This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

10 verrückte Ideen Nikola Tesla

Nach Thema:


5 самых безумных изобретений Николы Тесла

Nikola Tesla gilt als großer, aber berüchtigter Wissenschaftler. Er kann sowohl als Genie als auch als Verrückter bezeichnet werden, aber er kann nicht in einem nicht standardmäßigen Verstand und einer wunderbaren Vorstellung geleugnet werden. Tesla hatte Tausende von genialen Erfindungen, aber viele von ihnen fanden es letztendlich unpraktisch oder zu gefährlich.

Verwendung von kosmischen Strahlen

5 самых безумных изобретений Николы Тесла

Tesla war von der Idee der freien Energie begeistert. Nach seinem Plan könnte freie Energie aus Atomenergie oder Strahlenenergie gewonnen werden - dies würde bei minimalen Kosten fast unendliche Ressourcen zur Verfügung stellen. Die meisten Wissenschaftler betrachten die Idee der Entwicklung der freien Energie als Pseudowissenschaft.

Tesla glaubte, dass die Welt Energieprobleme für immer vergessen würde, wenn er eine Arbeitsmaschine bauen könnte, um diese Energie zu nutzen. Er glaubte, dass sich kleine Teilchen ständig schneller um uns bewegen als Lichtgeschwindigkeit. Wenn wir eine Maschine bauen, die diese Teilchen einfangen kann, können sie in nützliche Energie umgewandelt werden. Er erhielt sogar ein Patent für seine Idee, in der Praxis hat er es jedoch nie realisiert.

Elektrodynamische Induktion

5 самых безумных изобретений Николы Тесла

Trotz der Tatsache, dass Tesla der Pionier des Wechselstroms war, träumte er von einer Welt ohne Kabel. Er schlug die Schaffung eines weltweiten drahtlosen Systems vor, das auf dem Tesla Tower basiert und das drahtlos Elektrizität in die ganze Welt überträgt. Er bewies die Realisierbarkeit der Idee, indem er eine Glühlampe demonstrierte, die von der Tesla-Spule beleuchtet wurde.

Er baute den Wardencliff Tower in New York. Leider wurde das Projekt abgeschnitten, nachdem der Sponsor erfuhr, dass Tesla die Energie kostenlos an alle Menschen verteilen möchte. Wenn er die Idee mit Leben füllen würde, könnten wir ein System voll erneuerbarer Energie haben, das außerdem umweltfreundlich ist.

Der Turm wurde schließlich für Schrott zerlegt. Vor kurzem konnten Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology eine Glühbirne aus einer Entfernung von sieben Metern drahtlos zünden, was Teslas Richtigkeit bewies.

Kaltes Feuer

5 самых безумных изобретений Николы Тесла

Tesla schlug ein für alle Mal vor, Seife und Wasser zum Waschen aufzugeben. Natürlich sind Wasser und Strom nicht freundlich miteinander, aber Mikroben mit Strom sind sogar noch feindlicher als mit Wasser.

Unter dem Einfluss einer Anomalie, die als "kaltes Feuer" bekannt ist, wird der menschliche Körper einem schnellen Wechselstrom von 2,5 Millionen Volt ausgesetzt. In diesem Fall müsste die Person auf einer Metallplatte stehen. Und es würde aussehen wie ein Mann, der in Flammen gehüllt ist.

Die Methode könnte viel effektiver sein als herkömmliche Seife und Wasser. Tesla behauptete auch, dass diese Methode auch eine Arznei ist: Sie könnte eine Person erwärmen, ihm eine Ladung Fröhlichkeit (und einige andere) geben und Ozon produzieren. Das Projekt ist gescheitert - niemand hat begonnen, es zu sponsern. Wissenschaftler haben im Allgemeinen auf Paten immer Pech.

Teslaskop

5 самых безумных изобретений Николы Тесла

Tesla beabsichtigte, ein Gerät für die Kommunikation mit Fremden zu schaffen. Er behauptete, dass er mit Hilfe seines Teslaskop mehrere Gespräche mit Vertretern des außerirdischen intelligenten Lebens geführt habe, aber niemand habe das überprüft.

Alternativ kann der Teslaskop als Hyperraumgenerator verwendet werden: Er wandelt die freie Energie der kosmischen Strahlung in Energie um, die die Menschen nutzen können. Er kann auch eine enorme Menge an Energie durch das Weltall übertragen, unabhängig von der Entfernung.

Leider glaubte niemand wirklich an Teslas Kommunikation mit Außerirdischen - er hatte keine Beweise. Aber er beharrte weiterhin auf seiner.

Strahl des Todes

5 самых безумных изобретений Николы Тесла

Obwohl die vielen Erfindungen von Tesla gefährlich erscheinen mögen, hasste er den Krieg selbst, so dass er viel Zeit und Mühe auf den "Todesstrahl" setzte - und hoffte, alle Kriege ein für alle Mal zu beenden. Der „Ray of Death“ fungierte als Teilchenbeschleuniger, der in der Lage war, aus einer Entfernung von mehr als 250 km leistungsstarke Teilchen abzufeuern. Tesla argumentierte, dass dies jeden Motor zum Schmelzen bringen und jedes Flugzeug abschießen könnte. Für die Schaffung eines Beschleunigers wurden nur 2.000.000 $ benötigt.

