This page has been robot translated, sorry for typos if any. Original content here.

Tipps für ein Porträt

Nach Thema:


Советы как снимать портрет

Jeder sich selbst respektierende Fotograf sollte auf jeden Fall in der Lage sein, ein Porträt zu schießen.

Kunst ist schließlich Kunst, aber jede Arbeit muss rentabel sein. Wenn Sie sich mit kommerzieller Fotografie beschäftigen, müssen Sie daher alles Mögliche und Unmögliche tun, um sicherzustellen, dass der Kunde mit Ihrer Arbeit zufrieden ist. Und da die Leute die Art und Weise, wie sie auf den Fotos erscheinen, oftmals nicht mögen, ist es Ihre Aufgabe, dem Kunden die Arbeit so gut wie möglich zu machen. Nun, ich denke, mit einem lyrischen Exkurs können Sie ihn beenden und direkt zu praktischen Ratschlägen zum Fotografieren eines Porträts übergehen.

Um ein gutes Portrait zu machen, braucht man zwei Dinge: einige technische Fähigkeiten (ungefähr 20% des Erfolgs), kreative Phantasieflüge (die restlichen 80% des Erfolgs). Beim zweiten kann ich Ihnen nicht helfen, aber beim ersten helfe ich gerne.

Council Nummer 1 - Vorbereitung: Für jedes Shooting, besonders für das Portrait, muss man sich vorbereiten. Überlegen Sie sich deshalb vorher, wo Sie fotografieren möchten: auf der Straße oder in einem Fotostudio. Besprechen Sie das gewünschte Aufnahmekonzept mit dem Modell. Schauen Sie sich für Ihren Teil interessante Lichtschemata an, wenn Sie in einem Studio fotografieren oder interessante Posen für ein Model.

Rat Nummer 2 - Kommunizieren Sie mit dem Modell. Ihre Aufgabe als Fotograf ist es, die angenehmsten Arbeitsbedingungen für Ihr Modell zu schaffen. Kommunizieren Sie mit ihr, erzählen Sie lustige Geschichten aus dem Leben. Vergessen Sie nicht, das Model zu loben, damit es sich entspannt und wohl fühlt.

Tipp Nummer 3 - Verwenden Sie beim Aufnehmen natürliches Licht. Verwenden Sie den Reflektor, um dem Bild Tiefe zu verleihen.

Tipp 4 - konzentrieren Sie sich auf das Modell. Ein Modell kann auf drei Arten visuell identifiziert werden: Schärfentiefe (um einen weich verschwommenen Hintergrund zu erzielen), Licht oder Kontrast.

Tipp Nummer 5 - der Punkt des Schießens. Wählen Sie den richtigen Aufnahmepunkt, damit die Personen auf den Fotos nicht wie fremde Monster mit unrealistisch großen Köpfen oder langen Beinen aussehen. Wenn es sich um ein Schulterporträt handelt - halten Sie die Kamera in Kopfhöhe, wenn sie in voller Höhe ist -, sollte sich die Kamera in Taillenhöhe befinden.

Советы как снимать портрет
Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht ...
Советы как снимать портрет
Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht ...
Советы как снимать портрет
Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht ...
Советы как снимать портрет
Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht ...
Советы как снимать портрет
Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht ...
Советы как снимать портрет
Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht ...
Советы как снимать портрет
Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht ...
Советы как снимать портрет
Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht ...