This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.


UNABHÄNGIGES WISSENSCHAFTLICHES UND TECHNISCHES PORTAL

Wissenschaftliche Artikel

Das Hauptziel dieses Abschnitts ist die Anhäufung und Speicherung aller Arten von seltenen oder in ihrer Einfachheit einzigartigen technologischen Geheimnissen in der Datenbank , die wie in der Industrie und im täglichen Leben verwendet werden.
Dieser Abschnitt richtet sich vorläufig an Personen, die an eigenständiger technischer oder funktechnischer Kreativität interessiert sind oder sich damit beschäftigen und zusätzlich ein Geheimnis der Produktion oder der Amateurtechnik benötigen .
Hier finden Sie eine beeindruckende Anzahl verschiedener technologischer Geheimnisse , die Ihnen bei der Lösung Ihres Designs oder anderer Probleme helfen sollen.
Wenn Sie die erforderlichen Informationen nicht für sich selbst gefunden haben, schauen Sie in [ forum ] für diesen Abschnitt nach und lassen Sie die relevanten Informationen dort. Es ist möglich, dass jemand antwortet.
Wenn Sie nicht verstehen, was oder den Begriff, dann finden Sie seine Erklärung im [ Glossar der Begriffe ].

Achtung!
Wenn Sie irgendein technologisches Geheimnis haben - [ teilen Sie es uns mit. ]
Vielleicht braucht es jemand und kann es in keiner Weise finden.
UNABHÄNGIGES WISSENSCHAFTLICHES UND TECHNISCHES PORTAL

Der Server „Unabhängiges wissenschaftliches und technisches Portal WWW.SHRAM.KIEV.UA“ wurde für die offene, kostenlose Veröffentlichung im Internet und die weitere Verbreitung wissenschaftlicher, technischer , innovativer Ideen und Projekte (Erfindungen, Technologien, wissenschaftliche Entdeckungen) , insbesondere im Energiebereich (Elektrizitätswirtschaft, Wärmekrafttechnik) , Abfallrecycling und Wasseraufbereitung .

Sie sind Erfinder , Innovator , haben Ihre Geschäftsidee geformt. Sie haben etwas Neues entwickelt und herausgefunden, wie Sie damit Geld verdienen können - willkommen!

Wenn Sie ein Wissenschaftler sind, der seine persönlichen Ideen und Entwicklungen auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technologie besitzt , stellen wir Ihr Material gerne völlig kostenlos in den entsprechenden Bereich des Portals .

Die Administration des Portals übernimmt keine Verantwortung für Inhalt und Inhalt des veröffentlichten Materials, diese Funktion liegt vollständig beim Autor der Publikation. Alle Urheberrechte werden unbedingt beachtet.

Achtung! Wir freuen uns, mit allen Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen zusammenzuarbeiten, die ihre Dienste in den informativen oder konstruktiven Inhalten dieses Portals anbieten möchten.

Technologiemarkt. Technologieangebot und Erfindungen für Interessenten Technologiemarkt

Datum

ECOTOP - EFFIZIENTE VORRICHTUNG FÜR KRAFTSTOFFEINSPARUNG - 20%, MOTORSPANNUNG - 30% UND REDUZIERTER GIFTIGER AUSPUFF 8-14 MAL
"ECOTOP" - ein Wirbel-Aerodynamik-Gerät mit präziser Mechanik zur Herstellung eines Kraftstoffgemisches in perfekter Qualität im Ansaugkrümmer für alle Vergaserautos: VAZ, Gas, Gazelle, Uaz, Izh usw.

Technologie zur Raffination von Öl und Ölprodukten
Russland hat eine einzigartige, absolut umweltfreundliche Technologie entwickelt, bei der Öl und Ölprodukte aus für Öl und Ölprodukte schädlichen Bestandteilen wie Chloridsalzen, aromatischen Gummis, Paraffinen, Wasser und Schwefel ohne Stromkosten gereinigt werden.

03.02.07

Windkraftanlage Segeln-3 (VEPG-3)
Die Erfindung betrifft Windenergie, insbesondere Windenergie.

31.01.07

Windsegelkraftwerk "VEPG"
Die Erfindung bezieht sich auf das Gebiet der Windenergie, insbesondere auf Segelwindturbinen, die auf Schiffen und an Land installiert werden können und in Gebieten mit starkem Wind und einem Mangel an elektrischer Energie verwendet werden können.

