This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Tipps, die helfen, mit dem Rauchen ein für allemal aufzuhören

Хитрости, которые помогут бросить курить раз и навсегда

Einmal hatte ich eine feste Entscheidung, sich vom Rauchen zu verabschieden. Ich habe erkannt, dass diese Gewohnheit mich nicht besser macht. Nach ein paar Wochen meiner Abstinenz von Zigaretten traf ich einen Freund. Sie fragte mich: "Du rauchst nicht mehr? Wirklich? Auch was, um Sie überhaupt von einer Zigarette nicht zu träumen? »Und hier habe ich verstanden, dass schon einige Male für diese kurze Zeit zu mir geträumt hat, wie ich ein Einatmen mache! Diese Tatsache bestärkte mich weiter in der Vorstellung, dass die Abhängigkeit von Nikotin eine Abhängigkeit des Bewusstseins und nicht des physischen Körpers ist.

Um mit dem Rauchen zu trennen, müssen Sie verstehen, was Sie dazu motiviert. Was magst du mehr: zünde ein Feuer an, rieche Rauch, huste und leide an schlechtem Atem, untersuche deine Zähne im Spiegel, führe Gespräche in einer Rauchpause, verstreue überall Feuerzeuge und Aschenbecher? Jeder findet etwas eigenes, Rauchen ist eine Art Hobby. Wenn du nicht weißt, was zu tun ist, rauche, weiß nicht, was ich sagen soll, Rauch; du willst essen, aber nichts - rauchen.

Tabak ist nutzlos, er stillt Nikotinsucht, die er selbst kreiert. Wenn Sie zum ersten Mal in Ihrem Leben oder nach einer langen Pause rauchen, werden Sie nichts anderes als ekelhafte Empfindungen fühlen. Schwindel, Übelkeit, ein unangenehmer Geschmack in Ihrem Mund - etwas, das Sie nach einer gerauchten Zigarette einholen wird. Nur erfahrene Raucher verstehen dieses seltsame Vergnügen und desto schwieriger ist es für sie, es abzulehnen. Hinzu kommt, dass die Tabakkonzerne nicht schlafen, die Werbung ihre Arbeit verrichtet und es den Menschen nicht erlaubt, bewusst zu werden und eine informierte Entscheidung zu treffen, von der sie abhängig sind. Für mich ist es besser, in sich selbst Abhängigkeit von angenehmeren und profitableren Dingen als Rauchen zu entwickeln ...

Хитрости, которые помогут бросить курить раз и навсегда

Wenn Sie sich entscheiden, nicht zu rauchen, seien Sie darauf vorbereitet, dass es einfach ist. Du musst es nur tun.

Diese Abhängigkeit zu besiegen ist so einfach wie sie zu erwerben.

1. Hinweis zum Kalender, wenn Sie sich entschieden haben, mit dem Rauchen aufzuhören. Machen Sie eine Markierung in 14 Tagen - am Ende dieses Zeitraums sind Sie frei von Zigaretten.

2. Motiviere dich selbst. Machen Sie eine Liste, die jeden davon überzeugen wird, mit dem Rauchen aufzuhören. Es ist so profitabel! Zeit, Geld und Gesundheitsüberwachung sparen.

3. In der ersten Woche der Anpassung an einen neuen Lebensstil können Sie immer noch rauchen. Unter einer Bedingung: Führen Sie Aufzeichnungen über geräucherte Zigaretten und notieren Sie, wann, wie viel und warum Sie rauchen. Sei ehrlich zu dir selbst.

4. Suchen Sie nach Unterstützung, wo Sie sie am liebsten haben: in der Gesellschaft von Freunden, im Internet, unter Kollegen. Sagen Sie allen, dass Sie mit dem Rauchen aufhören, und bitten Sie um Hilfe. Gläubigen wird sehr gut durch Gebet geholfen. Meditation ist ein weiterer Weg, um Ihre Gedanken an ein positives Ergebnis des Ereignisses anzupassen, mit der Hilfe von Meditation können Sie in ein paar Tagen mit dem Rauchen aufhören.

5. Reduzieren Sie jeden Tag die Anzahl der gerauchten Zigaretten, bis sie vollständig verschwunden sind. Dokuri letzte Packung und nicht mehr kaufen.

6. Atme tief durch, trinke viel Wasser, esse gesundes Essen. All dies wird Ihrem Körper helfen, sich zu erholen und die Nikotinabhängigkeit zu überwinden.

7. Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, nervöse Übererregung, Husten, Lethargie ... Es kann viele Symptome der Aufhebung bis zu einem depressiven Zustand geben. Sei darauf vorbereitet und geh nicht über das knifflige Nikotin. Beruhige dich, dass all diese Qualen bald enden werden. Verwöhnen Sie sich jeden Tag mit angenehmen Dingen, sei es ein warmes Bad oder eine exotische Küche. Sie können sich viele Dinge einfallen lassen.

8. Verwendet, um zu rauchen, wenn Sie nervös sind? Wissen Sie nicht, wo Sie Ihre Hände hinstellen sollen und was Sie in Ihren Mund stecken sollen? Suchen Sie nach einer Alternative! Zum Beispiel, kauen Sie auf einen Apfel, wenn Sie rauchen wollen - eine würdige Sucht. Viele raten Lutscher und Süßigkeiten, Antistressbälle und andere Kleinigkeiten. Jeder wählt für sich selbst, was er mag. Aber es ist am besten, das Rauchen durch interessante Dinge und nützliches Essen zu ersetzen.

9. Schreibe eine kleine Geschichte über deine Erfolge. Die Geschichte kann in sozialen Netzwerken veröffentlicht werden, Sie werden von der plötzlichen Unterstützung von verschiedenen Menschen überrascht sein!

10. Wenn Sie ein paar Tage lang nicht rauchen, machen Sie sich ein Geschenk. Freu dich auf etwas Nettes, denn du verdienst es.

11. Tue körperliche Übungen, tanze zu rhythmischer Musik. Spaß für jeden Anlass! Mit einem Wort, versuchen Sie den Geschmack für das Leben zu fühlen, ohne zu rauchen.

12. Wenn Sie einen unwiderstehlichen Wunsch haben zu rauchen, nehmen Sie einen tiefen Atemzug. Schließen Sie Ihre Augen, berühren Sie Ihre Ohren, Kopf. Öffne deine Augen und sieh dich um. Wo bist du? Was wirst du tun? Warum musst du jetzt rauchen? Je höher dein Bewusstsein und deine nüchterne Wahrnehmung der Realität sind, desto mehr Chancen hast du, dich von der illusorischen Welt der aufgezwungenen Bedürfnisse zu verabschieden. Wenn du rauchen willst, sagt der Konsument in dir. Zeig ihm, wozu deine Willenskraft fähig ist.

13. Finden Sie die positive Seite, wenn Sie Ihre Gewohnheiten ändern! Zum Beispiel, schreiben Sie auf, welche nützlichen Dinge Sie Geld ausgegeben haben, in diesem Monat auf Zigaretten gespeichert.

14. Weigern Sie sich, einen Rauch anzubieten. Es ist sehr schwierig, ich weiß. Die Fähigkeit, sich entschieden zurückzuweisen, sollte entwickelt werden. Stellen Sie sich vor, Sie bekommen statt einer Zigarette einen magischen Zauberstab, der den Lauf Ihres Lebens verändern kann, und nicht zum Besseren. Selbstausdruck ist eine großartige Sache.

15. Spaziergang an der frischen Luft, genießen Sie die Aussicht. Rauchverweigerung wird dich verändern, sei nicht überrascht, du wirst bemerken, was vorher nicht verfügbar war.

16. Gib nicht auf, du wirst bekommen, wovon du träumst. Stellen Sie sich das Image einer rauchfreien, gesunden, erfolgreichen Person vor, stellen Sie sich vor, Sie sind an der Spitze der Welt. Diese Experimente mit Bewusstsein werden dir helfen sich zu entwickeln, deine Träume können leicht Realität werden!

17. Fügen Sie aromatische Gewürze zu Ihrem Essen hinzu, überall, wo Sie Tee mit Gewürzen und Zitrone in einer kleinen Thermoskanne mitbringen. Dieser Tee wird Sie mehr als einmal in den stressigsten Situationen retten, wenn Sie rauchen möchten. Trink einfach ein bisschen und beruhige dich. Die Methode ist Win-Win und funktioniert gut, achten Sie darauf, zu überprüfen.

Es gibt so viele schöne Dinge auf der Welt! Es ist sehr einfach, das Rauchen durch eine andere Sucht zu ersetzen. Wählen Sie eine, die nicht nur nicht Ihre Gesundheit schädigt, aber es wird für Sie nützlich sein. Sport, Fotografie, Yoga, Kochen, Kunsthandwerk aus Holz ... Jede dieser Aktivitäten ist viel besser als Rauchen. Aber Sie selbst wissen es sehr gut. Sei nicht faul, dich jetzt zu verbessern! Verlassen Sie die Gesellschaft der aktiven Zigarettenkonsumenten mit einem leichten Herzen und einem freudigen Herzen.