This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Website-Design-Stile

Kunststil, Bildstil, Caramel-Design

Die Arbeit in diesem Stil ist sehr arbeitsintensiv und erfordert vom Designer nicht nur einen hohen künstlerischen Geschmack, sondern auch Fleiß, denn nach der Zeit der Arbeit ist dies einer der am längsten laufenden Stile der Performance.

Retro, Grunge, futuristische Art

Für den "Retro-Stil " zeichnet sich durch solche Funktionen wie die Verwendung in der Gestaltung von Antiquitäten, Bilder (oder manuelle Zeichnung) von Manuskripten, Rollen, alten Schriftrollen, Holzrahmen.

Der Stil des Grunge ist oft, - die Asymmetrie der Blöcke, die ungewöhnliche Art ihrer Platzierung. Der Hintergrund ist sehr reich mit allen möglichen Texturen, Elementen, die den Stil unterstützen, verschiedene spezielle Pinsel werden verwendet, mit denen der Designer den Hintergrund des Designs buchstäblich zeichnet. Vor dem Hintergrund werden Informationsblöcke erstellt.

Futuristische Art. Als eine Option, etwas aus dem Bereich der Science-Fiction, können Sie wissenschaftlich. Roboter, Metall, Nieten, Tentakelseile, Pumpen verbinden einzelne Designblöcke zu einem einzigen biomechanischen. Vobschem ist eine komplizierte Sache, wie für eine verbale Beschreibung. Auf der Suche nach guten Beispielen)).

3D-Stil, Vektor-Stil, Web 2.0-Stil

Das Hauptelement des 3D-Stils ist ein dreidimensionales Objekt. Dies kann als Foto mit dem gewünschten Aufnahmewinkel und als Objekt im Programm der dreidimensionalen Grafik modelliert werden.

Im Vektorstil ist die Basis eine Vektor-Illustration oder ein separates Vektorelement. Die Eigenschaft von Vektorgrafiken ist im Gegensatz zum Raster oder dem gleichen Foto eine unterstrichene Stilisierung. Auf diese Weise hat das gezeichnete / gezeichnete Objekt die Möglichkeit, unnötige Elemente zu detaillieren und wichtige zu betonen. Oder behalte einfach die Erkennbarkeit des Subjekts und bewahre ihn vor exzessiven Details und fotografischer Ähnlichkeit mit dem Original. Mit Hilfe von Vektorgrafiken können Sie das erstellte Bild ohne Qualitätsverlust skalieren, was es Ihnen ermöglicht, es nicht nur im Internet, sondern auch in Print- und Außenwerbung zu verwenden.

Trotz der Tatsache, dass Web 2.0 eher ein technisches und ideologisches als ein ästhetisches Konzept ist, tauchte auch der Begriff " Web 2.0 Style Design " auf. So sollte das Design im Stil von Web 2.0 vor allem einfach, klar und extrem klar sein. Verwenden Sie keine Schnickschnack, ist Flash in der Regel nicht akzeptabel. Nur anmutige Lakonik, eine harmonische Askese von Formen und Linien. Diese Seiten haben die folgenden Ähnlichkeiten:
- Eleganz und Einfachheit;
- Abgerundete Formen;
- Schatten;
- Eine sanfte Steigung;
- Schriftart ohne Serifen (Sans Serif);
- Pastellfarben;
- Fußzeile;
- Schriftgröße: mehr als üblich;
- "Lackierte" Schnittstellenelemente;
- Visuelles HTML (XML-Stil).

Stilcollagen, Geometrischer Stil, Business-Stil

Der Begriff "Collage" in seiner modernen Interpretation wird auch verwendet, um die Erzeugung eines gesamten Bildes aus einer Reihe von getrennten Fragmenten anderer Bilder zu bezeichnen, üblicherweise unter Verwendung von Computerprogrammen wie Adobe Photoshop und anderen Grafikeditoren. Im Mittelpunkt der Erstellung einer digitalen Collage steht die Arbeit mit Ebenen. Beim Erstellen einer Collage können verschiedene Arten von Überblendung, Überblendung und Transparenz angewendet werden. Trotz der Tatsache, dass in den meisten Fällen der Begriff "Fotomontage" angemessener ist, werden die Grenzen dieser beiden Konzepte bei der Manipulation von Bildern mit Computerprogrammen praktisch ausgeräumt (Material aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie).

Geometrischer Stil wird auf der räumlichen Beziehung von geometrischen Figuren erstellt, der Designer erstellt ein bestimmtes Platzierungsmuster, auf dessen Grundlage die gesamte Designkomposition aufgebaut wird. Es können entweder explizite geometrische Figuren sein: ein Kreis, ein Quadrat, seltener ein Dreieck oder eine einfache Anordnung von Strukturblöcken in streng rechteckigen Zellen, was auch diesem Stil zugeschrieben werden kann.

Business clean (clean, light) Stil - so ein verwirrender Name gab ich Mock-ups, in denen weißer Hintergrund vorherrscht, klare, ausdrucksstarke Positionierung von Funktionsblöcken. Dieser Stil ist am häufigsten in Business-Websites zu finden. Charakteristisch für diesen Stil sind die Verwendung von Business-Fotos, das sind Menschen (die spezifischen Berufe von Menschen können je nach Geschäftsrichtung verwendet werden), sowie der abstrakte, ausdruckslose Hintergrund, auf dem sie sich befinden.

Minimalistischer Stil

Dieser Stil wird auch Akademischer Stil genannt . Sauber, unlegiert, ohne Überschuss. Streng. Lakonisch. Konzentriere dich auf das Logo. Es gibt keine Schmuckgrafiken, die nicht zufrieden sind.