31.01.07

Karussellwindmaschine Ishmuratovyh
Die Erfindung betrifft Windenergie und betrifft Karussellwindkraftanlagen der Art mit starr feststehenden Windempfängern.

31.01.07

Wasserstoff-Sauerstoff-Brennstoffzelle auf Basis von immobilisierten Enzymen
Die Erfindung betrifft das Gebiet der Biotechnologie und dient zur Erzeugung elektrochemischer Stromerzeuger, insbesondere von Brennstoffzellen, die molekularen Wasserstoff als Brennstoff und Sauerstoff einschließlich Luft als Oxidationsmittel verwenden. Die Brennstoffzelle ist ein chemischer Energiewandler zur Oxidation von Wasserstoff zu Elektrizität. Die Erfindung kann sowohl für Transportzwecke einschließlich Straßentransport als auch für Haushaltszwecke als lokale Energiequelle verwendet werden.

12.28.06

Windwärmeanlage
Die Erfindung bezieht sich auf das Gebiet der Windenergie, ist zur direkten Umwandlung von Windenergie in Wärmeenergie bestimmt und kann in Heizungsanlagen für Gebäude, Industrieanlagen, hauptsächlich im Agrarbereich, und für technologische Zwecke (Heizen und Trocknen von Materialien usw.) verwendet werden.

12.28.06

Die Methode der thermischen Aufbereitung von Altreifen und Installation für seine Umsetzung
Die Erfindungsgruppe betrifft das Gebiet der thermischen Verarbeitung von Kohlenwasserstoff-Rohstoffen, insbesondere die Entsorgung von Reifen und anderen Gummiprodukten.

12.28.06

Vakuumfilter zur Reinigung der Flüssigkeit
Die Erfindung betrifft die Filtration von Verbindungen, die in der Chemie-, Lebensmittel- und verwandten Industrie eingesetzt werden.

12.28.06

Elektronik. Schemata von Fernsehern und anderen Haushaltsgeräten. Programme. Elektronik

Datum

Elektronische Netzspannungsreglerschaltung mit 6 kW Mikrocontrollersteuerung

22.09.06

Das Schema des Ultraschallgenerators zur Abschreckung von Ratten

19. Mai 2005

Das Programm zur Berechnung von Hochfrequenztransformatoren und Drosseln

09.02.05

Das Programm zur Klangbearbeitung in Echtzeit. Sound System 99 KOSTENLOS

08.02.05

Das Programm zur Berechnung von Quarzfiltern. Quartz 5.9.0.5 rus

08.02.05

Physik Forschung. Entdeckungen. Physik

Datum

ABSOLUTE SPACE Hypothese (alternative Gravitationshypothese)
Dieser Artikel beschreibt das Konzept von ABSOLUTE SPACE, einer alternativen Hypothese der Schwerkraft. Die ABSOLUTE SPACE-Hypothese ermöglicht die Erklärung der Gleichheit von Gravitations- und Trägheitsmassen, der "Streuung von Galaxien", der Rotverschiebung, der Reliktstrahlung, des Ergebnisses des Michelson-Morley-Experiments, des Paradoxons "Dunkler Himmel" und die Berechnung der Hubble-Konstante, des Radius des sichtbaren Teils des Universums und der Erdbeschleunigung der Schwerkraft. Es ist möglich, die AP-Hypothese unter Verwendung eines Michelson-Interferometers experimentell zu testen.

21.02.07

Über die Möglichkeit, ein geschlossenes mechanisches System aufgrund von inneren Kräften zu bewegen
Der Autor des Artikels erfindet keine neuen Gesetze und versucht in keiner Weise, die bestehenden zu verletzen.

23.12.06

Glühen von Flüssigkeit in dünnen dielektrischen Kanälen
Die Ergebnisse einer experimentellen Untersuchung der Strömung eines schwach leitenden Fluids in einem dünnen dielektrischen Kanal werden vorgestellt. Diese Aufgabe ist von Interesse, um die physikalisch-chemischen Prozesse zu verstehen, die in ähnlichen Systemen ablaufen, die in verschiedenen Geräten weit verbreitet sind und bei denen ein unerwünschtes Phänomen wie die Elektrifizierung auftreten kann. Die Strömung in einem Verbundkanal aus Materialien mit unterschiedlichen dielektrischen Eigenschaften wurde untersucht. Es wurde festgestellt, dass bei einer bestimmten Durchflussrate an der Grenzfläche der Dielektrika ein Flüssigkeitsglühen auftritt. Das Leuchten ist diskret und wird von einer elektromagnetischen Komponente im Radioband begleitet. Es wird eine Beschreibung des möglichen Mechanismus des Auftretens des Glühens gegeben.

