This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Wie funktioniert der Facebook-Feed?

Как работает лента новостей в Facebook

Facebook (Facebook) ist das größte soziale Netzwerk der Welt. Es wurde am 4. Februar 2004 von Mark Zuckerberg und seinen Mitbewohnern während seines Studiums an der Harvard University - Eduardo Saverin, Dustin Moskovitz und Chris Hughes - gegründet.

Ursprünglich hieß die Website "Facefacebook" und war nur für Studenten der Harvard University zugänglich, dann wurde die Registrierung für andere Universitäten in Boston geöffnet und dann für Studenten aller US-Bildungseinrichtungen, die eine E-Mail-Adresse in der .edu-Domain haben. Seit September 2006 steht die Seite allen Internetnutzern ab 16 Jahren mit einer E-Mail-Adresse zur Verfügung.

Facebook ist eine der fünf meistbesuchten Webseiten der Welt. Im Juli 2016 hatte Facebook 1,71 Milliarden Nutzer. Diejenigen, die die Seite mindestens einmal im Monat oder für einen bestimmten Zeitraum besucht hatten, wurden mit der Like-Schaltfläche und Cookies angemeldet. Die tägliche aktive Zielgruppe im März waren 720 Millionen Menschen - so viel wird täglich vom Überwachungsnetzwerk Facebook erfasst. 24. August 2015 die Zahl der Besucher des sozialen Netzwerks Facebook zum ersten Mal belief sich auf eine Milliarde Menschen. 1,03 Milliarden Menschen nutzen monatlich die mobile Anwendung Facebook. Jeden Tag im sozialen Netzwerk hinterlassen Nutzer 6 Milliarden "Likes" und Kommentare und veröffentlichen 300 Millionen Fotos. Die Website verzeichnete 200 Milliarden "Freundschaften". Die Anzahl der Seitenaufrufe der Website im Oktober 2011 belief sich auf 1 Billion, die Anzahl der Videoaufrufe auf der Website erreichte im Jahr 2015 eine Marke von 8 Milliarden pro Tag. Dank dieser Seite wurde Mark Zuckerberg mit 23 Jahren der jüngste Milliardär des Planeten.

Der Algorithmus des News Feeds auf Facebook ändert sich ständig und nur wenige Menschen verstehen das Prinzip seiner Arbeit. Leute beschweren sich hin und wieder, dass sie im Band nicht interessiert sind, was sie interessiert, und Marken sind wütend, dass ihre Beiträge plötzlich stark fallen. Heute werden wir den Schleier der Geheimhaltung öffnen. Zum 10-jährigen Jubiläum von Facebook-Bändern hat TechCrunch eine detaillierte Anleitung vorbereitet, wie der Facebook-Newsfeed funktioniert und wie man seinen Algorithmus "erobert" und sicherstellt, dass Ihre Inhalte von möglichst vielen Leuten gesehen werden.

Was die Nachrichten zu erreichen versuchen

Kurz gesagt, Facebooks Ziel ist es, die zehn relevantesten und ansprechendsten Geschichten von den Tausenden, die jeden Tag erscheinen, auszuwählen und sie in Ihrem Stream zu zeigen. Diese Geschichten sind in absteigender Reihenfolge angeordnet - beginnend mit den wichtigsten, zum Beispiel die Hochzeit Ihres Geschwisters. Dann kommt ein Dutzend Posts, die von deinen engen Freunden geteilt werden, dann Beiträge von den Marken, die du abonniert hast, und ganz am Ende - langweilige Ereignisse und Ereignisse von entfernten Bekannten und sogar Fremden.

Priorität haben die Geschichten, die Sie am ehesten mögen, kommentieren oder teilen, auf die Sie klicken und lesen - also in die Sie "involviert" sind. Facebook hat auch Online-Umfragen und Fokusgruppen offline, die ihnen mehr Einblick geben, was die Leute auf ihren Bändern sehen wollen.

