This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Handbuch zur Notöffnung von Schlössern (Impression Technologie (Vertiefung))

Пособие по аварийному открыванию замков (Импрессионная техника (вдавливания))

Crimpwerkzeuge - Besitz von Techniken Hacker kann über die Professionalität des Crackers sprechen. Eine lange und mühsame Arbeit wird mit den schrittweisen Ansetzen Nadelfeilen unerwünschten Bereichen aus Metall Schlüsselteil verbunden, von denen für die Geheimnisse verantwortlich ist, dies geschieht, bis der Schlüssel nicht eine Kopie des nativen sein wird.

Die unbestrittenen Vorteile sind die Tatsache, dass Sie immer noch ein voll funktionsfähiges Exemplar haben, die Sie die Sperre beim nächsten Mal ohne Probleme öffnen können. Latchkey dieser Effekt ist es nicht gegeben.

Dies ist eine Übersetzung in der Online - englische Version des Handbuchs veröffentlicht. (Autor Übersetzung Alexey Goncharenko, mail@locks.ru).

Einführung

Kenntnis und Anwendung der Methode des Pressens ist von unschätzbarem Wert für die Notöffnung von Schlössern Dienstleistungen. Im Gegensatz dazu Demontage / Brechen-Methode stellen die Pressverfahren nicht nur die Öffnung des Schlosses, sondern auch die Produktion der entsprechenden Taste. Dies bedeutet, dass die Vertiefung (die Auswahltaste) Methode nicht nur effektiv, sondern auch sehr wirtschaftlich. Diese Arbeitsmaterialien auf Presstechnik gliedert sich in drei Hauptgruppen:

  • Schlösser mit Plattenhaltevorrichtungen (Hebel)
  • Schlösser mit Bajonettstützen
  • Schlösser mit Zylinder und Quer

Alles zusammen bildet sie die Grundlage der Theorie der Technologie, die IMPRESSION TECHNOLOGY (Einzüge Technik) genannt wird.

Inhaltsverzeichnis

  • Einführung
  • Basics Vertiefung Technik
  • Markierungen / Aufdrucke
  • Herstellung von Schlüsselrohlingen
  • Drehen und Drücken
  • Arten von Schlüsseln
  • Schlösser Zylinder - Querbalken
  • Schlussbemerkungen

1 Foundations Einrückung Technik

Die theoretische Seite der Technik.

Plural erster Schlüssel ist für den Betrieb vorbereitet.

Prozesse:

  • Ein Dateibearbeitungsfläche
  • Verarbeiten eines Dateiabschnitte
  • Die Verarbeitung einer Datei Rand

  • A - Verarbeiten einer Datei von einer Kante (Winkel 45 °)
  • B - Behandlung einer Datei Doppelrand (mit entgegengesetzten Winkeln von 45 °)
  • C - Schwärzung / Färbungs

Jedes dieses Verfahren ist im Detail in dem Abschnitt auf die Schlüsselrohlingen zu machen.

Fingerprinting - Verfahren.

1.Izgotovlennaya Einbettungsverfahren Barren für einen Schlüssel in den Schließzylinder Loch eingeführt. Sie müssen sicherstellen, dass die Schnecke hat in den Lauf so weit wie möglich eingesetzt worden ist. Man sollte nicht zu viel Mühe machen.

2.Prochno Taste gedrückt halten spezielle Zange. Gefolgt von sehr fest einzuklemmen Zangenkopf Schlüssel in den Zylinder eingeführt. Um dies zu tun, ist es am besten Spezialzange zu verwenden. Diese Zange hat einen weichen Schwamm, so dass das Schwein keine Kratzer bilden kann. Es muss dann Backe zueinander parallel sind zu der Zange genommen werden, da in diesem Fall nur die größte Kraft zur Verfügung gestellt wird, um die Leertaste zu halten.

3. Drehen Sie nun den Schlüssel in den Zylinder nach rechts eingeführt, bis zum Anschlag. Daher ist es notwendig, die Aufmerksamkeit auf zahlen, um nicht zu viel Kraft zu verwenden, da dies die Scheibe brechen oder verbiegen kann.

4. Abschließend soll es immer wieder leer geklemmten Zange oben bzw. nach unten gedrückt werden. Weil es nur durch solche Bewegungen auf die Disc erscheinen bemerkbar Fingerabdrücke ist.

5.Pri nachfolgende Betriebszyklus, den Schlüssel in den Zylinder auf der linken Seite eingesetzt, bis sie stoppt. Es sollte auch darauf achten, nicht zu viel Kraft anwenden, da dies die Scheibe brechen oder verbiegen kann.

6. Nun Scheibe kann aus dem Zylinder entfernt werden.

Ihre Bar ist in allen Arbeitsprozessen, das heißt aus der Herstellung von Rohlingen auf die nachfolgende Herstellung eines Schlüssels in der Zange gegriffen werden. Nur auf diese Weise kann ein Gefühl der Dauerhaftigkeit der Einheit in der Kombination „Plural und Zange“ sorgen und Fehler durch ungleichmäßige Klemm Rohlingen zu vermeiden.

Das Ergebnis der Manipulation führen zu der Tatsache, dass die Zylinderstifte deutliche Spuren auf der Disc-Etiketten oder Druck gelassen werden.

Nun ist die Frage, warum es Fingerabdrücke?

Wenn Rohlingen Zylinderstifte Einsetzen in unterschiedlichen Höhen gedrückt. Wenn die Scheibe mit dem Ende zu drehen, ist es notwendig, von der Annahme auszugehen, daß kein Zylinder nicht ohne Fertigungstoleranzen hergestellt ist oder nicht, vorgenommen werden kann. Eines davon ist die Toleranz für das Bohren erlaubt; dh Bohren peg ihre Zentren sind nicht unbedingt in einer Linie, und leicht von der Mittellinie versetzt. Daraus folgt, dass die Stifte zu verschiedenen Zeiten gesperrt sind. Aus diesem Grunde gibt es Markierungen oder druckt, oder wenn nach rechts oder nach links drehen, bis zum Anschlag.

Durch Drehen des Ingots in dem inneren Zylinder bis zu den Anschlagstiften, die im Bereich des Trennspalts sind, sind in ihrer Position verriegelt.

Der Kontakt zwischen den Kernstiften und dem Gehäuse erzeugt, wenn Auf- und Abbewegung des Barrens. Kennzeichnung und Abdrücke entstehen, wenn oben und unten bewegen, nicht durch die Drehung des Rohlings, wie oft vorgeschlagen.

In Orten, wo die sichtbaren Etiketten und Drucke, die weitere Verarbeitung wird mit einer Datei durchgeführt.

Die obigen Verfahren zur Herstellung von Markierungen oder Drucken werden so lange wiederholt, wie es gebildet wird, wenn eine Datei Aussparungen an entsprechenden Stellen Verarbeitungstiefe entsprechen, an denen die Kernstifte erreicht werden, aus der Trennzone Spalte zurückgezogen. In diesem Fall Kraft der Berührung zwischen den Kernstiften und Gehäusen nicht ausreichen werden, auf den wichtigsten eindeutigen Markierungen oder Druck zu verlassen.

Die Hauptregel der Kubismus Kunst lautet: Keine Verarbeitung eine Datei in den Bereichen , in denen es nicht gut sichtbaren Markierungen oder Druck ist!

Wenn Sie eine Datei Verarbeitung durchgeführt wird, immer nur wenig Material entfernen, das heißt unregelmäßig nicht mehr als 0,5 mm. Natürlich mit dieser Produktion des Schlüssels ein bisschen langsamer, aber sorgfältig arbeiten, können Sie vermeiden Arbeit wieder starten zu müssen, wenn plötzlich zu viel Material entfernt wird.

Markierungen / Aufdrucke

Und Kennzeichnung auf Drucke Ingot Schlüssel entsteht aufgrund der Tatsache, dass der Block aus Metall hergestellt Schlüsseln an die Haltevorrichtung in einem Zylinder (Stifte / Platte) gedrückt wird, die ebenfalls aus Metall hergestellt ist.

Immer dann, wenn Metalle in Kontakt miteinander oder reiben und ihre Oberflächen zerkratzt, wird Markierung oder Drucke.

Für Impression Technologie bedeutet dies, dass die Kennzeichnungsdaten oder Fingerabdrücke eindeutig erkennbar sein müssen, um die Verarbeitung einer Datei an der richtigen Stelle zu machen. Zu Beginn des Markierungsprozesses Kubismus schwer zu erkennen, aber sie sind größer, leichter am Ende des Prozesses definiert und verarbeitet werden.

