This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Міжнародно економічне право - Dakhno II

</s>. </s>. Dahno

МІЖНАРОДНЕ ЕКОНОМІЧНЕ DAS RECHT

Dakhno II

Д12 Міжнародно економічне право : Курс лекцій. - 2-er Art., Stereotyp. - К.: МАУП, 2003. - 160 mit. - Bibliographie: p. 157.

ISBN 966-608-330-2

Im Laufe der Vorlesungen ist der wichtigste Aspekt des internationalen Wirtschaftsrechts das des Yoga pidgaluzey von den Wirbelstürmen des eintägigen vichyznyh und zarubizhnih daniyah.

Für Studierende und Zuhörer ist das System der Vorbereitung, Umschulung von Schülern, Lehrern, Schülern, Lehrern, Praktikern, Praktikern und Fachleuten wichtig für das aktuelle internationale öffentliche Recht.

BBK 67.5.773



ZMIST


PEDEDMOVA
Thema 1. VERSTÄNDNIS DES SUBJEKTES DES INTERNATIONALEN WIRTSCHAFTSRECHTS
1.1 Зміст і значення міжнародних економічних відносн
1.2 Das System der Spezialisierung auf die internationale Wirtschaft
1.3 Das Thema des internationalen Wirtschaftsrechts
1.4 Konzepte des internationalen Wirtschaftsrechts
1.5 Das System des internationalen Wirtschaftsrechts
Thema 2. JERELA DES INTERNATIONALEN WIRTSCHAFTSRECHTS
2.1 Verstehen Sie, dass das System des Dzherel des internationalen Wirtschaftsrechts
2.2 Das rechtliche Merkmal des Dzherel des Internationalen Wirtschaftsgesetzes
Thema 3. GRUNDSÄTZE DES INTERNATIONALEN WIRTSCHAFTSRECHTS
3.1 das System der Prinzipien des internationalen Wirtschaftsrechts verstehen
3.2 Normalerweise ist das Prinzip des internationalen Wirtschaftsrechts wichtig -
Thema 4. KRAFT DES SUB-CONTENTS DES INTERNATIONALEN WIRTSCHAFTSRECHTS
4.1 Rechtsstellung der Befugnis des Unterpunktes des internationalen Wirtschaftsrechts
4.2 Das Gesetz der Macht des Völkerrechts
Thema 5. МІЖНАРОДНІ ЕКОНОМІЧНІ ORGANIZACI - THEMEN DES INTERNATIONALEN RECHTS
5.1 Verstehen, dass der rechtliche Status - die internationale Wirtschaftsbehörde
5.2 Короткі довідки про міжнародні - економічні оргаізації
5.2.1. Aziat Bank für Entwicklung (ADB) Asiatische Entwicklungsbank (ADB)
5.2.2. Die Vereinigung südostasiatischer Nationen (ASEAN)
5.2.3. Асоціація регіонального співробітництва країн Південної Азії (АРСКПА) Südasiatische Vereinigung der regionalen Zusammenarbeit (SAARC)
5.2.4. Afrikanische Entwicklungsbank (AfDB) Afrikanische Entwicklungsbank
5.2.5. Baltiyskaya Asamblea Die Baltische Versammlung
5.2.6. Weltpostverein (UPU) Weltpostverein (UPU)
5.2.7. Allwetter meteorologische Organisation (WMO) World Meteorological Organization (WMO)
5.2.8. Європейська асоціація вільної торгівлі (ЄАВТ) Europäische Freihandelsassoziation (EFTA)
5.2.9. Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE)
5.2.10. Die Europäische Investitionsbank (ЄІB) Europäische Investitionsbank (EIB)
5.2.11. Europäische Union (EU) Europäische Union (EU)
5.2.12. Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD) Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD)
5.2.13. Lateinamerikanische Vereinigung der Integration (LAI) Lateinamerikanische Integration Vereinigung (LAIA)
5.2.14. Lateinamerikanisches Wirtschaftssystem (LAES) Lateinamerikanisches Wirtschaftssystem (LAES)
5.2.15. Die Liga der arabischen Mächte (LAD) Die Leaghe der arabischen Staaten (LAS)