Es ist nicht überraschend, dass Facebook so viel Zeit und Mühe aufwendet: Je mehr Nutzer in den Inhalt involviert sind, desto mehr Zeit verbringen sie auf der Website. Je mehr Werbung sie zeigen können, desto mehr Geld werden sie verdienen.

Natürliche Selektion

Je mehr Leute und Firmen Seiten auf Facebook haben, desto mehr Konkurrenz für den begrenzten Platz im Nachrichten-Feed. Ansichten wachsen nicht so schnell wie die Menge des Inhalts.

Dies führt zu einer natürlichen Verringerung der Beteiligung von Inhalten, so dass der Prozentsatz der Seitenabonnenten, die die Post von allen gesehen haben, die sie potenziell sehen könnten, zeitweise abnimmt. Der Grund ist nicht, dass Facebook mehr bezahlte Platzierungen aus dem Geschäft heraus pumpen will - nur muss man gekonnt um einen Platz in der Sonne im Facebook-Tape konkurrieren.

Wie man beeinflusst, was man sieht

Как работает лента новостей в Facebook

Wie bestimmt der Facebook-Algorithmus, was auf dem Band erscheinen wird und in welcher Reihenfolge? Es weist jeder Geschichte eine persönliche Bewertung der Relevanz zu, die für jeden Benutzer, der sie sieht, unterschiedlich ist. Die relevantesten Geschichten werden zuerst angezeigt. Bei der Beurteilung der Relevanz des Algorithmus berücksichtigt Tausende von verschiedenen Signalen. Aber es gibt vier Hauptfaktoren , die entscheiden, wann die Geschichte einem bestimmten Benutzer gezeigt werden soll.

Wer hat das gepostet?

Je mehr du mit dem Autor der Geschichte in der jüngsten Vergangenheit interagiert hast, desto interessanter sind seine Neuigkeiten für dich, sagt Facebook. Durch Interaktion verstehen sie nicht nur Likes, Kommentare, Nachrichten, sondern auch, wenn Sie Scrollen verlangsamt haben, als Sie seinen Beitrag gesehen haben, zu seiner Seite gegangen sind, ihn in seinen Beiträgen getaggt haben oder er Sie getaggt hat usw. Deshalb sehen Sie keine Beiträge von alten Freunden, mit denen seit Jahren nicht mehr zusammengearbeitet wurde.

Wie andere Leute auf die Post reagiert haben

Je mehr Reaktion der Beitrag von anderen Nutzern erhält, desto eher wird Facebook Ihnen dies zeigen. Manchmal veröffentlichen Menschen und Marken langweilige Geschichten, auf die ein paar Leute achten - solche Beiträge geraten sofort in Vergessenheit. Aber wenn ein großer Prozentsatz der Leute, die die Post überhaupt gesehen haben, geleckt, kommentiert oder irgendwie darauf reagiert haben, wird Facebook zu dem Schluss kommen, dass dies etwas Interessantes ist und es mehr Menschen zeigen wird.

Welche Art von Post ist das?

Wenn Sie öfter auf eine bestimmte Art von Publikation reagieren (Foto, Video, Status, Link, Ereignis, Jobwechsel), zeigt Facebook Ihnen mehr Publikationen dieses Typs häufiger an. Verschiedene Leute mögen verschiedene Arten von Posts. Ich lese gerne die Artikel mehr, Ihnen - um das Video zu sehen. Aber wenn du dir nie ein Video anschaust - Facebook wird es dir nicht zeigen.

Wann es veröffentlicht wurde

Je jünger die Geschichte, desto eher werden Sie es sehen. Und Facebook überprüft, wann Sie das Band zuletzt angesehen haben. Wenn Sie es jede Stunde überprüfen, zeigt Facebook die neuesten Beiträge an. Wenn Sie nicht eine Woche bleiben, werden Sie alle wichtigen Ereignisse sehen, zum Beispiel die Veröffentlichung über die Geburt eines Kindes von Ihrer besten Freundin, auch wenn sie bereits fünf Tage alt ist.

Как работает лента новостей в Facebook

All diese Faktoren haben einen starken Einfluss auf die Entstehung der Nachrichtenlinie und die Reihenfolge, in der sie erscheinen. Außerdem untersucht Facebook, wie Sie mit dem Band interagieren, und bemerkt schließlich, dass Sie interessiert sind und lockt, wie sich Ihr Verhalten ändert und warum.

Aber es gibt einige andere Faktoren, die das Band beeinflussen, obwohl nicht so viel wie oben.

Wie viele andere Leute haben das Gleiche veröffentlicht

Wenn ein Dutzend Ihrer Freunde einen Link zum selben Artikel oder Video veröffentlicht, glaubt Facebook, dass dies ein sehr cooler Inhalt ist und berichtet, dass "Vasilisa Vasilieva und 11 andere Freunde dies geteilt haben ..." höher in Ihrem Band.

Neuigkeiten, die Facebook erstellt

Wenn Facebook ein neues Produkt veröffentlicht, zum Beispiel Live-Video oder Diashows, muss er es testen. Der Algorithmus kann anfänglich zu viele oder zu wenige Posts über ein neues Produkt anzeigen, bis er eine Rückmeldung erhält, um das geeignete Maß an Sichtbarkeit zu bestimmen.

Wie Werbung eingefügt wird

Как работает лента новостей в Facebook

Facebook fügt auch Anzeigen in den News-Feed ein. Es verdrängt keine organischen Publikationen, sondern zwängt sich einfach dazwischen und lässt alle nachfolgenden Posts einen Schlitz fallen.

Um festzustellen, welche Anzeigen für Sie am relevantesten sind, verwendet Facebook einen sehr ähnlichen Algorithmus. In diesem Fall begrenzt das soziale Netzwerk die Menge an Werbung, die Sie sehen können, und versucht so, die Antwort auf die Werbung zu maximieren, die Ihnen weiterhin angezeigt wird. Schließlich, wenn Sie darauf klicken - Sotsset wird Geld verdienen.

Je mehr Facebook über Sie informiert, desto nützlicher wird die Werbung angezeigt. Wenn Sie Ihr Profil so weit wie möglich ausfüllen und den Inhalt von Marken, die Sie mögen, mögen und kommentieren, wird Facebook Werbung persönlicher und relevanter und informiert Sie über die Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen und Anwendungen, die Sie interessieren.

Wie kontrolliere ich deinen Newsfeed?

Как работает лента новостей в Facebook

Facebook bietet eine explizite und implizite Möglichkeit, der Nachrichtenzeile mitzuteilen, was Sie darin sehen möchten.

Implizite Signale sind Ihr Verhalten auf dem Band. Wenn Sie die Geschichten von bestimmten Leuten faulenzen, werden Sie mehr ihrer Veröffentlichungen sehen. Wenn Sie die Posts von jemandem ignorieren, sehen Sie weniger Geschichten von diesen Personen und Seiten. Deshalb ist es wichtig, speziell auf den Inhalt zu reagieren, den Sie mögen, und es nicht zu jemandem zu machen, der schmeichelt oder vorbeigeht, wenn Sie die Person nicht mögen, die zasheril.

Mehr Facebook bietet explizite Tools für die Aktualisierung der Zeitung. In jedem Beitrag gibt es ein Drop-Down-Menü, mit dem Sie:

  • Verstecken Sie den Beitrag aus dem Stream und zeigen Sie diesen Inhalt nicht mehr an.
  • razfolovit Autor und nicht mehr seine Beiträge zeigen;
  • verschieben Sie die Geschichte für später und zeigen Sie mehr ähnlichen Inhalt;
  • Benachrichtigungen deaktivieren und nicht mehr von diesem Autor erhalten.

