This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Stereobilder (> 127 Stück)

Стереоизображение

Stereo - Bild - ein Bild oder Video, mit zwei getrennten Bildern, so dass der Stereo - Effekt zu erzielen. Um ein Stereobild in dreidimensionalem Modellierungsprogramm zu erstellen, ist es notwendig, um die Szene zu verdoppeln Rendering - mit zwei Kameras, um den Auge des Betrachters entsprechen.

Wie sehen stereopicture

Стерео-картинки

Verschiedene Vorrichtungen und Verfahren verwendet werden, um zu erstellen und stereoskopische Bilder zu betrachten. Sehen Sie nur härter zu lernen. Und der Monitor wird sich nicht schlechter als auf dem Papier! Aber wenn es mit schlechter Qualität oder ein starker Anstieg gesehen heißen Druckerfehler gedruckt das Bild ist nicht sichtbar ...

  1. Nähern fast bis zum Monitor (~ 5 cm. Um den Bildschirm).
  2. Wir entspannen Sie Ihre Augen und versuchen zu konzentrieren.
  3. Meeeeeedlenno zuzuteilen Kopf zurück (~ 15-20 cm. Von dem Bildschirm).
  4. Wenn Sie „gefangen“ der Fokus während der „departure“ sind, dann zurück nach Anspruch 1.
  5. Wenn Sie das Gefühl, dass bald die 21 cm. „Departure“ wird in dieser Position gehalten.
  6. Die Hauptsache ist, nicht zu „fangen“ der Fokuspunkt - das Bild soll bleiben, wie es ein Bild ist.

Alle Stereobilder wurden von mir erfolgreich getestet! Sie arbeiten! Wenn Sie nicht „sehen“, versuchen Sie eine andere!

Nicht jeder sieht nur einige sehr viel Mühe und Geduld brauchen ... Lächeln glücklich Und ich rate nicht einzumischen! Es passiert nichts, Überspannung.

PS Am unteren Ende der Seite finden Sie alle Bilder in einem Archiv herunterladen.

Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild Stereo-Bild
Laden Sie ein Archiv [ Laden Sie alle Stereobild-Archiv ]

