This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Windows Desktop-Ersatz: Ein Überblick über alternative Shells

Früher oder später hat jeder Benutzer den Wunsch, das Erscheinungsbild von Windows zu verbessern, es nach seinem Geschmack anzupassen oder die Leistung von Routinevorgängen zu optimieren. Da die Funktionen des Standard-Explorers für diese Zwecke eindeutig nicht ausreichen, ist es am besten, alternative Windows-Shells zu verwenden. Die interessantesten davon werden in diesem Artikel vorgestellt.

Objekt-Desktop

"Schwergewicht" im Bereich des Schalenersatzes (der offizielle Name für solche Schalen) - sowohl in der Funktionalität als auch in Größe und Preis. In der Tat ist dies eine ganze Reihe von Programmen für die vollständige Anpassung des Erscheinungsbilds von Windows. Die Hauptkomponenten sind das bekannte Programm zum Konfigurieren der WindowBlinds-Benutzeroberfläche, das den DesktopX-Desktop ersetzt, Dienstprogramme zum Erstellen von Popup-Menüs, Hotkeys, Bedienfeldern (ObjectBar) und visuellen Effekten (WindowFX), verschiedene Cursor (CursorXP) und Desktop-Themen ( WinStyles). Da wir in diesem Fall an einer Alternative zum Windows-Desktop interessiert sind, konzentrieren wir uns auf DesktopX und WindowBlinds.

DesktopX ist keine eigenständige Shell, sondern ein Manager von Themen und Skins für den Desktop. Mit ihm können Sie auch Ihre eigenen Desktop-Objekte erstellen, unabhängig davon, ob es sich um Anwendungsverknüpfungen, Ordner oder nur dekorative Elemente mit einer Größe von 16 16 bis 64 64 Punkten handelt, mit der Möglichkeit der Animation. Zusätzliche Themen können von www.wincustomize.com heruntergeladen werden oder Sie können sie selbst mit dem Winstyles-Dienstprogramm derselben Firma erstellen.

WindowBlinds ist eines der beliebtesten Programme zum Ändern der Windows-Benutzeroberfläche. Dank ihr ist es einfach, die Betriebssystemoberfläche für Mac OS, Windows XP und 3.11 usw. mit vorgefertigten "Skins" neu zu erstellen oder selbst zu erstellen (in SkinStudio). Die registrierte Version von WindowBlinds bietet zusätzliche Einstellungen für die Taskleiste, das Scrollen usw. und weitere unterstützte Programme. Leider funktioniert die neueste Version des Programms - 4.1 - nur mit Windows 2000 / XP, und für Besitzer von 98 / Me ist nur 3.5 verfügbar.

Ja, und am Ende muss noch eine Nuance von Object Desktop erwähnt werden: Alle seine Komponenten können separat von der Entwickler-Website www.stardock.com heruntergeladen werden . Wenn Sie sie gleichzeitig installieren möchten, müssen Sie sich kostenlos in der Zone Stardock.net registrieren und das Dienstprogramm Stardock Central herunterladen, mit dem Sie die für den Benutzer interessanten Object Desktop-Module installieren können.
Objekt-Desktop
Dank der Reihe von Object Desktop- Dienstprogrammen kann die Betriebssystemoberfläche für Mac OS, Windows XP und 3.11 usw. problemlos "neu erstellt" werden.
Preis - 49,95 $
Entwickler Stardock Corporation
Website www.objectdesktop.net
+   In sich geschlossener Dienstprogrammkomplex zur vollständigen Anpassung des Erscheinungsbilds von Windows
- -   Hoher Preis; Keine allgemeine Testversion für alle Programmkomponenten
!   Der einfachste und schnellste Weg, um das Aussehen von Windows zu verändern, aber auch der teuerste


LiteStep v. 0,24,6

Der unbestrittene Marktführer unter einer großen Kohorte kostenloser alternativer Windows-Shells. Mit dem Programm können Sie das Erscheinungsbild sowie die Funktionalität der grafischen Oberfläche (GUI) von Windows vollständig ändern, die bei der Arbeit im Explorer nicht verfügbar ist. Aber nichts auf dieser Welt ist kostenlos, und in diesem Fall muss LiteStep für die Funktionalität und Schönheit des Programms mit völlig unintuitiver Konfiguration bezahlen - durch Bearbeiten von Textdateien.

Wir haben also die Mängel herausgefunden, es ist Zeit, die Vorteile des Programms zu nutzen. Das wichtigste davon ist der modulare Aufbau, mit dem Sie alle Arten von Plugins verbinden können, die von Drittentwicklern erstellt wurden. Auf diese Weise wird die gesamte Leistung von LiteStep realisiert - zum Beispiel Module mit "Hotkeys", Befehlszeilen- oder Kontextmenü (die funktional einen Schnitt über ihre Gegenstücke zur Standard-Windows-Shell darstellen), virtueller Desktop-Manager und vieles mehr. Zwar gibt es manchmal etwas, das nicht mit der Arbeit einiger Plugins „zusammenhält“, aber es gibt nichts zu tun - es ist ein Open-Source-Projekt.

