This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Welches Risiko besteht für diejenigen, die es eilig haben, ihre Bordkarte herauszuwerfen?

Es kommt vor, dass Reisende vor dem Flug eine Bordkarte mit einem ausländischen Reisepass fotografieren, um sich an die Reise zu erinnern ... Und umgekehrt denken sie, dass Sie dieses „nutzlose Stück Papier“ loswerden sollten, sobald Sie das Flugzeug verlassen und es verlassen in der ersten Mülltonne am Flughafen oder auf der Straße.

Werfen Sie niemals Ihre Bordkarte weg, und hier ist der Grund.

Sowohl diese als auch andere machen einen sehr schweren Fehler.

Чем рискуют те, кто спешит выбросить свой посадочный талон

Scheinbar ist die Bordkarte einfach ein Stück Pappe, auf dem der Name, die Flugnummer, das Ziel, die Sitzplatznummer und das „Gate“ des Passagiers vermerkt sind, auf dem Sie landen müssen. Daher machen die meisten Leute Fotos davon, posten sie auf Facebook und werfen dann „unnötiges Papier“ in den Papierkorb.

Aber wussten Sie, dass Sie das nicht können?

Чем рискуют те, кто спешит выбросить свой посадочный талон

Der US-Forensiker Winston Kron erklärt: Jedes Ticket hat einen Barcode. Und es enthält die persönlichen Daten des Passagiers: seinen Namen, seine Privatadresse, seine E-Mail-Adresse, seine Telefonnummer und manchmal auch Ihre Finanzdaten!

Wenn ein Hacker die Möglichkeit erhält, den Barcode auf Ihrem Ticket zu scannen, sind natürlich alle Ihre Daten gefährdet!

Und jetzt stell dir vor: Du postest das Bild deines Gutscheins auf Facebook und fliegst davon. Der Dieb sieht Ihren Posten, weiß, dass Sie in der nächsten Woche nicht zu Hause sein werden, und dann wird er wissen, wo Sie wohnen! Oder noch schlimmer: Das Ticket wird von einem Flughafenangestellten gefunden, der problemlos auf Ihre Daten zugreifen und Ihre Wohnung ausrauben kann. Oder ziehen Sie Geld von Ihrem Bankkonto ab!

Und fotografiere das Ticket natürlich nie!

Чем рискуют те, кто спешит выбросить свой посадочный талон

Stellen Sie sicher, dass Ihre Bordkarte bis zum Ende der Reise bei Ihnen ist. Dann zerreiße es in kleine, kleine Stücke und wirf es in dem Urlaubsland weg, in dem niemand etwas über dich weiß.

Andernfalls befinden sich Ihre vertraulichen Informationen möglicherweise nur wenige Klicks von Kriminellen entfernt!