5.2.16. Freihandelsassoziation (FTAA) Freiwilliger Verband (MATZ)
5.2.17. Internationale Seeschifffahrtsorganisation (IMO) Internationale Seeschifffahrtsorganisation (IMO)
5.2.18. Internationale Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) Internationale Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO)
5.2.19. Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) der Internationalen Agentur für Atomenergie (IAEA)
5.2.20. Die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD) Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD)
5.2.21. Der Internationale Währungsfonds (IWF) Der Internationale Währungsfonds (IWF)
5.2.22. Die International Union of Electric Power (ITU) der Internationalen Fernmeldeunion (ITU)
5.2.23. Der Internationale Fonds für Sylvicospodarsky Entwicklung (IFAD) Internationaler Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung (IFAD)
5.2.24. UNCTAD / WTO (ITC) Internationales Handelszentrum UNCTAD / WTO (ITC)
5.2.25. Organisation amerikanischer Mächte (OAS) Organisation amerikanischer Staaten (OAS)
5.2.26. Organisation der Arabischen Exportkontrollländer (OAPEC) Organisation der Arabischen Erdöl exportierenden Länder (OAPEC)
5.2.27. Organisation der Afrikanischen Einheit (OAU) Organisation der Afrikanischen Einheit (OAU)
5.2.28. Organisation der Ökonomischen Spivority and Development (OECD) Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)
5.2.29. Organisation der kaspischen Exportländer (OPEC) Organisation erdölexportierender Länder (OPEC)
5.2.30. Organisation der Vereinten Nationen (UN) Organisation der Vereinten Nationen (UNO)
5.2.31. Organisation der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO)
5.2.32. Organisation der mittelamerikanischen Mächte (OCAD) Die Organisation der mittelamerikanischen Staaten (OCAS)
5.2.33. Pariser Club (PC) Pariser Club (PC)
5.2.34. Pivdennoamerikanskiy Spinny Rinok (PASR) Südamerikanischer Gemeinsamer Markt (MERCOSUR)
5.2.35. Північна рада (ПР) Der Nördliche Rat (NC)
5.2.36. Die North American Development Bank (PABP) Nordamerikanische Entwicklungsbank (NADB)
5.2.37. Colombo Plan (PC) Colombo Plan für kooperative wirtschaftliche und soziale Entwicklung in Asien und Pazifik (CP)
5.2.38. Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO)
5.2.39. Der Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe (CMED)
5.2.40. Der Europarat (CE)
5.2.41. Der Rat der Zusammenarbeit der Arabischen Mächte Persischer Golf (CCASPG)
5.2.42. Світова Організація Торгівлі (СТО) Welthandelsorganisation (WTO)
5.2.43. Співдружність Нележних Холжа (СНД) Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS)
5.2.44. Forum "Asien-Pazifik-Wirtschaftskooperation" (ATEC) Asien-Pazifik-Forum zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit (APOECF)
5.2.45. Ugoda über die nordamerikanische Freihandelszone (NAFTA) Nordamerikanisches Freihandelsabkommen (NAFTA)
5.2.46. Central American Spinning Tin (CACR) Zentralamerikanischer Gemeinsamer Markt (CACM)
5.2.47. Schwarzmeerwirtschaftliche Zusammenarbeit (BSEC) Schwarzmeerwirtschaftliche Zusammenarbeit (BSEC)
Thema 6. TRANSNATSIONAL CORPORATION
