This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Schutzschalter.

Die Maschine ist für den Schutz gegen Kurzschluss und Überlast - Stromleitungen und Stromempfänger ausgelegt, ermöglichen oder Linien und Empfänger von Energieausfällen. Der Leistungsschalter besteht aus den folgenden Komponenten:

  • Kontaktsystem.
  • Freiauslösung.
  • Releases (thermisch und elektromagnetisch).
  • Bogenkammer.

Das Kontaktsystem ist speziell für Schaltstromkreise.

Freiauslösung Mechanismus erlaubt automatisch oder „ per Hand“ geschaltet wird .

Releases bietet die Leistungsschalter mit Überlast und Kurzschlüssen (thermischen und elektromagnetischer respectively). Der thermische Auslöser basiert auf dem Joule - Effekt: Wenn der Strom den Nenn beheizten Bimetallstreifen überschreitet, aufgrund der Differenz des Wärmeausdehnungskoeffizienten des Metalls , aus dem sie besteht, gebogen wird , und wirkt sich auf die Freiauslösung. Elektromagnetische Auslöseschalter arbeitet wie ein Anker: Der Kurzschlussstrom fließt , Anker durch das elektromagnetische Feld getrieben wirkt sich auf alle die gleiche Reise freien Mechanismus.

Moderne Leistungsschalter VA Serie hat zwei Arten von Sicherheit: thermische (Bimetall - Platte auf ausgebildet ist ), gegen verlängerte Stromüberlast und dynamische schützen sollten (das gleiche elektromagnetische an der elektromagnetischen Spule durchgeführt wird ), entwickelt , um gegen Kurzschlussströme zu schützen. Das Kontaktsystem besteht aus festen Kontakten am Gehäuse und beweglichen Kontakten montiert schwenkbar an dem Mechanismus Halbhebelsteuerung pflanzt, und liefert in der Regel einzelne Schaltung. Brecheinheit wird an jedem Pol - Leistungsschalter installiert und ist für die Rückhaltung eines Lichtbogens in einem begrenzten Volumen ausgelegt.

Solche veralteten Maschinen wie AP50 haben die gleichen Arten von Schutz, aber in einem viel größeren Formfaktor implementiert. Moderne Technologien ermöglichen natürlich Brecher durchzuführen ist viel kleiner (mit den gleichen Nennstrom). In den Hausgebrauch Maschinen IA in Kombination mit modernen Schilden vorzuziehen. Aber in schweren Bedingungen mit häufigen Reconnect Kabel, die Verwendung von Staus AP50 Maschinen und dergleichen , sind nach wie vor gerechtfertigt ist .

Wir sind in erster Linie Interesse an zivilen elektrischen daher an den Maschinen einen genaueren Blick VA. Aus versilbertem Kupfer und verzinktem Stahl bereitzustellen Kombinierte Klemmen zuverlässigen Kontakt mit Kupfer- und Aluminiumleitern Schnitt von 1 bis 25 sq. mm.

VA - Schalter haben eine verbesserte Struktur eines Steuerungsmechanismus und störungsfreien Mechanismus zur Klappereffekt Kontakt reduzieren, wobei während des Schaltens ein Kontaktschluss sofort unabhängig von der Geschwindigkeit der Bewegung der Handgriffsteuer auftritt. Eine Metallplatte an einer Seitenwand im Bereich des Öffnerkontakte installiert verhindert , dass der Körper aus der Verbrennung. Bei der Herstellung von qualitativ hochwertigen Verwendung nicht brennbaren Materialien mit hoher feuerbeständige, schlagfeste Eigenschaften und eine hohe mechanische Festigkeit Gehäuse. Wenn der mehrpolige Leistungsschalter jeden Pol Riveting zunächst separat Zusammenbauen, dann werden die Stangen miteinander verbunden sind . Terminals, tief in das Gehäuse eingetaucht ist , ein hohes Maß an Sicherheit im Fall einer versehentlichen menschlichen Berührung mit dem Körper des Geräts geben. Die Bimetallplatte zur Freiauslösung verbunden ist Mechanismus ohne Spiel, was die Empfindlichkeit der Vorrichtung an seiner Biegung verbessert. Die Schalter sind in ein-, zwei-, drei- und vierpoligen Versionen:

Ein- und zweipolige Leistungsschalter sind für die allgemeine Anwendung verwendet , um die Leistung, Beleuchtung und andere Anlagen zu schützen. Sie sind für eine manuelle Betätigung und automatische oder manuelle Abschaltung der elektrischen Verbraucher ausgelegt. Leistungsschalter bipolare Leistungs angewandt, in der Regel in Gleichstrom bis zu 63 A. Der Befestigungsblock, die Schiene oder Platte. Tripolare (dreiphasig) Leistungsschalter sind die sich allgemein für den Schutz von Strom, Beleuchtung und andere elektrische und Notfallbetriebsarten der Motoren, Kurzschlüsse, Überstrom- und Unterspannung. Sie sind für eine manuelle Betätigung und automatische oder manuelle Abschaltung der elektrischen Verbraucher ausgelegt. Leistungsschalter sind in der Ausführung von dreipoligen Strom dreiphasigen Lastkreis abwechselnder verwendet ( zum Beispiel ein Asynchronmotor mit Käfigläufer). Die Meldungen können in einem, zwei oder drei Pole integriert werden, abhängig von der Art der Maschinenleistung. Vierpoligen Schutzschalter sind gängige Anwendungen zum Schutz von Strom, Beleuchtung und andere elektrische und Notbetrieb des Motors, einen Kurzschluss und Überstrom. Sie sind für eine manuelle Betätigung und automatische oder manuelle Abschaltung der elektrischen Verbraucher ausgelegt. Leistungsschalter sind in der Leistung von einem vierpoligen Dreiphasenwechselstromlastkreis ( zum Beispiel ein Asynchronmotor mit Käfigläufer) verwendet. Die Meldungen können in einem, zwei oder drei Pole integriert werden, abhängig von der Art der Maschinenleistung.

Eigener Zeitschalterbetrieb ist nicht mehr als 0,02 Sekunden. Betriebsbedingungen: Umgebungstemperatur sollte zwischen -5 bis +40 ° C liegen, und ihre durchschnittliche Tageswert sollte nicht mehr als +35 ° C. Der Schalter wird montiert auf DIN - Schienen 35 mm x 7,5. Betriebslage senkrecht Schalter, die Bezeichnung „OFF“ nach unten. Bevor Sie den Switch installieren, überprüfen Sie das Gerät auf äußere Beschädigungen, auch mehrere machen ein- und ausschalten, stellen Sie sicher , dass der Mechanismus richtig funktioniert. Prüfen Sie das Etikett auf der Maschine, ob es den Anforderungen entspricht. Sollte zum Verbinden Kupferleitungen (Kabel) oder Kupfer Verbindungsbus verwendet werden. Spannungsversorgung an den Leistungsschalter Klemmen einer Stromversorgung durch die Stifte getragen 1,3,5,7, d.h. oben. Für den Einbau in die alten Verteilern Probe zu ersetzen , wird die VA bei AE, das Kunststoffteil vorgesehen.

Ausgewählte Unterbrecher Strom, Spannung gelesen , und die Betriebsbedingungen (in Bezug auf dem Ausführungstypen). Wenn Sie eine Maschine wählen mögen für die aktuelle Verbindung bekannt Lasten berechnet werden.

Die Größe des Nennstroms Ip, A, wird durch die Formeln:

a) für einphasige Netze

Ip = Pp / (Un * cosf)

b) für Dreiphasennetze

Ip = Pp / (1,73 * Un * cosf)

wobei: Pp - TDP Berücksichtigung Nachfragefaktor Kc bestimmt (aus der Literatur).

Kc = Pp / Rust

Wo: Un   - Nennspannung, V; cos f - Leistungsfaktor. Sie charakterisiert die Art der Last (aktiv oder reaktiv) für Glühlampen und Heizvorrichtungen cos f = 1. Bei Motoren im Pass die Nennleistung der Motorwelle angibt. Leistungsaufnahme des Netzes Motor wird gleich:

Rpotr = Pn / n

Wo: Pn - Nennleistung, kW; n - Effizienz; Rpotr - Stromverbrauch aus dem Netz kW. Basierend auf dem aktuellen empfangenen Wert ausgewählt Brecher. Sicherlich hat die Maschine eine Reihe von wichtigen Parametern, sondern im Alltag können ihre Wahl auf der Grundlage der Einhaltung der Nennstrom und -spannung und angeschlossene Last.