategorie des internationalen Wirtschaftsrechts
4.2 Macht für das Völkerrecht vereinen
Thema 5. INTERNATIONALES DES WIRTSCHAFTSORGANISATS II - SUB'KTI DES INTERNATIONALEN RECHTS
5.1 Den rechtlichen Status der internationalen Wirtschaftsorganisation verstehen
5.2 Kurzgeschichten über international - wirtschaftliche Organisationen
5.2.1. Aziat Bank Development (ADB) Asiatische Entwicklungsbank (ADB)
5.2.2. Asotsiaatsiya der Mächte der Großen Asiatischen Agenda (ASEAN) Vereinigung Südostasiatischer Nationen (ASEAN)
5.2.3. Asotsiatsiya regional hvіvrobіtnitstva krayn Pivdennoi Azії (ARSKPA) Südasiatische Vereinigung für regionale Zusammenarbeit (SAARC)
5.2.4. Afrikanische Entwicklungsbank (African Development Bank) Afrikanische Entwicklungsbank
5.2.5. Baltiyska Versammlung Die Baltische Versammlung
5.2.6. Alle Postoviy Union (UPU) Universal Postal Union (UPU)
5.2.7. Weltweite Meteorologische Organisation (WMO) Weltweite Meteorologische Organisation (WMO)
5.2.8. Europäische Vereinigung für Handel (AVT) Europäische Freihandelsassoziation (EFTA)
5.2.9. Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE)
5.2.10. Europäische Investitionsbank (ІІБ) Europäische Investitionsbank (EIB)
5.2.11. Europäische Union (ЄС) Europäische Union (EU)
5.2.12. Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD) Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD)
5.2.13. Lateinamerikanischer Integrationsverband (LAI) Lateinamerikanischer Integrationsverband (LAIA)
5.2.14. Lateinamerikanisches Wirtschaftssystem (LAES) Lateinamerikanisches Wirtschaftssystem (LAES)
5.2.15. Arab Powers League (LAD) Der Leaghe der arabischen Staaten (LAS)
5.2.16. Mіzhamemerikanska zone vіlnoi torgivlі (MAZVT) Freihandelszone (FTAA)
5.2.17. Internationale Seeschifffahrtsorganisation (IMO) Internationale Seeschifffahrtsorganisation (IMO)
5.2.18. Internationale Organisation für Zivilluftfahrt (ICAO) Internationale Organisation für Zivilluftfahrt (ICAO)
5.2.19. Internationale Atomenergiebehörde (IAEO) Internationale Atomenergiebehörde (IAEO)
5.2.20. Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD) Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD)
5.2.21. Internationaler Währungsfonds (IWF) Internationaler Währungsfonds (IWF)
5.2.22. Internationale Union Electrozv'yazku (MCE) Internationale Fernmeldeunion (ITU)
5.2.23. Internationaler Fonds für die Entwicklung der Landwirtschaft (IFAD) Internationaler Fonds für die Entwicklung der Landwirtschaft (IFAD)
5.2.24. Internationales Handelszentrum der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung und kreative Handelsorganisationen (ITC) Internationales Handelszentrum UNCTAD / WTO (ITC)
5.2.25. Organisation Amerikanischer Staaten (OAD) Organisation Amerikanischer Staaten (OAS)
5.2.26. Organisation der arabischen Kraj-Exporteure von Nafti (OAPEC) Organisation der arabischen Erdölexportländer (OAPEC)
5.2.27. Organisation der Afrikanischen Einheit (OA) Organisation der Afrikanischen Einheit (OAU)
5.2.28. Organisation für wirtschaftliche Entwicklung (OECD) Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)
5.2.29. Organisation der Erdölindustrie (OPEC) Organisation der Erdölexportländer (OPEC)
5.2.30. Organisation von Ob'єdninih National (UN) Organisation der Vereinten Nationen (UNO)
5.2.31. Organisation von Ob' Developmentnninih National Industrial Industrial Development (UNIDO) Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO)
5.2.32. Organisation der zentralamerikanischen Staaten (OCAS) Organisation der zentralamerikanischen Staaten (CEDA)
5.2.33. Pariser Club (PC) Pariser Club (PC)
5.2.34. Südamerikanischer Gemeinsamer Markt (MERCOSUR) Pіvdenno-Amerikanskiy spіlny rinok (PASR)
5.2.35. Pivnichna Rada (PR) Der Nordrat (NC)
5.2.36. Black American Development Bank (PABP) Nordamerikanische Entwicklungsbank (NADB)
5.2.37. Colombo-Plan (PC) Colombo-Plan für die kooperative wirtschaftliche und soziale Entwicklung in Asien und im Pazifik (CP)
5.2.38. Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO)
5.2.39. Parlamentarische Wirtschaftshilfe (REV) Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe (CMED)
5.2.40. Rada Europa (PЄ) Europarat (CE)
5.2.41. Rada der Arabischen Persischen Mächte (RSAFT) Kooperationsrat des Persischen Golfs (CCASPG)
5.2.42. Die Welthandelsorganisation (WTO) Svitova Organizatsiya Trade (COT)
5.2.43. Gemeinschaft Unabhängiger Staaten Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS)
5.2.44. Forum "Asien-Pazifik" Forum für wirtschaftliche Entwicklung (ATEC) Forum für wirtschaftliche Zusammenarbeit in Asien und im Pazifik (APOECF)
5.2.45. Fälle über die US-amerikanische Handelszone (NAFTA) Nordamerikanisches Freihandelsabkommen (NAFTA)
5.2.46. Zentralamerikanischer Gemeinsamer Markt (CACR) Zentralamerikanischer Gemeinsamer Markt (CACM)
5.2.47. Schwarzmeer-Wirtschaftskooperation (BSEC) Schwarzmeer-Wirtschaftskooperation (BSEC)
Thema 6. TRANSNATSIONALNI CORPORATIONS
6.1 Die Rolle transnationaler Unternehmen in internationalen Wirtschaftssystemen
6.2 Völkerrechtliche Regelung transnationaler Unternehmen
Thema 7. INTERNATIONALE HANDELSABKOMMEN
7.1 Den Wert internationaler Wirtschaftsabkommen verstehen
7.2 Siehe die Vereinbarung
7.2.1. Handelsabkommen
7.2.2. Kontingent
7.2.3. Gutschrift bitte
7.2.4. Grenzsteine ​​über internationale Rosrahunki
7.2.5. Dovgotermіnі kompleksnі uid about ekonom_chne, promislove that naukovo-tehnіchene spіvrobіtnitstvo
7.2.6. Internationale Marke
7.2.7. Internationales Factoring
7.2.8. Internationaler Verfall
7.2.9. Internationales Finanzierungsleasing
7.2.10. Internationale Lizenzvereinbarungen für gewerbliche Schutzrechte
7.2.11. Internationaler Francis Francis
7.2.12. Investmentermittlung nach internationalem Recht
7.2.13. Internationales Abkommen über den gesamten Industriestandort
7.2.14. Internationales Abkommen über technische Dienstleistungen
7.2.15. Vereinbarungen im Rahmen der Svittovo ї Organizatsiya Torgvіvlі
Thema 8. SURELETS VICONA DIET, BEHANDLUNG VON INTERNATIONALEN WIRTSCHAFTSABKOMMEN
8.1 Zagalnaya Merkmale des Rechtsschutzes zobov'yazan und der Verdacht der internationalen wirtschaftlichen Kontroverse
8.2 Internationaler Gerichtshof und internationale Schiedsgerichtsbarkeit
8.2.1. Internationaler Gerichtshof
8.2.2. Rada Bezpeki UN
8.2.3. Sp_vdruzhnіst Nezalezhnih Powers
8.2.4. Streitmechanismus zwischen den Svitovo-Organen
8.2.5. Internationaler Gerichtshof (Schiedsverfahren)
8.2.6. International Bitte helfen Sie internationalen Werbespots
Topic 9. LAW REGULATORY CIRCUITS UNIVERSITY IN UKRAINE
9.1 Die Bedeutung des rechtlichen Hinterhalts der gesetzlichen Regelung der inländischen Wirtschaftstätigkeit in der Ukraine
9.2 Durch die staatliche Regulierung der inländischen Wirtschaftstätigkeit organisiert
Thema 10. INTERNATIONALER HANDEL
10.1 Internationales Handelsrecht - Internationales Wirtschaftsrecht
10.2 Grundsätze des internationalen Handels
10.3 Internationale Handelsabkommen
Thema 11. INTERNATIONALES VERBUNDENES RECHT
11.1 Das internationale Währungsrecht verstehen
11.2 Organisatorisch-rechtlicher Mechanismus des internationalen Währungssystems
11.3 Europäisches Währungssystem
1.4 Internationale Währungs- und Kreditfragen
Thema 12. INTERNATIONALER VERKEHR
12.1 Verstehen Sie das internationale Transportrecht von Dzherela
12.2 Völkerrechtliche Regelung für den Transport festlegen
Thema 13. INTERNATIONALES RECHT FÜR ERWACHSENE SPIVROBITNITSTVA IN DER INDUSTRIELLEN SICHERHEIT DER SEIDENREGIERUNG
13.1 Unternehmenstrends der Entwicklung des Industriegeschäfts und der staatlichen Partnerschaft
13.2 Gesetzliche Regelung für Auslandsinvestitionen in der Industrie
13.3 Gesetzliche Regelung für Auslandsinvestitionen in der Landesregierung
Thema 14. RECHTLICHE REGELUNG DER INTERNATIONALEN WISSENSCHAFTLICHEN UND TECHNISCHEN SPIRITUOSEN
14.1 Rozvitok science yak chinnik - ekonomіchnogo p_dnesennya
14.2 Der Wert der gesetzlichen Regelung der internationalen wissenschaftlich-technischen Sphäre
LISTE VON VIKORISTANO TA EMPFOHLENE LITERATUREN