This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Sicherheit

Sicherheit - das Fehlen eines Risikos, bei dem es negative Konsequenzen (Schaden) in Bezug auf jemanden oder etwas gibt.

Informationssicherheit des Staates - der Stand der Erhaltung der Informationsressourcen des Staates und die Sicherheit der gesetzlichen Rechte des Einzelnen und der Gesellschaft im Informationsbereich.

In der modernen Gesellschaft hat die Informationssphäre zwei Komponenten: informationstechnische (künstlich vom Menschen geschaffene Welt der Technologie, Technologie usw.) und informationspsychologische (die natürliche Welt der lebenden Natur, einschließlich der Person selbst). Dementsprechend kann im Allgemeinen die Informationssicherheit einer Gesellschaft (Staat) durch zwei Komponenten repräsentiert werden: Sicherheit der Informationstechnologie und Informationspsychologie (psychophysische Sicherheit).

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Informationssicherheit ist die Identifizierung und Klassifizierung möglicher Sicherheitsbedrohungen.

Computersicherheit - Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Computergeräten (Computer, Smartphones und andere) sowie Computernetzwerken (private und öffentliche Netzwerke einschließlich des Internets). Das Tätigkeitsfeld der Systemadministratoren umfasst alle Prozesse und Mechanismen, durch die digitale Geräte, Informationsfelder und Dienste vor versehentlichem oder unberechtigtem Zugriff, Veränderung oder Zerstörung von Daten geschützt werden, und gewinnt aufgrund der wachsenden Abhängigkeit von Computersystemen in der entwickelten Gemeinschaft zunehmend an Bedeutung.

Cybersicherheit - der Einsatz von Sicherheitsmaßnahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten. Der Systemadministrator bietet Schutz von Assets, einschließlich Daten eines lokalen Netzwerks von Computern, Servern. Außerdem werden Gebäude und vor allem das Personal unter Schutz gestellt. Der Zweck der Gewährleistung der Cybersicherheit besteht im Schutz der Daten (sowohl bei der Übertragung als auch beim Austausch und bei der Speicherung). Um die Datensicherheit zu gewährleisten, können auch Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Einige dieser Maßnahmen umfassen (sind aber nicht beschränkt auf) Zugangskontrolle, Personalschulung, Audit und Berichterstattung, Risikobewertung, Penetrationstests und Autorisierungsanforderungen.

Über Wiki