Es gibt auch die Option "Zuerst zeigen". Sie können Personen auswählen, deren Publikationen Sie immer und sofort sehen möchten. Diese Funktion kann nützlich sein, wenn Sie sich der Ereignisse Ihrer besten Freunde, Ihres Chefs oder Ihrer Mutter bewusst sein wollen.

Liste der Änderungen im Algorithmus der Nachrichtenzeile

Как работает лента новостей в Facebook

Facebook ändert ständig den Algorithmus für die Veröffentlichung von Beiträgen in der Nachrichtenzeile. Passt es so an, dass Leute das Prinzip nicht hacken und betrügen können. Lernt, neue Inhaltsanbieter zu erreichen und den Informationsfluss anzupassen. Und damit die Nutzer nicht vermuten, dass das Unternehmen Nahimichila etwas hat, gibt es einen Blog, in dem Facebook über alle Änderungen informiert.

Die neuesten Algorithmusänderungen sind:

Feed-Präferenzen

Die neuesten Algorithmusänderungen sind:

Hochwertige Publikationsseiten - rechtzeitige, relevante, die Sie teilen und empfehlen, interessant, nicht Meme, dass Sie nicht beschweren werden, Sie werden nicht verstecken, von einer Quelle, der Sie vertrauen, mit einem vollständigen Profil und einer großen Abonnentenbasis.

Relevantere Anzeigen - weniger Werbung, die von anderen Menschen versteckt wird.

Hochwertige Nachrichten - mehr Links zu hochwertigen Artikeln, weniger Links zu Memen und Fotografien, Artikel zu einem ähnlichen Thema mit denen, die Sie zuvor gelesen haben.

Mehr Status von Freunden - mehr Textstatus Ihrer Freunde, weniger - von den Seiten.

Mehr Geschichten zu Themen, die Sie interessieren - Der Post der Seite, auf der eine andere Seite geplant wurde, kann im Feed des Abonnenten der Seite erscheinen.

Spam löschen - Weniger Posts von Seiten, die Leute ständig bitten, ihren Inhalt zu beschriften, zu kommentieren und zu vererben. Weniger Beiträge, die die Seite zuvor geteilt hat, weniger Spam-Links mit Tricks in Wortwahl oder Formatierung, um mehr Nutzer anzulocken.

Konzentriere dich auf Geschichten, die gerne geteilt werden - mehr Geschichten aus Anwendungen von Drittanbietern mit organischer Berichterstattung und weniger künstlich und automatisch verteilten Geschichten.

Zeige die besten Videos - Mehr Videos, die die Leute sehen und länger ansehen, mehr Videos für diejenigen, die Videos sehen möchten, und weniger für diejenigen, die sie im Stream ignorieren.

Kämpfen mit Clickbay - weniger Links, die nicht das Wesen dessen erklären, was drin ist, weniger Links zu Seiten, auf denen Menschen wenig Zeit verbringen, mehr Links zu Seiten, auf denen Menschen viel Zeit verbringen, mehr Links zu Seiten, die nach dem Besuch besprochen werden, mehr Beiträge mit Links im Header-Format und weniger - mit Links in der Beschreibung oder auf einem Foto oder Video eingeschrieben (so oft verbreitet Viren - ed.).

Fidbeck über Werbung - Facebook erkundet, wie und warum Nutzer Anzeigen ausblenden. Dabei wird mehr Wert auf diejenigen gelegt, die Werbung oft nicht verstecken.

Zeitgemäßere Geschichten - mehr Geschichten, die die neuesten Trends widerspiegeln.

Mehr Kontrolle über das, was Sie sehen - Wenn Sie jemandes Geschichte verstecken, können Sie weitere Aktionen in Bezug auf den Inhalt dieser Person auswählen.

Weniger Werbung - Weniger Posts, die Leute dazu bringen, etwas zu kaufen, zu installieren, irgendwohin zu gehen oder die zuvor veröffentlichten Werbeinhalte von jemandem zu kopieren.

Betrug minimieren - weniger Beiträge, die Benutzer als Fälschung oder Löschung kennzeichnen, weil sie Lügen und Fälschungen enthalten.