6.1 Die Rolle transnationaler Konzerne im System der internationalen Ökonomie
6.2 Das Völkerrecht der Regulierung der transnationalen Konzerne
Thema 7. МІЖНАРОДНІ ЕКОНОМІЧНІ VERTRAG
7.1 Die Bedeutung der internationalen wirtschaftlichen Vereinbarungen verstehen
7.2 Siehe Vereinbarung
7.2.1. Handelsabkommen
7.2.2. Kontingente Länder
7.2.3. Credits
7.2.4. Ugodi über internationales Rozrynki
7.2.5. Довготермінові комплексні угоди про економічне, промислове та науково-технічне співробітництво
7.2.6. Internationale Rohstoffgefahren
7.2.7. Internationales Factoring
7.2.8. Internationale Forfaitierung
7.2.9. Міжнародний фінансовий лізинг
7.2.10. Міжнародні ліцензійні Einigung über об'єкти промислової власності
7.2.11. Der internationale Franchisevertrag
7.2.12. Міжнародно-правове регулювання інвестиційної діяльності
7.2.13. Міжнародний договір з будівництва комплектного промислового об'эккта
7.2.14. Міжнародний договір über наданя технічних послуг
7.2.15. Vertrag im Rahmen des Svitovo Organizatsii Torgovly
Thema 8. WIKONANNYAS VERPFLICHTUNG, VERPFLICHTET AUF DIE MITTLEREN WIRTSCHAFTSVEREINBARUNGEN
8.1 Juristisches Merkmal des Rechtsschutzes von zobov'azan 'und zasobіv rozv'yanya der internationalen Wirtschaftsstreitigkeiten
8.2 Der Internationale Gerichtshof und die Internationale Schiedsgerichtsbarkeit
8.2.1. Der Internationale Gerichtshof der Vereinten Nationen
8.2.2. UN Bezpeques Rada
8.2.3. Співлюжність von Nezalezhnykh Power
8.2.4. Mehanizm uregulyuvannya sporіv an den Grenzen der Svitovo Organizatsii Torgovli
8.2.5. Міжнародні третейські суди (арбітражі)
8.2.6. Internationales Geschäft in der internationalen Handelsarbitrage
Thema 9.REGELUNG DER GEGENWÄRTIG ENTWICKELTEN DIALOGE IN DER UKRAINE
9.1 Znachennya ta zavodiv zasadi legal regulujuvannya zovnіshnyehonomіchnyi dіyalnostі in der Ukraine
9.2 Organismen der souveränen Regulierung des Rufes der Öffentlichkeit
Thema 10. МІЖНАРОДНЕ ТОРГОВЕЛЬНЕ RECHTS
10.1 Internationales Handelsrecht - pidgaluz des internationalen Wirtschaftsrechts
10.2 Grundsätze des internationalen Handels
10.3 Das internationale Handelsabkommen
Thema 11. VERSCHIEDENE WÄHRUNG
11.1 Ponyattya dass dzherela internationalen Währungsgesetz
11.2 Organisatorische und rechtliche Mechanismen internationaler Währungssysteme
11.3 Das europäische Währungssystem
1.4 Міжнародні валютно-кредині відносини
Thema 12. МІЖНАРОДНЕ ТРАНСПОРТНЕ DAS GESETZ
12.1 Ponyattya dzherela internationales Transportrecht
12.2 Die Grundlage der internationalen gesetzlichen Regelung des Verkehrs
Thema 13. MILITÄRRECHTLICHE BESTIMMUNGEN VON SPIVROBITNITSTSVA IN PROMISLOVOSTY TA SILSKYU GOSPODARSTYI
13.1 Загальносвітові тінції розвитку промисловості та сільського господарства
13.2 Gesetzliche Regelung der mnzhynnogo співробітництва у промисловості
13.3 Die gesetzliche Regelung des Internationalen Spivority Bureau im schlesischen Staat
Thema 14. DIE RECHTSVORSCHRIFT DER INTERNATIONALEN WISSENSCHAFTLICHEN UND TECHNISCHEN SPIBORITÄT
14.1 Wissenschaftler der Wissenschaft yak chinnik - ökonomische pidnesennya
14.2 Znachennya ta Gesetz der Regulierung der internationalen Wissenschaft und Technologie spirobotnitsstva
LITERATUR VICTORIANT TA EMPFOHLENE LITERATUR