This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wie man sich nach Alter kleidet und nicht albern aussieht

Как одеваться по возрасту

Kleidungsstil - eine gewisse Betonung des Ensembles ( Kostüm im weiteren Sinne ), diktiert durch die folgenden Merkmale ( oder deren Kombination ): Alter, Geschlecht, Beruf, sozialer Status, Zugehörigkeit zu einer Subkultur, persönlicher Geschmack einer Person, Ära der Gesellschaft, Nationalität, Religionszugehörigkeit, Relevanz, Funktionalität, Lebensstil und individuelle Eigenschaften.

Die Akzente werden normalerweise mit Accessoires, Schuhen, Stofffarben, Drucken, Accessoires, Details der Dekoration und Textur des Stoffes, geschnittenen Kleidungsmodellen und Kombinatoren gesetzt.

Der Kleidungsstil ist eines der Hauptelemente des Bildes einer Person oder eines Unternehmens ( Kleiderordnung ).

Im Rahmen eines der Stile werden manchmal seine Sorten unterschieden - Futter oder Mikrostil. Stil ist, wenn Sie Farbe, Größe und Stil berücksichtigen. Und es gibt auch einen Stil im Innenraum und eine etwas andere Bedeutung im Musikstil.

Was ist besser: wenn die Kleidung jung ist oder wenn sie Solidität gibt? Die Hauptsache ist, nicht einfach nur dumm auszusehen, erklärt der Chefredakteur des britischen GQ Dylan Jones .

Wie viele Jahre hast du dich gefühlt? Ich nehme an, wie ein pickeliger Teenager in dimensionslosen Jeans und einem Hoodie, der wie eine Vogelscheuche hängt? Oder stellen Sie im Gegenteil Ihren eigenen Vater dar, der in ausgefransten Samthosen und in einem Pullover unter einer Jacke am Kamin herumzappelt?

Oder ziehst du dich immer noch entsprechend deinem Alter an? Ich bezweifle etwas sehr. Wir versuchen immer, älter oder jünger als unsere Jahre auszusehen. Denken Sie daran: Als Sie 13 oder 14 Jahre alt waren, haben Sie nur darüber nachgedacht, wie Sie mit 17 oder 18 aussehen würden. Persönlich habe ich nur darüber nachgedacht. Er ging in Fackeln, aus denen der eingefleischte Kerl in einen Stupor fallen würde, ein schrecklich eng anliegendes Hemd mit breitem Kragen und riesigen Plattformbots. Habe ich es geschafft, älter auszusehen? Natürlich nicht; Ich sah aus wie ein junger Idiot aus einer Provinz, der als Stammgast in einer örtlichen Disco ausgeben möchte.

Heute ist alles anders: Ich trage gestreifte dreiteilige Anzüge, teure, maßgeschneiderte Hemden und dumme Schuhe, die so glänzend poliert sind, dass meine Frau einmal einen davon als Spiegel benutzte und beschloss, ihr Make-up in einem Taxi zu reparieren. Sehe ich älter aus als ich bin? Wahrscheinlich. Aber lassen Sie mich eher wie ein Bankangestellter sein als dreißig oder noch mehr wie ein vierzigjähriger Knarrer, der sich als Teenager ausgibt.

Nun, wie man sie nicht verachtet ?! Diese "Typen", die in rosa Tarnhosen, Turnschuhen der alten Schule, schweigend mit einem Abdruck eines japanischen Gorillas zu einem Geschäftstreffen kommen. Sie lieben auch Rapper. Um ihnen zuzuhören, sind sie alle in einem Wohngebiet in der South Bronx aufgewachsen und haben die Schule in Jamaika abgeschlossen, wo ihnen beigebracht wurde, mit einem komischen Akzent zu sprechen, den es in der Natur nicht gibt. Solche Leute in Großbritannien wurden früher Wiggas genannt, aber ich mag die Definition von "Idiot" mehr. Fast jeder in der Werbebranche kleidet sich so, genauso wie diejenigen, die sich mit Computergrafik oder dem Internetgeschäft beschäftigen.

Versuche, älter auszusehen, sind entschuldbar, sogar charmant. Und wenn Sie sich jünger als Ihr Alter kleiden, ist dies nur ein trauriger Beweis für einen völligen Verlust der Verbindung zur Realität.

Es gibt eine Meinung, dass Männer heutzutage alles tragen können. Da die Mode sehr demokratisiert und extrem massiv geworden ist und die frühere Kluft zwischen den Generationen einfach verschwunden ist, können wir jetzt American Apparel am Montag, Hermès am Dienstag und beide Marken gleichzeitig am Mittwoch tragen. Um acht Uhr morgens basteln wir alle Teenager an ihren iPads, um elf - vierzigjährige Geschäftsleute im Büro, um sieben Uhr abends - entspannende 30-jährige zu Hause und näher an der Nacht - erfolgreiche Metrosexuelle von zwanzig Jahren mit ein wenig, die vor der Party einen Marathon führen. Die Wahrheit ist: Wenn Sie sich TAG Heuer Monaco leisten können, was ist der Unterschied, wie alt sind Sie - 18, 45 oder 60? Aber wenn in Ihrer Garderobe absolut nichts mehr von der Kleidung übrig ist, die andere Männer Ihrer Altersgruppe tragen, werden Sie dumm aussehen. Kinder werden dich auslachen.

Mein Rat an diejenigen, die sich jünger als ihr Alter kleiden möchten: Krawatte . Versuche, älter auszusehen, sind entschuldbar, sogar charmant. Und wenn Sie sich jünger als Ihr Alter kleiden, ist dies nur ein trauriger Beweis für einen völligen Verlust der Verbindung zur Realität.

Wenn Sie 20 Jahre alt sind, tragen Sie Vintage Converse All Stars, gebrauchte Röhrenjeans und dumme T-Shirts mit Druck, die nur online gekauft werden können. Wenn Sie 30 Jahre alt sind, ist Ihr Stil ein dunkler Hugo Boss- Anzug , gestreifte Paul Smith-Hemden und ein Paar abgenutzte Tricker-Stiefel. Wenn Sie 40 Jahre alt sind, bestellen Sie Kostüme bei den Schneidern von Savile Row (Richard James, Kilgour, Spencer Hart oder Gieves & Hawkes) und kombinieren Sie sie mit maßgeschneiderten Hemden und einem neuen Paar John Lobb Oxfords.

Über gq.ru.