This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Emoji-Enzyklopädie oder Informationen über die Bedeutung von Emoji auf Mac, iPhone, iPad und iPod touch

Энциклопедия эмодзи

Emoji (aus Japan . Bild und Zeichen, Symbol; Aussprache: [emodzi] ) ist eine Sprache von Ideogrammen und Emoticons, die in E-Mails und Webseiten verwendet werden. Diese grafische Sprache, bei der Bildkombinationen anstelle von Wörtern verwendet werden, ist in Japan erschienen und auf der ganzen Welt verbreitet. Ursprünglich sah Emoji aus wie eine Piktogrammsprache, in der Zeichen genauso wie in ASCII-Emoticons verwendet wurden, sie hatten jedoch einen größeren Anwendungsbereich und die Icons selbst waren standardisiert in der Tastatur, die auf mobilen Geräten verfügbar wurde. Einige Emoji-Zeichen haben in der japanischen Kultur eine bestimmte Bedeutung: zum Beispiel ein sich verbeugender Geschäftsmann, ein Ioriten, eine weiße Blume, was "brillant gemachte Hausaufgaben" bedeutet, oder eine Gruppe von Symbolen für das beliebte Essen: Ramen, Dango, Onigiri und Sushi.

Im Gegensatz zu Emoji entwickelten sich Emoticons als Mittel zur Darstellung von Emotionen mit vorhandenen typografischen Werkzeugen, die von Benutzern initiiert wurden. Einige Emoji, die Gesichter bezeichnen, beziehen sich jedoch auf Emoticons.

Emoji-Geschichte

Энциклопедия эмодзи

Der erste Emoji wurde 1998 oder 1999 von Sigetaka Kurita gegründet - einem Mitglied der Gruppe, die an der Schaffung der mobilen Internetplattform i-mode arbeitete, die im Netzwerk des Betreibers NTT DoCoMo gestartet wurde. Der erste Satz von 172 Emoji-Zeichen mit einer Größe von 12 x 12 Pixeln wurde als Teil der Messaging-Funktionen für i-mode entwickelt, um die elektronische Kommunikation zu erleichtern, und wurde zu einem charakteristischen Merkmal, das diese Plattform von anderen Diensten unterscheidet.

Nicolas Laufrani, der auf die wachsende Beliebtheit von ASCII-Emoticons in mobilen Technologien aufmerksam machte, begann 1997 mit animierten Emoticons zu experimentieren, um farbige Icons zu erstellen, die zu den ursprünglichen ASCII-Emoticons passen, die aus einfachen Interpunktionszeichen bestehen, um sie zu verbessern interaktiverer Einsatz in der digitalen Kommunikation. Davon erstellte Laufrani die ersten grafischen Emoticons und stellte ein Online-Emoticon-Wörterbuch zusammen, das in verschiedene Kategorien unterteilt ist: "Classic", "Emotions", "Flaggen", "Feiertage", "Unterhaltung", "Sport", "Wetter", "Tiere". , "Nahrung", "Nationalität", "Berufe", "Planeten", "Tierkreiszeichen", "Säuglinge"; Zum ersten Mal, als diese Bilder 1997 beim US-amerikanischen Copyright Office registriert wurden, wurden diese Symbole 1998 als .gif-Dateien im Internet veröffentlicht und wurden die ersten in der Technik verwendeten Grafik-Emoticons. Im Jahr 2000 wurde der von Laufrani erstellte „Emoticons-Katalog“ im Internet für Benutzer zum Herunterladen auf die Mobiltelefone über die Website smileydictionary.com zur Verfügung gestellt, auf der mehr als 1000 Emoticons mit Emoticons und deren ASCII-Versionen gesammelt wurden. Der gleiche Katalog wurde 2002 in einem von Marabout unter dem Namen Dico Smileys veröffentlichten Buch veröffentlicht. Im Jahr 2001 begann Smiley mit der Lizenzierung der Rechte zur Verwendung von Emoticons von Laufrani beim Herunterladen von Emoticons auf Mobiltelefone von verschiedenen Telekommunikationsunternehmen, darunter Nokia, Motorola, Samsung, SFR (Vodaphone) und Sky Telemedia.

Für Emoji erhalten Emoticons in Unicode etwa 1000 Positionen (von 65.000 möglichen), was bedeutet, dass Sie beispielsweise einen Smiley in den Status Ihrer Vkontakte setzen können, obwohl es keine speziellen QuickInfos mit Symbolen gibt (beispielsweise unterstützt Twitter auch diese Art von Emoticon.) , obwohl er keine Tooltips hat). Sie fügen einfach den Code des gewünschten Smileys in den Text ein und Sie sehen das Bild, das Sie benötigen. Großartig, nicht wahr?

Interpretation von Emoji

Энциклопедия эмодзи

Verstehst du den Unterschied zwischen einem Emoji mit heraushängender Zunge und einem Zwinkern mit emoji mit heraushängender Zunge? Moderne Benutzer kommunizieren praktisch nur mit Emoticons miteinander, und bald wird die in dieser Sprache schlecht fließende Gesellschaft der Vergangenheit angehören.

