This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Lösung von kommerziellen Stromausfall Probleme

Elektrizität in Russland ist nicht der Wert der Ware, und bezieht sich auf eine der Arten von Dienstleistungen, die von den Stromsysteme geliefert und ist daher Stromdiebstahl nicht als Diebstahl von Eigentum betrachtet, und die Entführer Macht, wenn es Diebstahl Tatsache erkennt, kann nur administrative Strafe, und die Tatsache einer solchen Diebstahl entstehen, ist schwer zu beweisbar.

Dieser Zustand für eine lange Zeit erlaubt out für Diebstahl von Strom in sehr großen Mengen Mechanismen zu arbeiten. So ist die Bewertung der Energievertriebsgesellschaften im privaten Sektor Diebstahl von Strom in Russland im Durchschnitt beträgt 60%, und im Wohnbereich und 25% des Gesamtverbrauchs von Privatverbraucher von Elektrizität. So bewältigt nicht ohne neue Hardware Dosierung des Stromverbrauches unter organisatorischen Maßnahmen für dieses Problem.

Wenn für große und mittlere Unternehmen in der letzten Jahren arbeiteten relativ zuverlässiges System von technischen und kaufmännischen Buchführung von Strom, deutlich die Möglichkeit, seine Beute zu reduzieren, für die inländischen und Kleinverbraucher, vor allem im privaten Sektor erforderlich Messung von Strom, Schutz gegen unberechtigten Energieverbrauch, niedriger Betriebskosten , einen zuverlässigen Betrieb und eine maximale geeignet zur Integration in automatisierte kommerziellen Strom Dosiersystem von Haushalts Verbraucher (AMR BP) hat bis vor kurzem gewesen.

im privaten Sektor über die Entfernung von Stromzählern an den Fassaden von Privathäuser oder auf der Förderung von Strom kommerzielle Verluste zu reduzieren hat eine Reihe von Nachteilen So empfohlen:

  • Entfernen erfordert die Installation von Strom sicher in Kisten geschützt ist, zu einer bekannten Masse und schnellen Auslöseeinrichtungen, wenn sie durch menschliche Kraft treffen, erfordern den Einsatz von SIP, etc.
  • befassen sich nicht mit der Frage nach der Balance erhalten und verbrauchten Strom zu berechnen;
  • nicht gelöst, um die Automatisierung der Datenerfassung

AMR PSU für öffentliche Gehäuse, beispielsweise bekannte Systeme „Continuum“ löst BP AMR Problem für die öffentlichen Gehäuse, doch da die Daten von dem Zähler an den Konzentrator nicht in digitaler Form und in Form von Telemetrieimpulsen proportional zum Stromverbrauch, der Verbindungsverlust zwischen den Gaszählern und Nabe führt zu einem Verlust der Stromzählerstände mit proportionalem Verlust der Kommunikationszeit.

Die Spezialisten von JSC „Rom“ zusammen mit dem Spar Novosibirsk Energosbytomi Fond Energie in der Region Nowosibirsk für Stromzählerkonzept, das die Grundlage des entwickelten Systems gebildet wurden unten entwickelt.

Die Hauptstoßrichtung dieser Systeme - ist:

  • Reduktion von kommerziellen und technischen Verlusten von Elektrizität;
  • Senkung der Betriebskosten;
  • Bilanzrechnung erhalten und Strom verbraucht.

Zugleich Haushaltssektor Stromverbrauch lässt sich in zwei Teilbereiche aufgeteilt werden , sind:

  • Private (Einfamilienhäuser, Hütten);
  • Gemeinschaftlich (Mehrfamilienhäuser).

Auf dieser Grundlage wurde die Entwicklung von Stromzählern durchgeführt unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Stromverbrauchs in diesen Teilbereichen.

Für den privaten Wohnungssektor zeichnet sich durch folgende Hauptmerkmale gekennzeichnet:

  • Große kommerzielle Ebene von Energieverlusten, bis zu 60%;
  • Große Schwierigkeiten des Zugangs zu den Zählerständen für die Überprüfung oder Validierung seines technischen Zustandes.