Mehr Inhalte von Freunden - Mehr Publikationen von Freunden statt Posts von Seiten, mehr Posts für neue Benutzer, auf dem Band, von dem es wenig Inhalt gibt.

Mehr Geschichten, mit denen du mehr Zeit verbringst - auf die Leute länger schauen, wenn sie durch das Band blättern.

Prioritätsfunktion - Ermöglicht Ihnen, Freunde auszuwählen, deren Publikationen Sie zuerst sehen möchten.

Konzentriere dich darauf, wie Leute Beiträge verstecken - Wenn eine Person häufig Posts in ihrem Band verbirgt, sogar diejenigen, die sich abgemüht und kommentiert haben, berücksichtigt der Algorithmus dies selten, wenn ein Band erstellt wird.

Action mit Videos machen - Weitere Videos, die Personen mit Ton scannen, werden in hoher Auflösung im Vollbildmodus bereitgestellt.

Optimieren des Bandes mit einer schwachen Verbindung - weniger Video und mehr Status, wenn Sie ein langsames Internet haben.

Aufnahme der Reaktion - mehr Geschichten, die denen ähneln, auf die Sie reagiert haben.

Forschung, die dazu beiträgt, qualitativ minderwertige Geschichten zu vermeiden - weniger virale Geschichten, die den Forschern zufolge nicht gefallen.

Offline-Multifunktionsleiste - Wenn jemand nicht über das Internet verfügt, wird Facebook die zuvor heruntergeladenen Geschichten neu bewerten und sie anstelle des Symbols "Verbindung fehlt" anzeigen.

Qualitäts-Feedback - mehr Geschichten mit Umfragen und qualitativer Forschung, die die Menschen eher schätzen und verehren werden.

Das Zusammentreffen von Reaktionen und Geschichten - Im Laufe der Zeit hofft Facebook, den Leuten mehr Geschichten zu zeigen, die ihren Reaktionen entsprechen, das heißt, wenn Menschen oft auf etwas mit einem Lächeln "haha" reagieren, dann werden sie mehr lustige Geschichten sehen.

Live-Video zum Zeitpunkt der Übertragung - Sie fallen in das Band, sobald der Autor das Streaming beginnt.

Zeitaufwand für Websites - Weitere Links zu Artikeln, die auf Websites von Drittanbietern länger gelesen wurden.

Priorität für Freunde und Familie vor den Seiten - mehr Geschichten von Ihnen lieben Leuten, weniger - von Marken.

Clickbay mit Fälschungen oder Links zu einer nicht verwandten Quelle - Unehrliche Posts und Täuschungsmanöver erscheinen weniger häufig in Ihrem Band.

Förderung von mehr informativen Geschichten - Mehr Nutzen im Band.

Newsfeed-Strategie

Wenn Sie etwas veröffentlichen möchten, fragen Sie sich: Wie interessant oder witzig ist es für andere? Vielleicht prahlen Sie nur mit Ihren Erfolgen oder werben aggressiv für Ihr Geschäft?

Basierend auf all dem oben genannten, ist das Beste, was Sie tun können, um häufiger auf dem Band Ihrer Abonnenten zu erscheinen, interessante, relevante, einzigartige Geschichten zu veröffentlichen, die mit Ihrem Publikum mitschwingen. Dieser Inhalt, der schön, lustig oder emotional, wichtige Nachrichten oder etwas aussieht, das eine große Anzahl von Leuten überraschen / erfreuen kann. Vermeiden Sie Eigenwerbung und Spam, trockene Inhalte oder Bayans, langweilige Geschichten, die für niemanden von Interesse sind.

Der Algorithmus des Facebook News Feeds ist komplex, aber die Leute, die er bedient, sind ziemlich einfach. Wir alle wollen uns gefallen. Ermutige andere und Facebook wird deine Geschichte mit der Welt teilen.

Über ain.ua & facebook.com & wiki