Es wird angenommen, dass Emoji-Piktogramme in den späten 1990er Jahren unter dem Einfluss japanischer Comics entwickelt wurden. Sie waren eine der Möglichkeiten, mit denen ein bestimmtes mobiles Gerät potenzielle Käufer anziehen könnte. Bis zu Unicode-standardisierten Emoji werden sie möglicherweise nicht in der Nachricht angezeigt, wenn Sender und Empfänger unterschiedliche Medien verwenden. Mit der Übernahme der Standardisierung wurde dieses Problem teilweise gelöst.

Als das iPhone 3G im Jahr 2008 herauskam, wurde es schnell auf der ganzen Welt populär, aber in Japan wurde kritisiert, dass es kein Emoji unterstützt. Apple konnte den großen Markt nicht ignorieren und die Icons wurden ab iOS 5 auf allen iPhones unterstützt.

Diese Woche kamen die neuen Apple-Betriebssysteme, in denen mehr als 150 neue Emoji-Zeichen erschienen. Sie sind in iOS 9.1 und OS X El Capitan 10.11.1 enthalten. Die Sprache der Ideogramme und Emoticons hat sich erheblich erweitert, aber nicht alle haben die Symbole vollständig verstanden. MacDigger hat sich dazu entschlossen, ein paar Tipps zu erstellen, um zu verstehen, was Emoji-Zeichen bedeuten .

Lernen Sie die Bedeutung jedes Lächelns auf dem Mac

Methode 1

Энциклопедия эмодзи
Энциклопедия эмодзи

Schritt 1: Klicken Sie in der Nachrichten-App in OS X auf die Schaltfläche Emoticon, um das Bedienfeld mit Emoji zu öffnen.

Schritt 2: Finden Sie das Emoticon in der Liste, dessen Wert Sie wissen möchten.

Schritt 3: Bewegen Sie den Mauszeiger über das Symbol und nach einigen Sekunden erscheint eine Popup-Hilfe mit einer Beschreibung.

Methode 2

Энциклопедия эмодзи
Энциклопедия эмодзи

Schritt 1: Klicken Sie in einer beliebigen Mac-Anwendung auf die oberste Zeile Bearbeiten -> "Emoji und Symbole" oder verwenden Sie die Tastenkombination Strg + Befehlstaste + Leertaste. Daraufhin wird ein Fenster mit allen im Betriebssystem vorhandenen Zeichen angezeigt.

Schritt 2: Wählen Sie in der linken Seitenleiste den entsprechenden Abschnitt aus.

Schritt 3: Wählen Sie den Emoji aus, dessen Wert Sie wissen möchten.

Schritt 4: Auf der rechten Seite wird diese Emoji-Beschreibung angezeigt.

Lernen Sie die Bedeutung jedes Lächelns auf dem iPhone

Энциклопедия эмодзи

Schritt 1: Gehen Sie zu Einstellungen -> Allgemein -> Universeller Zugriff, der spezielle Funktionen für Menschen mit Behinderungen enthält.

Schritt 2: Öffnen Sie den Abschnitt "Aussprache" und aktivieren Sie den Schalter für die Aussprache. Die übrigen Einstellungen, einschließlich Dialekte und Wortzuordnung, können als Standard beibehalten werden.

Schritt 3: Öffnen Sie eine beliebige Textanwendung, z. B. Notes, wechseln Sie in das Layout mit Emoticons und geben Sie ein oder mehrere Symbole ein.

Schritt 4: Wählen Sie den Text wie gewohnt aus und klicken Sie im Menü auf einen neuen Punkt Sprechen.

Aus irgendeinem Grund funktioniert die Sprachfunktion in iOS 9 nicht, sie ist jedoch in älteren Versionen von iOS weiterhin verfügbar. Es handelt sich wahrscheinlich um einen Softwarefehler, und Apple wird das Problem in Zukunft beheben.

Erfahren Sie den Wert jedes Emoji auf der offiziellen Website

Энциклопедия эмодзи

Erfahren Sie mehr über Emoji-Zeichen mit Emojipedia . Dies ist die Wikipedia ihrer Art in der Welt der Emoticons. Die Ressource ist Emoji-Symbolen gewidmet und enthält detaillierte Informationen zu jedem Symbol.

Энциклопедия эмодзи

Hier werden die Bedeutungen aller Symbole erklärt, die schwer zu interpretieren sind. Jede Karte mit einem dekodierten Wert kann in sozialen Netzwerken geteilt werden.

Emoji-Enzyklopädie

Emoji wird zunehmend in der modernen Kultur eingesetzt und stärkt ihren Status als weitere Kommunikationssprache. Im Oktober 2009 hat beispielsweise das Buch Emoji Dick, basierend auf dem Roman „Moby Dick“, die Crowdfunding-Kampagne erfolgreich abgeschlossen. Im August 2013 wurde ein Clip von Katy Perry veröffentlicht, dessen Geschichte über Emoji übertragen wurde. Und im März des vergangenen Jahres präsentierte der internationale Werbeverein PETA mit Piktogrammen erstellte soziale Anzeigen.

Über macdigger.ru & wiki