Für die öffentlichen Wohnungssektor zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Understating Zähler, wenn für den Stromverbraucher zahlen, können wirtschaftliche Verluste 20% erreichen;
  • Stromvertriebsorganisationen haben keine Rückverfolgbarkeit verbraucht und für Strom bezahlt;
  • Schwierigkeiten beim Zugang zu den Zählerständen für die Überprüfung oder Validierung seines technischen Zustandes.

Um diese Probleme von AMR-System häuslichen Bereich zu lösen, wurde entwickelt, welche in vollem Umfang berücksichtigen die Merkmale der einzelnen Teilsektoren, privater und öffentlicher, ist die PMC 2050 und PMC-2060b.

PMC-2050 - System ist für den Privatsektor und die folgenden Aufgaben konzipiert:

  • Dosiereinrichtungen müssen die Integration von Strom sowohl in autorisierten und nicht autorisierten Verbindung mit dem Anrufer gewährleisten und bedeutungslos nicht autorisierte Verbindungen herzustellen;
  • organisiert die Sammlung und anschließende Zentralisierte Bearbeitung von jedem Benutzer Informationen über einen einzelnen Stromverbrauch entfallen;
  • eine Dosiereinrichtung zu finden , auf dem Privateigentum sein müssen, das heißt, Verantwortung für die Sicherheit und Gebrauchstauglichkeit der Vorrichtung weist einen Teilnehmer (Verbraucherleistung);
  • bietet eine Berechnung der Strombilanz für ein bestimmtes Abrechnungsdatum und Stunde.

Für die praktische Umsetzung dieser Entscheidungen hat eine Reihe von Hard- und Software in dem PMC 2050m System enthielt entwickelt:

  • Alternierende Multiratenzähler - soeb-2P HLR mit Datenübertragung per Funk und vor Diebstahl geschützt werden;
  • Drei-Phasen-Multi-Raten-Meter - STEB-04 / 2-80-DR mit Datenübertragung per Funk und vor Diebstahl geschützt werden;
  • Dreiphasige Multiratenzähler - STEB-04 / 1-7,5-F mit Datenübertragung per Funk für den Einbau in TS, um Daten zu erhalten, um das Gleichgewicht der verbrauchten elektrischen Energie zu berechnen;
  • Tragbarer Leser Supervisor - RMRM-2055RK. Empfangen von Daten auf einem Funkkanal, gefolgt von der sie in den Computer über die RS-232-Schnittstelle zu pumpen;
  • Software mit einem Datentreiber in einer bestehenden Kraftvertriebsdatenbank zur weiteren Verarbeitung.

Counters geschützt vor Diebstahl (einphasiger und dreiphasiger) sind entworfen, um mit einer externen Fernbedienung (n) Sensor (en) Leistung (DDM), die Steuerung der gesamten Versorgungsleitung zu dem Teilnehmer von 0,4 kV-Frei Unterstützung aufzunehmen erlaubt. Das Blockschaltbild eines einphasigen Zähler-2P soeb DR vereinfacht und erweitert in den 1 und 2 sind, und die Erscheinung auf photo1 gezeigt.


Fig. 1


Fig. 2


Bild 1.

Das Prinzip des Betriebes des Zählers auf der Grundlage der Tatsache , dass der Prozessor der Basiseinheit (BB) , die Daten von der Ausgabe von 2 Metern Analysen, die eine , die in DDM ist, die zweite Basisstation , und fügt die Daten nur von dem Messgeräte, das derzeit Ausgang maximal ist , gemessen Macht. Daten aus DDM in der Basiseinheit werden in digitaler Form über das Stromnetz übertragen wird, ist dies ein Sender im DDM. Übertragungsprinzip - Frequency Shift Keying (FSK). 93 kHz - Die Übertragung wird für 4-Frequenzen im Bereich von 50 durchgeführt. Zuversichtlich Übertragungsbereich des Leistungskanal von mindestens 60 Metern. Die Daten aus dem Zähler über einen Funkkanal an die Datenfernübertragung (Reader) PMPM-2055RK übertragen. Die Trägerfrequenz von 433,92 MHz, Frequenzumtastung (FSK), die Sendeleistung nicht mehr als 10 MW. Dies bietet eine Reihe von zuverlässigem Empfang auf dem Autoantenne von 100 Metern.