Hinweis: Wenn am Anfang des Kubismus Prozess in einem bestimmten Bereich oder um gewisse Tiefe zu groß ist Markierung, in den meisten Fällen bedeutet dies, dass wir die folgenden Faktoren:

  1. In diesem Bereich ist es tatsächlich in der Tiefe № 1. In diesem Fall IMPRESSION Verfahren zur Herstellung der Stift in den Zylinder beendet ist.
  2. Bei der Herstellung von Schlüsselrohlingen zu viel Material entfernt wurde. Es ist ein großer Fehler für Impression-Technologie, da schon vor Beginn der Arbeit, die Bedingungen für die Beendigung.

Somit wird der Block richtig jedes Mal an einer geeigneten Stelle vorbereitet markiert werden, bis es nichts zu schleifen hat. Dieses Phänomen wird durch die Tatsache erklärt, dass der Gehäusestift ist schon im Bereich des Trennspaltes. Wenn es gemacht wird links oder rechts zu bewegen, es ist nicht von dem Kernstift und das Stiftgehäuse blockiert. Daher sind die neuen Markierungen oder druckt für jeden Betriebs Follow-up-Prozess hergestellt.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die von IMPRESSION Technologie erstellt Markierungen voneinander sehr verschieden sein.

Diese Unterschiede hängen von den folgenden zwei Faktoren ab:

  1. von der Art des Schließzylinders, d.h. Stift oder die Plattenrückhalteeinrichtung (Hebel) usw.
  2. von dem Punkt, an dem während des Arbeitsprozesses ist Kennzeichnung, also am Anfang, Mitte und Ende.

Markierungstyp durch die Designbeschränkungen öffenbare Verriegelungs bestimmt. Die grundlegende Unterscheidung zwischen zwei verschiedenen Formen der Etikettierung:

  • Streifen- Markierungen Verriegelungsscheiben mit Scheibenhaltevorrichtungen (Hebel) hergestellt.
  • Punktmarkierung mit Bajonettverriegelungsstifte Haltevorrichtungen hergestellt.
Handbuch zur Notöffnung von Schlössern

Je näher das Endergebnis von Verschlüssen (cuts) nähert, desto deutlicher sind markiert.

Handbuch zur Notöffnung von Schlössern

Die Größe und die Tiefe der einzelnen Markierungen variieren von Anfang bis zum Ende IMPRESSION Prozess.

Je näher kommt in der Nähe der Tiefe der jeweiligen Schaltungen (Schnitte) zu übereinstimmt, sind die deutlicher die Markierungen, bis sie als endgültig oder endgültige Kennzeichnung gesehen werden müssen.

Nach der Verarbeitung soll Schließen einer Datei Blockoberfläche spiegelglatt sein. Nur in diesem Fall kann zunächst schwache Kennzeichnung unterscheiden.

Verarbeiten eines Dateiabschnitte

Bei der Verarbeitung Schließen einer Datei des Stabes hergestellt wird nur an den Stellen, wo nach der Messung des Zylinders muß Schaltung sein. Außerdem sollen diese Seiten spiegelglatt sein.

Verarbeiten einer Dateiabschnitte nach Wegmessung

Herstellung von Schlüsselrohlingen

Es gibt vier effektive Möglichkeiten Rohlingen vorzubereiten:

  • Ein Dateibearbeitungsfläche
  • Verarbeiten eines Dateiabschnitte
  • Die Verarbeitung einer Datei Rand
  • Schwärzung oder Anfärben Kontaktebenen

Ein Dateibearbeitungsfläche

In diesem Verfahren wird eine Datei, eine einfache Handhabung der Verriegelungsebene des Zuschnitts gemacht, so dass auf ihn kein Chrom war, keine Farbe, um den ersten Eindruck (Fingerabdrucks) zu verarbeiten, gut erscheinen erkennen war Markierung und den Abstand zwischen den einzelnen Schaltungen zu bestimmen.

Dann weitere Prozesse Impressions durchgeführt, wie bereits zuvor beschrieben.

Hinweis: Bei der Verarbeitung einer Datei Schweine entfernen weniger Material als für die meisten Schaltungen erforderlich ist.

Wenn Sie zu viel Material entfernen, wäre die Folge, dass die Markierung nicht genau sein und Workflow wird unmöglich sein.

Die Verarbeitung einer Datei Rand

Es gibt zwei unten angegebenen Möglichkeiten für die Verarbeitung einer Datei Rand:

  • Doppelseitige Verarbeitung mit einer Blockoberfläche jeweils in einem Winkel von 45% Datei verriegeln, wobei die Kante erhalten wird, ähnlich einer Messerklinge. Dies bedeutet, dass die flache Oberfläche der Rohlinge in regelmäßigen Abständen Fasenwinkel entfernt werden müssen.
  • Einseitige Behandlung einer Datei Oberfläche Ingot 45% blockieren. Das bedeutet, eine Seitenfläche des Ingots Anfasen.

Während der beiden Trainingsmöglichkeiten sollte die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass eine Datei nicht zu viel Material entfernt wurde.

In den Schließzylindern mit Stiften in dem Körper ist es auch wichtig, dass die Randzuschnitte unter der Mittelachse der Zylinderstifte gehalten. Viele Dienste mit den Tasten ausgeführt werden gern diese beiden Optionen verwenden, da die scharfe Kante genau den Abstand zwischen der Schaltung und darüber hinaus der Kennzeichnung in schwierigeren Fällen mit Schlössern zu Rückhalteeinrichtungen (Hebel) und Quer bestimmen kann.

Sie sollten beide Optionen versuchen, eine funktionierende Version wählen, die Ihnen das beste Ergebnis liefert.

Schwärzung und Färbung der Kontaktoberfläche des Rohlings

Wenn eine Schwärzung oder Anfärbung der Kontaktfläche des Rohlings ist es ein Verfahren, bei dem die Markierungen in der entgegengesetzten Art und Weise zu sehen sind. Dies bedeutet, dass nach einer vorläufigen Schwärzung oder Färbung Rohlinge sind nicht dunkle Markierungen auf hellem Hintergrund, sondern Lichtmarkierungen auf einem dunklen Hintergrund.

In diesem Fall gibt es auch mehrere Möglichkeiten für die Ausbildung.

1.Chernenie Ruß

In diesem Arbeitsprozess leere entsprechenden über eine angezündete Zigarette gehalten leichter und direkt über der Flamme. Zur gleichen Ingot mit Ruß bedeckt und wird schwarz. Labeling tritt auf, weil die Räder oder Stifte Zylinder Rußschicht entfernt werden, und in diesen Bereichen kann dann sichtbar reiner Metallblock sein, der Punkt markiert.

2.Okraska

Es gibt auch eine entsprechende Scheibe bei einem ersten Arbeitszyklus mit Farbflüssigkeit beschichtet. Normalerweise ist es die Farbe des Markers mit einem Filzschreiber Stab oder Nagel bei der Verarbeitung von Metallprodukten. Identifizierung erfolgt, wie für die verwendeten Ruße beschrieben.

3.Ultrafioletovy Kit

Wie bei dem Ruß und die Anfärbung Barrens bei einer ersten Arbeitszyklus beschichtet Tintenflüssigkeit Schwärzung, aber in diesem Fall ist es eine fluoreszierende Flüssigkeit.

Nach der Einnahme von Markierungen oder drucken leere unter einer UV-Lampe zu halten. Diese spezielle Licht liefert klare Sichtbarkeit und Fingerabdrücke, wie entsprechende Stellen sichtbar werden, viel dunkler als der anderen Verriegelungsbereich, der unter UV-Lampe leuchtet.

Die oben beschriebenen Verfahren sind sicherlich nicht die einzigen Methoden zur Herstellung von Vorbehandlungs- und Schlüsselrohlingen. Sie sind nur die häufigsten und wirksame Methoden, und jeder kann sich selbst entscheiden, was er lieber. Best of all, wenn ein Benutzer jede Methode unter verschiedenen Bedingungen zu probieren und unter verschiedenen Lichtverhältnissen.

Workflows.

Schritt 1

Plural Schlüssel wird vorbereitet auf ein Verfahren zum Kubismus Kunst zu arbeiten, und zwar:

  • Ein Dateibearbeitungsfläche
  • Verarbeiten eines Dateiabschnitte
  • Die Verarbeitung einer Datei Rand
  • Schwärzung / Färbung

Schritt 2

Plural Schlüssel kann tiefer in den Gate-Anschluss des Zylinders eingeführt werden kann.

Schritt 3

Blank Schlüssel mit mäßigem Aufwand nach rechts zu drehen. Drücken Sie nach oben und unten

Schritt 4

Blank-Taste mehrmals drücken stark auf und ab. Dann mit mäßiger Druck Drehscheibe ganz nach links. Nach dieser Scheibe stark einige Male und nach unten zu drücken, auf.