Natürlich war es nicht ohne eine Vielzahl sehr unterschiedlicher Themen - Sie können sie übrigens selbst erstellen. Aufgrund der unglaublichen Flexibilität der Einstellungen und der maximalen Freiheit der Kreativität, die dem Benutzer geboten wird, unterscheiden sich die Themen extrem stark voneinander - Sie können oft verstehen, dass LiteStep nur durch Eingraben in die Innenseiten der Shell möglich ist, da dies im Erscheinungsbild nicht gesagt werden kann.

Daher ist LiteStep eine sinnvolle Alternative zu Explorer für erfahrene Benutzer, die keine Angst haben, Textdateien mit den Programmeinstellungen manuell zu bearbeiten. In dieser Angelegenheit unerfahren, ist es notwendig, ein sehr umfangreiches Hilfesystem im Detail zu studieren ...
Objekt-Desktop
Dank der Reihe von Object Desktop- Dienstprogrammen kann die Betriebssystemoberfläche für Mac OS, Windows XP und 3.11 usw. problemlos "neu erstellt" werden.
Freeware
Entwickler LiteStep Entwicklungsteam
Website www.litestep.net
Download Dateigröße 1,1 MB
+   Kostenlos; modularer Aufbau; tolle Funktionalität
- -   Nicht sehr bequeme Schnittstelle; Anpassung durch Bearbeiten von Textdateien
!   Eine gute Wahl für Liebhaber der Feinabstimmung des Systems "für sich selbst"


Win3d Build 2000

Eine sehr ungewöhnliche Shell, die Ihren Desktop in das realste 3D übersetzt. Vergessen Sie das vertraute Desktop- und native Hauptmenü. Stattdessen bietet Win3D vier „Räume“ (Internet, Büro, Spiele, Multimedia), in denen sich die bevorzugten Anwendungen des Benutzers befinden. Das Office- Fach enthält also dreidimensionale Verknüpfungen gängiger Office-Programme (Word, Excel, PowerPoint ...), die ihre Funktion genau anzeigen: Für Excel ist es ein Diagramm, für Word ein Blatt Papier, und der Korb wurde mit einer Luke auf dem Boden versehen. Verknüpfungen zu häufig verwendeten Ordnern ( Eigene Dateien , Desktop , Programmdateien , logische Laufwerke usw.) werden ebenfalls in Form von Postfächern angezeigt. Nebenan befinden sich Bildschirmeinstellungen, Tastaturlayouts, Mäuse und Peripheriegeräte.

Einen unvergesslichen Eindruck hinterlässt die Abteilung des Spiels in Form einer dreiteiligen Halbkugel, auf deren Innenseite sich die Abkürzungen zu den Spielen befinden. Im Internet gibt es Favoriten- Links, Verknüpfungen zum Aufrufen des E-Mail-Clients und des Browsers. Der Abschnitt Multimedia ist der entsprechenden Software gewidmet, die auf dem PC des Benutzers installiert ist. Nun, eine der Win3D-Wände kann für Diashows von Hintergrundbildern und Fotos angepasst werden, ganz zu schweigen von der sofortigen Farbänderung einer Schnittstellenkomponente. Leider ist es trotz seines attraktiven Aussehens nicht sehr praktisch, diese Schale im Arbeitsalltag zu verwenden, um es milde auszudrücken. Aber nur das „Reisen“ von Fach zu Fach ist ein Vergnügen, daher wird jedem empfohlen, sich Win3D anzuschauen.
Win3d Build 2000
Die Verwendung der Win3D- Shell im Arbeitsalltag ist nicht sehr praktisch, aber das „Reisen“ von Fach zu Fach ist ein Vergnügen
Freeware
Entwickler Technologien im Uhrzeigersinn
Website www.clockwise3d.com
Download Dateigröße 2,27 MB
+   Ursprüngliches Konzept; dreidimensionale Schnittstelle
- -   Mittelmäßige Texturqualität; Mangel an Programmaktualisierungen; Unannehmlichkeiten bei der Verwendung
!   Nicht der beste Weg, um Ihren Desktop dreidimensional zu gestalten