Basierend auf dem Prinzip der Betrieb des Zählers Blick auf die wichtigste Art der Diebstahl von Strom:

  • - Jede Auswirkung separat auf DDM oder BB werden die Unwuchtdaten aus dem DDM verursachen und die BB und der Addierer Daten werden von dem Durchflussmesser, dessen maximale Ausgangsleistung. Zum Beispiel kann die Shunt-BB oder „impingement“ in den Zuleitungsdrähten hergestellt, dann wird der Strom durch die DDM fließende mehr als BB (IDDM> IBB) Daten an den Addierer wird von dem DDM und umgekehrt während der Bypass-DDM IDDM <IBB-Daten an den Addierer vom genommen wird genommen werden, BB.
  • - Das Gerät ausgeschaltet ist, stellt eine temporäre Verbindung, die Zähler zu umgehen, siehe Abbildung 3


Abbildung 3

Da DDM in dieser Anordnung betreibt verbrauchten Strom entfallen, dann von DDM der Datenrückgewinnungsschaltung Verbrauch in der Basiseinheit geht und ist mit dem Totalisator hinzugefügt. Somit werden die Verbrauchsdaten nicht verloren und werden in vollem Umfang berücksichtigt werden. Darüber hinaus werden Informationen in dem Betriebszählerprotokoll reflektiert auf:

  • Ein / Aus-Zeitzähler;
  • Menge an verbrauchtem kWh / Tarif vor und nach dem Umschalten;
  • Statusinformationen vor und nach dem Einschalten.

So ist es möglich, eine vollständige Analyse der Modi des Verbrauchs und der Arbeitszähler auszuführen.

Funktionen dieser Art von Metern:

  • Zwei-Kanal-Messung;
  • Eigendiagnose;
  • LC-Anzeige mit einem Temperaturbereich von bis zu -36 ° C;
  • Technologische Genauigkeitsklasse Marge;
  • Beständigkeit gegenüber klimatischen, mechanischen und elektromagnetischen Wirkungen;
  • Fern digitale Datenübertragung über die Luft auf eine Entfernung von 100 Metern;
  • Arbeitet mit Netzspannung von 160 bis 380 V.

Hauptmerkmale des Zählers:

  • 1. Genauigkeit GOST 30.207-94 2,0;
  • 2. Nennspannung 220 ± 20%;
  • 3. Der Bereich der Betriebsströme, A 5-50;
  • 4. Strom NSP Entdeckung, KW, nicht weniger als 0,1;
  • 5. Erkennungszeit, nicht mehr als 5 Minuten;
  • 6. Transmit Power (433,92 MHz), 10 mW;
  • 7. Stromverbrauch, VA von weniger als 10;
  • 8. Zusätzliche Funkkommunikationskanäle; RS-232.

Die Funktionalität des Zählers:

  • Halten und zeigt die verbrauchte elektrische Energiemenge kumulativ separat auf drei Tarife;
  • Buchhaltung und zeigt die Menge an Strom am ersten Tag des laufenden Monats verbraucht wird, in drei verschiedenen Tarifen;
  • Automatische Schalt Tarife;
  • Zeigt den aktuellen Tarif;
  • Automatischer Übergang zu „Winter“ und „Sommer“ Zeit;
  • Fixieren der Einstellung des Tarifplans und der aktuellen Zeit;
  • Zur Festsetzung des Prüfsumme Tarif Zeitplan;
  • Bilanzierung der Gesamtbetriebszeit-Zähler;
  • Die Akkumulation in der Anzahl der verbrauchten Energiedaten getrennt für die drei Preise in den letzten 12 Monaten im internen Zählerregister;
  • Akkumulation von Betriebsdaten der Zähleroperation. Die Kapazität des Zählers 79 Datensätze.
  • Automatische tägliche Fortschritt Taktkorrektur (± 30 s / Tag);
  • über Funkdatenübertragung zu mobilen Fern RMRM RK-2055 Datenübertragung.

