This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

§5 Wie ist der Stromzähler

Typischerweise scheinen Mieter als „Black Box“ zu zählen , durch die die Verdrahtung in die Wohnung gehen. Diese „Box“ irgendwie er bekannte Verfahren kann die Menge an Strom durchquert in Betracht gezogen werden, für die wir noch manchmal bezahlt. Ich glaube , dass , wenn Sie metrologist (die Person , die professionell in verschiedenen Messgeräten beschäftigt ist), können Sie nicht über die Zeit verbringen müssen , um diesen Artikel zu lesen, Sie und so alle bereits wissen, aber wenn Sie eine normale Person sind - Achtung, kann etwas Neues lernen .

Warum, oder das, was bewirkt , dass die Aluminiumscheibe Spinnen im Zähler. Vielleicht gibt es einen kleinen Motor, der Ihre verbrauchten Kilowatt treibt? Er kann nur durch sich selbst drehen? Nun , liebe Leser, bitter Ihnen mitteilen zu können, dass wir eine kurze Zeit tauchen Sie ein in den Dschungel der Physik und Elektrizität haben.

Das Prinzip des Betriebes des Zählers

Schauen wir uns das Bild anschauen. Der bewegliche Teil des Zählers besteht aus einer Aluminiumscheibe 1, auf der Achse gepflanzt 2. den beweglichen Teil zu glätten ist eine Permanentmagnet Schwingung 4. Drehmomentscheibe mittels Elektromagneten 3 und 4. Der Elektromagnet ausgebildet 3 eine Stromspule aufweist, die in Reihe mit der Last zu messen, und es gelangt Strom einen magnetischen Fluss zu schaffen (dargestellt aus Gründen der Einfachheit ist es ein Feld , das erscheint , wenn der Strom durch den Leiter strömt). Der magnetische Fluß geht durch die Scheibe zwei Mal durch Teile des Magnetkreises begrenzt 4 und die spaltbildenden zwei Ströme. Es gibt eine Regel die Regel „linke Hand“ bezeichnet. Wenn Sie die Handfläche platzieren , so dass die magnetischen Feldlinien in sie einzutreten, und längliche Finger Richtung des Stroms zeigt, dann wird der pensionierte Daumen zeigt die Richtung der Kraft auf den Leiter wirkt.

Regel der linken Hand

Horror, bis es die Regel lesen, fast erschöpft. Wenn Sie nicht verstehen, in der Regel bedeutet dies folgende: auf dem Gegenspulenstrom ist, dort ein Fluss ist , und als Ergebnis - wir haben eine Kraft, die den Zähler Antrieb in einer bestimmten Richtung dreht. Diese Regel gibt einige schlechte Menschen , die versuchen , den Zähler zu betrügen, die Richtung des Stroms zu Fuß zu verändern. Typischerweise wird „linke Hand“ ausgelöst und da die Richtung der Kraft zu ändern auf der Scheibe wirkt.

In den letzten Jahren begann Zähler neue Generation von elektrischer Energie zu erscheinen - Mikroprozessor. Die Hauptunterschied - ist nicht so sehr das Prinzip der Daten zu erhalten (Strom- und Spannungswandler sind Transformatoren) und der Verarbeitungsmechanismus, den Zugriff auf die Daten. Diese Zähler offline Platte , die in ihrem Analog-Digital - Wandler (ADC) drehen und ein Mikroprozessor (MP) macht die Strom- und Spannungsproben ein endgültiges Ergebnis zu erhalten, auf dem Zähler - Display angezeigt.

Die Zähler Shlemburzhe und Alpha

Mikroprozessor Stromzähler (Unternehmen Shlemburzhe ABB links und rechts).

  • Nach Multi - Raten - Bilanzierungssystem (dh des Zähler für unterschiedlichen Preis während der Stoßzeiten, Nacht und Halbs Stunden);
  • Eine Vielzahl von Lösungen an die Zähler (via Modem, die Stromschleife, RS485 \ 232, etc.);
  • Eine große Anzahl von zusätzlichen Parametern angezeigt Zähler (in Hunderten) - Spitzen Lasten Grafikberechnungen bei Raten Werte bedeuten, etc;.
  • Class Genauigkeit solcher Meter höher (d.h. besser) als eine Grßenordnung im Vergleich zu der Induktion von 0,2, 0,5 bis 2,0 gegen Induktion. Doch für diese in der Klasse der Genauigkeit sollte und Transformatoren sein, die diese Zähler verbinden.