Hoverdesk v. 2,50

Ein sehr schöner Ersatz für den Standard-Windows-Desktop. Von anderen ähnlichen Programmen ist Hoverdesk im Vergleich zur Gruppierung aller Fenster einer Anwendung (a la Windows XP) in der Taskleiste und einem gut implementierten Menü günstig. Es bietet dem Benutzer eine bequeme, leicht anpassbare Oberfläche, einen Monitor der Systemressourcen mit einem eingebauten RAM-Optimierer, der übrigens sehr effektiv ist, sowie einen virtuellen Desktop-Manager. Letzteres scheint zu einer Art "Visitenkarte" der meisten alternativen Muscheln geworden zu sein. Das Kontextmenü des Programms verdient besonderes Lob und bietet nicht nur Zugriff auf die Ordner des Hauptmenüs, sondern auch auf alle Dateien oder Verzeichnisse auf den logischen oder Wechseldatenträgern des Computers. Darüber hinaus "fällt" im Gegensatz zum Windows-Menü in Hoverdesk ein Untermenü oder der Inhalt eines Ordners erst nach einem Mausklick auf den entsprechenden Menüpunkt aus. Dies kann etwas länger dauern, garantiert jedoch, dass im ungünstigsten Moment keine störenden „Zusammenbrüche“ der gesamten „mehrstöckigen Struktur“ auftreten. Natürlich gibt es auch eine Änderung der Skins und eine detaillierte Anpassung jedes Schnittstellenelements (Schriftauswahl, Texturen, Schaltflächen usw.) sowie die Unterstützung des kyrillischen Alphabets. Zwar können bei einigen inoffiziellen Themen Fehler bei der Anzeige kyrillischer Zeichen auftreten, dies ist jedoch nicht so beängstigend. Übrigens, obwohl die Autoren des Programms es hauptsächlich als "Add-On" unter Windows positionieren, ist es durchaus möglich, damit als unabhängige Shell zu arbeiten. Dazu müssen Sie einen beliebigen Shell-Manager herunterladen (z. B. ShellOn, www.dx13.co.uk/shellon/index.html ).
Hoverdesk v. 2,50
Hoverdesk ist im Vergleich zu anderen Programmen günstig, indem alle Fenster einer Anwendung in der Taskleiste (a la Windows XP) und ein perfekt implementiertes Menü gruppiert werden
Shareware (30 Tage Testversion, Registrierung - 19,95 USD)
Entwickler Hover
Website www.hoverdesk.net
Download Dateigröße 3,5 MB
URL www.hoverdesk.net/dl/en/HDsetup.zip
+   Bequemes Menü; Fenstergruppierung einer Anwendung in der Taskleiste; gute Funktionalität
- -   Vollversion wird bezahlt; Das Programm ist keine eigenständige Shell
!   Erfolgreicher Austausch von Windows Desktop. Leider bezahlt


Winstep

Winstep ist wie Hoverdesk eine Art "Add-On" über Windows Desktop, das seine Funktionen erfolgreich ergänzt. Das Programm besteht aus drei Modulen: NextStart, WorkShelf und Font Browser. Wie im Fall von Object Desktop kann jeder von ihnen separat heruntergeladen und gekauft werden. Um jedoch alle Funktionen des Programms nutzen zu können, ist es ratsam, sie zusammen zu verwenden. WorkShelf ist ein Ersatz für die Taskleiste, den Schnellstart und den Systray. Es besteht aus 6 Abteilungen: Main (die Programmeinstellungen und der Papierkorb selbst ), Desktop (enthält alle Anwendungsverknüpfungen vom Desktop), Systemsteuerung, Schnellstart und Aufgaben. Der Korb und die Uhr werden als separate Module präsentiert, mit denen sich das Erscheinungsbild flexibel anpassen lässt.

NextStart "ergänzt" seinerseits das Hauptmenü und die Taskleiste und macht das Arbeiten mit ihnen noch komfortabler. Wie in Hoverdesk können Sie hier direkt über das Hauptmenü schnell zur gewünschten Datei oder zum gewünschten Ordner auf dem Medium gelangen. Der Schriftbrowser ist ein praktisches Dienstprogramm zum Anzeigen der im System installierten Schriftarten und hat keine direkte Beziehung zu den beiden oben beschriebenen Komponenten. Sowohl NextStart als auch WorkShelf sind äußerst flexibel in der Konfiguration, sodass sie an alle Vorlieben und Wünsche der Benutzer angepasst werden können. Leider ist dies alles auf den völligen Mangel an Unterstützung für das kyrillische Alphabet und den ziemlich hohen Preis des Programms zurückzuführen, der es nicht erlaubt, es jedem zu empfehlen.
Winstep
Alle Vorteile der Winstep- Shell sind "kaputt" wegen des völligen Mangels an kyrillischer Unterstützung und des ziemlich hohen Preises des Programms
Shareware (30 Tage Testversion, Registrierung - 39,95 USD)
Entwickler Winstep Software Technologies
Website www.winstep.net
Laden Sie die Dateigröße 5,79 MB herunter
URL www.winstep.net/winstep.zip
+   Funktionalität detaillierte Einstellung jedes Programmelements
- -   Explizit überteuert; Das Programm ist keine in sich geschlossene Shell. keine kyrillische Unterstützung
!   Es ist sinnvoll, das Programm in englischen Windows-Versionen zu verwenden


Aston v. 1.8.2

Eine sehr erfolgreiche Entwicklung russischer Handwerker. Vor allem besticht Aston durch sein spektakuläres Erscheinungsbild und eine Vielzahl verschiedener Themen und Skins (weitere Informationen finden Sie unter www.astonshel. Com / theme / ), mit denen Sie zusammen mit der Möglichkeit zur Feinabstimmung jedes Elements diese grafische Shell an jeden Geschmack und jede Anforderung des Benutzers anpassen können.