Übermittelt die folgenden Informationen:

  • Eigene Adresse;
  • Verbrauchte Energie bei 3 Raten kumulativ;
  • Verbrauchte Energie in 3 Raten für den ersten Tag des laufenden Monats;
  • Verstrichene Zeitzähler;
  • Das aktuelle Datum und die Uhrzeit;
  • Proprietäre Informationen;
  • Checksum.

MOBILE READER-Controller.

Mobile Reader PMPM RK-2055 (siehe Foto 2) zum Lesen von Daten aus den Stromzählern per Funk, und übertragen sie an den PC. Zusätzlich wird der Ableser gemacht Tarifprogrammierung Planeintrages № DDM, Zeitkorrektur und den Lesezähler log durch RS-232-Kanal.


Foto.2

Zur leichteren Verwendung der Regler für den Leser gibt es drei grundlegende Modi zur Verfügung gestellt werden:

  • 1. Daten empfangen nur von einem bestimmten Zählernummer;
  • 2. Empfangen von Daten von allen Zählern im Rezeptionsbereich (allgemeines Verfahren);
  • 3. Empfangen Daten nur auf vorbestimmte Anzahl von Zählern (selektiver Empfang).

Im letzteren Fall wird das Verfahren wie folgt. Mit dem müssen die Benutzer Daten aus Energieabsatz Datenbank über ein Kommunikationsprogramm mit dem Leser ergreifen, die Informationen in den Leser eingegeben. Damit für jeden Teilnehmer werden folgende Daten erfasst: - ein persönliches Konto, um den Zähler №, Straßennamen und №doma. Und so auf jeder Strecke. Routen können auch mehr sein in jeder Route beschrieben, was zählt genommen werden. Wenn aus irgendeinem Grunde die Route nicht alle Daten von den Zählern ist genommen werden, wird der Controller auf dem Bildschirm Leser sehen, welche Zahlen nicht akzeptiert werden, sowie die Adressen-Zähler nicht akzeptiert werden, genau verstehen schon, was es ist. Nach Daten von allen geplanten Zählerdaten über die Kommunikation mit der Leser-Software an die Basisstromvertriebsorganisation für die weitere Verarbeitung Empfang geladen.

Reeder ist eine Mikroprozessoreinheit die Kontrolle über alle Knoten Bereitstellen Geräte, Kalandrieren, Speicherung, Anzeige und Abrufinformationen in die Datenleseeinrichtung der Bilanzierung sowie den Funkempfänger zu verwalten. Alle Modi werden über die Tastatur und auf dem LCD eingestellt.

Die wichtigsten Merkmale des Lesers:

  • 1. Speicherkapazität 7.000 Abonnenten;
  • 2. Anzeige auf dem LCD aller Arten von Energieverbrauch;
  • 3. Die Verbindungszeit über die Luft nicht mehr als 30 Sekunden;
  • 4. Das Funkreichweite von mindestens 50 m, an der Fahrzeugantenne ist nicht weniger als 100 m;
  • 5. Wechselkurs von RS-232 von mindestens 9600;
  • 6. Der Stromverbrauch ist nicht mehr als 1 W;
  • 7. Essen oder unabhängig von einer externen Quelle.

Funktionalität:

  • Selektive Empfang von Informationen vom Messgerät per Funk;
  • Insgesamt Informationen per Funk zu empfangen;
  • Paging-Nummer des Zählers;
  • Anzeigen die Anzeige von Datenbankinformationen;
  • Ausgabe von Informationen auf Anfrage von einem externen Gerät über die RS-232-Schnittstelle;
  • Speicherung der empfangenen Informationen, wenn die Stromversorgung ausgeschaltet ist (mit einem in den Elementen der entfernten Stromversorgung);
  • Ausführen von technologischen Funktionen (Programmierung in den Zähler des neuen Tarifplan, Zeitkorrektur, Eintragsnummer DDM);
  • Zeigt den Status der Batterien;
  • Wiederaufladbare Batterien 1,5 V anstelle von AA-Zellen installiert ist;
  • Darüber hinaus kann der Leser von einer 12V-Bordnetz oder über eine externe Stromversorgung von 220 V betrieben werden.

Drehstromzähler STEB-04 / 2-80-DR wird ähnlich wie bei dem einphasigen soeb-2P DR aufgebaut und hat genau die gleichen Eigenschaften, entworfen, um fit Verbraucher mit Dreiphaseneingang.