„True“ Stereos

  • Parallel Ansicht Methode können Sie Vollfarb - Stereobild ohne das Vorhandensein von Geräten anzuzeigen, die Stereo - Effekt wird durch Informationen Auge auf der Bildebene erreicht. Das Verfahren eignet sich nur für eine relativ kleinere Größe von 60-70 mm anzeigen, jedes Bild, das durch den menschlichen Pupillenabstand verursacht wird. „Freiheiten“ mit der Bild Skalierungsmethode erlaubt es auch nicht.
  • Queransicht Verfahren (Cross-Auge) sind ähnlich wie die vorherigen, aber die Augen werden auf das Bild reduziert ( „die Nase“). Vorherige Verfahren, bei dem das Auge wie auf dem Bild aussehen würde, sind bevorzugt, weil es weniger Belastung der Augen verursacht. Auf der einen Seite kann das Quer Paar beliebiger Größe sein und beliebig skaliert während des Betrachtens, auf der anderen Seite - das virtuelle Bild tritt zwischen dem Bildschirm und dem Betrachter, der die Größe des Objekts begrenzt dargestellt entweder wandelt sie in „Kopie Puppe.“
  • Das Verfahren des Abtrennens des Spiegelbildes (Spiegel split) vermeidet Stress Blick, mit einem Spiegel Sichtfeld voneinander zu trennen. Stereopicture für dieses Verfahren als auch das vorhergehende, wird der linke und rechte Rahmen, nur einer von ihnen umgedreht Spiegel. Der Spiegel ist senkrecht zu der Fläche benachbart zu der Nase angeordnet ist, und senkrecht zu dem gleichen Bild, anstelle der Trennung der linken und rechten Rahmen. Typischerweise reflektiert linken Rahmen des Spiegels auf der wahren Position des Objekts. In diesem Fall müssen Sie mit beiden Augen nach rechts sehen: das rechte Auge auf dem rechten Bild ist auf der Suche, nach links durch den Spiegel - nach links. Nach und nach dem Spiegel eingestellt wird, ist es erforderlich, das Bild zu kombinieren, so dass es Stereo war. Der Vorteil dieser Methode ist, dass nur die Materialien bei der Hand durch, können Sie Vollfarb-Stereo zu bekommen. Der Nachteil ist, dass es notwendig ist, eine Person in der Nähe des Bildschirms zu platzieren oder einen sehr langen Spiegel verwenden. Für große Bilder brauchen reichlich Spiegel, die in Kombination eine recht voluminöse Struktur zu schaffen.
  • Anaglyphgläsern - farbige Gläser statt Linsen , bei denen die Filter eingesetzt CMY - Farben. Billig, aber sehr effektive Methode, bieten sie physikalisch nicht die korrekte Übertragung von Farb stereoskopischen Bildern, aber das Nervensystem interpretiert es recht gut. Anpassungszeit beträgt ca. 30 Sekunden, nach längerem Gebrauch der proportionalen Periode Farbwahrnehmung gestört.
  • Shutter - Brille. Auf dem Bildschirm projizierte das Bild für das linke Auge, dann rechts. Dementsprechend sind die Gläser offene Überprüfung des linken Auges, dann rechts. Sie werden im 3D-Format Kino XpanD verwendet. Gelegentlich in Computerspielen verwendet, da sie einen herkömmlichen CRT-Monitor (aber mit einer leistungsfähigen Grafikkarte - die Belastung erhöht zweimal) verwenden können. Der LCD-Monitor ist nicht geeignet, alle - die meisten von ihnen wahr Aktualisierungsrate bei nicht mehr als 30..75 Hz (die tatsächliche Umschaltzeit LCD-Ketten Sinn, anstatt den Frequenz-Sweep). Ein Beispiel einer solchen Technologie ist die nVIDIA 3D Vision. So verwenden Sie 3D Vision braucht LCD, Plasma oder OLED-Display mit einem Frequenz-Sweep von 100 Hz oder höher Grafikkarte von nVIDIA mit 3D Vision und Spezialgläsern. Ausgehend von 2009-2010 begann die Massenproduktion von Fernsehgeräten, die nach diesem Prinzip in der Welt. Im April 2010 begann Russland Fließbandproduktion von 3D-TV Samsung in der Region Kaluga. Der Zuschauer legt auf der LCD-Brillen, die abwechselnd (mit einer Frequenz von 60 Hz) der linken und rechten menschlichen Auge verdeckt, wobei die Fernsehanzeigen 120 Bilder pro Sekunde.
  • Polarisierten stereoskopische Brille. Sami Brille anaglyph teurer und erfordert spezielle Ausrüstung Präzision, zusätzlich zu dem Film-Bildschirm Aluminisiert wird, Depolarisation des Lichts zu vermeiden. Jedoch (mit Ausnahme Senkung Helligkeit und hohe Kosten) ausgedrückt Mängel nicht. Häufig in stereokinoteatrah verwendet. Mit zwei ähnlichen Projektor, einem Bildschirm und einer Anzahl von Polarisationsfolien durch eine fehlerhafte LCD erzeugt wird, kann auf eine mehr oder weniger stark auf ihre eigenen reproduzieren, eine Stereoanlage.
    • - Auf der Grundlage der linearen Polarisation (billiger, aber den Stereoeffekt verloren geht, wenn Biegekopf). Es wird in 3D-Kino IMAX 3D-Format verwendet.
    • - Auf der Basis der zirkularen Polarisation des (teurer). Es wird in 3D-Kino RealD Cinema-Format verwendet.
  • Stereo Gläser mit Multi-Band - Filter - bieten Stereoeffekt aufgrund der Tatsache , dass die Linsen nur schmale Bänder aus roten, grünen und blauen passieren. Projektionstechnik relativ billig, aber die Stereobrille Straße. Es wird in 3D-Kino Dolby 3D-Format verwendet.
  • Stereoskop - optische Vorrichtung mit zwei Okularen; typischerweise für die Stereobildbetrachter verwendet, aber stellt keine Schwierigkeit PDA oder Communicator c längliche hochauflösenden Bildschirm setzen (zum Beispiel Nokia E90).
  • Stereo - Anzeige - optisches Instrument , mittels welcher die beiden planaren Bilder in einer solchen Weise kombiniert werden , dass der Betrachter einen Eindruck des Reliefs des Gegenstandes erhält.
  • Virtual - Reality - Helm (VR HMD) - Helm, der die einzelnen Bilder für jedes Auge zeigt. Nachgeben Stereo.

Um die dreidimensionalen Daten auf dem Computer erforderlich ist Stereo Stereo zu verwenden. Die größte Liste der unterstützten 3D-Software, Spiele und Stereoanlagen haben Stereo-Treiber von NVidia. Derzeit alternative Stereo-3D-Fotografie geworden, so dass wir ein wirklich dreidimensionales Bild des Objekts zu erhalten.

Autostereogramm

  • Autostereogramme vom Betrachter ohne externe Trennvorrichtungen wahrgenommen. Stereo-Paar in der Bildebene in der Form enthaltenen schmalen vertikalen Streifen der konjugierten Bilder abwechseln. Bei Betrachtung sollte Autostereogramm das Bild aussehen „durch“, so dass die linke und rechte Auge an ihren vorgesehenen Streifen suchen.
  • Hologram - Haushalt Namen falsches Bild, gekrönt mit einem Gitter von Mikroprismen, wegen denen es eine rein mechanische Trennung des Bildes - das linke Auge sieht man die Hälfte , nur weil es nach links schaut, rechts - die gleiche Weise. Groß (und untersucht, entsprechend aus einer Entfernung) des Bildes daher nicht aufgrund einer Abnahme solchen Parallaxe erhalten werden kann.

"Psevdostereoskopiya"

Die Wahrnehmung von Lautstärke kann nicht nur gleichzeitig erhalten werden, indem das Objektbild angezeigt oder die beiden Augen gleichzeitig, sondern auch durch eine ausreichend schnelle Bildänderung in dem einem Kanal des Bildes (für monokulares Sehen). Somit ermöglicht GIF-Animation Technologie psevdostereoskopicheskie dreidimensionales Bild (siehe. Foto am Anfang des Artikels).

Ein ähnliches Verfahren wird für „psevdostereotelevideniya“ vorgeschlagen - von Anaglyphenbilder zu bewegen, dynamischen Objekten zu schaffen. Anstelle der gleichzeitigen Anzeige des Bildes, wird das Videosignal in zwei Farbkanälen aufgeteilt (in der Regel - Rot und Blau, mit den entsprechenden Punkten). Dynamische planar monokularen Farbbild wird in der Weise verarbeitet, daß ein Auge (z.B. roter Kanal) unveränderliches Videosignal diente, und der zweite (blaue Kanal) - zugeführt, ein Signal mit einer leichten Zeitverzögerung von den dynamischen Szenen verändert. Durch die Bewegung von Objekten in der Szene, erhält das menschliche Gehirn ein „dreidimensionales Bild“ (aber nur, wenn die Vordergrundobjekte oder verschieben oder zu drehen). Der Nachteil dieser Methode ist die begrenzte Art von Szenen, in denen der Stereoeffekt kann, sowie spürbarer Qualitätsverlust Farbbilder (jedes Auge erhält fast monochrome Farbbild) auftreten.

Ein anderes Verfahren zum Erhalten von psevdostereoizobrazheniya - die Verwendung von Nerven Latenz des Sehapparates. Dark Bild vom Auge wahrgenommen wird, ist etwas langsamer als das Licht. Wenn Sie ein Auge geschlossen (oder das dunkelen Glas schauen) - „verzögert“ das vorherige Bild wird wahrgenommen durch das andere Auge auf der aktuellen Videosequenz Bild überlagert. Wenn die Kamera bewegt sich auf der Ebene des Rahmens parallel ( „aus dem Zugfenster Schießen“) - „verdunkelt“ Auge wird das Video von der Kamera Winkel wahrnehmen, und die zweite - den Punkt zu schließen, die die unerwartet starke Stereoeffekt erzeugt. Die praktische Anwendung ist nicht aufgrund der begrenzten möglichen Winkeln, aber ist Licht in der Pilot empfangen - ein Mobiltelefon mit Kamera genug, Züge und zusammengekniffenen Augen.