This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Job 27

Vorheriges Kapitel Index Nächstes Kapitel
1 Und Hiob setzte seine erhabene Rede fort und sprach:
2 Gott lebt, der [mich] des Gerichts beraubt hat, und der Allmächtige, der meine Seele geplagt hat,
3 dass, während mein Atem in mir und der Geist Gottes in meinen Nasenlöchern ist,
4 Mein Mund soll nicht lügen, und meine Zunge soll nicht lügen!
5 Ich bin weit davon entfernt, dich fair zuzugeben. Bis ich sterbe, werde ich meiner Integrität nicht nachgeben.
6 Ich hielt meine Wahrheit fest und werde sie nicht senken. Mein Herz wird mir nicht alle meine Tage Vorwürfe machen.

7 Mein Feind wird wie ein Gottloser sein und sich wie ein Gottloser gegen mich auflehnen.
8 Für welche Hoffnung ist es für den Heuchler, wenn er es nimmt, wenn Gott seine Seele austreibt?
9 Wird Gott sein Schreien hören, wenn Schwierigkeiten über ihn kommen?
10 Wird er vom Allmächtigen getröstet sein und Gott jederzeit anrufen?

11 Ich werde dir das in der Hand Gottes erklären. das des Allmächtigen werde ich nicht verstecken.
12 Nun, Sie alle haben es selbst gesehen. und warum redest du so viel
13 Dies ist der Anteil des bösen Mannes von Gott und das Erbe, das Unterdrücker vom Allmächtigen erhalten.
14 Wenn sich seine Söhne vermehren, dann unter dem Schwert; und seine Nachkommen werden nicht mit Brot satt sein.
15 Der Tod wird den Rest ins Grab bringen, und ihre Witwen werden nicht weinen.
16 Wenn er Haufen von Silber als Staub aufnimmt und Roben wie Rasieren vorbereitet,
17 dann wird er sich vorbereiten, und die Gerechten werden sich anziehen, und das Silber wird makellosen Anteil erhalten.
18 Er baut sein Haus wie eine Motte und macht sich wie ein Wächter eine Hütte;
19 geht ein reicher Mann ins Bett und steht so nicht auf; öffnet die Augen und er ist nicht mehr derselbe.
20 Wie Wasser treffen ihn Schrecken; in der Nacht wird der Sturm ihn entführen.
21 Der Ostwind wird es anheben und tragen, und es wird schnell davonlaufen.
22 Er wird auf ihn stürzen und nicht schonen, egal wie er versucht, vor seiner Hand davonzulaufen.
23 Sie werden ihre Hände um ihn klatschen und ihn von seinem Platz über ihm anzünden!

Vorheriges Kapitel Index Nächstes Kapitel