This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wie Atombomben für Hiroshima und Nagasaki vorbereitet wurden

Die US-amerikanische Direktion für nationale Archive und Aufzeichnungen hat den "streng geheimen" Stempel vollständig aus der Fotosammlung RG-77-BT entfernt, die in der Filiale für nationale Archive in College Park, Maryland, gespeichert ist.

So wurden Dutzende einzigartiger Fotos verfügbar, die während der Vorbereitung der Atombombenangriffe auf japanische Städte im Frühjahr und Sommer 1945 auf der Insel Tinian im Pazifischen Ozean aufgenommen wurden.

Zuvor waren nur Modelle von zwei Atombomben (die 1960 freigegeben wurden) zu sehen, der berüchtigte B-29-Bomber (Enola Gay), mit dem die Bombe auf Hiroshima abgeworfen wurde, und einige Fotos aus der jetzt freigegebenen RG-77-BT-Sammlung.

Dies ist kein Museumsmodell auf dem Bild, sondern die Atombombe Little Boy, die 80.000 Menschen in die Hölle schickte und in den nächsten fünf Jahren weitere 120.000 Hiroshima tötete. Es wird während der Funktionsprüfung von automatischen Systemen auf den Prüfstand gelegt.

01. Das „Baby“ wird von Teilnehmern des Projekts A (Alberta), dem Geophysiker Francis Birch (links) und dem Physiker Norman Ramsey untersucht.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

02. Und das ist die Atombombe Fat Man (Fat Man), die Nagasaki zerstört hat und bereits zusammengebaut und einsatzbereit ist. Die Nähte sind sorgfältig mit Dichtungsmasse verspachtelt und lackiert, um den stabilen Betrieb der internen Systeme der Struktur zu gewährleisten.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

03.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

04.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

05. Viele der Teilnehmer an Projekt A haben ihre Autogramme zu Fat Man hinterlassen.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

06.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

07. Vizeadmiral William Pernell schrieb: "Der zweite Kuss für Hirohito" (japanischer Kaiser).

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

08. "Dicker Mann" wird für den Transport zum Flughafen vorbereitet.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

09. Die Atombombe "Fat Man" wird zum Flugplatz gebracht.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

10. Es wurden zwei Spezialgruben gebaut, um Bomben in die Bomber zu laden. Jetzt werden sie mit Glaskappen bedeckt und in Museumsausstellungen verwandelt.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

11. Der Ladevorgang von "Fat Man" in die Grube.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

12.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

13.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

14.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

15.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

16.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

17.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

18. Der B-29-Bomber (Kommandant Charles Sweeney, 25 Jahre alt) bereitet sich darauf vor, die Atombombe "Fat Man" an Bord zu nehmen.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

19. "Fett" vorsichtig in die Bombenbucht B-29 gehoben.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

20.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

21. Und so in die B-29 Enola Gay (Kommandant Paul Tibbets, 30 Jahre alt) Atombombe "Kid" geladen.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

22.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

23.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

24.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

25.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

26.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

27.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

28. Wie es weiterging, wissen Sie? Am 6. August, um 1:45 Uhr, startete ein B-29-Bomber unter dem Kommando des Kommandanten des 509. gemischten Luftfahrtregiments, Colonel Paul Tibbets, der die Atombombe des Kindes trug, von Tinian Island, ungefähr 6 Stunden von Hiroshima entfernt. Das Flugzeug von Tibbets flog im Rahmen einer Verbindung, die sechs weitere Flugzeuge umfasste: ein Reserveflugzeug (Top Secret), zwei Fluglotsen und drei Aufklärungsflugzeuge (Dzhebit III, Full House und Street Flash). Nach Nagasaki und Kokura gesandte Pfadfinder-Kommandeure berichteten von einer erheblichen Wolkendecke über diesen Städten. Der Pilot des dritten Aufklärungsflugzeugs, Major Iserli, stellte fest, dass der Himmel über Hiroshima klar war und sandte das Signal "Bomb the first target". Um 08:15 Uhr Ortszeit warf die B-29 in einer Höhe von über 9 km eine Atombombe auf das Zentrum von Hiroshima. Die Sicherung wurde 600 Meter über der Oberfläche montiert. Die Explosion, die 13 bis 18 Kilotonnen TNT entsprach, ereignete sich 45 Sekunden nach dem Abwurf.

Am 9. August um 14.47 Uhr startete ein amerikanischer B-29-Bomber unter dem Kommando von Major Charles Sweeney, der die Atombombe Fat Man an Bord hatte, von Tinian Island. Die Bewölkung der Stadt Kokura ermöglichte keine gezielten Bombenangriffe, und nach drei erfolglosen Annäherungen an das Ziel ging es um 10:32 B-29 nach Nagasaki. Der "dicke Mann" wurde fast blind abgeworfen, außerdem hatte das Flugzeug technische Probleme mit der Kraftstoffpumpe und es gab nicht genug Kraftstoff für einen zusätzlichen Anflug. Die Explosion ereignete sich um 11:02 Uhr Ortszeit in einer Höhe von etwa 500 Metern. Die Explosionskraft betrug etwa 21 Kilotonnen.

Im Bild: „Pilze“ aus Atomexplosionen über Hiroshima (links) und Nagasaki.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

Der Architekt des Ausstellungszentrums der Industrie- und Handelskammer Hiroshima, der heute die ganze Welt unter dem Namen "Atomic Dome" kennt, war der Handelsattache der Tschechoslowakei, Jan Letzel (Bild). Er lebte mehrere Jahre in Japan, wo er für die Japaner mehrere Gebäude in einem ungewöhnlichen europäischen Stil entwarf. Außerdem half Letzel tschechoslowakischen Legionären bei der Rückkehr aus Wladiwostok und bot ihnen die Möglichkeit, per Schiff nach Europa zurückzukehren. Das Gebäude des Ausstellungszentrums befand sich 160 Meter vom Epizentrum der Atombombenexplosion entfernt und war eines der wenigen, die Widerstand leisteten. Heute ist es eines der wichtigsten Antikriegssymbole der Welt.

Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки
Как готовили атомные бомбы для Хиросимы и Нагасаки

PS In diesem Jahr jährt sich der Atombombenangriff auf japanische Städte zum 70. Mal. Die Einwohner von Hiroshima und Nagasaki waren die ersten und glücklicherweise die letzten Opfer des Einsatzes von Atomwaffen auf der Erde. Seitdem hat sich vieles verändert, die Welt hat ein monströses Atomwaffenwettlauf erlebt, stand kurz vor einem neuen Konflikt, konnte sich aber aus diesem Wahnsinn befreien. Leider haben jetzt die neuen Falken begonnen, das Thema des globalen Krieges zu fördern. Die Welt wird erneut mit Atomwaffen bedroht, und zwar nicht nur von den verrückten russischen "Patrioten", die vor dem militaristischen Rausch vor den Spulen geflohen sind, sondern auch von der obersten Führung Russlands. All dies bereitet die größten Sorgen um die Zukunft Europas und der ganzen Welt.