29. November 2006

Das Verhältnis zwischen Quantenmechanik und klassischer Mechanik

18.11.06

Millimeterwellen in der Medizin. Neuer Look. IIM-Therapie
Der Artikel fasst die Entwicklungsstadien der Theorie und Praxis der Millimeterwellen in der Medizin zusammen. Es werden verschiedene Schulen, Richtungen und Methoden der Millimeterwellentherapie und -diagnostik betrachtet. Es wird eine bestehende Hypothese beschrieben, die die Prinzipien der Wechselwirkung elektromagnetischer Strahlung ( EMR ) eines IWM- Bereichs mit dem menschlichen Körper auf zellulärer Ebene erläutert.

Die Ungenauigkeit dieser Hypothese wird gezeigt und eine neue Hypothese aufgestellt, die durch die wiederholten Ergebnisse der Funktionsdiagnose des Hardware-Software-Komplexes ( AIC ) „Vegetativer Resonanztest“ bestätigt wird.

13.11.06

Subtile physikalische Felder. Was wissen wir über sie?
Der Artikel befasst sich mit der Betrachtung dünner physikalischer Felder (Thin Physical Fields, DFT ) und einigen ihrer Eigenschaften, die sich bei der Durchführung einer Reihe von Experimenten zeigen. Die Klassifizierung der DFT und die vom Autor vorgeschlagene Methode zur Messung ihrer Intensität werden angegeben. Die Merkmale der Informationswellenübertragung von DFT auf verschiedene Informationsträger werden berücksichtigt.

Die Daten über die Nutzung einer Reihe von Eigenschaften dünner physikalischer Felder zum Wohle des Menschen: über Methoden zum Schutz vor den Auswirkungen schädlicher technogener Strahlung, über die "unerwarteten" Eigenschaften positiver Felder und über den Einsatz passiver Generatoren dieser Felder im Dienste unserer Gesundheit.

10.11.06

Einheitliche Quantenfeldtheorie: Matrixmodellierung von Elementarteilchen.
Neue Theorie (2005)
Eine einzige Quantentheorie, die die endgültige Ebene der Struktur aller Arten von Materie beschreibt, einschließlich der Modellierung von Elementarteilchen mit Erklärung ihrer Eigenschaften (Masse, Lebensdauer, Zerfallskanäle, Ladungen, Wechselwirkung usw.), ermöglicht es Ihnen, alle bekannten Quantenphänomene in das allgemeine Konzept einzubeziehen alle Aspekte und ohne theoretische Widersprüche. Das theoretische Schema umfasst Interaktionsfelder.

10.11.06

Zur Frage der Welleninterferenz
Die physikalischen Vorgänge bei der Entstehung, Ausbreitung, Interferenz und Beugung von Schallwellen werden berücksichtigt.
Es zeigt sich, dass die Energiedichte, die von der Welle getragen wird, proportional zur Amplitude und Frequenz der Quellenschwingungen ist, und wenn sich die Wellen gegenseitig stören, ist die Energie der resultierenden Schwingung gleich der Summe der Energien der Faltungswellen.

10.11.06

Technologie

Datum

Technologie oder Methode zum Malen von Gemälden und Bildern

10.27.06

Die Technologie zur Herstellung des besten Klebstoffs zum Kleben von Papier

10.27.06

Herstellungstechnologie zum Verkleben von organischem Glas

10.27.06

Herstellungstechnologie zum Kleben der Haut

10.27.06

Herstellungstechnologie zum Verkleben von Marmor

10.27.06

Unterhaltsame Erfindungen und Modelle Unterhaltsame Erfindungen und Modelle

Datum

Biodieselkraftstoff
Kurze Beschreibung Biodiesel bekommen.