Schritt 5

Disc aus dem Schlüsselzylinder entfernt und Kontrollmarkierung. Vor-Ort-Ortsmarkierungen Material wird mit einer Feile entfernt, aber genau dort, wo die Kennzeichnung. Orte ohne Markierungen sollten nicht, wenn der festgelegte Abstand zwischen den Verschlüssen behandelt werden, auch.

Diese Meilensteine ​​1 bis 5 sollte so lange, bis eine Verriegelungstaste wiederholt werden.

Bildung, die praktische Anwendung und die Erfahrung wird von einem Fachmann der Benutzerdaten vorgenommen. Besonders wichtig ist es Praxis der Lage sein, die gewünschte Markierung von unwesentlichen zu unterscheiden.

Für die Mehrheit der Nutzer ist es die Anwendung dieser Technologie am Rande ihrer visuellen Fähigkeiten ist.

Allerdings ist schlechte Sicht kein Hindernis, da sie von den modernen Schleif Lupen oder Betriebsschleife kompensiert werden können, die je nach Ausführung mit oder ohne Licht sein können.

Es sei noch einmal daran erinnert, dass die Drehbewegung des Anschlags muss mit vertretbarem Aufwand durchgeführt werden, wenn auch nur, weil, dass, wenn eine große Kraft ist nicht erhältlich erkennbare Markierungen. Es gibt nur eine Gefahr, dass der Schlüssel Barren gebrochen wird oder gebogen.

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn es Platte sind Beschränkungen und Zylinder mit einem Querbolzen. Diese Systeme mit zu viel Kraft, kann der Zylinder durch die Drehung beschädigt werden, wie Scheiben oder Stifte verbogen sind.

Auf der anderen Seite eine kleine Kraft ist nicht ausreichend, um die Pins zu sperren. Das Ergebnis ist, dass auf dem Barren oder Markierungen erscheinen oder nicht erscheinen sehr undeutlich gedruckt.

Um erfolgreich die Impression-Technologie zu verwenden, muss Benutzer eine lange Zeit in trainieren, die richtigen Anstrengungen in Rotation zu bekommen.

Diese Tabelle zeigt das Buch mehr wertvolles Wissen von Schlössern erhalten kann. Lock-Primer.

SA McLean, "Der Abformsystem von Key Fitting", Dire Schlosser
Supply Co., 2201 Broadway, Denver, Colorado 808 205 1946 "Locksmithing und Keymaking Course Manual", Locksmithing Institute, Little Falls, New Jersey, 1968
"Padlock Handbook", Schlosser Ledger, 2720 Des Plaines Ave., Desplaines, Ill., 60018, 1970
"How To Do It For Schlossereien", Schlosser Ledger, 1800 Oakton St., Desplaines, Ill., 60018, 1971
"Know How für Schlossereien", Schlosser Ledger, 1970
"Die Dietriche Design Manual", Paladin Press, PO Box 1307, Boulder, Colorado 80302, ca. 1975
TC Mickley, "Lock-Servicing, Volume 4", Schlosser Ledger, 850 BusseHighway, Park Ridge, IL 60068, 1980
Eddie the Wire "wie Sie Ihre eigene Berufssperre Werkzeuge machen, Volume2", Loompanics Unlimited, PO Box 1197, Port Townsend, WA 98368 1981
Hank Spicer "Impressions mit hankman", RSG Publishing Corp., Dallas, Texas, im Jahre 1995

Der Rest der Post ist nicht sinnvoll, da es bereits für Profis konzipiert.

Mit dem Thema:
Die praktische Anwendung einiger der Materialien auf dieser Website platziert, kann illegal sein. Alle Informationen dieser Art ist nur für Informationszwecke bestimmt sind; Autoren und Händler sind für die illegale Nutzung keine Haftung übernommen.
Materialien aus Büchern, Zeitschriften und anderen Quellen, erworben in E-Shops, wurden für den Austausch erhalten. Sind "AS IS" ( "AS IS"); Verfügbarkeit überprüfen jedes ist nicht möglich. Website www.shram.kiev.ua für interessante Materialien mehr als eine bezahlte Suchmaschine funktioniert.
Reduziert gibt es keine Materialien, die Warnungen enthalten seine Verteilung zu verbieten (gegen Entgelt oder kostenlos). Wenn Sie eine Verletzung des Urheberrechts (den Verkauf des Materials, die kostenlose Verteilung und Verkauf, dass der Autor nicht die Erlaubnis gegeben hat) bemerkt - Es wird berichtet, Material entfernt wird.