This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Design | Website | externe Links | weißer Katalog | Webseite hinzufügen

Die Gestaltung der Seiten der zukünftigen Website beginnt am besten auf einem Blatt Papier. Skizzieren Sie die erste Skizze der Hauptseite. Geben Sie alles schematisch bis ins kleinste Detail an - was, wo wird gesucht. Gleichzeitig alle Teile gleichmäßig über die Seite legen - ohne Leere an einer Stelle und "überladen" in einer anderen. Es wird nicht empfohlen, Beschriftungen auf die Zeichnung selbst zu schreiben, hierfür nummerierte Fußnoten verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Informationen wie Kontaktinformationen , Copyright- Informationen , einen Platz für externe Links und einen guten Ort für die interne Site- Navigation nicht vergessen.

Wenn die Pläne beabsichtigen zu werben , dann ist der Platz unter dem Banner wünschenswert, an prominenten Orten und gleichmäßig auf der Seite zu wählen. Vorteilhafte Lage wird Ihnen in der zukünftigen Arbeit mit Werbetreibenden zugute kommen.

Bei der Erstellung des Navigationsmenüs sollten Sie die Struktur der zu erstellenden Site klar und deutlich darstellen. Erstellen Sie dazu eine andere Zeichnung, jedoch in Form einer Karte der vorgeschlagenen Site. Es könnte so aussehen:

.

Webseite hinzufügen

Lassen Sie sich vom wichtigsten Prinzip leiten : Der Benutzer muss mit maximal zwei Mausklicks auf die von ihm benötigte Seite gelangen. Denken Sie daran, dass die größte Anzahl von Besuchern einer Website unerfahrene Benutzer sind und dass sie wirklich auf die einfachste und schnellste Art und Weise navigieren müssen. Überrasche sie nicht mit bizarren Navigationsformen und versuche ihre Geduld , den richtigen zu finden. In den Überschriften des Menüs und der Links sollte deren Bedeutung und Thema betrachtet werden .

Jetzt ist es Zeit, zu anderen Seiten zu wechseln. Alles sollte nach dem gleichen Prinzip wie das Hauptprinzip erfolgen . Die restlichen Seiten der Website sollten in Stil und Design identisch sein. Darüber hinaus hatte jeder von ihnen ein eigenes Thema . Für eine optimale Arbeit mit Suchmaschinen sollten Sie nach diesem Layout der Website streben . Betrachten Sie die Möglichkeit, zur Haupt- und zur vorherigen Seite zurückzukehren. Wenn Sie schließlich an alles denken, können Sie den Computer einschalten.

Erstellen Sie zuerst einen Ordner, in dem die Site gespeichert werden soll. In diesem erstellen Sie mehrere Ordner - Verzeichnisse . Die Anzahl der Letzteren hängt von der Komplexität der Aufgaben ab, denen die Site gegenübersteht. Sie werden separat platziert: Zeichnungen, Fotos, Dokumente, Skriptdateien usw. Bei einer großen Anzahl von Seiten (um Verwechslungen zu vermeiden) ist es möglich, die Seiten selbst in Verzeichnisse zu zerlegen, aber nur den Teil, der sekundär ist (Artikel, Bücher, Dokumentation usw.).

Alles, was nicht in Verzeichnisse geht und sich im ursprünglichen Ordner befindet, wird als oberste Ebene der Site bezeichnet. Es sollte wichtige Seiten für die Website enthalten, die von Suchmaschinen indiziert werden. Die Lösung zum Erhöhen des Website-Traffics ist das weiße Verzeichnis zum Hinzufügen einer Site. Kategorien können sowohl thematisch als auch nicht-thematisch sein.

Außerdem ist es ratsam, alle verfügbaren Dateien in Verzeichnisse zu zerlegen, die von der oben erwähnten Gliederung geleitet werden. Es gibt nichts hinzuzufügen, außerdem war die Seite für den Benutzer bequem. Wenn Sie dies im Voraus tun , werden Sie nicht von der Hauptarbeit abgelenkt , um an verschiedenen Orten (HDD, CD, usw.) nach der gewünschten Datei zu suchen.

Achten Sie bei der Auswahl der Namen für alle Dateien darauf, dass sie nur englische Kleinbuchstaben, arabische Ziffern und die Zeichen "_" und "." (Punkt)

Bei der Auswahl einer Domäne, d.h. Die URL sollte berücksichtigt werden, damit die URL leicht zu merken ist. Es sollte hinzugefügt werden URL war kurz und nicht zu lang, hatte keine Bindestriche, weil die Deac in URL nur von Google erkannt wird. URL benötigt ein nahes Webseitenthema, d.h. Websitename. Die URL ist Ihr Name und eine Beschreibung der Site.

Dann müssen Sie sich für den HTML-Editor entscheiden . Verwenden Sie es, um die Seite gemeinsame Elemente (Grafiken, Text, Navigationsmenü usw.), die auf jeder Seite der Website gefunden werden. So vereinheitlichen Sie die Seite, die Sie eine Vorlage sein werden . Falls gewünscht, kann sie mit der Anzahl der Seiten der Site multipliziert werden, indem sie unterschiedliche Namen erhalten.

Bei dieser Form des Designs müssen Sie nur die erforderlichen Elemente anpassen (hinzufügen, entfernen, ändern) und nur den Inhalt (Text) jeder Seite ändern.

Und das Letzte . Ich möchte denjenigen, die nicht gerne mit Papier und einem anderen Büro "herumspielen", sehr nützliche Ratschläge für die Ausarbeitung von Skizzen geben. Für diesen idealen Editor "Web Page Maker" . Klein, klar und praktisch. Jeder Anfänger kann damit umgehen. Mit seiner Hilfe kann jede Seite einfach modelliert werden, und die eingebaute Generation im HTML-Code speichert sie in einer Datei.