This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wenn Sie diese Zeichen an Ihrer Tür sehen, waschen Sie sie sofort und rufen Sie die Polizei an!

Воровские знаки на дверях

Ein Dieb ist eine Person, die systematisch Diebstahl begeht (in der Rechtssprache Diebstahl, Diebstahl). Diebstahl für einen Dieb ist eine Quelle der Bereicherung oder nur Nahrung. Ein Dieb ist wie seine kriminelle Tätigkeit - Diebstahl oder Diebstahl - das älteste Phänomen der menschlichen Natur. Darüber hinaus besteht eine schmerzhafte Tendenz zum Diebstahl - Kleptomanie.

Diebstahl - der geheime Diebstahl von fremdem Eigentum - wird in fast allen Rechtsordnungen in Russland nach dem Strafgesetzbuch der Russischen Föderation in Artikel 158 als Straftat anerkannt. Er deckt Eingriffe in jede Form des Eigentums ab. Wichtig: Die Immobilie ist dem Dieb fremd. Rechtlich anders als solche ähnlichen Arten von Diebstahl: Raub, Raub, Betrug, Verschwendung.

Diebstahl gilt als geheim, wenn:

  • über den Diebstahl war dem Eigentümer der Immobilie oder Dritten nichts bekannt; auch wenn der Eigentümer nicht wusste, dass sein Eigentum gestohlen wurde (z. B. Warenüberschuss, noch nicht durch Inventar identifiziert)
  • Der Diebstahl wurde nur in Gegenwart von Personen begangen, von denen der Täter keinen Widerspruch erwartet hatte (von seinen Verwandten oder Bekannten).
  • Die Personen, die während des Diebstahls anwesend waren, haben die Rechtswidrigkeit der begangenen Handlungen nicht bemerkt (zum Beispiel ein Gemälde aus einem Museum zu stehlen, in Anwesenheit von Besuchern, um es zur Restaurierung zu entfernen).

Nach dem Prinzip der subjektiven Zurechnung gilt Diebstahl als Diebstahl, wenn die Person, die ihn begangen hat, glaubt, dass er im Verborgenen handelt, auch wenn seine Handlungen objektiv nicht geheim waren.

Im Kampf gegen Strafverfolgungsbeamte und die gesetzestreue Gesellschaft verbessern sich Kriminelle jedes Jahr und finden neue Tricks. So hat die chilenische Polizei kürzlich ein Symbolsystem enthüllt, das die Informanten für Diebe an die Türen von Zivilistenhäusern malten.

Je nachdem, ob es leicht ist, ein Haus auszurauben, was dort zu leben ist und welche Schwierigkeiten es zu bewältigen gibt, haben die Informanten aus 36 möglichen Optionen eine oder mehrere Ikonen gezogen!

Bei diesem Verschlüsselungssystem wundert man sich nur, wie gerissen und erfinderisch Kriminelle sind! Natürlich werden die Diebe bald neue Codemarken finden, aber diese Informationen werden für niemanden überflüssig sein.

Воровские знаки на дверях

Wenn Sie glauben, dass nur ausländische Kriminelle auf solche Tricks zurückgreifen, irren Sie sich zutiefst. Unsere Diebe arbeiten auch nicht nach dem Zufallsprinzip und gehen erst nach vorheriger Aufklärung zur Arbeit.

Воровские знаки на дверях

Wenn Sie in einem Landhaus wohnen, vergessen Sie daher nicht, die Eingangstüren und den Zaun um das Grundstück herum regelmäßig auf unverständliche Zeichnungen, Buchstaben oder sogar normale Häkchen mit einem Marker zu überprüfen. Solche Bezeichnungen weisen höchstwahrscheinlich darauf hin, dass Ihr Zuhause in das Sichtfeld von Eindringlingen gefallen ist.

Воровские знаки на дверях

Wenn Sie in einem mehrstöckigen Gebäude wohnen, schauen Sie sich die Briefkästen genau an. Whistleblower markieren oft die notwendigen Wohnungen, markieren die notwendigen Kisten mit einem Marker oder kleben Aufkleber darauf.

Über zakustom.com