Stromzähler STEB-04 / 1-7,5-P für die Montage an den Umspannwerken Gleichgewicht Berechnung der verbrauchten Elektrizität zu gewährleisten. Aussehen des Zählers wird in Abbildung 3 dargestellt.


Foto.3

Features:

  • Acht-Bit-Zähler haben eine Flüssigkristallanzeige mit einem breiten Bereich von Betriebstemperaturen.
  • Der Indikator ist ein Zeigertyp des angezeigten Parameters.
  • Modifikationen Zähler, durch zusätzliche Sender gekennzeichnet ist:
    • Zähler mit dem Index „K“ haben die RS-485 - Schnittstelle, zweiadrige mit externer Stromversorgung 9 ... 12 V
    • Zähler mit dem Suffix „F“ haben , die Funksender (433,93 MHz, 10 mW) für die Daten der Verbrauchslesersteuer PMPM-2055RK Kommunikationsreichweite von nicht weniger als 50 m übertragen.
  • Funktionalität:

    • Durch Phase und Gesamt Berechnung der Energie - Strom und am ersten Tag des Monats;
    • Durch die Phase und die durchschnittliche Leistungsmessung über einen Zeitraum von 5 ... 30 min;
    • Die Abrechnung erfolgt die Verbrauchswerte in drei und sechs Tarifzonen;
    • Automatische Schalt Tarife;
    • Zeigt die aktuelle Geschwindigkeit;
    • Automatische Sommer oder Winter;
    • Bilanzierung der Gesamtbetriebszeit-Zähler;
    • Automatische Tageseinstellung der Uhr;
    • Keeping Energieregister von Phase und insgesamt pro Monat während des ganzen Jahres;
    • Keeping Energieregister von Phase und insgesamt für Tage im Monat;
    • Übermittelt durch die Funk die folgenden Daten:
      • Die Menge an Strom durch die drei Tarife verbraucht -strom und am ersten Tag des Monats;
      • Verstrichene Zeitzähler;
      • Das aktuelle Datum und die Uhrzeit;
      • Zählernummer;
      • Service-Informationen;

    Technische Daten:

    • Nennspannung - In 3'220
    • Der Bereich der Phasenspannungen - 150 ... 400
    • Nennstrom - A 5
    • Maximaler Strom - A 50 (7,5)
    • Nennfrequenz - 50 Hz
    • Bewertung der Genauigkeit - 1,0
    • Kommunikationsbereich - 50 m

    Mitgelieferte Software nominal:

    • Konfigurationsprogramm und Eingabe soeb Typ Zähler STEB in Betrieb;
    • mobiles Lesegerät Controller Wartungsprogramm.

    PMC-2060B Das System ist für den öffentlichen Sektor und die folgenden Aufgaben konzipiert:

    • (A) Er organisiert die Sammlung und anschließende Zentralisierte Bearbeitung von jedem Benutzer Informationen über einen einzelnen Stromverbrauch entfallen;
    • (B) die Lage der Geräteregistrierung auf Privatgrundstücken sein muss, zum Beispiel in einer Wohnung oder in einem geschlossenen Teil der Landung, das heißt Verantwortung für die Sicherheit und Gebrauchstauglichkeit der Vorrichtung weist einen Teilnehmer (Verbraucherleistung);
    • (C) Das System sollte nicht die Verlegung von zusätzlichen Leitungen erforderlich (oder eine minimale Anzahl von solchen Leitungen erfordern);
    • (G) Das System sollte berücksichtigt werden, die pro-Wohnung obschedomovoe und Verbrauch mit der Möglichkeit für nicht autorisierte Verbindungen;
    • (E) Bereitstellung Berechnung der Strombilanz für ein bestimmtes Abrechnungsdatum und Stunde.

    Wenn dieses Problem muss gelöst werden , so dass die normale Linie Personal , um die Installation des Systems als reguläre Ersatzzähler durchführen kann.

    Für die praktische Umsetzung dieser Lösungen hat es eine Reihe von Hardware und Software entwickelt, die die untere Ebene des Systems bilden:

    • Elektronischer Stromzähler Einfachtarif soeb-2CO -01 mit Fernübertragung Messwert auf den Stromleitungen;
    • Elektronische Stromzähler einphasige Multirate soeb-2W mit Fernübertragung Messwert auf den Stromleitungen;
    • Elektronische Drei-Phasen-Stromzähler Multirate STEB 04-7,5-1K mit Fernübertragung Ablesungen durch RS485-Schnittstelle und die Möglichkeit, Strom pro Phase Buchhaltung verbraucht;
    • Eine Vorrichtung für das Sammeln und die RM-RTU 2064M Übertragen von Daten, in seiner Zusammensetzung aufweist:
      • Datenempfänger nach dem Stromnetz und die RS485-Schnittstelle;
      • zellulare GSM / GPRS-Modem;
    • Datenerfassungs- und Übertragungseinrichtung RM-RTU 2064 unterscheidet sich von dem RM-RTU 2064M Mangel an GSM / GPRS-Modem;
    • Die Software umfasst:
      • Konfigurationsprogramm und Eingabe soeb Typ Zähler STEB in Betrieb;
      • Top-Level-Programm auf die Systemkonfiguration, Datenerfassung und Vorverarbeitung von Informationen angepasst ist.

    Ein Blockdiagramm eines Systems , basierend auf einer Wohnung , dargestellt in Fig.4


    Fig. 4

    Das System in Figur 4 dargestellt ist, aus einer minimalen Anzahl von Bestandteilen zusammengesetzt ist, das heißt direkt der Stromzähler mit eingebautem Meßumformer für Netz und DRC (Datensammel- und Übertragungsvorrichtung). DRC-Daten über integriertes GSM-Modem direkt mit dem Computer verbunden und Verkaufssicht Fig.5 übertragen.


    Fig. 5

    Damit das System auf einem Hause kann herkömmliches lineares elektrisches Personal zu montieren, die den Zähler bietet. Nach der Installation der Zähler und Übertragen von Daten gemäß № Zählern № flach mit einer angeschlossenen Computersystem-Aktivierung durchgeführt wird, d.h. in der Demokratischen Republik Kongo berichtet die Daten und das System ist betriebsbereit. Die Daten aus der Demokratischen Republik Kongo sind an einen angeschlossenen Computer auf Verlangen des letzteren übertragen.

    Das Messgerät soeb-PK2

    Metering soeb 2CO installiert anstelle der bestehenden Induktions Metern und sind für die kaufmännische Buchführung des Stromverbrauchs von bis zu drei Tarife und Daten über den Strom durch den Teilnehmer auf den Stromleitungen in der Demokratischen Republik Kongo verbraucht konzipiert.

    Hauptmerkmale des Zählers.

    • Bemessungsspannung 220 ± 20%;
    • Nennstrom, A 5;
    • Der maximale Strom, 60 A;
    • Genauigkeitsklasse 1 oder 2;
    • Stromverbrauch, VA 10.
    • Temperaturbereich -25 ° C ... + 50.
    • Der Zähler kann so programmiert werden, für die Stromversorgung entfallen von einem, zwei oder drei Tarife in Übereinstimmung mit dem Zeitplan eingestellte Tarif bestehend aus 6-Tarifzonen.
    • Zähler für Stromnetz überträgt die folgenden Daten:
      • Eigene Seriennummer;
      • Übertragung von Datum und Uhrzeit für die interne Echtzeituhr;
      • Strom Menge kumulativ;
      • Die Energiemenge, um 1 Tag des Monats für jede der drei Tarife verbraucht;
      • Service-Informationen.
    • Der Übertragungsbereich des Stromnetzes zu 200 m in einer Phase einer Verbindung. Das Prinzip der Datenübertragung auf Stromleitung - Frequency Shift Keying (FSK). 93 kHz - Um die Störsicherheit der Übertragung erhöht wird 4 Frequenzen im Bereich 50 durchgeführt,

    Eine Vorrichtung für das Sammeln und die RM-RTU 2064M Daten übertragen.

    Eine Vorrichtung zum Sammeln und Übertragen von Daten DRC RM-2063 bestimmt, um Daten aus dem Netzwerk-Leistungsmesser Typ soeb-2CO, Empfang und Steuerung der Daten RS485-Schnittstelle empfing, und mit einem zentralen Server Energosbyt Informationen über die zellularen Kommunikationen auszutauschen. Die DRC ist im Stellwerk Raum installiert und das Haus ist mit dem Drehstromnetz angeschlossen ist. Drehstromzähler, unter Berücksichtigung der Gesamtverbrauch und Verbrauch von MOS, Aufzüge, Unter Verbraucher usw., verbunden mit der Demokratischen Republik Kongo über die RS485-Schnittstelle. RS485-Schnittstelle wird von der Demokratischen Republik Kongo mit Strom versorgt.

    Die wichtigsten Merkmale der Demokratischen Republik Kongo:

    • Die maximale Anzahl der Teilnehmer 256
    • Die maximale Empfangsbereich des Stromnetzes 300m
    • Die maximale Anzahl der Phasen, mit denen die Informationen gesammelt werden, 3
    • Die maximale Anzahl von Geräten an die RS485-Schnittstelle 32 verbunden,

    Counter-STEB 04-7,5-1K

    Metering STEB-04-7,5-1K anstelle der bestehenden Drehstromzähler installiert und für die kaufmännische Buchführung des Stromverbrauches in drei Tarifen und Daten über den Strom durch die Teilnehmer über die RS485-Schnittstelle auf dem DRC RM-RTU 2064M verbraucht konzipiert. Zähler indirekte Verbindung und in Verbindung mit Stromwandlern, deren Wahl hängt von dem Stromverbrauch von Strom in einem gegebenen Beitritt. Die Zähler werden verwendet für den gesamten Strom Rechnung zu tragen, und für die Nutzung von öffentlichen Bereichen Rechnung zu tragen, Aufzüge, dymootsosa Systeme usw.

    Hauptmerkmale des Zählers:

    • Nennspannung, 220/380 ± 20%;
    • Nennstrom, A 5;
    • Der maximale Strom, 7,5 A;
    • Genauigkeitsklasse 1;
    • Stromverbrauch, VA 10.
    • Temperaturbereich -25 ° C ... + 50.
    • Der Zähler kann so programmiert werden, für die Stromversorgung entfallen von einem, zwei oder drei Raten in Übereinstimmung mit dem eingestellten Tarifplan zu ändern, bestehend aus 6 Tarifzonen.
    • Zählerschnittstelle RS485 überträgt einen Satz von Daten, zu denen der Stromverbrauch der drei Tarife und 1 des aktuellen Monats getrennt für jede Phase und das Gesamtlastkraftprofil usw.

    SOFTWARE

    Die Software, die mit dem System kommt ist so konzipiert, in einer Umgebung „WINDOWS-2000 / XP / 2003“ stellt die Datenerfassung von den Teilnehmerdatenzählern in MS SQL Server zu arbeiten. Die Software ermöglicht es Ihnen, die Sammlung von Stromverbrauchsdaten zu organisieren, sowohl auf der Skala zu Hause und in der ganzen Stadt. Sammlung von Daten möglich ist, auf den folgenden Kommunikationskanäle: RS-485, GSM (Daten) und GPRS. Die Verarbeitung der Daten gesammelt, die Verbrauchsbilanz. Die Analyse der gesammelten Daten. Zeigt die Ergebnisse in tabellarischer und grafischer Form. Export nach Excel. Der Zugriff auf die LAN-Kommunikation mit der Gewaltenteilung.

    Das am weitesten verbreitete System des PMC-2050, wie es ist im privaten Sektor verwendet wird, wo die meisten der großen kommerziellen Verluste. Das System betrieben wird und getestet, wie ein Pilotprojekt in 19 Städten Russlands und in vielen Regionen die wirtschaftlichen Auswirkungen der Einführung zeigte, ist es nicht nur drastisch reduziert Machtungleichgewicht, sondern reduziert auch die Belastung der Umspannwerke. Da die Erfahrungen bei der Anwendung des Systems Solvenz der Bevölkerung (die Höhe der Geldsammlung) bleibt auf dem gleichen Niveau, und Ungleichgewicht der Macht erreicht das Niveau der technischen Verluste.