Der Investor D. P. Morgan weigerte sich, die Idee des Geldes zu geben. Die Regierungen gaben trotz aller Argumente des Wissenschaftlers kein Geld. Die russische Regierung hat zwar ein gewisses Interesse gezeigt, und es gibt viele Gerüchte um sie herum - insbesondere ist dies eine der Versionen der Tunguska-Explosion.

5 самых безумных изобретений Николы Тесла

Edison war wütend - sein Schüler selbst führt einige Experimente durch! Er tat sein Bestes, um Tesla mit seiner Erfindung zu diskreditieren, mit dem Argument, dass die Menschen zu Hause verbrennen und sterben würden. Aber dieses Mal haben die Ideen von Tesla zum Glück Wurzeln geschlagen.

Wetterkontrolle

5 самых безумных изобретений Николы Тесла

Tesla glaubte, dass die Temperatur auf dem Planeten kontrolliert werden kann und fruchtbare Länder an jedem Punkt der Erde geschaffen werden könnten, indem bestimmte Radiowellen verwendet werden, um das Magnetfeld der Erde in der Ionosphäre zu manipulieren und riesige stehende Wellen zu erzeugen. Dann sollte es mit Hilfe der Wellen den Wind und damit das Wetter manipulieren.

Tesla erhielt viele Patente für seine "Wetter" - Ideen und bewies, dass das, worüber er spricht, funktioniert. Fans von Verschwörungstheorien glauben, dass Teslas Aufnahmen in die falschen Hände geraten sind und nun von schlechten Menschen zur Kontrolle des Wetters verwendet werden.

Röntgenpistole

5 самых безумных изобретений Николы Тесла

Tesla war fasziniert von der Entdeckung von Wilhelm Roentgen - Röntgenstrahlen. Er begann mit Röntgenstrahlen zu experimentieren und arrangierte sogar Demonstrationen für das Publikum.

Oft führte er zusammen mit seinem Freund Mark Twain Experimente durch - sie versuchten, beschädigte Röntgenstrahlen zu verwenden, um das Papier an der Wand zu beschädigen. Obwohl sowohl der Physiker als auch der Schriftsteller diese Methode für unmöglich befunden hatten, hatten sie viel Spaß.

Wechselstrom

5 самых безумных изобретений Николы Тесла

Im Jahr 1882 zog Tesla nach Paris und begann bei Thomas Edison zu arbeiten. Edison entwickelte kürzlich das Konzept des Gleichstroms und glaubte, dass es die Probleme der gesamten Menschheit lösen würde. Der Gleichstromgenerator funktionierte zwar nicht wie vorgesehen, und Edison versprach Tesla $ 50.000, falls er dieses Problem löste.

Tesla erfüllte seinen Teil des Geschäfts - der liebe Edison erhielt mehrere Patente. Aber Tesla sah das versprochene Geld nicht. Dies zwang ihn, Edison zu verlassen und eine eigene Firma zu gründen, wo er anfing, mit Wechselstrom zu arbeiten, der einige bedeutende Vorteile gegenüber Gleichstrom hatte.

Weltbeleuchtung

5 самых безумных изобретений Николы Тесла

Was wäre, wenn man die ganze Welt erleuchten könnte? Nun, zumindest ohne Dunkelheit wäre es möglich, die Anzahl der Katastrophen zu reduzieren. Das wollte Tesla erreichen, als er anfing, einen Plan zu entwickeln, der die Welt abdeckt. Er wollte die Lumineszenz eines verdünnten Gases nutzen - bestimmte Gaspartikel strahlen nach seinen Vorstellungen, wenn sie von Energie angeregt werden.

Tesla hatte geplant, ultraviolette Strahlen auf die oberen Schichten der Atmosphäre zu richten, so dass Niederdruckpartikel die gesamte Erde zu erleuchten beginnen - eine Art künstliches Nordlicht. Allerdings hat niemand die Pläne von Tesla unterstützt.

Teslas Oszillator

5 самых безумных изобретений Николы Тесла

Alles besteht aus Atomen und jedes Atom beginnt bei einer bestimmten Frequenz zu schwingen. Wenn die Frequenz der Schwingungen eines mechanischen Systems der Frequenz der Schwingungen eines Atoms entspricht, tritt eine Resonanz auf. Ein Beispiel ist eine Hängebrücke über der Straße von Tacoma: Die Brücke brach zusammen, als sie bei relativ schwachem Wind in Resonanz trat.

Tesla nahm dies zur Kenntnis und stellte ein winziges Auto her, das ein Gebäude zerstören könnte. Als er mit seiner Erfindung experimentierte, hörte man ein seltsames Geräusch, und Funken flogen herum, und alle Gegenstände in seinem Labor begannen, zu einem Punkt zu fliegen - dem Auto. Tesla schlug es mit einem Hammer ein, bevor das Gebäude zusammenbrach.

Als er gefragt wurde, wie er das Empire State Building zerstören sollte, antwortete er ernsthaft, dass er seine Erfindung brauchte, einen angemessenen Luftdruck und etwas Zeit, um die richtige Vibration zu finden. Das Auto wurde Oszillator genannt. Tesla war übrigens der Ansicht, dass sie heilende Eigenschaften besitzt - wenn es ihr natürlich gelingt, sie nach Bedarf anzupassen.