01.01.07

Magnetischer Motor
Die Wechselwirkung von zwei Gruppen von Permanentmagneten Beweglich und stationär Verwenden Sie überwiegend einen Pol von Permanentmagneten Ein zylindrischer Magnet (durch alle Magnete axiale Magnetisierung) wird durch einen trichterförmigen Magneten (durch alle Magnete) geführt Bei trichterförmigen Magneten ist der schmale Teil ein Pol, der breite Teil ist ein anderer Pol. Der zylindrische Magnet ist festgezogen in dem schmalen Teil des Trichtermagneten und nähert sich dem breiten Teil (dem anderen Pol), aber ein ausreichendes Bremsen (Widerstand) tritt als dieser Teil des Trichtermagneten nicht auf Das Filament wird gedehnt, der Magnetfluss ist an den Wänden des breiten Teils des Trichtermagneten stark und der zylindrische Magnet fliegt aus dem breiten Teil des Trichtermagneten heraus. Wenn viele trichterförmige Magnete so positioniert sind, dass ein schmaler Teil des nachfolgenden Trichtermagneten vollständig in den breiten Teil des vorherigen Trichtermagneten passt, wird ein Torus herausfallen. (Retraktor-) Teile trichterförmiger Magnete (trichterförmige Magnete sind leicht geneigt) und die Gruppe beweglicher zylindrischer Magnete dreht sich ständig entlang dieser Linie Oru. Breite Teile (Bremsen) werden durch schmale Teile abgeschirmt und bewegliche zylindrische Magnete bremsen schwach.

23.12.06

Wärmequelle basierend auf nasalen Einheiten
Die unten diskutierte Innovation ist die Basis für die Schaffung von zwei Produktlinien:
-Kessel auf der Basis von Standard-Pumpeinheiten;
- mobile Wärmeeinheiten, die vom Verbrennungsmotor des Fahrzeugs angetrieben werden (insbesondere mobile Anlagen für das hydraulische Spalten bei der Öl- und Gasförderung).
Aufenthaltserlaubnis und kann verwendet werden als:
a) ein Heizelement ohne elektrischen Antrieb, das von der potentiellen Energie der Kaltwasserleitung „Donor“ angetrieben wird;
b) der Zusammensetzung herkömmlicher Kessel (bestehende und ausgelegte) Geräte hinzugefügt werden, die den spezifischen Brennstoffverbrauch senken;
c) Mittel zur Erhöhung der Vollständigkeit der Verbrennung von schweren Kohlenwasserstoffbrennstoffen sowie zur gleichzeitigen Verringerung der Toxizität von Verbrennungsprozessen.

10. Dezember 2006

Ein Spiegel, der nicht lügt - dreht die Welt nicht um

11.27.06

Der Student kam mit einem Kofferreaktor auf

29.10.06

Wasserstoffperoxid H 2 für den Gastank. Die Zukunft ist Wasserstoffperoxid H 2 O 2

10.27.06

Nikola Tesla (Nikola Tesla). Genie, Einzelgänger oder Verrückter seiner Zeit voraus
Sie sagen, der Himmel schicke Genies auf die Erde. Jeder - mit einer eigenen, besonderen Superaufgabe. Aber der Herr hat Nikola Nikola Tesla geschickt, wahrscheinlich zu früh.

03.11.04

Geheimnisse des Kosmos

Datum

Geheimnisvolle Beschleunigung am Rande des Sonnensystems. Telemetriedaten von "Pioneer-10", "Pioneer-11" und "Galileo"

12.24.04

"Eisen" Astronomie

04.07.04

Sun - Kerrs Schwarzes Loch

07.06.04

Theorie der Wirbelgravitation und der Erschaffung des Universums

25.03.04

Kompression des Universums oder eine neue Theorie der Weite der Welt

02.03.04

Geheimnisse der Erde

Datum

Wo Menschen in Russland verschwinden und warum sie nicht gefunden werden können

13.11.06

Metalldetektor Suche nach Meteoriten. Meteoriteneinteilung

09.11.06

Die dritte Dimension der Pyramide von Cheops und Stonehand

18.10.06

Feuerball - ein Haufen Energie oder eine Kreatur, die mit dem Verstand ausgestattet ist?

16.10.06

Naturphänomene des Planeten - Ursachen und Wirkungen

25.09.06

Die Unvermeidlichkeit des Weltuntergangs

02.03.05.

Geheimnisse des Ozeans

Datum

Über die Geburt des Weltozeans

08.16.04