This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.


VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON FALSCHEM GOLD

Eine Sammlung von Methoden, um Technologie-Geheimnisse für alle Gelegenheiten zu schaffen

Glossar der Begriffe

jedoch | b | in | g | d | ws | zu | l | m | n | über n | rs | t | fs | shh

Es werden gleiche Volumina einer 3% igen Lösung von Kaliumiodid sowie einer 4% igen Lösung von Bleiacetat hergestellt. Die Lösungen werden zum Kochen gebracht und heiß in einen Kolben gegossen. Beim Abkühlen fällt Bleiiodid aus , das in heißem Wasser leicht löslich ist, in kaltem jedoch nur sehr wenig (weniger als 0,1% ). Der Niederschlag bildet sich in Form von dünnen hellen Flocken von goldener Farbe. Ihre Größe hängt von der Abkühlgeschwindigkeit ab. Je langsamer die Abkühlung ist, desto größer sind die Kristalle.