Das Programm enthält die Hauptelemente von Windows Desktop - den Desktop, die Taskleiste, den Systray und das Hauptmenü -, wodurch der Übergang vom Explorer zu Aston völlig schmerzlos wird. Mit dem integrierten Shell Swapper können Sie schnell zwischen ihnen wechseln. Das wichtigste "Highlight" von Aston ist jedoch eine praktische visuelle Konfiguration jedes seiner Elemente, bei der die Struktur und die Befehle der Konfigurationsdateien nicht untersucht werden müssen. Erwähnenswert sind leicht anpassbare Symbolleisten (mehrstufige Bedienfelder mit Schaltflächen) jeder Größe, mit denen Sie Ihre bevorzugten Anwendungen schnell starten können. Natürlich kann man die bescheidene Ressourcenintensität dieser Hülle in Kombination mit der hohen Stabilität nicht übersehen, was heutzutage ein sehr seltener Fall ist.

Das Programm hinterlässt einen sehr angenehmen Eindruck und verdient zu Recht den Titel einer der besten Shells für Windows. Schade nur, dass die 30-tägige Probezeit zu kurz ist ...
Aston v. 1.8.2
Shareware (30 Tage Testversion, Registrierung - 25 USD)
Entwickler Gladiators Software
Website www.astonshell.com/eng/index.html
Download Dateigröße 1,57 MB
URL www.astonshell.com/eng/files/aston.zip
+   Spektakuläres Erscheinungsbild; schöne Schnittstelle; bequeme visuelle Konfiguration jedes Programmelements
- -   Shareware Distribution
!   Eine der besten alternativen Muscheln


Talisman Desktop v. 2.6 Build 2601

Eine weitere erfolgreiche Entwicklung von Programmierern aus der Ex-UdSSR. Ein Programm kann in vier Modi arbeiten: einer regulären Anwendung (dh wie alle anderen Programme in Windows), Anwendungen ohne Windows-Taskleiste, einem Bedienfeld auf dem Desktop und der Shell selbst. Darüber hinaus wird das Wechseln zwischen ihnen sowie das Ändern von Themen buchstäblich mit einer Berührung ausgeführt, was sehr praktisch ist. Lobenswert ist auch die durchdachte Talisman-Oberfläche: Alle Desktop-Verknüpfungen in reduzierter Form befinden sich rechts im Desktop-Bereich und links im entsprechenden Bereich die beliebtesten "Office" -Anwendungen. Gleiches gilt für das Kontextmenü und die Taskleiste, in der sich unter anderem die Media Player-Steuertasten „niedergelassen“ haben. Mit dem Talisman-Objekteditor können Sie beliebige Komponenten von Themen erstellen, ändern und löschen. Mit dem integrierten Editor können Sie auch Skripte für das Programm schreiben, um eine Reihe von Befehlen auszuführen, wodurch die Funktionen erheblich erweitert werden. Ein weiterer Vorteil von Talisman ist die Verwendung von Bildern anstelle von Standardsymbolen sowie von 32-Bit-Windows XP-Symbolen mit 16 bis 128 128 Pixeln. Unnötig zu erwähnen, wie angenehm der aktualisierte Desktop Sie danach überraschen wird.

Mit einem Wort, das Programm ist zweifellos ein Erfolg und zusammen mit Aston und LiteStep die beste Wahl unter alternativen Windows-Shells. Für ehemalige Mitbürger könnten Entwickler zwar den Preis senken ...
Talisman Desktop v. 2.6 Build 2601
Zusammen mit Aston und LifeStep ist Talisman (Entwicklung von Programmierern aus der ehemaligen UdSSR) die beste Wahl unter alternativen Windows-Shells
Shareware (30 Tage Testversion, Registrierung - 25 USD)
Entwickler Lighttek Software
Website www.lighttek.com/talisman.htm
Download Dateigröße 3,62 MB
URL www.neosoft.ru/files/talisman.zip
+   Flexibilität bei der Anpassung der Benutzeroberfläche; mehrere Betriebsarten; viele Funktionen
- -   Shareware Distribution
!   Ein würdiger Konkurrent von Aston und Object Desktop