This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Scheidung von der Firma Volya Broadband-Vrotbolt

Scheidung von Volia Broadband-Vrotbolt: Bevor Sie sich mit Ihnen höflich lächeln, dann erinnern sie sich kaum an Sie ...
Der Traffic wird gezählt und verteilt, wie es für das Unternehmen profitabel ist. Der Support-Service ist idiotisch, der Dispatcher ist inkompetent. Schmutzige Einstellung gegenüber Kunden. Will Voice Responder werben das Unternehmen auf Ihre Kosten. Über dich schon vergessen. Der Wille blockiert eine Anzahl von Häfen (einschließlich netbios, Socken und eine Anzahl von anderen interessanten und notwendigen Häfen für Schattengeschäfte.) Natürlich kennen Sie nicht viele Probleme vor der Verbindung.
Die Führer des Willens - S. Boyko und sein Komplize V. Kandraschew - der Erste von ihnen hat sogar den Obersten Rat ergriffen. Beide stehen dafür, Aluminiumantennen von Dächern zu stehlen und sich als Monopolisten des Kabelfernsehens durchzusetzen.

Wir gehen zum Ort des Willens und lesen aufmerksam das Paradoxon des Jahrhunderts: 1Gb = 1000 Megabyte, 1Mb = 1000Kb, 1Kb = 1000Byte!
Für diejenigen, die Informatik in der Schule nicht gelesen haben, erinnern wir uns an 1 GB = 1024 MB, 1 MB = 1024 KB, 1 KB = 1024 Bytes! Und Sie haben es so: Sie haben zum Beispiel für 1GB (1024MB) bezahlt, aber Sie haben wirklich nicht 1GB = 1024 (MB) = 1024 (KB) * 1024 (Byte) = 1073741824 Bytes, wie es nach dem Gesetz sein sollte! So zählt der Wille von 1GB = 1000MB ODER 1000 * 1000 * 1000 = 1000 0000 0000 Bytes! Und hier ist eine Scheidung von 1073741824 (bezahlt) -1000000000 (volevskie) = 73741824 Bytes, die Sie geschieden haben, erhalten wir 73741824/1024 = 72013.5Kb = 72013.5 / 1024 = 70.325MB und dass Sie auf 70 MB geworfen wurden;) jetzt multipliziere diese Kleinigkeit mit der Anzahl der Abonnenten und bekomme Megalohotron pro Megabyte;)
Noch einmal, wiederhole es! Du wirst gezüchtet und geworfen!

Und so kam der Meister von Volya zu Ihnen und riss Ihr Kabel vom Verteiler, Sie haben kein Geld, aber Sie wollen fernsehen, der Firmenangestellte ist gegangen, aber Sie können nicht zurück anschließen, er hat eine Kappe dort hingesetzt, die nicht abstellt ...
Wir schauen uns das Design des Steckers an und lernen, smart zu sein:

Aus der Abbildung wird deutlich, warum der Stecker nicht durch einfaches Drehen herausgedreht wird. Wie Sie sehen können, ist Körper A (grau), während er rotiert, nicht mit Körper B (blau) verbunden, der auf den TAP-Verteiler geschraubt wird, Sie drehen Körper A, aber er scrollt einfach, dann müssen Sie entweder diesen Stecker drücken und versuchen, ihn zu lösen Metallkanten wie ein dicker Schraubendreher zwischen einem TAP-Splitter und einer Kappe.