This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Ein Fehlerstromschutzschalter RCD.

Derzeit wird der RCD erfolgreich in den neu reduzierbar Anlagen installiert. Aber die Installation und Anwendung des RCD und bis heute wirft die Frage Abonnenten und die Mitarbeiter , die für die Installation von elektrischen Anlagen.

Was ist also der RCD?

Vorrichtung (RCD), die auf den Differenzstrom, zusammen mit den Überstromschutzeinrichtungen umfasst zusätzliche Arten von Personenschutz bei indirektem Berühren durch die automatische Abschaltung vorgesehen.

Im Gegensatz zum Schutz gegen Überstrom RCD ist die einzige Person mit einem Schutz gegen Stromschlag bei niedrigem Stromkreis, wodurch die Isolierung nicht ausreichend wirksam ist. Überstromschutz (wenn eine Schutznullabgleichs verwendet wird ) liefert menschlichen Schutz bei indirektem Kontakt - durch den automatischen Leistungsschalter Abschalten oder Sicherungen des beschädigten Abschnitts des Kurzschlusses zum Gehäuse. Von allen bekannten RCD elektrischen Sicherheitseinrichtungen bietet nur einen Schutz des Menschen vor einem elektrischen Schlag beim direkten Kontakt mit einem der leitenden Teilen. Gerade ist RCD ein ausgezeichneter Schutz gegen mögliche Schäden an der Isolierung, Verdrahtung und elektrische Fehler sind die Hauptursache von und Bränden berücksichtigt , die in elektrischen Systemen auftreten.

Ein wenig Geschichte.

Zum ersten Mal im Jahr 1937 die Firma Schutzapparategesellschaft Paris & Co. erste aktive Vorrichtung auf der Grundlage eines Differentialtransformators hergestellt und ein polarisiertes Relais, die die Empfindlichkeit von 0,01 A und 0,1 mit Leistung hatten. Im selben Jahr, mit der Hilfe von Freiwilligen - Mitarbeiter des Unternehmens wurden Full-Scale - Test des RCD durchgeführt. In 1960-1970 gg. weltweit, vor allem in Westeuropa, Japan, begannen die Vereinigten Staaten die aktive Einführung des RCD in der allgemeinen Praxis. Derzeit erfolgreich Hunderte von Millionen von RCD, wie sie durch die amtliche Statistik belegt, zu schützen Leben und Eigentum der Bürger von Frankreich, Deutschland, Österreich, Australien und anderen Ländern durch Stromschlag und Feuer.

Das Funktionsprinzip des RCD.

RCD - Hochgeschwindigkeits - Schutzmittel in Reaktion auf dem Leitern Strom Differenz , den Strom zu der geschützten elektrischen Installation passieren. Aktion RCD basierend auf dem Differentialtransformator toka.Summarny magnetischen Fluß im Kern - F ist proportional zu der Differenz der Ströme in den Leitern, die die Primärwicklungen des Stromwandlers sind, IL und IN, induziert in der Sekundärseite der elektroTransformatorWicklung Kraft unter der Einwirkung von dem ein Sekundärwicklung Schlussstrom I trägt proportional zu der Differenz der Primärströme. Dieser Strom und betätigt den Auslöser. Im normalen Betriebsmodus, der sich ergebende Magnetfluss Null ist , wird der Strom in der Sekundärseite des Differentialtransformatorwicklung ist ebenfalls Null. Wenn Person berühren zu öffnen oder leitfähige Teile mit dem Gehäuse elektrischen Empfängern , an den Isolationsdurchbruch auf Phasenleiter erfolgte durch RCD außer Laststrom fließt zusätzlichen Strom - den Leckstrom, der Stromwandler für ein differentielles (Differenz). Ungleichheits Ströme in den Primärwicklungen bewirkt Unwucht der Magnetflüsse, und folglich wird das Auftreten des Sekundär transformiert des Differenzstromwicklung. Wenn der Strom durch die Einstellung Schwellwertschalter das Körperelement überschreitet, wird dieser aktiviert und wirkt auf den Stellantrieb. Um die Intakt (Effizienz) RCD Prüfschaltung Steuerung vorgesehen ist ( „Test“ -Taste) durch Schaffung künstlichen Differentialauslösestrom betrieben.

Grundlegende Fehler bei der Installation des RCD.

Der häufigste Fehler bei der Montage ist auf die RCD RCD Lastschaltung , in der es eine Verbindung Neutralleiter N mit den freiliegenden leitenden Teilen der elektrischen Anlage oder die Verbindung mit dem Schutzleiter PE zu verbinden. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit von „random“ Reise-sehr hoch. In ähnlicher Weise kann die folgenden Fehler: Verbindung mit der Last Neutralleiter an den RCD, die Verbindung mit dem Lastneutralleiter einer anderen RCD Brücke zwischen Neutralleiter verschiedenen GGM - Verbindung auf dem lastseitigen Leiter PE und N in dem Sockel.

Ein Beispiel für das RCD Schalt.

Geltende Vorschriften.

  • Regeln für die Konstruktion von elektrischen Anlagen Publishing. 7..
  • GOST 12.4.155-85. „Leistungsschalter. Classification. Allgemeine Anforderungen“
  • GOST 50807-95 (IEC 755-83). „Protective Vorrichtungen gesteuerte Differential (Rest-) Strom“
  • GOST 50571,3-94 (IEC 364-4-41-92). „Elektrische Anlagen von Gebäuden. Sicherheitsanforderungen. Schutz gegen elektrischen Schlag“.
  • GOST 50571,11-96 (IEC 364-7-701-84). „Elektrische Anlagen von Gebäuden Teil 7:. Anforderungen an speziellen Einrichtungen Abschnitt 701. Badezimmer und Duschräume..“
  • GOST 50571,15-97 (IEC 364-5-52-93). Teil 5: „Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel Kapitel 52 Verdrahtung.“.
  • 50 GOST 669-94. „Elektrizität und elektrisches Mobil (Inventar) Gebäude aus Metall oder mit Metallrahmen für Straßenhandel und Verbraucherdienstleistungen. Technische Anforderungen“.

Und andere …