This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Juristische Enzyklopädie

Große legale Enzyklopädie.

Große legale Enzyklopädie. - Moskau: Izd-vo Eksmo, - 2005.

Autorengemeinschaft:

V.V. Avanesyan, S.V. Andreeva, E.V. Belyakova, E.V. Glazova, L.V. Dudkina, E.A. Isaycheva, L.N. Levina, L.V. Smolina, L.N. Terekhova

Eine große legale Enzyklopädie ist eine Sammlung von Begriffen und Erklärungen, die im Hinblick auf die korrekte und einheitliche Auslegung und Anwendung der Rechtsbegriffe erstellt werden.

Eine große juristische Enzyklopädie gibt eine umfassendere Darstellung der gegenwärtigen russischen und internationalen Gesetzgebung und erlaubt Ihnen auch, sich mit den Bestimmungen der derzeitigen Verfassung der Russischen Föderation, den Besonderheiten der Staatsstruktur, dem politischen Regime, dem Status und der Zuständigkeit der staatlichen Organe, der Beamten und der Situation der Föderation vertraut zu machen.

Die Enzyklopädie beschreibt detailliert die wichtigsten Institutionen der Branchengesetzgebung, das System der Strafverfolgungsbehörden, die Situation von Minderjährigen sowie die Merkmale der organisatorischen und rechtlichen Formen der unternehmerischen Tätigkeit.

Besonderes Augenmerk wird auf die Offenlegung solcher Begriffe wie religiöse Rechte von Bürgern, Privatsphäre, Korrespondenz, Eigentumsunverletzlichkeit, politische, persönliche, wirtschaftliche Rechte von Bürgern und Ausländern gerichtet.

Die vorgeschlagene Ausgabe gibt ein umfassendes Bild des geltenden Rechts, es enthält Informationen zu praktisch allen Zweigen und verwandten Disziplinen. Artikel der Großen Gesetzes-Enzyklopädie enthüllen alle Hauptinstitutionen des gegenwärtigen russischen Gesetzes.