This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Versicherungs-Glossar

Und der Notfallbeauftragte ist ein Spezialist, der im Auftrag des Versicherers die Ursache, Art und Höhe der Schäden ermittelt und eine Notfallbescheinigung ausstellt.

Ein Nachtrag ist ein zusätzliches Dokument zum Versicherungsvertrag, das Änderungen der Versicherungsbedingungen anzeigt.

Ein Unfallbericht ist ein Dokument, das von der Verwaltung und dem Komitee einer Gewerkschaft eines Unternehmens oder einer Organisation erstellt wurde, wenn ein Mitarbeiter einen Unfall in Bezug auf die Erfüllung seiner offiziellen Pflichten hatte. Im Falle eines Passagiers wird das entsprechende Dokument im Transport erstellt. Ist das Opfer gegen Unfälle versichert, wird die Tat zur Abwicklung der Versicherungszahlungen an die Versicherungsgesellschaft versandt.

Abbruch - Ablehnung des Versicherten von dem im Versicherungsfall beschädigten Eigentum zugunsten des Versicherers

Nachtrag - Zusatzvereinbarung zum Versicherungsvertrag, die dessen Bedingungen ergänzt oder ändert.

Agenturvertrag - Ein Vertrag zwischen dem Auftraggeber (dem Versicherer) und dem Auftragnehmer (Tour . Form), in dem Art und Höhe des Auftrags festgelegt sind, den der Auftragnehmer auf Kosten und für Rechnung des Auftraggebers für eine bestimmte Vergütung ausführen muss.

Gesetz - ein Versicherungsdokument, das von einer Versicherungsgesellschaft bei Vorliegen eines versicherten Ereignisses erstellt wurde

Underwriter - Person, die für den Abschluss von Versicherungsverträgen verantwortlich ist

Stornierung Stornierung, Kündigung, Ungültigerklärung .

Mietzahlung für das Objekt in der Reihenfolge der vorübergehenden Nutzung.

Ein Versicherungsmathematiker ist ein amtlich zugelassener Spezialist, der die Versicherungstarife mit Hilfe mathematischer statistischer Methoden berechnet.

Der Underwriter ist ein hochqualifizierter und verantwortungsbewusster Spezialist auf der Seite des Auftragnehmers, der befugt ist, die erforderlichen Verfahren für die Prüfung von Vorschlägen und das Eingehen von Risiken für Versicherungen (Rückversicherung) durchzuführen.

Assistance - eine Liste von Dienstleistungen (im Rahmen des Versicherungsvertrages), die durch medizinische, technische und finanzielle Hilfe zum richtigen Zeitpunkt erbracht werden. Es ist im Ausland weit verbreitet, um die Sicherheit von Reisenden bei Reisen ins Ausland (bei Krankheit, Unfall) zu gewährleisten.


Begünstigter - eine natürliche oder juristische Person, zu deren Gunsten der Versicherte einen Versicherungsvertrag abgeschlossen hat, und ein Dritter ist ein Begünstigter aus einem Versicherungsvertrag.

Bonus-Malus ist ein System von Zulagen und Rabatten, die in der Versicherung angewendet werden.

Grundlegendes Programm der obligatorischen Krankenversicherung - eine Liste der in der festgelegten Weise genehmigten medizinischen Leistungen, die allen versicherten Personen in der obligatorischen Krankenversicherung bei Eintritt eines Versicherungsfalls garantiert werden

Bordero - eine dokumentierte Liste von Risiken, die für Versicherungen akzeptiert und rückversichert sind

Begünstigter - In der Tat, freiwilliger Haftungsausschluss des Versicherers . Manchmal verstanden als: Die dritte Person, die der Versicherungsnehmer in der Versicherungspolice als Empfänger der Versicherungsleistung oder der Versicherungssumme angibt.

Bonus - Zhivets-Köder beim Fangen der Versicherten im trüben Wasser des russischen Wirtschaftssumpfes. Es wird manchmal verstanden als: Geldbeträge, die an Versicherungsnehmer mit Beteiligung am Unternehmensgewinn ausgeschüttet oder abgetreten werden.

Bordero - (von einem anderen römischen " Bordell ") Eine Liste von Bordellangestellten, die an ein anderes Bordell geschickt wurden . Gelegentlich verstanden als: eine Liste der Versicherungsrisiken, die im Rahmen eines obligatorischen Rückversicherungsvertrags auf die Rückversicherung übertragen wurden und die vom Auftraggeber an den Rückversicherer gesendet wurde.

Bruttowette - Die letzte Hochburg von Brutus. Manchmal verstanden als: Ein Teil des Versicherungstarifs, der die Kosten des Versicherers für die Geschäftsführung, die Agenturgebühren, die Beiträge zum Vorsorgefonds und den Gewinn des Versicherers umfasst.

Als Begünstigter eine juristische oder natürliche Person, die vom Versicherten zum Erhalt einer Versicherungsentschädigung oder einer Entschädigung aus dem Versicherungsvertrag bestellt wurde.

Wahrscheinlichkeit eines versicherten Ereignisses Eine quantitative Beschreibung der Möglichkeit des Eintritts zukünftiger Ereignisse, bei denen die Versicherungsleistung oder die Versicherungssumme gezahlt wird. Vs ss anhand statistischer Daten ermittelt.

Versicherungsprämie Prämie: der Geldbetrag, den der Versicherer dem Versicherer für die Verpflichtung des Versicherers gezahlt hat, den dem Versicherten oder seinem Eigentum zugefügten materiellen Schaden zu ersetzen oder den Versicherungsbetrag bei Eintritt bestimmter Ereignisse im Leben des Versicherten zu zahlen

Die Rückerstattung der Versicherungsprämie kann erfolgen, wenn die Versicherung nicht abgeschlossen wurde und der Versicherer keine Verantwortung trägt, sowie nach Vereinbarung zwischen dem Versicherer und dem Versicherten

Verlängerung des Versicherungsabschlusses eines Versicherungsvertrages für eine neue Laufzeit ohne Unterbrechung (Verlängerung) oder Hinzufügung eines bestehenden Sonderantrags

Das Alter des Versicherten ist der Hauptfaktor, der das Krankheitsrisiko (einschließlich des Todes) und den Bedarf an medizinischen Leistungen beeinflusst. Bei der Festlegung des Tarifsatzes werden zudem der Lebensstil und der Gesundheitszustand des Versicherten berücksichtigt.


Gruppenversicherung Über den Grund von zwei schrecklichen Hinterlassenschaften des Sozialismus ( Bytovuha und Gangbang ). Versicherung einer Gruppe von Personen mit ähnlichen Interessen. Eine Gruppenrichtlinie wird an einen Arbeitgeber oder einen anderen Vertreter der Gruppe ausgestellt, und jedes Mitglied der Gruppe erhält eine Bescheinigung, die die Tatsache seiner Versicherung bestätigt.

Haftpflicht des Versicherten gegenüber Dritten für Schäden, die er an Gesundheit, Leben und / oder Eigentum verursachen kann. Die zivilrechtliche Haftung kann auch bei unbeabsichtigter Zuwiderhandlung oder Verletzung von Vertragspflichten eintreten.

Eine Garantie ist eine Form einer schriftlichen Garantie, ein Dokument, das von einer Versicherungsgesellschaft ausgestellt wurde und die Zahlungsfähigkeit der Gesellschaft bestätigt, an die die Garantie ausgestellt wurde.

Der Bürge ist der Bürge. Der Staat, das Unternehmen, die Institution, das Unternehmen oder die Person, die in irgendeiner Weise eine Garantie gibt.

Die Versicherungsvereinbarung ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen dem Versicherten und dem Versicherer, wonach der Versicherer im Versicherungsfall Verpflichtungen eingeht, dem Versicherten oder einer anderen im Versicherungsvertrag genannten Person eine Versicherungsleistung zu erbringen.

Dividende - Etwas Kleines, das jeder für Anstand zeigt. Der Teil des Nettogewinns des Versicherers, der unter den Aktionären im Verhältnis zur Anzahl der von ihnen gehaltenen Aktien ausgeschüttet wird

Vollmacht - Bevollmächtigt den Vertreter des Versicherers, der vor dem Versicherungsfall und danach GLAUBEN kann - er hat keinen Glauben. Von einer Person an eine andere Person erteilte schriftliche Vollmacht zur Vertretung vor Dritten

Dischecher Versicherungsfall auf nassen Fällen. Die Person, die die Untersuchung durchführt und das Verfahren zur Beilegung des Schadensersatzanspruchs aushandelt.

Freiwillige Versicherung ist eine Form der Versicherung; entsteht nur aufgrund eines freiwilligen Vertrages zwischen dem Versicherer und dem Versicherten

Die Green Card ist ein System internationaler Verträge und Versicherungszertifikate über die Haftpflichtversicherung von Fahrzeugbesitzern, die in die Länder reisen - Mitglieder dieses Systems.

Die versicherte Person ist eine natürliche Person, zu deren Gunsten ein Lebens- und / oder Krankenversicherungsvertrag abgeschlossen wurde.

Die Green Card ist ein System internationaler Abkommen über die Pflichtversicherung der zivilrechtlichen Haftung von Fahrzeugbesitzern, die in die Mitgliedsländer dieses Systems reisen.

Antrag auf Versicherung - der Wille einer natürlichen oder juristischen Person, einen Versicherungsvertrag abzuschließen.

Und substantielle Versicherung ist die Versicherungsbranche, in der der Versicherungsgegenstand Eigentum juristischer Personen oder Personen ist.


Zur ASKO Versicherung von Fahrzeugen (Schiffe, Flugzeuge, Autos). Nicht eingeschlossen sind die Versicherung von Passagieren, Transportgütern, die Haftung gegenüber Dritten usw.

Fracht   (aus dem Wort "Karga") Eine bestimmte Art der Versicherung für den Inhalt von avosek von schädlichen alten Frauen. Frachtversicherung; gebräuchlicher Name der Ware.

Kombiversicherung - Vollkaskoversicherung für mehrere Versicherungsarten, die eine Versicherungspolice garantiert.

Versicherungsprovision - eine vom Versicherer an Vermittler gezahlte Barprämie für die Einbeziehung von Versicherungssubjekten, die Registrierung von Versicherungsdokumenten usw.

Lizenz Eine charmante Frau, ohne die ein echter Versicherer unanständig und gefährlich ist, in einer anständigen Versicherungsgesellschaft aufzutreten. Die vom Finanzministerium erteilte Genehmigung zur Durchführung von Versicherungstätigkeiten zur Überwachung von Versicherungstätigkeiten.

Das Haftungslimit des Versicherers ist die maximal mögliche Haftung des Versicherers aus den Bedingungen des abgeschlossenen Versicherungsvertrages. Diese Grenze ist in der Versicherungspolice festgelegt und wird als "Versicherungssumme" bezeichnet.

Eine Lizenz zur Durchführung von Versicherungstätigkeiten ein Dokument in vorgeschriebener Form, ausgestellt von einer offiziellen Institution, die das Recht seines Inhabers bescheinigt, Versicherungstätigkeiten im Land durchzuführen

Die Personenversicherung ist ein Versicherungszweig, in dem das Ziel der Versicherungsbeziehungen das menschliche Leben, die Gesundheit und die Arbeitsfähigkeit ist.

Die Krankenversicherung ist eine Art Personenversicherung für den Fall, dass die Gesundheit durch eine Krankheit oder einen Unfall beeinträchtigt wird.

Das Kraftfahrtversicherungsbüro der Ukraine (MTIBU) ist eine Vereinigung von Versicherern, die eine Haftpflichtversicherung für Eigentümer von Landfahrzeugen abschließen.

Nettorate ( jarg . Aus der "Rate is not for that") Teil der Versicherungsprämie, zu der der Spruch "Das Auge sieht, aber die Hand ist nicht ym ± t ." Teil des Versicherungssatzes, der für die Bildung von Versicherungsreserven und Zahlungen verwendet wird.

Unfall - ein Brand, ein Verkehrsunfall, ein Unfall, eine Chemikalienvergiftung oder eine andere Handlung, die den Tod oder die Behinderung der versicherten Person, die Beschädigung oder Zerstörung des versicherten Eigentums verursacht hat.


Versicherungsgegenstände des Inhabers der Sachversicherung; Haftung für Schäden an Leben, Gesundheit und / oder Eigentum Dritter; medizinische Ausgaben; Leben und Gesundheit.

Der Versicherungsgegenstand ist das spezifische Eigentumsinteresse des Versicherten oder des Versicherten (Eigentum, Haftung gegenüber Dritten, Leben und Gesundheit usw.), das durch ein Naturereignis, einen Unfall oder eine andere Versicherungsmaßnahme beschädigt werden kann . Eigentumsinteressen in Bezug auf Leben, Gesundheit, Arbeitsfähigkeit und Rentenversicherungsschutz des Versicherten oder der versicherten Person, die nicht im Widerspruch zur Gesetzgebung der Ukraine stehen.

Die Pflichtversicherung ist eine der Versicherungsformen, bei denen Versicherungsverhältnisse kraft Gesetzes entstehen.

Risikoanalyse von Sachwerten und Kosten aller Risikoumstände, die Risikoparameter kennzeichnen

Es ist eine begrenzte Maßnahme, die dem Schuldner kraft Gesetzes auferlegt wird, um ihn zu zwingen, seinen Verpflichtungen zur Zahlung der Versicherungsprämie nachzukommen.

Rückversicherung ist ein System wirtschaftlicher Beziehungen, bei dem der Versicherer, wenn er Versicherungsrisiken eingeht, einen Teil seiner Verantwortung zu vereinbarten Bedingungen auf andere Versicherer überträgt, um ein ausgewogenes Versicherungsportfolio aufzubauen und den Versicherungsbetrieb sicherzustellen . Über den Betrieb zwischen zwei Versicherungsunternehmen, bei denen eines (der Abtretende) im eigenen Namen einen Teil des Risikos im Rahmen eines mit dem Versicherten geschlossenen Vertrages gegen eine bestimmte Gebühr auf ein anderes Unternehmen (Rückversicherer) überträgt.

Versicherungsschein, der den Abschluss des Versicherungsvertrages bestätigt. Das Rückgriffsrecht ist das Recht des Versicherers, von schadensverursachenden Dritten einen Rückgriffsanspruch zu erhalten, der als Versicherungsentschädigung für den Versicherungsanspruch des Versicherten gemäß Versicherungsvertrag gezahlt wird.

Versicherungsprämie ist der Name der Versicherungsprämie (Versicherungszahlung), die in der internationalen Praxis verwendet wird.


Versicherungszeitraum Beginn und Ablauf des Versicherungsvertrages.

Poole Freiwillige Vereinigung mittelständischer Unternehmen mit dem Ziel, Versicherungsmonstern mindestens einmal die Hand zu schneiden. Verband der Versicherer zur Mitversicherung von Großrisiken.

Regress - das Recht des Versicherers, im Rahmen des tatsächlich an den Versicherten gezahlten Betrags für Schäden / Ansprüche an einen Dritten, der sich des versicherten Ereignisses schuldig gemacht hat, einen Vorschuss zu leisten, um von ihr eine Entschädigung für den verursachten Schaden zu erhalten.

Retrozessionär (aus dem Lateinischen. Retro ) Im ältesten vorsichtigen Rückversicherer. Das Unternehmen, das das Risiko für die Rückversicherung übernommen und seinen Teil auf einen anderen Versicherer oder Rückversicherer übertragen hat.

Retrozession Der Betrag, der dem Unternehmen vor 40-50 Jahren zugesagt wurde. Rückversicherung übernahm Rückversicherung.

Das Risiko eines Versicherungsfalls oder dessen Kombination, bei deren Eintritt die Versicherung abgeschlossen wird.


Mit Versicherung Über den unteren Rand der Anweisungen des Tolstoi, wenn der Versicherer gegen eine Gebühr (Versicherungsprämie) seine Wange für alle Ohrfeigen ersetzt, die dem Versicherer von irgendjemandem zustehen. Beziehungen zum Schutz der Eigentumsinteressen von natürlichen und juristischen Personen bei Eintritt bestimmter Ereignisse (versicherte Ereignisse) auf Kosten von Geldmitteln, die aus den von ihnen gezahlten Versicherungsprämien (Versicherungsprämien) gebildet werden .   aus dem System der Wirtschaftsbeziehungen eine Reihe von Formen und Methoden zur Bildung von Treuhandfonds und deren Verwendung zum Ausgleich von Schäden unter verschiedenen ungünstigen Bedingungen (Versicherungsfall) sowie zur Unterstützung der Bürger und (oder) ihrer Familien beim Auftreten bestimmter Ereignisse in ihrem Leben (Verletzungen) Behinderung, Tod usw.).

                       

Versicherungsleistung Ein Ereignis, das beim Versicherer Hautausschläge und Krämpfe auslöst, weil es besagt: "Nehmen Sie jemand anderen mit, geben Sie Ihren ...". Art des Versicherungsschutzes.

Versicherungsentschädigung - die Höhe der Entschädigung, die der Versicherer dem Versicherten für den Schaden zahlt, der dem Versicherten infolge des versicherten Ereignisses entstanden ist.

Versicherungsentschädigungsmechanismus der finanziellen Entschädigung des Versicherten für tatsächlich angefallene Ausgaben, der in Form von:
- Barzahlungen;
- reparieren;
- Ersatz;
- Genesung

Versicherungsgesetz Über eine der Methoden der Gewalt gegen den Versicherer durch den Versicherten. Die Schutzpflicht liegt beim Versicherer. Ein vom Versicherer erstelltes Dokument, wenn es das Eintreten des Versicherungsfalls erkennt und als Grundlage für die Zahlung der Entschädigung dient.

Versicherungsbroker Trump Card für jedes Versicherungsdeck , unabhängig von der Eigentumsform und dem Inhalt des Portfolios. Juristische Personen oder natürliche Personen, die auf Weisung des Versicherungsnehmers oder des Versicherers in vorgeschriebener Weise als Unternehmer registriert sind, die in eigenem Namen Versicherungsvermittlung betreiben.

Versicherungsportfolio Eine Aktentasche voller Angst, Überraschungen und Sorgen für den Versicherer. Die Menge der Risiken, die der Versicherer in seiner Verantwortung trägt.

Strahududina Ein Mitarbeiter der Lebensversicherungsabteilung einer Versicherungsgesellschaft. Ein nicht attraktiver Mensch.

Versicherungsdauer - das Zeitintervall, in dem der Versicherungsvertrag gültig ist.

Der Versicherte ist eine natürliche oder juristische Person, die mit dem Versicherer (Versicherungsunternehmen) einen Versicherungsvertrag abgeschlossen hat.

Versicherer - ein Finanzinstitut

Versicherungsleistung (Versicherungsprämie, Versicherungsprämie) ist die Zahlung für die Versicherung, die der Versicherte gemäß Versicherungsvertrag an den Versicherer zu leisten hat.

Versicherungssumme ist eine Geldsumme , innerhalb derer der Versicherer nach Maßgabe der Versicherungsbedingungen verpflichtet ist, dem Versicherten bei Eintritt des versicherten Ereignisses eine Auszahlung zu leisten.

Das versicherte Risiko ist ein mögliches Ereignis, für das die Versicherung abgeschlossen wird und Anzeichen von Wahrscheinlichkeit und Zufälligkeit des Auftretens aufweist.

Versicherungstarif - die Rate der Versicherungszahlung pro Einheit des Versicherungsbetrags für eine bestimmte Versicherungsdauer.

Versicherungsfall - Ein im Versicherungsvertrag oder in der Gesetzgebung festgelegter Fall, bei dessen Eintritt die Verpflichtung des Versicherers entsteht, die Versicherungssumme (Versicherungsentschädigung) an den Versicherungsnehmer, den Versicherten oder einen anderen Dritten zu zahlen.

Der Versicherer ist ein Finanzinstitut, das die Erlaubnis erhalten hat, Versicherungstätigkeiten in der vorgeschriebenen Weise durchzuführen.

Die Versicherungsdauer ist das Zeitintervall, in dem der Versicherungsvertrag gültig ist.

Der Versicherer ist eine natürliche oder juristische Person, die mit dem Versicherer (Versicherungsunternehmen) einen Versicherungsvertrag abgeschlossen hat.

Versicherungsprämie (Versicherungsprämie, Versicherungsprämie) ist die Zahlung an den Versicherer für die Bereitstellung des Versicherungsschutzes im Rahmen des Versicherungsvertrages.

Versicherungssumme (Haftungsbeschränkung) die im Versicherungsvertrag festgelegte Summe, zu deren Zahlung sich der Versicherer verpflichtet.

Versicherungsereignis (Versicherungsfall) Ein Ereignis, dessen Verluste aus dem Eintreten durch den Versicherungsvertrag gedeckt sind.

Versichertes Risiko   Mögliches Ereignis, das zu Sach- und / oder Lebensschäden führt.

Versicherungssatz ist die Zahlung an den Versicherer für die Bereitstellung von Versicherungsschutz, ausgedrückt in Prozentsatz der Versicherungssumme.

Der Risikograd ist die Eintrittswahrscheinlichkeit des versicherten Ereignisses unter Berücksichtigung der Höhe des möglichen Schadens. Spiegelt den Haftungsumfang des Versicherers für die aus dem Versicherungsvertrag übernommenen Verpflichtungen wider.

Die Gepäckversicherung ist eine Art Sachversicherung, die separat oder in Kombination mit der Versicherung anderer Gegenstände im Rahmen eines anderen Vertrags abgeschlossen wird.

Haftpflichtversicherung ist eine Versicherungsart, bei der der Gegenstand die gesetzliche Haftung des Versicherten gegenüber Dritten ist, die Schaden erleiden können (Schaden).

Die Unfallversicherung ist eine Art Personenversicherung, die den Verlust der Arbeitsfähigkeit oder im Todesfall, der durch ungünstige zufällige Ereignisse im Leben einer Person verursacht wird, die Zahlung eines bestimmten Geldbetrags durch die Versicherungsgesellschaft vorsieht.

Reiseversicherung ist eine Art von Versicherung, die den Bürgern auf Reisen Versicherungsschutz bietet. Neben der Lebensversicherung von Touristen kann dies auch die Versicherung ihres Eigentums und ihrer Haftung einschließen.

Ein Versicherungsvertreter ist ein Beamter, der im Auftrag des Versicherungsunternehmens Transaktionen für den Abschluss von Versicherungsverträgen mit juristischen Personen und Personen durchführt.

Die Versicherungsprämie (Zahlung) ist der Betrag, den der Versicherer dem Versicherer für dessen Verpflichtung zahlt, den der versicherten Person entstandenen materiellen Schaden zu ersetzen oder die Versicherungssumme bei Eintritt eines bestimmten Versicherungsfalls zu zahlen.

Versicherungsschaden Sachschaden , der dem Versicherten durch den Versicherungsfall entstanden ist


Ein Dritter ist eine Person, die nicht der Versicherte oder der Versicherer in einem bestimmten Versicherungsvertrag (Police) ist.

Körperverletzungen (Verletzungen) sind lokale Verletzungen der Integrität oder Funktionalität des Gewebes (Körperteile, Organe) unter dem Einfluss direkter physikalischer oder chemischer Einwirkungen von außen.

Der Dritte ist eine Partei (juristische oder natürliche Person ), die nicht am Abschluss und am Abschluss eines Versicherungsvertrages teilnimmt, aber unter bestimmten Umständen bestimmte Rechte erwirbt, die sich aus dem Inhalt der Bestimmungen dieses Vertrages ergeben.

Später Blick von schwerer Körperverletzung

Universelle Versicherungsgesellschaft Versicherungsgesellschaft, die Operationen für alle Arten von Versicherungen und Rückversicherungen durchführt

Schadensregulierung die Berechnung der Höhe des Schadens, der infolge des versicherten Ereignisses zu erstatten ist

Französische Großereignisse 1), Notfälle, die auf keine Weise vorhergesehen, verhindert oder beseitigt werden können; 2) außergewöhnliche versicherungsrechtliche Umstände, bei denen der Versicherer von der Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Versicherungsvertrag befreit ist

Der Selbstbehalt ist ein Teil des Schadens, der laut Versicherungsvertrag vom Versicherer nicht erstattet wird. Es gibt bedingte ( nicht abzugsfähige ) und unbedingte (abzugsfähige) Franchise. Der bedingte Selbstbehalt wird nicht abgezogen, wenn die Höhe der Verluste seine Größe übersteigt, und der bedingungslose Selbstbehalt wird bei jedem Eintritt eines Versicherungsfalls abgezogen.

Franchise - ein Teil des im Vertrag festgelegten Schadens, der im Falle eines versicherten Ereignisses vom Versicherer nicht erstattet wird. Franchise ist bedingt und bedingungslos. Eine bedingte Franchise beweist das Recht, den Versicherer von der Haftung für Schäden freizustellen, wenn seine Größe die Größe der Franchise nicht überschreitet, und der Schaden ist vollständig zu entschädigen, wenn seine Größe die Größe der Franchise überschreitet. Ein bedingungsloser Selbstbehalt bedeutet, dass die Haftung des Versicherers durch die Höhe des Schadens bestimmt wird

Selbstbehalt bedingt Selbstbehalt (siehe), der aufgrund seines Wahnsinns nur schwer in Kontakt kommt und der von vielen Konventionen begleitet wird.   Der Versicherer ist von der Schadenhaftung befreit, wenn seine Größe die Größe des Franchise nicht überschreitet, und der Schaden ist vollständig entschädigungspflichtig, wenn seine Größe das Franchise überschreitet. In diesem Fall wird der Selbstbehalt als absoluter Wert festgelegt.

C- Einheit (aus der Kneipe "Natsedi-ka, der Eigentümer ...") Der Versicherer, der das Risiko auf die Rückversicherungsabtretung übertragen hat Der Betrag, den die Versicherungsgesellschaft in diesem Jahr berechnen kann. Manchmal verstanden als: Der Betrag, den der Zessionar dem Rückversicherer zuweist.

Ø Wiederherstellung des Geldverkehrs, ein Maß für die wesentlichen Auswirkungen auf Personen, die schuldig sind, gegen geltendes Recht, Verträge oder bestimmte Vorschriften verstoßen zu haben

Es wäre nicht überflüssig für Ihre Freunde, diese Informationen herauszufinden und den Artikel mit ihnen zu teilen!

Kommentare Kommentarfenster erweitern / minimieren erweitern / reduzieren

Denken Sie daran, dass der Inhalt und der Ton Ihrer Nachricht die Gefühle von echten Menschen verletzen, Respekt und Toleranz gegenüber Ihren Gesprächspartnern zeigen können, auch wenn Sie deren Meinung nicht teilen. Ihr Verhalten unter den Bedingungen der Meinungsfreiheit und Anonymität, die das Internet bietet, ändert sich nicht nur virtuell, sondern auch real. Alle Kommentare sind vor dem Index verborgen, Spam wird kontrolliert.
Gefällt es dir Abonnieren Sie RSS- Feeds,
die ersten sein, die Informationen erhalten
über alle wichtigen Ereignisse des Landes und der Welt.
Sie können auch shram.kiev.ua unterstützen, klicken Sie auf: