This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.


REZEPT ZUR HERSTELLUNG VON KÜHLUNGSLÖSUNGEN

Eine Sammlung von Methoden, um Technologie-Geheimnisse für alle Gelegenheiten zu schaffen

Glossar der Begriffe

aber | b | in | g | d | ws | zu | l | m | n | über n | rs | t | fs | shh

um einige lösungen im labor zu kühlen, müssen „ kühlmischungen “ hergestellt werden. Für die Herstellung solcher Mischungen gibt es viele verschiedene Rezepturen. Die folgenden Kühlmischungen sind ebenfalls am häufigsten erhältlich.

  1. 3 Autorität mischen. Elemente von Schnee oder Crushed Ice mit 1 Teil Natriumchlorid ( NaCl ). Dieser Kühl-Hash kann eine Temperatur von -21 ° C ergeben. Zu welchem ​​Zeitpunkt eine höhere Temperatur benötigt wird, ist es möglich, das Salzverhältnis auch von Eis zu ändern oder ein Gefäß mit einer Lösung mit Eis oder Schnee zu umgeben, die einfach mit Salz bestreut wird.

  2. 1,5 Prozent Calciumchlorid ( CaCl 2 × 6H 2 0 ) und 1 Anteil Schnee mischen. Dieser Hash kann die Temperaturen auf -55 ° C senken .

  3. Konzentrierte Schwefelsäure schneit ebenfalls.

  4. Festes Kohlendioxid (Trockeneis), gemischt mit Ether ( C 2 H 5 OC 2 H 5 ), hat eine Temperatur von -78 ° C. Anstelle von Ether kann Aceton oder sogar denaturierter Alkohol verwendet werden.

  5. Mische 1 Teil Ammoniumnitrat mit 1 Teil Schnee. Erreichbare Abkühlung auf -20 ° C